Sulden

Archiv aus der Saison 2008 / 2009 "wie war der Winter?"
bis 15.09.2009

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Gesperrt
Benutzeravatar
EBM
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 362
Registriert: 19.05.2007 - 22:18
Skitage 16/17: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Stuttgart

Sulden

Beitrag von EBM » 03.11.2008 - 22:28

Definitiver Saisonsstart, Samstag 08.11.2008 mit Gratisskitag
http://www.seilbahnensulden.it/index.php

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8349
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol

Re: Sulden

Beitrag von Af » 04.11.2008 - 09:31

Hmm...wenn ich auf der Webcam richtig Schätz, hats dort die letzten Tage ca. 40-50 cm Naturschnee gegeben (2x 20 cm) + die neue Schneianlage....könnt echt was werden, wobei sicher nur die PB als Zubringer offen ist, und die beiden KSBs Oben.

Pistenmässig kann ich da gar nix abschätzen...ka, was oben alles Beschneit ist.
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015:KiSpRoRoRoZu
2016:RaClRoHtSö
2017:RaLaWsJoTx

terestric
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 159
Registriert: 29.12.2006 - 12:19
Skitage 16/17: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Eisenach

Re: Sulden Beschneiung

Beitrag von terestric » 05.11.2008 - 12:25

Hallo,

kann uns jemand sagen, ob die Suldner auch die Talabfahrten beschneien können.

Ich habe irgendwo gelesen (Ich finde den Link leider nicht mehr), dass die Beschneiungsnalage von rund 2600 hm bis rund 3000 hm installiert ist. Das klingt für mich nach einer Beschneiung ab Bergstation PB nach oben. Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass die eine Beschneiung der Talabfahrten nicht mit auf den Weg gebracht haben.

Wir wollten diesen Winter eigentlich nach Sulden, aber ohne schwarze Talabfahrt werden wir uns ein anderes Ziel suchen. Wir waren, ich glaube im Februar 05 für einen Tag dort und die Talabfahrt war wegen Schneemangels geschlossen.

Grüsse aus Thüringen

DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2438
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 16/17: 26
Skitage 17/18: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!

Re: Sulden

Beitrag von DAB » 07.11.2008 - 10:46

http://www.seilbahnensulden.it/index.php

http://www.seilbahnensulden.it/index.php?module=pisten

da gibt es eine sehr übersichtliche Darstellung aller geöffneten Lifte und Pisten - recht viel für diese Jahreszeit wie ich finde.
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3x Penken/Rastkogel/Eggalm
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic, 1x Rosshütte, 1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1x Zillertal 3000,
17/18: (23 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze, 1,5x Ehrwalder Alm, 0.5x Kranzberg/Mittenwald

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8349
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol

Re: Sulden

Beitrag von Af » 07.11.2008 - 11:33

Also eigentlich alles oben, ausser der schwarzen....hab ich erwartet. Nur dass die Talabfahrt zumindest bis Mitte nicht geht ist schwach....

Ich sehs am Samstag. :D
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015:KiSpRoRoRoZu
2016:RaClRoHtSö
2017:RaLaWsJoTx

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 16739
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 16/17: 116
Skitage 17/18: 82
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Kontaktdaten:

Re: Sulden

Beitrag von starli » 07.11.2008 - 21:03

Yep, ist Standard-Angebot zur Saisonöffnung Ende Oktober / Anfang November.

Hatte mir schwer überlegt, ob ich morgen zum Gratis-Skitag komm, evtl. lange Wartezeiten und schlechteres Wetter im Kauf nehme, oder lieber am Sonntag die knapp 30,- für den Skipass zahl und dafür evtl. besseres Wetter und weniger Wartezeiten hab?

Nun, ich probier's mal morgen....
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)
- Neues, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein "neuer" Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Martin_D
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2047
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 16/17: 31
Skitage 17/18: 33
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Freising

Re: Sulden

Beitrag von Martin_D » 08.11.2008 - 23:14

Ich komme gerade aus Sulden zurück. Es war ein phantastischer Skitag für Anfang November. Ich war schon öfters Ende Oktober/Anfang November in dieser Gegend und habe noch nie so viel Schnee wie dieses Jahr um diese Zeit erlebt. Je weiter man nach Süden kommt, umso mehr Schnee hat es zur Zeit. In der Gegend um Landeck noch sehr wenig, am Reschenpass schon etwas mehr und die höher gelegenen Ortlertäler sind für die Jahreszeit schon tief verschneit.
Trotz kostenlosen Skipass hielten sich die Wartezeiten in Grenzen: Maximal 3 - 5 Minuten und auch nur zwischen 10.00 Uhr und 12 Uhr. Offen war oberhalb der Gondelbergstation alle Lifte und die meisten Abfahrten, wie es weiter oben schon angekündigt wurde. Selbst abseits der Piste ging schon einiges.



Hier mal zwei Bilder vom Ortler und der Königsspitze.

Bild

Bild
2016/2017
Sulden, Schnalstal, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Skiwelt Wilder Kaiser, Paganella, Schwemmalm (Ultental), Seiser Alm, Speikboden, Kronplatz, Kronplatz, Kronplatz, Gitschberg/Jochtal, Passo San Pellegrino, Skicenter Latemar, Alpe Lusia, Sella Ronda, Sella Ronda, Sella Ronda, Kössen, Penken/Rastkogel, Serfaus/Fiss/Ladis, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Schöneben, Schöneben, Livigno (5 mal)
2017/2018
Sulden, Schnalstal, Flachau, Kleinarl/Flachauwinkl/Zauchensee, Skiwelt Wilder Kaiser, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Kitzsteinhorn/Maiskogel, Hochkönig/Loferer Alm, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Ofterschwang/Bolsterlang, Reiteralm/Hochwurzen, Flachau/Wagrain/St. Johann, Planai/Hauser Kaibling, Obertauern, Katschberg, Flachauwinkl/Kleinarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Rauris, Schmittenhöhe, Graukogel/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Hochkönig, Dorfgastein/Großarl, Graukogel/Dorfgastein/Großarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Sportgastein, Kitzsteinhorn

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Skimax
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 565
Registriert: 21.09.2008 - 15:58
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Sulden

Beitrag von Skimax » 09.11.2008 - 12:32

danke für die bilder, mit soviel schnee hab ich nicht gerechnet! wenn man das ganze mit letztem jahr vergleicht ist das ein deutlicher fortschritt
Shred on Max

Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8349
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol

Re: Sulden

Beitrag von Af » 09.11.2008 - 19:26

Anfahrt: Breitenbach - Innsbruck - Landeck - Reschenpass - Sulden in ca. 3 h
Wetter: Blauer Himmel, Traumhaft.
Temperatur: Tal Sulden ca. -5°, Berg dito.
Wind: Nur bis ca. 10 Uhr leichter Wind, danach Windstill

Schnee: Also die 50 cm am Berg sind etwas untertrieben:
Bild

Also genügend, sogar bis ins Tal sind einige gefahren....Keine Steine auf den Pisten, ordentlich Powder für die zahlreichen Off-Piste fahrer.

Geöffnet:
110+1 PB
4KSB/b Madritsch
4 SB Schöntauf1
ab 10 Uhr: 4 KSB/b Schöntauf 2

Geschlossen Talliften, Langenstein, Kanzel(Obwohl die sehr gut aussahen)

Geöffnete Pisten:
Oben alles bis auf die 8 und die 7, sowie die Abfahrten ins Tal, obwohl die zumindest bis Mittelstation extrem gut aussahen(sind viele gefahren) ins Tal noch ok aussahen (sind einige gefahren)

Wartezeit: Eigentlich nur an der Madritsch 1-2 Min, und an der 4SB bevor die 4KSB aufgemacht wurde....von da an konnte man an der 4SB bis zum Sessel durchfahre, an der 4 KSB 1-2 Min Wartezeit. Und das obwohl es wirklich voll war. Die Autos sind bis in den Ort an beiden Strassenseiten gestanden.

Pistenzustand: Für Südtiroler Verhältnisse naja. Für Österreichische, Absolut perfekt. Für Saisonstart traumhaft. Sogar um 15 Uhr noch keine grösseren Buckel, solide Grundlage, kein Eis(ja, liebe österreichischen Gebiete....Kunstschnee und kein Eis!!!!)

Fazit: Die Anfahrt hat sich absolut gelohnt. Traum Pisten zum Einfahren, keine Wartezeiten, Traumwetter, Traumpanorama, lecker Essen, zu humanen Preisen, was will man mehr?

Bild
^^ Schöntauf 1 und 2. Links die Rote 4, Rechts der Bahnen die Rote 3. Dazwischen sind kiloweise Freeskier zwischen den Felsen rumgefahren.
Bild
^^ Blick zur Bergstation 4KSB Madritsch

Bild
Trassenverlauf Madritsch mit Ziehweg von der Madritschhütte zur Piste 1

Bild
^^ Köngisspitze? Einfach Traumhaft.

Bild

Bild
^^ Die Madritschhütte liegt jetzt am See... :D
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015:KiSpRoRoRoZu
2016:RaClRoHtSö
2017:RaLaWsJoTx

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11338
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 16/17: 17
Skitage 17/18: 26
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Sulden

Beitrag von snowflat » 09.11.2008 - 21:22

Sieht echt super aus, auch wenn es am Samstag Skifahren zum Nulltarif gab, habe ich mich aus Dir bekannten Gründen dagegen entschieden.

Hätte jetzt vermutet, dass es voller gewesen wäre, aber so kann man sich täuschen.

Danke für die Bilder ... freut mich, dass ich einen geilen Tag hattet.
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8349
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol

Re: Sulden

Beitrag von Af » 09.11.2008 - 21:59

Als ich den Parkplatz gesehn hab, hab ich auch schon befürchtet, dass es
a) gerammelt voll ist, samt Wartezeiten
b) Die Pisten innerhalb kürzester Zeit kaputt sind

Aber eher das Gegenteil war der Fall:
a) Sehr viele Einheimische haben sich in der Madritschhütte getroffen, und mit dem Rest wurden die 3 Bahnen locker fertig.
b) Die meisten Boarder und Freeskier haben sich im freien Skiraum getummelt. Die Piste wurden eher noch besser als schlechter, da diese ab 11 Uhr gleichmässig fest waren, incl. leichter Pulverauflage....
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015:KiSpRoRoRoZu
2016:RaClRoHtSö
2017:RaLaWsJoTx

Benutzeravatar
starli2
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3105
Registriert: 23.10.2004 - 20:54
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Kontaktdaten:

Re: Sulden

Beitrag von starli2 » 09.11.2008 - 22:07

Yeah, sehr geil. Traumpulver, massig Off-Piste-Varianten, 1.350 Höhenmeter Abfahrt bis ins Tal. Ok, die war nachmittags absoluter Müll, die hätte man früher fahren sollen. Und entgegen der Internet-Pistenanzeige war die Panorama-Piste nicht offen, die hatte man den ganzen Tag hergerichtet, war wohl ab heute, Sonntag, offen.

Bericht:
http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 48&t=28677

AF:
istenzustand: Für Südtiroler Verhältnisse naja. Für Österreichische, Absolut perfekt. Für Saisonstart traumhaft. Sogar um 15 Uhr noch keine grösseren Buckel, solide Grundlage, kein Eis(ja, liebe österreichischen Gebiete....Kunstschnee und kein Eis!!!!)
Puh, also einige Stellen waren dank Kunstschnee schon extrem hart an der Grenze. Zum Glück gab es auch einige kunstschneefreie Abfahrten und auch etliche Varianten abseits mit natürlichem Schnee...

Martin_D
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2047
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 16/17: 31
Skitage 17/18: 33
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Freising

Re: Sulden

Beitrag von Martin_D » 11.11.2008 - 23:05

Hier gibt es von mir einen Vergleich des Skibebiets Sulden mit dem Schnalstaler Gletscher bei den aktuellen Bedingungen.
2016/2017
Sulden, Schnalstal, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Skiwelt Wilder Kaiser, Paganella, Schwemmalm (Ultental), Seiser Alm, Speikboden, Kronplatz, Kronplatz, Kronplatz, Gitschberg/Jochtal, Passo San Pellegrino, Skicenter Latemar, Alpe Lusia, Sella Ronda, Sella Ronda, Sella Ronda, Kössen, Penken/Rastkogel, Serfaus/Fiss/Ladis, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Schöneben, Schöneben, Livigno (5 mal)
2017/2018
Sulden, Schnalstal, Flachau, Kleinarl/Flachauwinkl/Zauchensee, Skiwelt Wilder Kaiser, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Kitzsteinhorn/Maiskogel, Hochkönig/Loferer Alm, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Ofterschwang/Bolsterlang, Reiteralm/Hochwurzen, Flachau/Wagrain/St. Johann, Planai/Hauser Kaibling, Obertauern, Katschberg, Flachauwinkl/Kleinarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Rauris, Schmittenhöhe, Graukogel/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Hochkönig, Dorfgastein/Großarl, Graukogel/Dorfgastein/Großarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Sportgastein, Kitzsteinhorn

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Wiede
Eiger (3970m)
Beiträge: 3980
Registriert: 12.09.2003 - 19:22
Skitage 16/17: 12
Skitage 17/18: 17
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ostalb - www.schwaebische-ostalb.de

Re: Sulden

Beitrag von Wiede » 13.11.2008 - 22:13

Die Bilder schauen schon sehr gut aus! :mrgreen:

Die Wetter-Prognose für das WE hört sich zudem klasse an -> http://www.seilbahnensulden.it/ :mrgreen:

Ich werde dann wohl am Samstag und Sonntag vor Ort sein... :mrgreen:

Benutzeravatar
Wiede
Eiger (3970m)
Beiträge: 3980
Registriert: 12.09.2003 - 19:22
Skitage 16/17: 12
Skitage 17/18: 17
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ostalb - www.schwaebische-ostalb.de

Re: Sulden

Beitrag von Wiede » 16.11.2008 - 23:43

Aktuelle Bilder vom 15.&16.11.2008 von meinem persönlichen Opening in Sulden gibt es hier: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 8769&start

Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 16/17: 35
Skitage 17/18: 20
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg

Re: Sulden

Beitrag von Skihase » 15.04.2009 - 10:58

Langenstein und Kanzel laufen leider nur noch bis 17.04.09 hat mir die Seilbahn Sulden gerade auf Anfrage geschrieben.

Schade, ich komme am 18.04. :-(
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 16/17: 35
Skitage 17/18: 20
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg

Re: Sulden

Beitrag von Skihase » 21.04.2009 - 07:49

Kurzbericht 18./19.04.2009 Sulden-Madritsch:

Wetter: Samstag Sonne mit ein paar hohen Wölkchen, oben um -3 Grad, windstill, Sonntag stark bewölkt mit leichten Schneeschauern, oben um 0 Grad, Montagvormittag im Ort Schneefall, oben ?

Schnee/Pisten: die Angaben der Seilbahnen Sulden und des Tourismusverbandes differieren ja sehr stark (zwischen 170-230 cm und 70-110 cm oder so)... dazwischen dürfte hinkommen, ab Sonntagnacht kam sicher noch ordentlich Neuschnee dazu, sogar unten im Ort war Montagfrüh alles angezuckert..

Der Schnee war oben pulvrig und ab Madritsch-Bergstation leicht aufgefirnt, die Talabfahrt 1b bis zur Mittelstation war dann die letzten Meter vor der Gondel-Mittelstation nachmittags leicht sulzig, aber herrlich zu fahren (neben der 4 meine Lieblingspiste). Ganz runter sind wir nicht, da uns der matschige Ziehweg nicht gereizt hat und man ja dann am unteren Parkplatz rauskommt und ganz schön weit zur Gondel oder zum Skibus laufen muss...

Die Präparierung war wieder mal südtirolerisch perfekt, das Personal unheimlich freundlich, das Essen überall sehr gut, keinerlei Wartezeiten an Liften, in den Hütten/Restaurants etc., auf den Pisten Platz ohne Ende (auf den roten ist man minutenlang alleine gewesen!)... so soll es sein - jaja, drängelt Euch nur alle auf den österreichischen Gletschern,fahrt Schlepplift und zahlt über 30 EUR für den Skipass, weil Ihr die 1-2 Stunden mehr Autofahrt scheut ;-)!!!

Toll fand ich auch, dass der Skibus immer noch viertelstündlich fährt (nur die Hauptstraße ohne Schlenker, aber immerhin, denn das haben wir auch schon anders erlebt in der Nachsaison..)

Fazit: Für uns die perfekte Gletscheralternative am Ende der Saison - uns reichen da die ca. 20 km Piste völlig aus (auch wenn ich mir gerne Kanzel und Langenstein angeschaut hätte, insbesondere beim Schneefall am Sonntag/Montag). Am Anfang der Saison würde mich Sulden auch mal sehr interessieren, aber ich schätze, da ist dann doch deutlich mehr los, oder?

Après Ski und abends weggehen fallen allerdings um diese Jahreszeit mehr oder weniger flach (für die, die's brauchen), denn es machten nach und nach schon die Hotels und Bars zu mangels Gästen. Da wird nicht auf Teufel komm raus bis Anfang Mai offen gelassen...

Ach ja, mir hat allein die Fahrt von Garmisch bis Sulden schon Riesenspass gemacht... die Strecke den Reschensee entlang und dann durch's Vinschgau mit seinen blühenden Obstbäumen hat wirklich ihren Reiz, da ist die Anreise dann schon Teil des Urlaubs.
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...

Martin_D
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2047
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 16/17: 31
Skitage 17/18: 33
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Freising

Re: Sulden

Beitrag von Martin_D » 15.07.2009 - 22:53

Die Seilbahnen Sulden kündigen auf ihrer Homepage an, den Skibetrieb am 31.10.2009 zu starten und ergänzen "neue Beschneiungsanlage - totale Schneegarantie".

Wie sehr man sich darauf verlassen kann, wird man sehen. Letztes Jahr haben sie auch zunächst den 1.11.08 als Eröffnungstag angekündigt und haben die Eröffnung dann doch auf 8.11.08 verschoben (wobei an diesem Tag tolle Bedingungen waren). Allerdings ist die neue Beschneiungsanlage letztes Jahr erst im Herbst fertig geworden. Prinzipiell sollte es in dieser Höhenlage (über 2600 Meter) möglich sein, mit einer leistungsfähigen Beschneiungsanlage mit hoher Wahrscheinlichkeit im Oktober die notwendige Beschneiung durchzuführen, um am 1.11. tatsächlich starten zu können. Jedenfalls plane ich mal vorläufig wieder ein paar Tage Vinschgau-Urlaub in der ersten Novemberwoche mit Wandern und Ski-Opening in Sulden. Es dürfte dort auf den Pisten dann wesentlich angenehmer zugehen als auf den überfüllten Gletscherskigebieten in Österreich in dieser Zeit.
2016/2017
Sulden, Schnalstal, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Skiwelt Wilder Kaiser, Paganella, Schwemmalm (Ultental), Seiser Alm, Speikboden, Kronplatz, Kronplatz, Kronplatz, Gitschberg/Jochtal, Passo San Pellegrino, Skicenter Latemar, Alpe Lusia, Sella Ronda, Sella Ronda, Sella Ronda, Kössen, Penken/Rastkogel, Serfaus/Fiss/Ladis, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Schöneben, Schöneben, Livigno (5 mal)
2017/2018
Sulden, Schnalstal, Flachau, Kleinarl/Flachauwinkl/Zauchensee, Skiwelt Wilder Kaiser, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Kitzsteinhorn/Maiskogel, Hochkönig/Loferer Alm, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Ofterschwang/Bolsterlang, Reiteralm/Hochwurzen, Flachau/Wagrain/St. Johann, Planai/Hauser Kaibling, Obertauern, Katschberg, Flachauwinkl/Kleinarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Rauris, Schmittenhöhe, Graukogel/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Hochkönig, Dorfgastein/Großarl, Graukogel/Dorfgastein/Großarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Sportgastein, Kitzsteinhorn

molotov
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3778
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen

Re: Sulden

Beitrag von molotov » 15.07.2009 - 23:09

ja das ist bei mir auch fest eingeplant. zumal die halbe stunde gegenüber sölden den kohl nicht fett macht, der preisunterschied allerdigns gewaltig ist...
Touren >> Piste

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8349
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol

Re: Sulden

Beitrag von Af » 15.07.2009 - 23:35

Heda....im Herbst ham alle auf die supertollen Gletscher zu fahren....Sulden ist da ganz schelcht....wirklich...glaubt mir...ausserdem ist das ja schon nichtmehr in Österreich.... :D

:arrow: Herbst alle aufn Gletscher...
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015:KiSpRoRoRoZu
2016:RaClRoHtSö
2017:RaLaWsJoTx

Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 16/17: 35
Skitage 17/18: 20
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg

Re: Sulden

Beitrag von Skihase » 16.07.2009 - 07:56

...genau! Gletscher vor! Sulden ist viel zu weit und die schreckliche Anreise über den Reschenpass... und dann noch Skihase und ihr Mann auf der Piste, au weia...;-)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2008/2009“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast