Glungezer

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: Huppi, snowflat, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
markus
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1296
Registriert: 23.09.2002 - 12:35
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Glungezer

Beitrag von markus » 11.08.2018 - 22:18

Gut erkannt, Zottel. Wenn schon dann möglichst Sinnfrei!!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
GIFWilli59
Brocken (1142m)
Beiträge: 1172
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Glungezer

Beitrag von GIFWilli59 » 12.08.2018 - 01:59

Christopher hat geschrieben:
11.08.2018 - 13:05
Und mit welchem Argument begründest du dein "nicht viel"? Was wollen die dort mit riesiger Kapazität? Die Bahn wird fast eine reine Zubringeranlage...
Ich dachte, man hätte zur Zeit schon nennenswerte Kapazitätsprobleme und könnte die Bahn in Zukunft mithilfe einer beschneiten Talabfahrt besser ausnutzen.
Zottel hat geschrieben:
11.08.2018 - 19:46
Willi nutzt jede nicht vorhandene Möglichkeit einen Beitrag abzusetzen :tongue:
markus hat geschrieben:
11.08.2018 - 22:18
Gut erkannt, Zottel. Wenn schon dann möglichst Sinnfrei!!
Inwiefern sind eure Beiträge denn so viel sinnvoller?

Benutzeravatar
Christopher
Brocken (1142m)
Beiträge: 1152
Registriert: 22.11.2009 - 18:02
Skitage 16/17: 50
Skitage 17/18: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Studium) / Zwickau (zu Hause)

Re: Glungezer

Beitrag von Christopher » 12.08.2018 - 10:24

Die DSB hatte 800P/h bei 2,4m, eine Geschwindigkeit, die sie so gut wie nie gefahren hat. Die Gondel kann auch im Sommer zur Stoßzeit ihre Vollgeschwindigkeit fahren. Und wer hat gesagt, dass die Talabfahrt eine Beschneiung erhält? Niemand, weil das nicht passiert!
Weniger "denken" und mehr an die Fakten halten...
Gruß Chris
_________
ASF

Tyrolens
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 688
Registriert: 21.06.2003 - 13:44

Re: Glungezer

Beitrag von Tyrolens » 12.08.2018 - 11:15

Ein Teil des Altbestands bleibt erhalten und bekommt gerade ein neues Dach.
20180811_174731.jpg

Die Trasse ist nun komplett gerodet und die alten Stützen wurden abtransportiert.

Muss eigentlich immer entlang der Lifttrasse eine Versorgungsleitung gegraben werden?

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Christopher
Brocken (1142m)
Beiträge: 1152
Registriert: 22.11.2009 - 18:02
Skitage 16/17: 50
Skitage 17/18: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Studium) / Zwickau (zu Hause)

Re: Glungezer

Beitrag von Christopher » 12.08.2018 - 13:05

@Versorgungsleitung: Ja, du hast ja Elektronik in den Stützen verbaut. Jede Stütze wird separat überwacht und so gestaltet sich die Stromversorgung und die Kommunikation mit den Stationen.
Gruß Chris
_________
ASF

Benutzeravatar
GIFWilli59
Brocken (1142m)
Beiträge: 1172
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Glungezer

Beitrag von GIFWilli59 » 12.08.2018 - 13:44

@Christopher: Aber zumindest theoretisch könnte man diese Leitung auch an den Stützen anbringen (~Freileitung), oder?

Tyrolens
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 688
Registriert: 21.06.2003 - 13:44

Re: Glungezer

Beitrag von Tyrolens » 12.08.2018 - 15:57

Ich frage, weil das Graben dort gar nicht so unproblematisch ist (viel Wasser, daher auch der Name des Berges).

Wie macht man das mit der Versorgungsleitung bei Gletscherbahnen? Ins Eis legen?

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
GIFWilli59
Brocken (1142m)
Beiträge: 1172
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Glungezer

Beitrag von GIFWilli59 » 12.08.2018 - 16:12

Tyrolens hat geschrieben:
12.08.2018 - 15:57
Wie macht man das mit der Versorgungsleitung bei Gletscherbahnen? Ins Eis legen?
Zumindest bei älteren Bahnen und SL wird dazu direkt an den Stützen die Leitung angebracht (z. B. an der DSB/den SL Gefrorene Wand).

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2369
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen

Re: Glungezer

Beitrag von Lord-of-Ski » 12.08.2018 - 17:17

GIFWilli59 hat geschrieben:
12.08.2018 - 16:12
Tyrolens hat geschrieben:
12.08.2018 - 15:57
Wie macht man das mit der Versorgungsleitung bei Gletscherbahnen? Ins Eis legen?
Zumindest bei älteren Bahnen und SL wird dazu direkt an den Stützen die Leitung angebracht (z. B. an der DSB/den SL Gefrorene Wand).
Interessantes Thema aber könnt ihr das bitte im Technik-Topic diskutiern?
ASF

Tyrolens
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 688
Registriert: 21.06.2003 - 13:44

Re: Glungezer

Beitrag von Tyrolens » 15.08.2018 - 19:44

Doppelmayr hat Material geschickt.
20180815_160846.jpg
20180815_160835.jpg

Somit kann mit dem Bau der Stützenfundamente begonnen werden.

Die TIWAG wird nach Halsmarter rauf eine 25 kV Leitung verlegen.


Die beste Homage an die alte Bahn:
20180815_160625.jpg

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Tyrolens
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 688
Registriert: 21.06.2003 - 13:44

Re: Glungezer

Beitrag von Tyrolens » 18.08.2018 - 19:48

Heute mal ohne Photos, weil es nicht viel zu sehen gibt.

An der Talstation wird gerade der Platz für den Maschinenraum ausgebaggert und an der Bergstation wird noch am Altbestand gearbeitet.


Die Baumeisterarbeiten werden von der Firma Fröschl ausgeführt, was ich schon fast ein wenig grotesk finde. ;)

Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Rennstier und 18 Gäste