SI: Krvavec, 29.4.2018 / Restschnee

remaining Europe, résiduaire Europe,

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, snowflat

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 16698
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 16/17: 116
Skitage 17/18: 72
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Kontaktdaten:

SI: Krvavec, 29.4.2018 / Restschnee

Beitrag von starli » 18.05.2018 - 12:19

(Fortsetzung von: http://www.alpinforum.com//forum/viewto ... 58&t=59817)

So, 29.4.2018 - Krvavec

Von Krvavec ("Krwawetz") erhoffte ich mir heute etwas mehr als vom Vogel gestern - 2 DSBs mit je ca. 1 Abfahrt, dazu die 4SB offiziell nur als Zubringer (ggf. auch mit Abfahrt) und die eine oder andere geschlossene Restschneeabfahrt. Der Skipass war mit 13,- € für dieses außertourlich verlängerte Wochenende recht günstig, allerdings sollten die Lifte auch nur von ca. 8-12:30 Uhr geöffnet sein. Vor Ort hieß es dann nur noch bis 12 Uhr. Schon etwas schade. Allerdings lag doch etwas weniger Schnee, so dass nur eine Restschneeabfahrt ohne apere Stellen möglich war, andere hatten teils größere apere Stellen. Aufgrund der Westlage war es On- und insb. Offpiste morgens auch noch recht hart, so dass insb. die Restschneevarianten erst im Verlauf des Vormittags fahrbar wurden. Es gingen sich aber zum Glück bis 12 Uhr noch etliche Varianten aus und zu der Zeit war es dann eh schon wieder recht bremsig, dass man kaum noch zu den DSB-Talstationen ohne Schieben kam - außer von der geschlossenen Restschneeabfahrt rechts der Doppel-DSB, das war in der letzten Stunde die beste Abfahrt und wurde dann auch von etlichen befahren. Die Abfahrt an der 4SB dagegen wurde sogar mit Schnee versorgt und war durchgängig fahrbar - das sah am Freitag an der Webcam noch anders aus. Das Hotdog vom Restaurant nahe der beiden DSBs war allerdings nichts besonderes (ich aß es wie üblich dann natürlich beim Rauffahren im Lift ;) ).

(Fotos anklicken zum Vergrößern)

Bild
^ Geöffnete Pisten und Lifte. Die Abfahrt an der 4SB war aber ebenfalls offen und sonst konnte man auch noch das eine oder andere fahren.

Bild
^ GPS-Track 29.4.2018 in Blau, mein vorheriger Besuch anno Schnee (2007) in Orange. Für einen halben Tag heute gab's genug Varianten.

Bild
^ Zubringer-EUB, wohl auch im Winter ohne Abfahrt

Bild
^ Heutiger Skipass, Keycard auf Kaution und zurückgebbar.

(Ich bin mir nicht sicher, ob ich's heute hier oder gestern am Vogel oder beides Mal ausprobieren ließ: Die Kassiererin war durchaus gewillt, meine gebietsfremden Keycards auszutesten und hat sie versucht zu laden, aber meine Karten konnten tatsächlich nicht geladen werden. D.h. es ist nicht immer nur eine reine Anordnung, dass das die Kassier(innen) nicht machen dürfen, sondern es kann wirklich im System gesperrt werden, dass nur Keycards des Gebietes geladen werden können! Bescheuert.)

Bild
^ ESL, 6KSB und die heute geöffnete 4SB

Bild
^ ESL, 6KSB und die Zufahrt zur heute geöffneten 4SB. Restschnee bis zum Lift, Öffnen bis zum Gehtnichtmehr, so gehört sich das. Das bedeutet für Krvavec etliche Pluspunkte in meinem "Skigebietsranking".

Bild
^ 4SB samt Abfahrt, im oberen Teil wurde gestern früh Schnee hingefahren, das war sonst schon aper. Abfahrt offiziell zu, Lift war aber auch offiziell ab Mittag zu, also musste jeder da runter fahren ;)

Bild
^ In der Schüssel der beiden heute geöffneten DSB, ich nahm erst mal die rechte, die war einfacher zu erreichen

Bild
^ Doppel-DSB

Bild
^ Blick rüber zur langen DSB und den zwei geöffneten Abfahrtsvarianten

Bild
^ Talblick von der Doppel-DSB zur 6KSB

Bild
^ Doppel-DSB

Bild
^ Linke Abfahrt an der Doppel-DSB und Blick zur Abfahrt an der langen Gipfel-DSB

Bild
^ Die längere Gipfel-DSB, links die Varianten hatten teils auch schon apere Stücke, wären jetzt im Schatten aber eh noch nichts, also erst mal abwarten. Die (alte SL?) Trasse unter der DSB dagegn konnte man ohne apere Stücke durchfahren.

Bild
^ Abfahrten und Pano

Bild
^ Da geht's dann steil runter ..

Bild
^ Pano richtung Seebergsattelstraße

Bild
^ Blick rüber zur Bergstation Doppel-DSB (und 6KSB)

Bild
^ Rückseitenpano, recht diesige Sicht heute

Bild
^ Abfahrt

Bild
^ Abfahrtsvariante (Umfahrung des unteren Steilhangs)

Bild
^ Abfahrt der Gipfel-DSB im oberen Bereich mit nettem Pano

Bild
^ Geschlossene Abfahrt rechts der Doppel-DSB

Bild
^ Doppel-DSB und Gipfel-DSB

Bild
^ Geschlossene Abfahrt rechts der Doppel-DSB, links und rechts gings unten ohne apere Stücke zurück zur DSB. Ich war dann natürlich nicht der einzige, der diese Abfahrt gefahren ist.

Bild
^ Zwischendrin einmal die 4SB-Abfahrt, der Lift lief nur bei Bedarf

Bild
^ Gipfel-DSB

Bild
^ ESL und seitliche DSB

Bild
^ Geschlossene Abfahrt rechts der Doppel-DSB, links und rechts gings hier unten ohne apere Stücke zurück zur DSB, aber auch in der Mitte war das kein größeres Problem.

Bild
^ Restschneeabfahrt unter der Doppel-DSB, hatte paar apere Stellen

Bild
^ Restschneeabfahrt unter der Doppel-DSB

Bild
^ Rückblick zur Restschneeabfahrt unter der Doppel-DSB

Bild
^ Restschneeabfahrt links der Gipfel-DSB

Bild
^ Restschneeabfahrt links der Gipfel-DSB

Bild
^ Restschneeabfahrt links der Gipfel-DSB. So kam man zwar ohne apere Stellen bis runter ..

Bild
^ .. musste dann aber ein Stück aufsteigen, um zur Abfahrt retour zu kommen

Bild
^ Restschneeabfahrt links der Gipfel-DSB - die direktere Abfahrt hätte ein paar apere Stellen gehabt

Bild
^ See an der Gipfel-DSB-Bergstation

Bild
^ Die direkte Trasse unter der Gipfel-DSB war ohne apere Stellen zu fahren.

Bild
^ Geschlossene Abfahrt rechts der Doppel-DSB mit weitem Talpano

Bild
^ Geschlossene Abfahrt rechts der Doppel-DSB

Bild
^ Geschlossene Abfahrt rechts der Doppel-DSB

Bild
^ 4SB-Abfahrt

Bild
^ 4SB-Abfahrt

Fazit: Gefiel mir heute sehr gut hier, ein 4-Sterne-Tag wie letztes WE auch Usseglio und Crissolo, so mag ich das Frühjahr. Sommerliches Restschneeskifahren Ende April zwischen 1450 und 1950m, dazu der günstige Skipass - ist mir tausend Mal lieber als jetzt schon ein Gletscherskigebiet oder ein volles Ischgl oder kalt oder Neuschnee ;)

Nachdem die Wettervorhersagen für Fedaia morgen weiterhin nicht überzeugend waren, ging es via Kärnten + Salzburg, aber die Mauttunnel und die slowenischen Autobahnen und die deutsche Grenze vermeidend, wieder zurück nach Innsbruck, dann eben morgen arbeiten und übermorgen (1.5.) nach Sulden. Wo es mir übrigens dann viel weniger gefallen hat als an diesem "heutigen" Tag am/in Krvavec.

Bild
^ Straße zum Loiblpass / Ljubelj

Bild
^ Loiblpass / Ljubelj , kurz vor dem Tunnel mit dem leider ehemaligen Skigebiet Zelenica (Selenitsa)

Bild
^ Blick ins ehemalige Skigbiet von Zelenica, zumindest der untere ESL wurde mittlerweile sogar abgetragen :-(

Mein Winterbericht von Zelenica anno 2007 zur Erinnerung:
http://www.sommerschi.com/forum/reporta ... -t363.html

Bild
^ Obertauern

Bild
^ Obertauern

Wenn ich auf der Homepage irgendwo einen heruntergesetzten Tageskartenpreis gefunden hätte (und wenn der vernünftig gewesen wäre), wäre ich hier morgen evtl. Ski gefahren, sofern das Wetter gut gemeldet worden wäre - das hatte ich gar nicht weiter nachgeschaut. Da bei den Skipasstarifen der Vollpreis bis 1.5. aufgeführt wurde, das wäre es mir jedenfalls nicht wert gewesen. (Gleiches galt auch für die Turracher Höhe.)

Bild
^ Fahrstrecke 28.-29.4.2018
A) Vogel
B) Kobla
C) Soriška planina
D) Krvavec
E) Zelenica
F) Obertauern

Auch wenn ich ja egtl. einige andere Skigebiete in Slowenien endlich einmal lieber besucht hätte, war dieses kurze WE in Summe doch sehr nett und definitiv die gefahrene Strecke wieder wert..
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)
- Neues, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein "neuer" Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Zurück zu „restliches Europa“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast