Prali (& Palit-Valchiusella), 12.5.2018 // Talabfahrt offen

Italy, Italie, Italia

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, snowflat

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 16829
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 16/17: 116
Skitage 17/18: 95
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Kontaktdaten:

Prali (& Palit-Valchiusella), 12.5.2018 // Talabfahrt offen

Beitrag von starli » 07.06.2018 - 17:51

(Fortsetzung von: viewtopic.php?f=53&t=59852)

Best of May - Tag 3, Sa, 12.5.2018: Prali & Palit-Valchiusella

Hauptgrund für das verlängerte Wochenende war natürlich Prali und überraschenderweise war die Talabfahrt sogar noch offiziell geöffnet und präpariert, wodurch man 1000 hm befahren konnte (ca. 1480-2470m). Morgens war auch gut was los, zumindest an der oberen DSB trollten sich einige Renngruppen. Ich fuhr die geöffnete Talabfahrt mehrfach, weil sie gut zu fahren ging, allerdings wurde es mit der Zeit auch immer bremsiger.

Vor ein paar Jahren bin ich die Talabfahrten ja schon mal im geschlossenen Zustand runtergefahren, teilweise mit längeren Fußwegen, und einmal hatte ich dieses Phänomen der Klebeschicht am Belag beschrieben. Nun, das hatte ich auch heute wieder. Ob auch von der offiziell präparierten Abfahrt oder nur von den unpärparierten Stücken, weiß ich nicht, aber ich hatte wieder eine Klebeschicht am Belag, die ich wegkratzen konnte und auch musste, weil es sonst noch mehr bremste. Da ich das noch nirgends sonst hatte, vermute ich ja mittlerweile irgendein Harz oder Blütensekret - weiß jemand, ob das an den Lärchen liegen könnte, dass die im Frühjahr so eine Sauerei verspritzen?

Davon abgesehen war es aber recht nett und auch das Wetter hielt einigermaßen durch. Gefahren bin ich mit verschiedenen Skiern, erst die FR2, als die Piste noch hart war, später die alten K2 Allmountains, als es pappiger und "offpistiger" wurde.

(Fotos anklicken zum Vergrößern)

Bild
^ Strecke und POI 10.-13.5.2018
C) Prali
D) Palit-Valchiusella
Dunkelblau: Strecke 12.5.2018

Bild
^ 12. Mai und die rechte Talabfahrt ist noch offiziell geöffnet, wie geil!

Bild
^ Die linke Talabfahrt ist schon etwas schneeärmer, aber auch noch ausreichend für mich ;)

Bild
^ Ex-SL Salei; vor der DSB stand ja ein ESL und parallel dazu gab es 2 Sektionen SL, der obere ist mittlerweile abgebaut, der untere steht noch, aber geschlossen.

Bild
^ DSB Sektion 1, links die Abfahrt zum SL war heute eine der nettesten

Bild
^ Schneehöhe am Restaurant

Bild
^ Pistenplan; die schwarze unterhalb des SL trägt keine Nummer mehr und war glaub ich auch heuer wieder kein einziges mal offiziell geöffnet?! Jedenfalls fehlt mir die noch, muss ich mal im Winter her.

Bild
^ GPS-Track 12.5.2018 in Gelb und einige vorherige Besuche in Blau.

Bild
^ Abfahrt zum SL Ciatlet und links in Verlängerung diese ominöse schwarze Abfahrt, die abschnittsweise sehr altmodisch nett ausschaut.

Bild
^ SL Ciatlet

Bild
^ SL Ciatlet, so schön

Bild
^ SL Ciatlet

Bild
^ DSB Sektion 2

Bild
^ Abfahrt am SL

Bild
^ Bisher querte die linke Piste den SL einfach, jetzt gibt's hier eine Unterfahrung.

Bild
^ Zwischen SL und DSB; die diagonale Piste hier links im Bild wurde von den Renngruppen sogar gesalzen. War dann nachmittags blöd zu fahren, eisig hart zwischen den Kursen und daneben pappig-bremsig

Bild
^ Die geöffnete, rechte Talabfahrt hatte auf 2 Abschnitten 2 geöffnete Varianten

Bild
^ Offpiste rechts der DSB ging auch heuer wieder nicht so besonders, aber man konnte fahren.

Bild
^ DSB Sektion 2, morgens war's recht voll

Bild
^ DSB und Abfahrten

Bild
^ Die geöffnete, rechte Talabfahrt

Bild
^ Die geöffnete, rechte Talabfahrt hatte auf 2 Abschnitten 2 geöffnete Varianten

Bild
^ Die geöffnete, rechte Talabfahrt

Bild
^ Die geöffnete, rechte Talabfahrt; der Bereich gleich war dann nachmittags etwas sehr dreckig, da hättens noch etwas mehr Schnee hinfahren sollen..

Bild
^ Die geöffnete, rechte Talabfahrt

Bild
^ Die geöffnete, rechte Talabfahrt, ging zumeist recht gut zu fahren und bin ich somit öfters gefahren.

Bild
^ Die geöffnete, rechte Talabfahrt hatte auf 2 Abschnitten 2 geöffnete Varianten

Bild
^ SL Ciatlet

Bild
^ Die geschlossene, linke Talabfahrt im oberen Bereich

Bild
^ Die geschlossene, linke Talabfahrt im oberen Bereich

Bild
^ Die geschlossene, linke Talabfahrt im oberen Bereich

Bild
^ Ex-SL Salei mit Bike-Downhill-Strecke

Bild
^ Die geschlossene, linke Talabfahrt im unteren Bereich

Bild
^ Ex-SL Salei

Bild
^ Ex-SL Salei

Bild
^ Die geschlossene, linke Talabfahrt im unteren Bereich

Bild
^ Die geschlossene, linke Talabfahrt im unteren Bereich; ein paar wenige apere Stellen waren zu übersteigen

Bild
^ Die geschlossene, linke Talabfahrt im unteren Bereich

Bild
^ Ende der geschlossenen, linke Talabfahrt

Bild
^ Nachmittags war es dann leer

Bild
^ Wie schon einmal bei einer Befahrung geschlosener Talabfahrten in Prali war auch heute wieder mein Skibelag mit einer Klebeschicht versehen, die mühsam abgekratzt werden musste, hier mit einer alten Keycard, am Auto dann mit dem Vignetten-Abzieher, ging leichter.

Bild
^ Die geöffnete, rechte Talabfahrt inmitten hellgrüner Lärchen, sieht man auch nicht häufig.

Bild
^ Ex-SL Salei

Bild
^ Ex-SL Salei



Nachmittags checkte ich nochmals die Wettervorhersagen für die in Frage kommenden Gebiete morgen. Tonale etc. wurde schlecht gemeldet; Cervinia von einigen schlecht, von einigen recht sonnig; in der Schweiz könnte am ehesten am Titlis das Wetter besser werden, allerdings zu einem wesentlich teureren Preis, der mir dann auch ein eventuell schlechteres Wetter in Cervinia versüßen würde. Also entschied ich mich für Cervinia.

Auf dem Weg dorthin wollte ich erst nochmals nach Usseglio fahren und die alte ESL-Talstation suchen, allerdings wäre das zeitlich doch ein zu langes Unterfangen gewesen. So entschied ich mich nur, das nähere Palit-Valchiusella anzufahren, an dessen Parkplatz ich übernachten wollte. Im Sommer 2007 war ich schon mal hier, damals hieß es, dass man plane, den Lift wieder in Betrieb nehmen zu wollen, zumindest die DSB für den Sommer, ob nun mit oder ohne Skibetrieb und dem SL oben. Vor ca. 2-3 Jahren hat man die Reparaturen tatsächlich durchgeführt (gehört wohl, wie vermutlich häufig in Italien, der Gemeinde), allein man fand bis heute keinen Pächter, der den Betrieb der DSB übernehmen würde! So hat man jetzt um teuer Geld die DSB wieder betriebsbereit gemacht und sie ist noch kein einziges Mal offiziell gefahren :-((

Bild
^ Zugegeben, die Anfahrt durchs Valchiusella ist, wie so häufg in Italien, lang und schmal, das Skigebiet abgelegen ganz hinten.

Bild
^ Ankunft an der Talstation der DSB, die seit meinem letzten Besuch tatsächlich repariert wurde

Bild
^ Auch ein neues Infrastrukturgebäude, wohl für Kasse und Bar, wurde gebaut

Hier das Ristorante anno 2007:

Bild

Bild
^ Strecke der DSB, auf den Leitner-Sesseln kleben nun CCM-Aufkleber

Bild
^ Der Einstieg wurde repariert

Bild
^ Das Lifthaus wurde neu gebaut

Bild
^ Die Steuerung wurde vmtl. auch etwas modernisiert

Vergleich anno 2007:
Bild

(Fortsetzung folgt.)
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)
- Neues, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein "neuer" Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
baeckerbursch
Brocken (1142m)
Beiträge: 1197
Registriert: 07.07.2005 - 13:59
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: München
Kontaktdaten:

Re: Prali (& Palit-Valchiusella), 12.5.2018 // Talabfahrt offen

Beitrag von baeckerbursch » 08.06.2018 - 11:18

Sehr geil :-)
Das Leben ist kein Backautomat!

Für die Kletterer:
http://www.karpathos-climbing.com/guide ... pathos.pdf

Benutzeravatar
Arlbergfan
Matterhorn (4478m)
Beiträge: 4750
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 16/17: 114
Skitage 17/18: 119
Ski: ja
Snowboard: nein
Kontaktdaten:

Re: Prali (& Palit-Valchiusella), 12.5.2018 // Talabfahrt offen

Beitrag von Arlbergfan » 23.06.2018 - 12:27

Jap - cooler Bericht mal wieder aus Prali.
Diese Klebeschicht ist seltsam. Die geschlossene Talabfahrt war ja auch recht schmutzig, vlt. hast du da einiges an Dreck aufgesammelt - aber dass der dann auch noch kleben bleibt? Hmm...

Jedenfalls schön, dass so ein kleines Gebiet so lange Skibetrieb anbietet!
EIN FRANKE IM LÄNDLE

christopher91
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4917
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 16/17: 63
Skitage 17/18: 64
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Kontaktdaten:

Re: Prali (& Palit-Valchiusella), 12.5.2018 // Talabfahrt offen

Beitrag von christopher91 » 23.06.2018 - 12:55

Könnte mir schon gut vorstellen das die Klebeschicht von den Lärchen kommt.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Italien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste