Bausommer Kitzbüheler Horn 2018

Moderatoren: Huppi, snowflat, maartenv84

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1850
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 16/17: 101
Skitage 17/18: 97
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Kontaktdaten:

Re: Bausommer Kitzbüheler Horn 2018

Beitrag von Talabfahrer » 25.07.2018 - 00:47

Ungeachtet der Lücken in meiner Altberichterstattung jetzt erst mal aktuelle Bilder vom 24. Juli:

An der Brunellenbahn sind fast alle Stützenfundamente betoniert. Hier für Stütze 13; das ist die erste nach der Ausfahrt aus der Bergstation. Zwischen Station und dieser Stütze wurde Erdreich aufgeschüttet, das hauptsächlich aus dem Aushub für die zukünftige Raintal-Bergstation stammt.
Bild
Fa. Mauracher hat dafür ein leistungsfähiges Fahrzeug zum Gipfel geschickt.
Bild
Von der Bergseite der Station schaut das nicht gerade filigran aus.
Bild
Sollte das Auflager für die vordere Stuetze der Station werden. Ich lass mir das aber gerne besser erklären.
Bild
Blick von der Gipfelhaus-Terrasse auf die Grube für die Raintal-Bergstation. Vorne beim roten Zaun kommt das Fundament für die 3 Stützen vor der Stationseinfahrt hin.
Bild
Aufnahme von der Ecke vom Ende des Lattenzauns links im vorigen Bild.
Bild
Tiefblick auf die Baustellen der nächsten Stützenfundamente unter der Raintal-Bergstation. So wie das derzeit ausschaut, geht es von der oberen Stütze in einem sehr langen Spannfeld direkt zu den drei Stützen bei der Bergstation. Das dürfte dann auch das Spannfeld mit den 120 m Bodenabstand werden.
Bild
Die Armierung für den Stationssteher ist ein Kunstwerk.
Bild
Totale der Stationsbaustelle vom Pendelbahn-Eingang:
Bild
Blick talwärts vom Fundament der Stütze 12 links unterhalb der Kapelle.
Bild
Weitere Stützenfundamente:
Bild
Nochmal die Aufschüttung unter der Brunellen-Bergstation.
Bild
Fundament Stütze 11 oder 10.
Bild
Blick von der alten Raintal-Bergstation zu den Baustellen der beiden oberen Stützen der neuen Bahn. Im Hintergrund Fieberbrunn.
Bild
Übersicht Talstationsbaustelle zwischen Oberer und Unterer Raintalalm.
Bild
Tiefblick zur Baustelle der Brunellen-Talstation mit Aushubstelle für die Station. Etwa später wurde die Sohle der Baugrube mit Beton ausgegossen.
Bild
Am Aushub für die Stütze neben der Kehre der Gipfelstraße wird noch gearbeitet. Dort wurde neulich bereits gesprengt. Wenn das Fundament dort später fertig wird, ist das nicht so schlimm, weil man die Stütze dort auch mit einem Kran von der Straße aus aufstellen kann. Die anderen Stützen der Brunellenbahn wird eventuell schon in der ersten Hälfte der kommenden Woche (31. Juli oder 1. August)
Helisuisse mit dem Kamov-Hubschrauber aufstellen. Die werden derzeit am Lagerplatz neben dem Hornköpfl-See für die Montage vorbereitet.
Bild
Fertig zum Betonieren der Baugruben-Sohle.
Bild
Weiteres Stützenfundament auf Höhe Alpenhaus:
Bild
Lagerplatz der Stützen der Brunellenbahn am See. Die schwersten Schaftteile wiegen 3.5 Tonnen, entsprechend der Anhängelast am Kamov-HS.
Bild
Robas und Stützenhäupter:
Bild
Heute wurden auch erste Teile fuer die Raintal-EUB geliefert.
Bild
Bild
Brunellen-Lagerplatz vor Hornköpfl:
Bild
Totale Gipfel:
Bild
Auch an der Raintal-Talstation wird schon betoniert
Bild
Im Hang nördlich oberhalb des Talstationsbereichs wird eine umfangreiche Lawinenverbauung errichtet.
Bild
Vor drei Wochen war ich mal dort. Der Schreitbagger in dem steilen Hang ist sehenswert. Mehr Bilder reiche ich nach. Bild vom 3. Juli:
Bild
Raintal-Panorama:
Bild
Bild in hoher Auflösung
Bei Runterfahren mit der Horn-EUB vom Alpenhaus hat man aus der Gondel den besten Blick auf die Baustelle der Brunellen-Talstation. Boden der Baugrube ist mit Beton ausgegossen:
Bild
Gesamtansicht; dass man das Untergeschoss der abgerissenen Brunellenfeldstation stehen gelassen hat, hängt vermutlich mit der vorhandenen Trafostation und Betriebsräumen zusammen.
Bild
Grabungsarbeiten neben der Hornstrasse, eventuell wegen alter Leitungen und Entwässerung?
Bild

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1850
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 16/17: 101
Skitage 17/18: 97
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Kontaktdaten:

Re: Bausommer Kitzbüheler Horn 2018

Beitrag von Talabfahrer » 30.07.2018 - 23:45

30. Juli 2018: War heute nachmittag kurz am Hornköpfl und dem See, um mich hinsichtlich des Termins für das Aufstellen der Brunellen-Stützen zu informieren. Das passiert wie geplant am morgigen 31. Juli. Dabei werden die Baugruppen von 8 Stützen von der Heliswiss International AG mit ihrem Kamov KA-32A12 vom Lagerplatz am Hornköpflsee zu den Stützenstandorten geflogen, wobei entsprechend der Zahl der Baugruppen bzw. Stützenschaftteile voraussichtlich 36 Runden zu fliegen sind. Die Montage wird von Mitarbeitern der Firma Mairhofer ausgeführt. Ein Teil der Flüge wird sehr früh am Morgen vor Betriebsbeginn der EUB durchgeführt, da insbesondere die Stütze 4 sehr nahe an der Hornbahn-Trasse stehen wird.
Ein paar Photos von heute hab ich auch noch:
Talstation Brunelle:
Bild
Baustelle Raintal-Talstation
Bild
Stützenstandorte im Raintal:
Bild
Bild
Die letzte Stütze vor dem großen Spannfeld wird ein ziemlich massives Bauwerk:
Bild
Der Durchmesser des Distanzrings für die einzubetonierenden Gewindestangen ist riesig:
Bild
Vorbereitungen für den Lawinenverbau:
Bild
Am Fundament der Stuetze 6 der Brunellenbahn wird nach wie vor gearbeitet:
Bild
Anflug Kamov vor dem Gaisberg-Schneedepot:
Bild
Landung:
Bild
Heliswiss-Team:
Bild
Anspruchsvoller Arbeitsplatz:
Bild
"Heli Hook"-Kupplung:
Bild
Für Freunde nicht-trivialer Mechanik:
Bild
Anschlagmaterial:
Bild
Verschiedene Transportmittel:
Bild
Montagehilfen für die Robas:
Bild
Fundament der Brunellen-Stütze 4; mit der geht es morgen in der Früh los:
Bild
Nochmal Seitenblick aus der Horn-EUB-Gondel auf die Brunellen-Talstation:
Bild

Benutzeravatar
GIFWilli59
Brocken (1142m)
Beiträge: 1172
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bausommer Kitzbüheler Horn 2018

Beitrag von GIFWilli59 » 31.07.2018 - 21:59

Danke für deine ausführliche Baudoku! :-)
Talabfahrer hat geschrieben:
30.07.2018 - 23:45
Anspruchsvoller Arbeitsplatz:
Bild
Wozu dient eigentlich die rot-weiß gestreifte Lanze an der Vorderseite des Helis?

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1850
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 16/17: 101
Skitage 17/18: 97
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Kontaktdaten:

Re: Bausommer Kitzbüheler Horn 2018

Beitrag von Talabfahrer » 01.08.2018 - 05:10

GIFWilli59 hat geschrieben:
31.07.2018 - 21:59
Wozu dient eigentlich die rot-weiß gestreifte Lanze an der Vorderseite des Helis?
Staudruckmessung zur Ermittlung der Vorwärts-Fluggeschwindigkeit.

Weil die schon vor 6 Uhr mit dem Fliegen begonnen haben, hab ich das Aufstellen der Stützen 4 und 12 versäumt; ein bisschen was hab ich aber danach doch noch mitbekommen:

Direktlink

Ich weiß nicht, wann ich zum Bearbeiten der großen Halde von weiteren Bildern komme.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

rajc
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1496
Registriert: 30.08.2008 - 23:14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien

Re: Bausommer Kitzbüheler Horn 2018

Beitrag von rajc » 15.08.2018 - 11:03

Heute am Feiertag wird auch gebaut, gestern wurden trotz schlechtem Wetter Hubschrauberflüge für die Raintal EUB gemacht.
Vorraussichtlich wird an der Bergstation der Brunelle die Technik Bergstation ab Freitag späterstens Montag begonnen.
Die Teile der Bergstation liegen bei der Pumpstation auf der Abfahrt zur Mittelstation bereit.

Bilder folgen noch
Skitage in 2011/12: 4 x Obertauern 8 x Kitzbühel 2 x Skiwelt 2x Stuhleck 2x Semmering/ Hirschenkogel
1 x Haus/Schladming 1 x Reiteralm/Hochwurzen 1 x Radstadt/Zauchensee/Flachauwinkel/Kleinarl
Skitage in 2012/13:5x Obertauern 1x Skijuwel 1x St. Johann/T 1x Steinplatte 1x Fieberbrunn 3 xSkiwelt 4x Kitzbühel 2x Stuhleck 1x St. Corona
1 x Mönichkirchen , 2 x Hirschenkogel , 1 x Schladming , 2x Reiteralm
Skitage in 2013/14:8x Obertauern 11xBad Hofgastein 3x Schladming 2xMönichkirchen 2x Semmering 1x Stuhleck 2xSt. Corona 1x Großeck 1x Zauchensee
Skitage in 2016/17: 13x Bad Hofgastein 2x Hochkönig 1x Lackenhof /Ötscher 1 X Gemeindealpe 1 x Hochkar 1x Stuhleck 6xFlachau 1x Katschberg 1x Obertauern 8 x Kitzbühel 1xSaalbach 1x Hochfilzen 1 x Wildkogel 3x Skiwelt

rajc
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1496
Registriert: 30.08.2008 - 23:14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien

Re: Bausommer Kitzbüheler Horn 2018

Beitrag von rajc » 20.08.2018 - 19:36

Die Montage der Bergstation Brunelle haben begonnen.

Bilder folgen
Skitage in 2011/12: 4 x Obertauern 8 x Kitzbühel 2 x Skiwelt 2x Stuhleck 2x Semmering/ Hirschenkogel
1 x Haus/Schladming 1 x Reiteralm/Hochwurzen 1 x Radstadt/Zauchensee/Flachauwinkel/Kleinarl
Skitage in 2012/13:5x Obertauern 1x Skijuwel 1x St. Johann/T 1x Steinplatte 1x Fieberbrunn 3 xSkiwelt 4x Kitzbühel 2x Stuhleck 1x St. Corona
1 x Mönichkirchen , 2 x Hirschenkogel , 1 x Schladming , 2x Reiteralm
Skitage in 2013/14:8x Obertauern 11xBad Hofgastein 3x Schladming 2xMönichkirchen 2x Semmering 1x Stuhleck 2xSt. Corona 1x Großeck 1x Zauchensee
Skitage in 2016/17: 13x Bad Hofgastein 2x Hochkönig 1x Lackenhof /Ötscher 1 X Gemeindealpe 1 x Hochkar 1x Stuhleck 6xFlachau 1x Katschberg 1x Obertauern 8 x Kitzbühel 1xSaalbach 1x Hochfilzen 1 x Wildkogel 3x Skiwelt

Benutzeravatar
GIFWilli59
Brocken (1142m)
Beiträge: 1172
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bausommer Kitzbüheler Horn 2018

Beitrag von GIFWilli59 » 20.08.2018 - 22:23

rajc hat geschrieben:
15.08.2018 - 11:03
Bilder folgen noch
Ist schon absehbar wann?

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

rajc
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1496
Registriert: 30.08.2008 - 23:14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien

Re: Bausommer Kitzbüheler Horn 2018

Beitrag von rajc » 20.08.2018 - 23:53

GIFWilli59 hat geschrieben:
20.08.2018 - 22:23
rajc hat geschrieben:
15.08.2018 - 11:03
Bilder folgen noch
Ist schon absehbar wann?
Ich bin Momentan in Kitzbühel auf Urlaub , morgen gehe ich zur Baustellenbesichtigung ins Gasteinertal komme bei den vielen Bildern nicht dazu Bilder folgen in ca. 1 1/2 Wochen ausser es kommt am Wochenende der Schnee dann vielleicht früher. :D :D :lol:
Skitage in 2011/12: 4 x Obertauern 8 x Kitzbühel 2 x Skiwelt 2x Stuhleck 2x Semmering/ Hirschenkogel
1 x Haus/Schladming 1 x Reiteralm/Hochwurzen 1 x Radstadt/Zauchensee/Flachauwinkel/Kleinarl
Skitage in 2012/13:5x Obertauern 1x Skijuwel 1x St. Johann/T 1x Steinplatte 1x Fieberbrunn 3 xSkiwelt 4x Kitzbühel 2x Stuhleck 1x St. Corona
1 x Mönichkirchen , 2 x Hirschenkogel , 1 x Schladming , 2x Reiteralm
Skitage in 2013/14:8x Obertauern 11xBad Hofgastein 3x Schladming 2xMönichkirchen 2x Semmering 1x Stuhleck 2xSt. Corona 1x Großeck 1x Zauchensee
Skitage in 2016/17: 13x Bad Hofgastein 2x Hochkönig 1x Lackenhof /Ötscher 1 X Gemeindealpe 1 x Hochkar 1x Stuhleck 6xFlachau 1x Katschberg 1x Obertauern 8 x Kitzbühel 1xSaalbach 1x Hochfilzen 1 x Wildkogel 3x Skiwelt

Antworten

Zurück zu „Bautagebücher“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast