Sommerskitour 07.07. - 11.07.2018 (Les 2 Alpes, Tignes, Val d'Isère + Impressionen der Orte)

France, France, Francia

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, snowflat

Benutzeravatar
Mostviatla
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 364
Registriert: 16.10.2015 - 16:29
Skitage 16/17: 45
Skitage 17/18: 57
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: St. Valentin

Sommerskitour 07.07. - 11.07.2018 (Les 2 Alpes, Tignes, Val d'Isère + Impressionen der Orte)

Beitrag von Mostviatla » 13.07.2018 - 13:53

Sommerskitour 07.07. - 11.07.2018 (Les 2 Alpes, Tignes, Val d'Isère + Impressionen der Orte)
(der Bericht wird in mehreren Teilen erscheinen)


Eine Sommerskitour nach Frankreich, mit allen offenen Gletscherskigebieten. So der Plan, den ich bereits länger im Kopf hatte.
Schneelage und Wetter haben dann Gott sei Dank perfekt gepasst, wodurch es einige geniale Tage wurden. Wir kamen übrigens gänzlich ohne Französisch- Kenntnisse aus, auch wenn wir nun ein paar einzelne Wörter kennen.
Aber der Reihe nach: Geplant waren zwei Tage in Les 2 Alpes, zwei Tage in Tignes, und der letzte Tag mit anschließender Heimfahrt in Val d'Isère.
Das ergab folgenden Reiseablauf:

06.07.2018: Hinfahrt
07.07.2018: Ankunft Les 2 Alpes
07.07.2018: Sommerski Les 2 Alpes
08.07.2018: Sommerski Les 2 Alpes
08.07.2018: Fahrt nach Tignes
09.07.2018: Sommerski Tignes
10.07.2018: Sommerski Tignes
11.07.2018: Sommerski Val d'Isère
11.07.2018: Heimfahrt
12.07.2018: Ankunft


06.07.2018 Hinfahrt
Um 16:45 fuhren wir aus dem westlichen Niederösterreich weg. Die Fahrt mit über 1000km dauerte mit Pausen etwa 12 Stunden und führte über München, Bregenz, Zürich, Genf und Grenoble.
Da wir zu zweit unterwegs waren, konnten wir uns das Fahren ein wenig aufteilen, trotzdem kamen wir dementsprechend müde in Les 2 Alpes an.


07.07.2018 Sommerski Les 2 Alpes
Um 04:30 erreichten wir Les 2 Alpes, wodurch wir bis zum Start des Skitages noch etwa zwei Stunden im Auto schlafen konnten (bzw. auch nicht, da es hell wurde und die Vorfreude zu groß war).
An der Liftkassa mussten wir uns dann nicht anstellen, allerdings ca. 20 Minuten am Jandri Express. Trotz der vielen Wartenden ging es jedoch gut voran, da die Leute immer abgezählt zur Gondel vorgelassen wurden.
Nervig waren dabei nur die drängelnden Rennfahrer mit ihren Rucksäcken (und dem Umziehen in der Gondel). Am Gletscher selbst verteilten sich die Skifahrer dann gut, Wartezeiten gab es beinahe keine (manchmal bis zu ca. 3 Minuten an den SL).
Dank des Sonnenscheins wurde die Piste zur 4-CLD Signal bereits von der Früh weg weicher, am späteren Vormittag dann auch der obere Gletscherbereich.
Gefahren sind wir hauptsächlich an der 4-CLD, manchmal in Kombination mit der U-SSB, was doch eine lange Abfahrt ergab. Auch die SLs nahmen wir natürlich mit.
Gegen 12:00 beendeten wir den Skitag, der dank der langen Anreise doch eher anstrengend war. Nun zu den Fotos des ersten Skitages:


Bild
001 Eingang Jandri Express (die Warteschlage war von hier fast nicht sichtbar)

Bild
002 Wartezeit

Bild
003 Überblick Gletscherplateau

Bild
004 Erste Fahrt 2-SL Puy Salie 1

Bild
005 6 2-SL erschließen den Gletscher (Puy Salie doppelt gezählt)

Bild
006 Blick zum 2-SL Dome de la Lauze mit Trainingsgelände

Bild
007 Im 2-SL Dome de la Lauze

Bild
008 Blick von der Bergstation der 4-CLD Signal auf das Gletscherplateau

Bild
009 Detail Abfahrt Gletscherplateau - 4-CLD Signal

Bild
010 Direkte Abfahrt an der 4-CLD Signal (oben kein Gletscher)

Bild
011 Gletscherende vorm Weg zur 4-CLD Signal

Bild
012 Blick zur Gletscherabfahrt zur 4-CLD Signal

Bild
013 Talstation 4-CLD Signal

Bild
014 Abfahrt zur Talstation U-SSB Dome Express

Bild
015 U-SSB

Bild
016 Im Bereich der Funpark SL

Bild
017 Im Bereich der Funpark SL

Bild
018 Abfahrt zum Zentrum des Sommerskigebiets

Bild
019 Beschneiung an den 2-SL Puy Salie im unteren Bereich

Bild
020 Blick zur Talstation des längeren Funpark SL

Bild
021 Blick zur Abfahrt Gletscherplateau - 4-CLD Signal

Bild
022 Abfahrt zur 4-CLD Signal

Bild
023 Talstation U-SSB bei Ausfahrt

Bild
024 Am Gletscherplateau

Bild
025 Talstation 2-SL Muretouse


Bei falschen Bildunterschriften oder Fragen, bitte einfach melden.
Die nächsten Teile werden Ortsimpressionen aus Les 2 Alpes sowie den zweiten Skitag dort enthalten.
Sommerski: Hintertux im Juni, Frankreich Anfang Juli
Saison 2017/18: 57 ~~~ Saison 2016/17: 45 ~~~ Saison 2015/16: 40

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Mostviatla
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 364
Registriert: 16.10.2015 - 16:29
Skitage 16/17: 45
Skitage 17/18: 57
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: St. Valentin

Re: Sommerskitour 07.07. - 11.07.2018 (Les 2 Alpes, Tignes, Val d'Isère + Impressionen der Orte)

Beitrag von Mostviatla » 14.07.2018 - 11:16

07.07.2018 Ortsimpressionen Les 2 Alpes
Da wir unser Appartment erst um 15:00 beziehen konnten, blieben noch ein paar Stunden.
Obwohl es durch die lange Fahrt in der Nacht schon sehr mühsam war, machten wir noch eine Fahrt mit der 6-CLD Diable (als Bahn für Fußgänger und den Bikepark offen), da sie (wie alle restl. offenen Lifte) im Skipass inkludiert war.
Davor aßen wir noch Burger, welche in Kombi mi Getränk und Pommes um € 8,50 gar nicht so teuer waren. Geschmacklich irgendwo zwischen Mc Donalds und Burger King, also für den Preis definitiv sehr ok.
Auf der Terrasse der Hütte bei der Bergstation der 6-CLD gönnten wir uns dann noch ein Bier (€ 7,- für 0,3l, preislich Standart der nächsten Tage), bevor es wieder runter, und durch den Ort direkt zur Unterkunft bzw. ins Bett ging.
Zum Appartment, würde ich nicht mehr buchen (bzw. allgemein Appartments in Frankreich). War nicht billiger als das Hotel in Tignes und von dem, was wir hier in Österreich sogar aus kleinen Pensionen bzw. Appartments gewohnt sind, weit entfernt.
Beim nächsten Frankreich- Urlaub also jedenfalls nur mehr Hotels, auch wenn's vielleicht ein bisschen mehr kostet, das ist es mir im Urlaub dann schon wert. Nun zu den Fotos des eher kurzen Nachmittags:


Bild
025 Les 2 Alpes

Bild
026 Der in die Wiese gemähte Name

Bild
027 Ort mit Bergen im Hintergrund

Bild
028 Les 2 Alpes bei der Auffahrt mit der 6-CLD Diable

Bild
029 Blick nach oben aus der 6-CLD Diable

Bild
030 Bergstation 6-CLD Diable

Bild
031 Ältere Gondel

Bild
032 Bière de Glaciers - bekomme das Foto nicht gedreht...

Bild
033 Zurück im Ort

Bild
034 Mein erster Kontakt mit KSSL

Bild
035 Aussicht nach oben, das Gletscherskigebiet ist vom Ort nicht sichbar

Bild
036 Leerer Wartebereich des Jandri Express

Bild
037 Jandri Express Gondeln - mit dem Handy lässt es sich leider schlecht zoomen.


Bei falschen Bildunterschriften oder Fragen, bitte einfach melden.
Die nächsten Teile werden den zweiten Skitag in Les 2 Alpes sowie den ersten Skitag in Tignes enthalten
Sommerski: Hintertux im Juni, Frankreich Anfang Juli
Saison 2017/18: 57 ~~~ Saison 2016/17: 45 ~~~ Saison 2015/16: 40

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 16786
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 16/17: 116
Skitage 17/18: 88
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Kontaktdaten:

Re: Sommerskitour 07.07. - 11.07.2018 (Les 2 Alpes, Tignes, Val d'Isère + Impressionen der Orte)

Beitrag von starli » 16.07.2018 - 12:53

Hm, auch schon wieder 4 Jahre her, als ich das letzte Mal in L2A war.. Auch wenn mir im Prinzip der Hintertuxer besser gefällt, für die Trainingsmannschaften scheint L2A doch einfach besser zu sein - die SL optimal platziert (ohne Flachstücke), das Wetter zumeist besser und der Schnee zumeist härter (weil besseres Wetter -> häufiger klare Nächte)
Mostviatla hat geschrieben:
13.07.2018 - 13:53

Bild
012 Blick zur Gletscherabfahrt zur 4-CLD Signal
Da hab ich mal ein Vergleichsfoto von 2010 rausgesucht - gleicher Standort (also aus der KSB) - da hat's schon auch ganz schön Gletscher abgetaut. Somit müsste die Abfahrt ja etwas steiler geworden sein, weil der Skiweg unten viel länger wurde..
Bild
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)
- Neues, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein "neuer" Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Benutzeravatar
Mostviatla
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 364
Registriert: 16.10.2015 - 16:29
Skitage 16/17: 45
Skitage 17/18: 57
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: St. Valentin

Re: Sommerskitour 07.07. - 11.07.2018 (Les 2 Alpes, Tignes, Val d'Isère + Impressionen der Orte)

Beitrag von Mostviatla » 16.07.2018 - 18:41

08.07.2018 Sommerski Les 2 Alpes
Am Sonntag waren wir etwas früher beim Jandri Express (gegen 06:50), was aber an der Wartezeit von ca. 20 Minuten nichts geändert hat.
Das Wetter war noch ein bisschen besser als am Samstag, vor Allem im oberen Bereich. Aufgehalten haben wir uns wieder hauptsächlich an der 4-CLD Signal sowie der U-SSB.
Am 2-SL Dome de la Lauze gingen sich auch wieder ein paar Fahrten aus, ich stieg außerdem die paar Meter hinter die Bergstation des SL auf, um einen Blick auf den SL von La Grave zu erhaschen.
Die Pistenraupenspuren zwischen den Gebieten waren deutlich zu sehen.
Heute nutzten wir den Skitag bis 13:00 Uhr aus, ehe es nach dem Umziehen am Parkplatz Richtung Tignes ging.
Die Fahrt dort hin dauerte etwas mehr als 3 Stunden, verlief aber problemlos (irgendein Radrennen, aber man konnte im Feld der Fahrradfahrer mitfahren, kein Problem, die fuhren eh 70 km/h bergab).
In Tignes dann das große Staunen, Wahnsinn was die dort alles hingebaut haben, ziemlich ungewohnt wenn man hauptsächlich in Österreich unterwegs ist, aber mir hat's gefallen (Fotos vom Ort nach dem ersten Skitag dort).
Nun zu den Fotos vom zweiten Skitag in Les 2 Alpes, welcher etwas besser als der erste war:


Bild
038 Wartezeit am zweiten Tag ebenfalls ca. 20 Minuten

Bild
039 Ausstiegsbereich der U-SSB

Bild
040 Blick bei bestem Wetter zum 2-SL Dome de la Lauze

Bild
041 Auf der Abfahrt vom Gletscherplateau zur 4-CLD Signal

Bild
042 Der Weg vom Gletscherende zur Talstation der 4-CLD Signal

Bild
043 Am Gletscher im Funpark- Bereich

Bild
044 Am Gletscher zwischen den Schleppliften

Bild
045 Blick auf das Gletscherplateau

Bild
046 Unten die Abfahrt zur 4-CLD Signal, oben der von Felsen durchzogene Gletscher

Bild
047 Bergstation 4-CLD Signal.

Bild
048 Talstation 4-CLD Signal, Sinnbild des Sommerskifahrens

Bild
049 Mittelteil der Abfahrt zur 4-CLD Signal

Bild
050 In der U-SSB

Bild
051 Am 2-SL Dome de la Lauze

Bild
052 Rückblick zur Bergstation der U-SSB und zum Verbindungsschlepper

Bild
053 Ausblick von oben

Bild
054 Piste am 2-SL Dome de la Lauz

Bild
055 Bergstation 2-SL Dome de la Lauze

Bild
056 Blick zum Schlepper von La Grave, die Pistenraupenspuren dahin sind sichtbar

Bild
057 Ausblick von oben, die Bergstation des 2-SL Dome de la Lauze ist vermattet

Bild
058 Perfekter Firn auf wenig befahrenen Pistenabschnitten

Bild
059 Ausblick nach Alpe d'Huez

Bild
060 Talfahrt mit dem Jandri Express, am heutigen Tag mit Durchfahrtsbetrieb

Bild
061 Große Spannfelder...

Bild
062 ...große Stützen

Bild
063 Letzter Blick auf Les 2 Alpes

Bild
064 Nun geht es Richtung Tignes!


Bei falschen Bildunterschriften oder Fragen, bitte einfach melden.
Die nächsten Teile werden den ersten Skitag in Tignes sowie Ortsimpressionen von dort enthalten.
Sommerski: Hintertux im Juni, Frankreich Anfang Juli
Saison 2017/18: 57 ~~~ Saison 2016/17: 45 ~~~ Saison 2015/16: 40

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Mostviatla
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 364
Registriert: 16.10.2015 - 16:29
Skitage 16/17: 45
Skitage 17/18: 57
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: St. Valentin

Re: Sommerskitour 07.07. - 11.07.2018 (Les 2 Alpes, Tignes, Val d'Isère + Impressionen der Orte)

Beitrag von Mostviatla » 17.07.2018 - 23:09

09.07.2018 Sommerski Tignes
In Tignes haben wir am Sonntagabend im Langley Hotel 2100 eingecheckt. Das Hotel dürfte ziemlich neu renoviert sein, und ist im Sommer preislich absolut ok.
Am Montag ging es schließlich ins Skigebiet, auf das ich mich auf der Reise am Meisten gefreut hatte. Und ich sollte nicht enttäuscht werden.
Das Sommerskigebiet an der Grande Motte ist gefühlt viel abwechslungsreicher als das von Les 2 Alpes, obwohl sie sich in der Größe ziemlich ähnlich sein dürften.
Hauptbeschäftigungsanlagen waren für uns die 4-CLD Vanoise und der 2-SL Champagny. Gefahren sind wir natürlich alles, je nach Firnfenster.
Die Pendelbahn hatte leider, wie auch schon letzten Sommer, geschlossen. Derzeit dürften die Kabinen getauscht (?) werden, zumindest wurde an unseren beiden Tagen dort gerade eine weggebracht.
Genug Gerede, hier die Fotos des Tages:


Bild
065 Eingang Funiculaire Grande Motte

Bild
066 Gleich mal die direkte Abfahrt zur 4-CLD Vanoise

Bild
067 Oberer Abfahrtsteil

Bild
068 Blick nach unten zur breiten Gletscherpiste und dem See mit Ort

Bild
069 Kurve zum steileren Mittelteil der Abfahrt

Bild
070 Auf der breiten Gletscherpiste, Blick zurück zur Grande Motte

Bild
071 Auf der breiten Gletscherpiste, Blick nach unten

Bild
072 Kurz vor der Talstation der 4-CLD Vanoise

Bild
073 Gletscherende vor der 4-CLD Talstation

Bild
074 In der 4-CLD, im Hintergrund Grande Motte und Grande Casse

Bild
075 Blick Richtung 2-SL Rosolin

Bild
076 Direktabfahrt zur 4-CLD, im Hintergrund Grande Motte

Bild
077 Auf der breiten Gletscherpiste

Bild
078 Am Verbindungsweg zum 2-SL Rosolin

Bild
079 Talstation 2-SL Rosolin

Bild
080 2-SL Rosolin, Grande Motte, PB- Seile (außer Betreib)

Bild
081 Verlauf 2-SL Rosolin, Felsinseln durchziehen Piste und Lifttrasse

Bild
082 Im 2-SL Rosolin

Bild
083 Status Felsen

Bild
084 Status Felsen

Bild
085 Status Felsen

Bild
086 Status Felsen

Bild
087 Status Felsen

Bild
088 Status Felsen von der Piste aus

Bild
089 Piste 2-SL Rosolin

Bild
090 Bergstation 2-SL Rosolin und 2-SL Champagny im Hintergrund

Bild
091 Blick zur Drehscheibe des Sommerskigebiets

Bild
092 Im 2-SL Champagny

Bild
093 Blick zu den oberen Abfahrten der 2-SL Termignon (früher 3500)

Bild
094 Blick am 2-SL Champagny nach unten zu den Pisten am 2-SL Rosolin

Bild
095 Wieder unten am 2-SL Rosolin (es war nur einer in Betrieb)

Bild
096 Übersichtsfoto Grande Motte

Bild
097 Übersichtsfoto Grande Motte

Bild
098 Übersichtsfoto Grande Motte aus dem 3-CLF Panoramic

Bild
099 Abfahrt von den 2-SL Termignon

Bild
100 Die Verbindungsabfahrt dort hi

Bild
101 Panorama, im Hintergrund mittig das Gletscherskigebiet von Val d'Isère

Bild
102 Talstation 2-SL Termignon

Bild
103 Blick von dort zur 4-CLF Leisse, leider nicht mehr im Sommerberieb. Aber mit dem Gletscherbereich könnte man schon was machen.

Bild
104 Die 2-SL Termignon

Bild
105 Von oben gesehen rechts entlang war eine Spur päperiert, die super zu Fahren ging

Bild
106 Blick zum Funpark und der PB Bergstation

Bild
107 Blick von der präperierten Spur nach unten

Bild
108 Blick zur PB Bergstation, leider außer Betrieb, somit fehlen die oberen Abfahrtsmeter

Bild
109 Blick nach unten

Bild
110 Wieder am 2-SL Champagny

Bild
111 Dort schoss schon das Wasser über die Piste

Bild
112 Weiter unten der Blick auf das steile Stück der direkten Abfahrt zur 4-CLD Vanoise

Bild
113 Talstation 4-CLD Vanoise

Bild
114 Gletscherende

Bild
115 Arbeiten an der PB, die Kabine wurde am zweiten Tag abtansportiert (Foto folgt

Bild
116 Direkte Abfahrt von der 3-CLF Talstation zur 4-CLD

Bild
117 Im Vordergrund die 4-CLD Vanoise, dahinter die das Sommerskigebiet überragenden Berge

Bild
118 Zoom Tignes Val Claret und Tignes le Lac

Bild
119 Auf der Terrasse nach dem Ski- Vormittag

Bild
120 Eingang Funiculaire

Bild
121 Funiculaire


Bei falschen Bildunterschriften oder Fragen, bitte einfach melden.
Die nächsten Teile werden Ortsimpressionen aus Tignes sowie den zweiten Skitag dort enthalten.
Sommerski: Hintertux im Juni, Frankreich Anfang Juli
Saison 2017/18: 57 ~~~ Saison 2016/17: 45 ~~~ Saison 2015/16: 40

skilinde
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 838
Registriert: 25.05.2007 - 08:42
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Sommerskitour 07.07. - 11.07.2018 (Les 2 Alpes, Tignes, Val d'Isère + Impressionen der Orte)

Beitrag von skilinde » 18.07.2018 - 06:42

Danke für die Impressionen.

Das schaut ja noch einigermaßen schneereich aus.

Wieviel Höhenmeter kann man den aktuell in L2A und Tignes noch am Stück fahren.

2012/2013 - 23 Tage: NSW (3), Bregenzer Wald (6), Hochhäderich, Kleinwalsertal, Bialka , Sella (7), Alpe Lusia, San Martino (3)
2013/2014 - 13 Tage: Zillertal (4), Feldberg (1), Sella (8)
2014/2015 - 20 Tage: Bialka (2), Serfaus-Fiss-Ladis (6), Sella (7), Bormio (3), NSW (2)
2015/2016 - 15 Tage: Kitzsteinhorn (1), die Sella (7), Saalbach (7)
2016/2017 - 13 Tage: Stubaier (2), Ischgl (3), See (1), Sella (7)
2017/2018 - 14 Tage: Bialka (4), Saalbach (2), Sella (7) + La Bresse (1)

Amboss1981
Massada (5m)
Beiträge: 15
Registriert: 29.06.2017 - 15:53
Skitage 16/17: 0
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Sommerskitour 07.07. - 11.07.2018 (Les 2 Alpes, Tignes, Val d'Isère + Impressionen der Orte)

Beitrag von Amboss1981 » 18.07.2018 - 08:39

Gratulation zu den Berichten. Das sieht ja so richtig, richtig toll aus und macht Lust auf Sommerski

Der Turm beim Ausstieg der U-SSB ist ja riesig, unglaublich! Weisst du, weshalb der so gross ist? Ist das der Gletscherschmelze zu verdanken?
Mostviatla hat geschrieben:
16.07.2018 - 18:41

Bild
039 Ausstiegsbereich der U-SSB

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Mostviatla
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 364
Registriert: 16.10.2015 - 16:29
Skitage 16/17: 45
Skitage 17/18: 57
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: St. Valentin

Re: Sommerskitour 07.07. - 11.07.2018 (Les 2 Alpes, Tignes, Val d'Isère + Impressionen der Orte)

Beitrag von Mostviatla » 18.07.2018 - 08:50

skilinde hat geschrieben:
18.07.2018 - 06:42
Wieviel Höhenmeter kann man den aktuell in L2A und Tignes noch am Stück fahren.
Wenn die beiden 4-CLDs in Betrieb sind wären das am Stück ungefähr:
Les 2 Alpes ca. 600hm (3400 - 2800) SL / USSB - Signal
Tignes ca. 670hm (3370 - 2700) Termignon - Vanoise
Amboss1981 hat geschrieben:
18.07.2018 - 08:39
Der Turm beim Ausstieg der U-SSB ist ja riesig, unglaublich! Weisst du, weshalb der so gross ist? Ist das der Gletscherschmelze zu verdanken?
Denke schon das der Turm (welcher die Aufzüge von der U-SSB Bergstation zum Ausgang enthält, glaube 3 nebeneinander) für eventuelle Gletscher- und Schneestandsänderungen etwas überdimensioniert gebaut worden ist.
War aber auch das erste Mal dort, vielleicht gibt's ja Bilder wie es dort früher ausgesehen hat.
Sommerski: Hintertux im Juni, Frankreich Anfang Juli
Saison 2017/18: 57 ~~~ Saison 2016/17: 45 ~~~ Saison 2015/16: 40

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 16786
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 16/17: 116
Skitage 17/18: 88
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Kontaktdaten:

Re: Sommerskitour 07.07. - 11.07.2018 (Les 2 Alpes, Tignes, Val d'Isère + Impressionen der Orte)

Beitrag von starli » 18.07.2018 - 12:19

Tignes: Durch den Wegfall der PB muss man halt auch leider immer die 3SB fahren, wenn man von der 4KSB wieder ins restliche Skigebiet will.. Dafür ist die Tageskarte heuer um 15,- € günstiger als in L2A.

L2A: Turm anno 2008:
Bild
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)
- Neues, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein "neuer" Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Antworten

Zurück zu „Frankreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Biggilino und 1 Gast