Skibox am Autodach gesucht-welche?

... wird hier diskutiert. Sowohl Sommer wie auch Winterequipment!

Moderatoren: Huppi, schlitz3r, jwahl

Benutzeravatar
wallack
Massada (5m)
Beiträge: 61
Registriert: 23.11.2017 - 13:28
Skitage 16/17: 40
Skitage 17/18: 72
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kärnten

Skibox am Autodach gesucht-welche?

Beitrag von wallack » 13.07.2018 - 19:11

Hallo mitnand!

Es ist zwar Sommer, doch ich bin mir meinen Gedanken oft beim kommenden Winter und freue mich wieder darauf.
Ich möchte mir heuer eine Skibox oder Dachbox zulegen.
Ich habe im Net schon gestöbert (z.b. Thule 634600 Touring, Titan Aeroskin, Sport),
doch sind mir diese alle zu groß.
Ich bin alleine, habe ein eher kleineres Auto (Dacia Sandero Stepway BJ 2014) und brauch nicht so viel Platz
in der Box.
Wenn da max. 2-3 Paar Ski reinpassen, würde mir das reichen.
Von der Technik her (hab mir das Video angeschaut) würde mir das Thule System gut passen.

Kann mir jemand vielleicht 1 Tipp geben, wo ich eine kleiner Box bekommen würde,
oder gibst das vielleicht gar nicht....

Ich bedanke mich im Voraus für Eure Antworten und einen schönen Sommer noch wünscht
Wallack

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
astra12
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 358
Registriert: 05.01.2013 - 15:53
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 55120 Mainz

Re: Skibox am Autodach gesucht-welche?

Beitrag von astra12 » 13.07.2018 - 19:47

hi,

wir haben eine Kameibox, ist etwa gleich groß wie die Thule Motion XT L. Kleinere Boxen sind ja meist kürzer, dann passen die Ski nicht mehr rein. Also deine Länge der Ski geben dir die Box ja fast vor.
Oder die Ski kommen ins Auto und du packst nur Gepäck oben in die Box, dann gehen auch die kleineren/kurzen Modelle.

Wenn du mit klein ehrer flach meinst, dann wäre evtl. die Thule Motion XT Sport etwas. Die ist etwas schmäler und nicht ganz so hoch wie die anderen .

Gruß
Dennis

Benutzeravatar
wallack
Massada (5m)
Beiträge: 61
Registriert: 23.11.2017 - 13:28
Skitage 16/17: 40
Skitage 17/18: 72
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kärnten

Re: Skibox am Autodach gesucht-welche?

Beitrag von wallack » 14.07.2018 - 20:31

Hallo Dennis,

danke,
aber die Thule Motion XT ist doch ein klein wenig größer als meine "gesichtete"
Thule 634600 Touring, Titan Aeroskin, Sport....
Oder seh ich das falsch.

Nun, klar, kürzere Boxen nützen nichts, da passen ja dann die Ski nicht hinein (175cm).
Die Länge der Thule 634600 Touring, Titan Aeroskin, Sport oder auch jene der von Dir vorgeschlagene
Box passt, jedoch brauch ich keine so breite (60cm) oder so hohe (40cm).
Das hab ich gemeint.

Gruß
Wallack

Benutzeravatar
astra12
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 358
Registriert: 05.01.2013 - 15:53
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 55120 Mainz

Re: Skibox am Autodach gesucht-welche?

Beitrag von astra12 » 15.07.2018 - 14:55

Hi Wallack,

ich hab dein Problem ja verstanden, ich kenne aber leider keine wirklich flachere Dacfhbox (bei der Länge). Es gibt welche mit 37cm Höhe, aber das macht zu 40 oder 45 ja keinen großen Unterschied. Dann lieber die mit 40cm und eine Markenbox....

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Wurzelsepp
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 371
Registriert: 07.01.2014 - 00:21
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Skibox am Autodach gesucht-welche?

Beitrag von Wurzelsepp » 15.07.2018 - 15:26

Packline hat Dachboxen, die nur 27cm hoch sind, dafür aber 90cm breit... Thule hat den Thule Ranger 500 mit den Massen 190x50x30

danimaniac
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1221
Registriert: 14.10.2015 - 15:35
Skitage 16/17: 11
Skitage 17/18: 2
Ski: nein
Snowboard: ja

Re: Skibox am Autodach gesucht-welche?

Beitrag von danimaniac » 15.07.2018 - 19:08

Ich glaube bei hapro gibt es auch was flaches in der Länge.
wird mal wieder Zeit für ein Snowboard-Abenteuer in Skandinavien...

Benutzeravatar
wallack
Massada (5m)
Beiträge: 61
Registriert: 23.11.2017 - 13:28
Skitage 16/17: 40
Skitage 17/18: 72
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kärnten

Re: Skibox am Autodach gesucht-welche?

Beitrag von wallack » 15.07.2018 - 20:35

Danke für Eure Antworten,
nun es scheint schwer zu sein, eine etwas kleinere Box zu finden...
Deshalb werde ich wohl bei der Thule 634600 Touring, Titan Aeroskin, Sport
bleiben....ich teile da die Meinung lieber eine besseres Markenprodukt als sonst was....
Zudem sieht die Box toll aus....

Eine andere Frage noch:
gebt ihr nur die Ski und Stöcke in die Dachbox. oder auch die Skishuhe?
Platz wär ja wohl genug , aber wie ist das mit der Befestigung?
Nicht das da die Ski und Schuhe hin und her turnen in der Box.... :wink:

Gruß
Wallack

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
wallack
Massada (5m)
Beiträge: 61
Registriert: 23.11.2017 - 13:28
Skitage 16/17: 40
Skitage 17/18: 72
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kärnten

Re: Skibox am Autodach gesucht-welche?

Beitrag von wallack » 15.07.2018 - 20:55

Da fällt mir noch was ein:
mein Auto ist höher gestellt.
Wenn jetzt noch eine Skibox mit 40cm Höhe draufkommt, wie macht man dann
das mit dem Hineingeben und Anbinden der Ski, oder auch den Schuhen?
Reinsehen geht da sicher nicht.

Ich stell mit das umständlich vor.
Eine kleine Leiter mitnehmen?

Dank im Voraus!

Benutzeravatar
biofleisch
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 210
Registriert: 19.08.2015 - 15:24
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Skibox am Autodach gesucht-welche?

Beitrag von biofleisch » 16.07.2018 - 08:22

wallack hat geschrieben:
15.07.2018 - 20:55
Wenn jetzt noch eine Skibox mit 40cm Höhe draufkommt, wie macht man dann
das mit dem Hineingeben und Anbinden der Ski, oder auch den Schuhen?
Reinsehen geht da sicher nicht.
Ich bin zum Glück recht groß und habe da kaum Probleme.
Zum Anbinden und Stiefel:
Ich lege die Ski einfach so rein. Ich habe während der Fahrt noch nie bemerkt, dass dabei etwas zu sehr rumrutscht. Wenn wir mehrere sind und eine weite Fahrt ansteht, dann kommen auch die Stiefel oben rein. Die füllen dann die Lücken aus und "festigen" alles noch weiter.
Zu beachten wäre dann allerdings, dass die Stiefel nicht am selben Tag benutzt werden, weil sie in der Box a...kalt werden und es eine Qual ist, sie dann anzuziehen!
Saison 16/17 [61Tage]
Saison 15/16 [40Tage]
Saison 14/15 [42Tage]

danimaniac
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1221
Registriert: 14.10.2015 - 15:35
Skitage 16/17: 11
Skitage 17/18: 2
Ski: nein
Snowboard: ja

Re: Skibox am Autodach gesucht-welche?

Beitrag von danimaniac » 16.07.2018 - 11:21

Ich schmeiß normal alles in die Box was geht (Wenn ich am selben Tag noch fahren will kommen die Boots allerdings ins Auto).
Angebunden habe ich nur einmal was, als die Box so gut wie leer war und nur das Boardbag drin war.

Aber oft sind in der Box: Schlitten, Kinderwagen, 4 Boards, Lebensmittel... usw.
Bis die randvoll ist.
Besonders voluminöse aber leichte Sachen kommen immer rein. Auch Schlafsäcke oder Ähnliches Gerödel.
wird mal wieder Zeit für ein Snowboard-Abenteuer in Skandinavien...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Bergwanderer
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 732
Registriert: 22.08.2014 - 17:05
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Skibox am Autodach gesucht-welche?

Beitrag von Bergwanderer » 16.07.2018 - 13:52

@wallack
Ich empfehle Dir den Inhalt Deiner Dachbox grundsätzlich zu sichern.
Die Hersteller bieten hierfür Spanngurte an. Entweder sind sie schon dabei oder als Zubehör bestellbar.
https://www.vergleich.org/dachbox/?gid= ... gIhOvD_BwE

Benutzeravatar
wallack
Massada (5m)
Beiträge: 61
Registriert: 23.11.2017 - 13:28
Skitage 16/17: 40
Skitage 17/18: 72
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kärnten

Re: Skibox am Autodach gesucht-welche?

Beitrag von wallack » 16.07.2018 - 21:35

Bergwanderer;

nun ich bin ja auch der Meinung alles soll gesichert (angebunden) sein.
Nur: auf dieser Höhe kommt und sieht man normalerweise nicht zu....?
Das war meine Frage.
Muß ich da dann auch noch eine Leiter mitnhemen?
Oder wie machen das die andere User hier?
Das ist die Frage.
Danke.

danimaniac
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1221
Registriert: 14.10.2015 - 15:35
Skitage 16/17: 11
Skitage 17/18: 2
Ski: nein
Snowboard: ja

Re: Skibox am Autodach gesucht-welche?

Beitrag von danimaniac » 16.07.2018 - 22:11

Was fährst du denn? Ich stell mich bei normalen Kombis und suv einfach auf den Schweller.
wird mal wieder Zeit für ein Snowboard-Abenteuer in Skandinavien...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Lukaaas
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 164
Registriert: 10.04.2015 - 17:17
Skitage 16/17: 21
Skitage 17/18: 15
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Skibox am Autodach gesucht-welche?

Beitrag von Lukaaas » 17.07.2018 - 09:31

@danimaniac
wallack hat geschrieben:
13.07.2018 - 19:11
Ich bin alleine, habe ein eher kleineres Auto (Dacia Sandero Stepway BJ 2014) und brauch nicht so viel Platz
in der Box.
Bei hohen (SUVs und Opel Zafira & Co) stelle ich mich auch einfach auf den Schweller (ist das das richtige Wort?). Bei normalen Limousinen und Kombis kann man auch gut auf dem Boden stehen

Bergwanderer
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 732
Registriert: 22.08.2014 - 17:05
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Skibox am Autodach gesucht-welche?

Beitrag von Bergwanderer » 17.07.2018 - 12:19

wallack hat geschrieben:
16.07.2018 - 21:35
Bergwanderer;

nun ich bin ja auch der Meinung alles soll gesichert (angebunden) sein.
Nur: auf dieser Höhe kommt und sieht man normalerweise nicht zu....?
Das war meine Frage.
Muß ich da dann auch noch eine Leiter mitnhemen?
Oder wie machen das die andere User hier?
Das ist die Frage.
Danke.
Ich hab da was für Dich ... mit Sitzkissen auch als "Hocker" verwendbar. :wink: https://www.amazon.de/Wonder-Worker-Stu ... XQRMGA6N2G
Oder die Lösung hier mit integrierter Leiter: https://www.youtube.com/watch?v=5lc3pJ0x1zQ

Wir hatten Dachboxen schon auf einem Audi Q5 oder VW T5 und T6, alles kein Problem, auch ohne Trittleiter.

Benutzeravatar
wallack
Massada (5m)
Beiträge: 61
Registriert: 23.11.2017 - 13:28
Skitage 16/17: 40
Skitage 17/18: 72
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kärnten

Re: Skibox am Autodach gesucht-welche?

Beitrag von wallack » 18.07.2018 - 07:56

Danke erst mal:)
nun der Lösungsvorschlag wie mit dem Schlosser wird's wohl nicht werden :wink:
Aber das mit der Leiter....an sowas hab ich wohl auch schon gedacht.
Ich werde weiter berichten wenn ich die Box habe und das 1. mal "ausrücke" :)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Ausrüstung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: miki und 1 Gast