Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Die Suche ergab 534 Treffer

von vetriolo
25.02.2020 - 22:07
Forum: Allgemeines
Thema: Coronavirus 2019-nCoV
Antworten: 156
Zugriffe: 4960

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Na wunderbar. Und die in den letzten Tagen abgereisten Gäste sind schon wieder über ganz Europa verstreut. Hoffentlich hat sich da noch keiner angesteckt. Das wird wohl eher schlecht ausgehen. Die nächsten zwei Fälle in Deutschand sind auch schon da, Göppingen und Erkelenz, dazu Barcelona, zwei wei...
von vetriolo
25.02.2020 - 18:09
Forum: Allgemeines
Thema: Coronavirus 2019-nCoV
Antworten: 156
Zugriffe: 4960

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Ich interpretiert da gar nichts rein und ich bin ja der, der nüchtern bleibt und zur Zurückhaltung statt Panik aufruft. Du findest es „absolut unverständlich, dass Lombarden noch sorglos rumreisen.“ Und Du antwortetest mir auf meine Rückfrage, ob es Dir ernst ist, dass 10 Mio. Lombarden zu Hause bl...
von vetriolo
25.02.2020 - 17:21
Forum: Allgemeines
Thema: Coronavirus 2019-nCoV
Antworten: 156
Zugriffe: 4960

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Ich möchte diesen Virus nicht verharmlosen und die Entwicklung besorgt mich auch, aber solche panischen Forderungen wie Deine sind völlig daneben. Insbesondere wenn Leute aus ganzen Landstrichen ohne jegliche Symptome plötzlich in Generalverdacht gestellt werden. Wer derart Panik hat, kann ja zu Ha...
von vetriolo
25.02.2020 - 17:01
Forum: Allgemeines
Thema: Coronavirus 2019-nCoV
Antworten: 156
Zugriffe: 4960

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Also wenn wir von Inkubationszeiten von 2 bis 3 Wochen ausgeht haben sich die unwissenden Virusträger sowieso schon verteilt und wir werden jetzt die nächsten Tage von zahlreichen neuen Fällen an verschiedenen Orten hören. Das ist eine Ausbreitungsdynamik die man nicht aufhalten kann. Aufhalten nic...
von vetriolo
25.02.2020 - 16:52
Forum: Allgemeines
Thema: Coronavirus 2019-nCoV
Antworten: 156
Zugriffe: 4960

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Das wäre das vernünftigste, zumindest wenn man aus dem Epizentrum der Infektion kommt. Sich bei den Behörden zu melden und wenigstens einen Test zu machen wäre ja auch eine Option. Nun ist der Virus vorhersehbar auch in der Schweiz angekommen: https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Erster-bestaetig...
von vetriolo
25.02.2020 - 15:43
Forum: Allgemeines
Thema: Coronavirus 2019-nCoV
Antworten: 156
Zugriffe: 4960

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Erst einmal Entwarnung, Ergebnis negativ.
https://www.vol.at/vier-unbestaetigte-c ... rg/6531702
von vetriolo
25.02.2020 - 15:27
Forum: Allgemeines
Thema: Coronavirus 2019-nCoV
Antworten: 156
Zugriffe: 4960

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Vorarlberg u.a. hier, vier Verdachtsfälle:
https://www.vol.at/vier-unbestaetigte-c ... rg/6531702
von vetriolo
25.02.2020 - 15:14
Forum: Allgemeines
Thema: Coronavirus 2019-nCoV
Antworten: 156
Zugriffe: 4960

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Erster bestätigter Fall in Dimaro/Folgarida, jetzt wird es wirklich ernst. Sollte es noch einen Fall geben, kann man wohl alle Skigebiete im Trentino zumachen. Absolut unverständlich, das die Leute aus der Lombardei weiter herumreisen als wenn nichts wäre. Inzwischen nach Palermo und Florenz auch ei...
von vetriolo
25.02.2020 - 12:57
Forum: Allgemeines
Thema: Coronavirus 2019-nCoV
Antworten: 156
Zugriffe: 4960

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Nicht wahrscheinlich, sondern inzwischen bestätigt.
https://liveblog.tt.com/414/coronavirus
von vetriolo
25.02.2020 - 12:14
Forum: Allgemeines
Thema: Coronavirus 2019-nCoV
Antworten: 156
Zugriffe: 4960

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Eigentlich müsste man ja jetzt zum Skifahren nach Norditalien fahren. Ist sicher ein angenehmes Fahren auf leeren Pisten. Also hier im Val di Sole kannst du das knicken, es ist derzeit rappelvoll trotz dichtem Nebel und eher mäßigen Schneebedingungen duch die Wärme. Selbst auf der Paganella sieht m...
von vetriolo
25.02.2020 - 09:20
Forum: Allgemeines
Thema: Coronavirus 2019-nCoV
Antworten: 156
Zugriffe: 4960

Re: Coronavirus 2019-nCoV

In Fai della Paganella wurden mehrere Personen in Quarantäne gebracht, darunter der Besitzer einer Bar. Klar, dass man als Tourist sofort in die Bar geht, wenn man aus einem der betroffenen Gebiete kommt, es sollen ja auch andere was davon haben. Mit Risikoaversion haben es die Leute leider nicht so...
von vetriolo
24.02.2020 - 22:59
Forum: Medienberichte
Thema: Lawinen- und Bergunglücke 2019/2020
Antworten: 249
Zugriffe: 24985

Re: Lawinen- und Bergunglücke 2019/2020

Lawine in Sulden, 2 Skifahrer von Nassschneelawine erfasst. Die gibt es ja eher im Frühling sonst, aber bei der Wärme heute echt kein Wunder.
https://www.stol.it/artikel/chronik/law ... -in-sulden
von vetriolo
24.02.2020 - 18:47
Forum: Frankreich
Thema: Vive la France 29.1.-11.2.2020: 4. Le Grand Bornand
Antworten: 8
Zugriffe: 609

Re: Vive la France 29.1.-11.2.2020: 4. Le Grand Bornand

Schöner Bericht, der nostalgische Gefühle weckt, Grand Bornand war mein erster Frankreich-Urlaub Weihnachten 1975, mit damals nur 3 Sesselliften (Joyere, Taverne und Tolar), alles andere waren Schlepper. Spektaklulär war damals der legendäre La Floria mit 5 m/s inklusive Katapultstart, wo schon etwa...
von vetriolo
24.02.2020 - 09:28
Forum: Allgemeines
Thema: Coronavirus 2019-nCoV
Antworten: 156
Zugriffe: 4960

Re: Coronavirus - Auswirkungen auf den alpinen Tourismus

Die Stornierungs-Welle beginnt bereits, das könnte heftig werden.
https://www.stol.it/artikel/chronik/tou ... rol-urlaub

Die katastrophalen ökonomischen Folgen werden auch bald durchschlagen und so einige zusätzlich in Panik versetzen, die Börsen beginnen bereits abzustürzen.
von vetriolo
23.02.2020 - 22:33
Forum: Allgemeines
Thema: Coronavirus 2019-nCoV
Antworten: 156
Zugriffe: 4960

Re: Coronavirus - Auswirkungen auf den alpinen Tourismus

Eine komplette Grenzsperre wäre der Supergau, die Schweizer haben allerdings schon dementiert wegen mangelnder Effizienz einer solchen Maßnahme. Inzwischen hat es in Fai della Paganella den ersten positiven Befund einer lombardischen Familie gegeben, die sind aber wohl erst angereist und sofort zurü...
von vetriolo
22.02.2020 - 23:55
Forum: Allgemeines
Thema: Coronavirus 2019-nCoV
Antworten: 156
Zugriffe: 4960

Re: Coronavirus 2019-nCoV im Skiort Contamines-Monjoie am Mont Blanc

Die Situation in Norditalien spitzt sich schnell und dramatisch zu, alle Schulen, Kindergärten und Universitätseinrichtungen im Trentino bleiben vorsorglich ab sofort geschlossen, alle Veranstaltungen zum Karneval sind abgesagt, ebenso alle Sportevents. Es wird empfohlen, Orte mit vielen Menschen zu...
von vetriolo
18.01.2020 - 21:00
Forum: Italien
Thema: Skiarea Campiglio, Pejo, Tonale 2019/20
Antworten: 55
Zugriffe: 4560

Re: Skiarea Campiglio, Pejo, Tonale 2019/20

Heute war es im Tal nur etwas angezuckert, aber oben gute 20cm Neuschnee haben die Bedingungen in der Skiarea enorm verbessert. Es reichte sogar für ein bisschen Offpiste, man musste nur aufpassen wenn man auf den harten Betonschnee drunter aufsetzte und eben immer schön weich federn. Nach drei Woch...
von vetriolo
14.01.2020 - 23:01
Forum: Italien
Thema: Skiarea Campiglio, Pejo, Tonale 2019/20
Antworten: 55
Zugriffe: 4560

Re: Skiarea Campiglio, Pejo, Tonale 2019/20

Ja stimmt, am Spinale der Sesellift an der Direttissima ist auch noch ein fixer Dreier, den hatte ich schon innerlich verabschiedet. Der ist echt nervig, den fahre ich wenn es geht nie, nehme immer die Gondel. Ganz schlimm ist es, wenn da auch noch die Rodler aufschlagen und der Lift alle 5 Sekunden...
von vetriolo
14.01.2020 - 22:14
Forum: Italien
Thema: Skiarea Campiglio, Pejo, Tonale 2019/20
Antworten: 55
Zugriffe: 4560

Re: Skiarea Campiglio, Pejo, Tonale 2019/20

Also die breitesten schwarzen sind sicher die Amazzonia in Madonna und die Tulot in Pinzolo, letztere die längste und beste, aber eben aus mir nicht erklärlichen Gründen immer noch zu. Das nervt schon, wenn man das Gefühl hat, dass die einfach nicht wollen. Die Tulot bin ich letztes Jahr in einer St...
von vetriolo
14.01.2020 - 20:30
Forum: Italien
Thema: Skiarea Campiglio, Pejo, Tonale 2019/20
Antworten: 55
Zugriffe: 4560

Re: Skiarea Campiglio, Pejo, Tonale 2019/20

Wie das heute mit den Wartezeiten am Vigo zustande kam, bleibt mir ein Rätsel. Du musst direkt hinter einer Busgruppe zum Lift gekommen sein oder der stand eine Weile still. Man kann immer Pech haben, so lange habe ich die ganze Saison dort noch nicht gestanden und ich bin etwa jeden drittten Tag do...
von vetriolo
14.01.2020 - 00:11
Forum: Italien
Thema: Skiarea Campiglio, Pejo, Tonale 2019/20
Antworten: 55
Zugriffe: 4560

Re: Skiarea Campiglio, Pejo, Tonale 2019/20

Also zuletzt war es im Bereich Cinque Laghi/Patascoss/Pancugolo selbst nachmittags noch ganz ok, dazu recht leer, und die Amazzonia dorthin war meist auch ganz gut, vormittags auch die Malghette. Es ist recht kalt derzeit, an die -10°, das wird es enorm verbessern, es sollte also morgen auch im Rest...
von vetriolo
13.01.2020 - 17:53
Forum: Italien
Thema: Skiarea Campiglio, Pejo, Tonale 2019/20
Antworten: 55
Zugriffe: 4560

Re: Skiarea Campiglio, Pejo, Tonale 2019/20

Inzwischen ist es wie fast überall sehr glatt, auf den Nordhängen nachmittags durchweg hart bis eisig, nach Süden unten pampig wie sonst Ende März. Es laufen jetzt erstmals in dieser Saison die Schneekanonen oberhalb Madonna, auf der Südseite am Tonale sogar am Valbiolo und auch in Pejo bis rauf obe...
von vetriolo
07.01.2020 - 22:00
Forum: Italien
Thema: Skiarea Campiglio, Pejo, Tonale 2019/20
Antworten: 55
Zugriffe: 4560

Re: Skiarea Campiglio, Pejo, Tonale 2019/20

Dank tiefer Temperaturen nachts sind durchweg noch immer sehr gute Bedingungen auf den Pisten, alles durchweg griffig, kein Eis, kaum Buckel. Nach dem Andrang letzte Woche vor allem im Val di Sole ist es jetzt wieder ruhig, am Tonale gab es auch über Weihnachten und Neujahr nur selten geringe Wartez...
von vetriolo
07.01.2020 - 21:12
Forum: Medienberichte
Thema: Lawinen- und Bergunglücke 2019/2020
Antworten: 249
Zugriffe: 24985

Re: Lawinen- und Bergunglücke 2019/2020

Bei einem ungewöhnlichen und tragischen Unfall stürzt ein französischer Skilehrer beim Heliski-Training aus dem Helikopter 400 Meter tief in den Tod: https://www.ledauphine.com/faits-divers-justice/2020/01/07/la-rosiere-un-moniteur-de-l-esf-decede-accidentellement https://www.aostaoggi.it/cronaca/16...
von vetriolo
31.12.2019 - 18:51
Forum: Medienberichte
Thema: Lawinen- und Bergunglücke 2019/2020
Antworten: 249
Zugriffe: 24985

Re: Lawinen- und Bergunglücke 2019/2020

Noch ein Lawinentoter abseits der Pisten, diesmal am Arlberg. Man sollte es sich bei den Bedingungen derzeit echt überlegen, so ganz abseits ins Gelände zu gehen.
https://www.vol.at/familienvater-in-st- ... et/6473039

Zur erweiterten Suche