Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Die Suche ergab 63 Treffer

von ghostbikersback
12.03.2019 - 09:04
Forum: Medienberichte
Thema: "Ermäßigte Liftpreise - Unrecht und billig"
Antworten: 692
Zugriffe: 63234

Re: "Ermäßigte Liftpreise - Unrecht und billig"

extremecarver hat geschrieben:
10.03.2019 - 16:57

TSC ist eh allseits bekannt (und Freizeitticket kostet für alle dasselbe - wird ja auch an nicht Tiroler verkauft).
Wo liegen wir den bei der Snowcard derzeit? Offiziell ist der Tiroler Tarif ja nicht angeschlagen...
von ghostbikersback
10.03.2019 - 12:02
Forum: Medienberichte
Thema: "Ermäßigte Liftpreise - Unrecht und billig"
Antworten: 692
Zugriffe: 63234

Stichwort: Einheimischenpreise

In Österreich lässt man die Piefke weiter gern (deutlich) mehr zahlen:

https://www.t-online.de/leben/reisen/ak ... zockt.html
von ghostbikersback
10.03.2019 - 09:31
Forum: Österreich
Thema: Saalbach - Hinterglemm - Leogang - Fieberbrunn 19.02.2019
Antworten: 1
Zugriffe: 1143

Re: Saalbach - Hinterglemm - Leogang - Fieberbrunn 19.02.2019

Schöner, ausführlicher Bericht! Entspricht auch meiner Erfahrung, dass Saalbach eines der schönsten und abwechslungsreichsten Skigebiete in Österreich ist. Zudem ist der Schnee meist deutlich besser als anderswo, kein Vergleich mit der Skiwelt, Kitzbühel oder Obergurgl! Auf den Nordseiten gilt das z...
von ghostbikersback
01.03.2019 - 09:11
Forum: Deutschland
Thema: Rehbergabfahrt & Sonnenberg im Harz 17.02.2019
Antworten: 14
Zugriffe: 1536

Re: Rehbergabfahrt & Sonnenberg im Harz 17.02.2019 | aktuell: Sonnenberg (2/2)

Super Bericht, vielen Dank! Kenne das Gebiet vom Mountainbiken und habe mich schon immer gefragt was die Schneise am Rehberggraben für eine Bedeutung hat(te). Gab es da auch mal einen Lift?
von ghostbikersback
28.02.2019 - 22:03
Forum: Medienberichte
Thema: Gerichtsurteil zu Kuhattacke: Bauer soll 490.000 Euro zahlen
Antworten: 46
Zugriffe: 2909

Re: Gerichtsurteil zu Kuhattacke: Bauer soll 490.000 Euro zahlen

Schuld war sie nunmal selbst die werte Dame und, dass die Hinterbliebenen klagen klar verständlich irgendwo ... aber halt auch typisch menschlich und n niederer Beweggrund oder bringt die Kohle Mama wieder zurück? Erst recht sprachlos und sauer macht mich aber, dass das Gesetz solche Hirnrissigkeit...
von ghostbikersback
27.02.2019 - 18:08
Forum: Österreich
Thema: Lech Zürs Saison 12.05.2019 - ***Muttertagsgeschenk***
Antworten: 308
Zugriffe: 43535

Re: Lech Zürs Saison 04.02.2019 - ***Montag Morgen***

Zu der Einschätzung dürfte eigentlich jeder mit ein bisschen Sachverstand gekommen sein. Absolut lebensgefährlich an dem Tag. Und leider tragisch ausgegangen.
von ghostbikersback
26.02.2019 - 12:18
Forum: Medienberichte
Thema: Gerichtsurteil zu Kuhattacke: Bauer soll 490.000 Euro zahlen
Antworten: 46
Zugriffe: 2909

Re: Gerichtsurteil zu Kuhattacke: Bauer soll 490.000 Euro zahlen

Mit dem Kuh-Urteil nimmt man die Familie in Sippenhaft ! Die Tochter kann evtl nicht studieren, die Ehefrau verliert ihre Aussicht auf eine bezahlte Rente und kann nochmal von vorne anfangen..... Ja, und die Frau ist tot. Viel deutlicher kann man nicht machen, dass man zu einer vernünftigen Güterab...
von ghostbikersback
26.02.2019 - 12:10
Forum: Medienberichte
Thema: Gerichtsurteil zu Kuhattacke: Bauer soll 490.000 Euro zahlen
Antworten: 46
Zugriffe: 2909

Re: Gerichtsurteil zu Kuhattacke: Bauer soll 490.000 Euro zahlen

Ja diese Deutschen, zuerst machen sie uns den Einheimischenrabatt kaputt und jetzt dann vl das Wandern auf den Almen... irgendetwas wird auf jeden Fall passieren durch das Urteil. Jetzt nix gegen Deutsche, hab genügend deutsche Freunde aber es wurde halt von deutschen geklagt... Und merkst Du was? ...
von ghostbikersback
25.02.2019 - 17:10
Forum: Medienberichte
Thema: Gerichtsurteil zu Kuhattacke: Bauer soll 490.000 Euro zahlen
Antworten: 46
Zugriffe: 2909

Re: Gerichtsurteil zu Kuhattacke: Bauer soll 490.000 Euro zahlen

Und warum? Weil es Menschen gibt, die für eigene Fehler stets andere zur Verantwortung ziehen und weil es Juristen (Schimpfwort gelöscht, edit) gibt, die die Verantwortung der anderen auch noch bestätigen. Ich stelle ja jedem frei seine Vorurteile zu pflegen und damit sein einfaches Gemüt öffentlic...
von ghostbikersback
11.02.2019 - 12:35
Forum: Skigebiete in aller Welt
Thema: Berghütte mit Skilift gesucht!
Antworten: 9
Zugriffe: 1017

Re: Berghütte mit Skilift gesucht!

Ledererhütte am Wildkogel. Kontaktdaten gerne per PM.
von ghostbikersback
27.01.2019 - 10:54
Forum: restliches Europa
Thema: Balkan-Rundreise August 2018 (Cro, BiH, MNE)
Antworten: 3
Zugriffe: 1024

Re: Balkan-Rundreise August 2018 (Cro, BiH, MNE)

Danke, toller Bericht! Muss eine interessante Rundreise gewesen sein. Hast Du noch weitere Bilder von der Tara und den diversen Seen/Wasserfällen?
von ghostbikersback
24.01.2019 - 12:31
Forum: Medienberichte
Thema: Lawinen- und Bergunglücke 2018/2019
Antworten: 549
Zugriffe: 43482

Re: Lawinen- und Bergunglücke 2018/2019

Im Nachhinein sind immer alle schlauer. Es geht um die Sicht ex ante, nicht ex post. das wäre zumindest zu hoffen. sieht mir hier aber bei einigen nicht danach aus. denn wenn man jetzt versucht die veratwortung auf den llb zu schieben, dann fährt man vermutlich das nächste mal bei den selben beding...
von ghostbikersback
24.01.2019 - 00:13
Forum: Medienberichte
Thema: Lawinen- und Bergunglücke 2018/2019
Antworten: 549
Zugriffe: 43482

Re: Lawinen- und Bergunglücke 2018/2019

Doch nach dem Vorarlberger Bericht galt LWS 2 unterhalb von 2200 m für Lech! Das ist ja aus meiner Sicht gerade der problematische Umstand. Die Tatsache, daß Tirol, der ja im Grenzgebiet ebenso gilt, eine andere (bessere) Einschätzung lieferte, macht den Vorarlberger Bericht Ja, richtig aber dabei ...
von ghostbikersback
23.01.2019 - 22:44
Forum: Medienberichte
Thema: Lawinen- und Bergunglücke 2018/2019
Antworten: 549
Zugriffe: 43482

Re: Lawinen- und Bergunglücke 2018/2019

Es gibt hier leider einige User, die glauben, dass der Lawinenlagebericht eine Art App ist wo man nur die Zahl nehmen muss und anschließend das Hirn komplett ausschalten kann. Ich kann die obenstehenden Ausführungen nur unterstützen und habe diesbezüglich auch im Arlberg Thema schon abstruse Diskuss...
von ghostbikersback
23.01.2019 - 22:27
Forum: Allgemeines
Thema: Restrisiko freies Gelände...?
Antworten: 44
Zugriffe: 4120

Re: Restrisiko freies Gelände...?

Die ein Prozent sind natürlich nicht wörtlich oder gar mathematisch zu verstehen, sondern sollten lediglich illustrieren, dass selbst bei defensiver Planung (Rest-)Risiken bleiben (wie Gemsen etc. siehe oben), die sich nicht wegstrukturieren lassen.
von ghostbikersback
23.01.2019 - 20:27
Forum: Medienberichte
Thema: Lawinen- und Bergunglücke 2018/2019
Antworten: 549
Zugriffe: 43482

Re: Lawinen- und Bergunglücke 2018/2019

Doch nach dem Vorarlberger Bericht galt LWS 2 unterhalb von 2200 m für Lech! Das ist ja aus meiner Sicht gerade der problematische Umstand. Die Tatsache, daß Tirol, der ja im Grenzgebiet ebenso gilt, eine andere (bessere) Einschätzung lieferte, macht den Vorarlberger Bericht Ja, richtig aber dabei ...
von ghostbikersback
23.01.2019 - 17:14
Forum: Allgemeines
Thema: Restrisiko freies Gelände...?
Antworten: 44
Zugriffe: 4120

Re: Restrisiko freies Gelände...?

Und wer danach noch geht und wer nicht? In meinem Umfeld ware eine in ner Lawine, die geht noch. Ich selber habe jetzt 2 ordentliche und 2 weitere Minirutsche abbekommen und gehe noch, und mein anderer Kollege, der auf Skitour 20m am Seil in ne Spalte reingefallen ist, der geht auch noch auf Tour. ...
von ghostbikersback
18.01.2019 - 14:10
Forum: Off Topic
Thema: Allrad? Sinnvoll oder völlig überbewertet
Antworten: 115
Zugriffe: 7562

Re: Allrad? Sinnvoll oder völlig überbewertet

Ein Manöver wie Scandinavian Flick macht auf ersten Sinn auch keinen Sinn - funktioniert und macht in gewissen Situationen aber mit 2 wie 4 rädrigen Fahrzeugen Sinn bei wenig Grip und weichem Boden. Sorry aber ein Scandinavian Flick ist etwas ganz anderes als die von Dir oben aufgestellte Behauptun...
von ghostbikersback
18.01.2019 - 13:32
Forum: Medienberichte
Thema: Lawinen- und Bergunglücke 2018/2019
Antworten: 549
Zugriffe: 43482

Re: Lawinen- und Bergunglücke 2018/2019

4. ist diese Gruppe bewusst an diesen Schafalplift hingefahren, dort aufgestiegen, und in gesperrten Skiraum eingefahren Natürlich ist dieses Unglück abseits dieser Skirouten passiert, aber wenn ich gesperrte Skirouten benutzen muss, um in diesen Bereich zu gelangen, dann ist dieser sogenannte frei...
von ghostbikersback
18.01.2019 - 12:48
Forum: Off Topic
Thema: Allrad? Sinnvoll oder völlig überbewertet
Antworten: 115
Zugriffe: 7562

Re: Allrad? Sinnvoll oder völlig überbewertet

Definitiv nicht - gibt man in der Kurve beim VR-Antrieb mehr Gas (ab dem Scheitelpunkt) dann zieht es einen schön in die Kurve rein -hat man ASR aktiviert dann wird ja sofort Gas weggenommen und das ganze funktioniert nicht. Einfach im kurvenscheitelpunkt etwas zu stark einschlagen und ordentlich G...
von ghostbikersback
17.01.2019 - 19:11
Forum: Österreich
Thema: Lech Zürs Saison 12.05.2019 - ***Muttertagsgeschenk***
Antworten: 308
Zugriffe: 43535

Re: Lech Zürs Saison 16.01.2019 - ***Der Weiße Ring***

Spar dir die Mühe Ski70 ist entweder unfähig, beratungsresistent oder will provozieren. Oder alles zusammen. Jemand der (weil er sich offensichtlich ausschließlich auf eine völlig ungeeignete DAV-Karte verlässt) einen 30-34 Grad Hang nicht von extremen Steilgelände zwischen 40-49Grad+ unterscheiden ...
von ghostbikersback
17.01.2019 - 17:14
Forum: Medienberichte
Thema: Lawinen- und Bergunglücke 2018/2019
Antworten: 549
Zugriffe: 43482

Re: Lawinen- und Bergunglücke 2018/2019

Ganz ehrlich, wer noch nichtmal einen Lawinenlagebericht (& Karte wie im anderen Thema ersichtlich) richtig lesen und verstehen kann, sollte sich mit Schuldzuweisungen gegenüber Dritten zurückhalten. Es herrschte die allgemeine LWS 3 und zwar völlig unabhängig von der Seehöhe. Punkt. Zudem war das G...
von ghostbikersback
17.01.2019 - 17:03
Forum: Österreich
Thema: Lech Zürs Saison 12.05.2019 - ***Muttertagsgeschenk***
Antworten: 308
Zugriffe: 43535

Re: Lech Zürs Saison 13.01.2019 - ***46h später***

Der Unglückshang hatte laut Karte zwischen 30 und 35 Grad (unter Vorbehalt, weil es nicht genau bekannt ist, wo die Lawine abging). Das war bei Stufe 2 sicherlich vertretbar. Auf welchem Weg sie dorthin kamen, wissen wir nicht. Ganz ehrlich, wenn man sieht wie viel Unkenntnis hier und draußen unter...
von ghostbikersback
16.01.2019 - 21:39
Forum: Österreich
Thema: Lech Zürs Saison 12.05.2019 - ***Muttertagsgeschenk***
Antworten: 308
Zugriffe: 43535

Re: Lech Zürs Saison 13.01.2019 - ***46h später***

Die eigentliche Fehlleistung liegt meines Erachtens bei diesem Lagebericht, der eine 2 ausgab. Es ist doch vollkommener Unfug, daß Triebschnee an diesem Tag nur oberhalb von 2000 geherrscht haben soll. Das hat auch nichts mit Einzelhangbeurteilung zu tun, was meines Erachtens sowieso nur dazu dient...
von ghostbikersback
16.01.2019 - 21:04
Forum: Medienberichte
Thema: Lawinen- und Bergunglücke 2018/2019
Antworten: 549
Zugriffe: 43482

Re: Lawinen- und Bergunglücke 2018/2019

Im Prinzip gebe ich Dir ja Recht aber die LWS 3 und unterhalb von 2200m nur LWS 2 im Vorarlberger Bericht war schon extrem grenzwertig. Der Tiroler Lawinenlagebericht hat an dem Tag - aus meiner Sicht völlig zu Recht - auch einen glatten 3er oberhalb der Waldgrenze ausgeben. Auch wenn es nicht justi...

Zur erweiterten Suche