Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Die Suche ergab 163 Treffer

von Ulmer
18.10.2019 - 09:42
Forum: Skigebiete in aller Welt
Thema: Allgemeine Fragen (St. Anton am Arlberg)
Antworten: 36
Zugriffe: 3067

Re: Allgemeine Fragen (St. Anton am Arlberg)

Der Zug fährt leider direkt nach St. Anton (vorherige Haltestelle ist Bludenz). Dann könnt Ihr sicherlich in Bludenz umsteigen, würde auf jeden Fall schauen, in Langen am Arlberg auszsteigen, von dort dann direkt mit dem Bus nach Lech. Sollte immer schneller sein, als von St. Anton mit dem Bus über...
von Ulmer
17.10.2019 - 09:58
Forum: Skigebiete in aller Welt
Thema: Allgemeine Fragen (St. Anton am Arlberg)
Antworten: 36
Zugriffe: 3067

Re: Allgemeine Fragen (St. Anton am Arlberg)

Sollte kein Problem sein, allerdings solltet Ihr in Langen am Arlberg aussteigen. Je nachdem aus welcher Richtung Ihr kommt, eine Station vor oder hinter St. Anton. Von dort fährt der Bus, ich meine die Linie 91, nach Lech und m.W. auch noch nach 19:00 Uhr. Allerdings kommt der Winterfahrplan erst i...
von Ulmer
04.10.2019 - 15:32
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Zusammenschluss St. Anton - Kappl
Antworten: 401
Zugriffe: 110843

Re: Zusammenschluss St. Anton - Kappl

Paradebeispiel Verbindung Silvretta Hochjoch und Nova. Ist jetzt vielleicht das größte Skigebiet Vorarlbergs, was sicher für mehr Gäste gesorgt hat und das Ziel des Betreibers erreicht hat, aus Skifahrerischer sicht aber recht uninteressant, da niemand auf Valiseraseite ins Tal fährt um dann wieder...
von Ulmer
04.10.2019 - 15:17
Forum: Skigebiete in aller Welt
Thema: Mal wieder eine Skiegebietssuche
Antworten: 31
Zugriffe: 1993

Re: Mal wieder eine Skiegebietssuche

Der Arlberg ist vieles, aber nicht schneesicher
Der Experte hat gesprochen, howgh!
von Ulmer
04.10.2019 - 13:13
Forum: Skigebiete in aller Welt
Thema: Mal wieder eine Skiegebietssuche
Antworten: 31
Zugriffe: 1993

Re: Mal wieder eine Skiegebietssuche

Ich erinnere mich noch an ein Jahr (evtl. 2015 oder 2016, vielleicht aber sogar später), Das war der Winter 2014/2015, seither hat sich im Montafon und am Arlberg einiges an der Beschneiung getan. Kann man sicherlich nicht mit Südtiro vergleichen, allerdings würde man in Südtirol in vielen Skigebie...
von Ulmer
04.10.2019 - 09:53
Forum: Skigebiete in aller Welt
Thema: Mal wieder eine Skiegebietssuche
Antworten: 31
Zugriffe: 1993

Re: Mal wieder eine Skiegebietssuche

Wir sind seit Jahren über Silvester immer entweder im Montafon oder am Arlberg und konnten immer gut fahren. Zum einen sind es recht schneesichere Gebiete, zum anderen wurden in den letzten Jahren die Beschneiungskapazitäten ausgebaut und werden es immer noch. Am Arlberg gibt es da vielleicht noch m...
von Ulmer
10.09.2019 - 13:44
Forum: Skigebiete in aller Welt
Thema: Fragen zur Gastronomie in und um Schruns/Montafon
Antworten: 4
Zugriffe: 1577

Re: Fragen zur Gastronomie in und um Schruns/Montafon

Ergänzend zum Brunellawirt: an den Rodelabenden offen und häufig gute Stimmung, Samstags mit Live-Musik. Gerade mit Gruppen macht das richtig Spass. Danach mit dem Rodel runter nach St. Gallenkirch. Vorsichtig: die Rodelbahn, vor allem im unteren Teil, ist nicht zu unterschätzen. Wenn die Gruppe grö...
von Ulmer
07.08.2019 - 13:52
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Neues am Arlberg
Antworten: 4723
Zugriffe: 814475

Re: Neues am Arlberg

die Besitzer der Sennhütte wollen eine Volksbefragung, weil sie darauf hoffen dass weiterhin alle zigtausende Skifahrer an ihrer Hütte vorbei fahren müssen Stimme Arlbergfan zu, es ist traurig mitanzusehen, wie in einem politischen Gremium jeder nur seine eigenen, persönlichen Interessen zu vertret...
von Ulmer
04.07.2019 - 09:36
Forum: Skigebiete in aller Welt
Thema: Gutes Skigebiet für Kleinkinder ?
Antworten: 12
Zugriffe: 3157

Re: Gutes Skigebiet für Kleinkinder ?

Denke auch, dass das Kleine Walsertal oder Oberstdorf gut geeignet sind, weil kinderfreundlich und auch breiteres Angebot für nicht Skifahrer. Dazu aus Frankfurt gut erreichbar. Weitere Alternative vielleicht der Golm, Montafon.
von Ulmer
29.11.2018 - 20:32
Forum: Saison 2018 / 2019
Thema: Lech Zürs 2018/2019
Antworten: 314
Zugriffe: 62184

Re: Lech Zürs 2018/2019

Ich glaube, Ischgl muß nicht unbedingt das Vorbild sein. Wenn der Schnee kommt, hat der Arlberg auch in der Vorsaison seine Gäste. Wenn nicht, ist der finanzielle Ausfall vermutlich zu verkraften. Anders sieht es in der Hauptsaison ab Weihnachten aus. Da glaube ich schon, dass ein vernünftiges Angeb...
von Ulmer
18.10.2018 - 10:47
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht
Antworten: 829
Zugriffe: 233708

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Zeitlich aber auch knapp geplant ...
Ein früher Wintereinbruch hätte vermutlich zu ziemlichen Problemen führen können.
von Ulmer
17.10.2018 - 14:19
Forum: Allgemeines
Thema: Skigruppenreisen
Antworten: 17
Zugriffe: 5711

Re: Skigruppenreisen

Es mögen inzwischen weniger Anbieter auf dem Markt sein, bzw. es hat vielleicht auch eine Konsolidierung stattgefunden, aber die Möglichkeit gibt es m. E. immer noch. Neben den genannten EP- und Frosch-Reisen fallen mir Team3-Reisen, Scol-Reisen, Grether-Reisen und Berg & Tal Reisen ein, die entspre...
von Ulmer
05.10.2018 - 13:30
Forum: Alpinforum|Neuigkeiten!
Thema: Alpinforum goes Facebook
Antworten: 104
Zugriffe: 10721

Re: Alpinforum goes Facebook

Sollte ich mal Bilder reinstellen, gern.
Wäre es nicht einfacher, einen Hinweis aufzunehmen, dass ggf. Berichte und Bilder auch auf der Alpinforum FB-Seite verwendet werden?
von Ulmer
04.10.2018 - 17:03
Forum: Ausrüstung
Thema: Jugendski
Antworten: 16
Zugriffe: 6401

Re: Jugendski

Von Völkl gibt es den Mantra auch für Jugendliche, der dürfte in etwa die Eigenschaften haben, die Du suchst. Habe ich aber keine persönlichen Erfahrungen.
von Ulmer
04.10.2018 - 14:05
Forum: Ausrüstung
Thema: Jugendski
Antworten: 16
Zugriffe: 6401

Re: Jugendski

Ein guter Kompromiss wäre m. E. ein Jugend Rennski, die sind härter als Kinderski, aber eben noch kein Erwachsenenski. Unsere Tochter kam damit (Fischer RC4) gut zurecht.
von Ulmer
02.10.2018 - 15:38
Forum: Saison 2018 / 2019
Thema: Lech Zürs 2018/2019
Antworten: 314
Zugriffe: 62184

Re: Lech Zürs 2018/2019

aber ich will euch ja nicht in Schockstarre versetzen
Ist auch so schon schlimm genug :D
Vielen Dank für die schönen Impressionen!
von Ulmer
02.10.2018 - 13:34
Forum: Skigebiete in aller Welt
Thema: Skifahren nach den Weihnachtsfeiertagen mit Kindern
Antworten: 17
Zugriffe: 3598

Re: Skifahren nach den Weihnachtsfeiertagen mit Kindern

Hab´Dir eine PN geschickt, vielleicht ist das etwas für Euch.
von Ulmer
02.10.2018 - 11:31
Forum: Skigebiete in aller Welt
Thema: Skifahren nach den Weihnachtsfeiertagen mit Kindern
Antworten: 17
Zugriffe: 3598

Re: Skifahren nach den Weihnachtsfeiertagen mit Kindern

edes "gute" Skigebiet wird voll sein.... Dem kann ich nur zustimmen und wahrscheinlich wird es auch sehr schwer werden, noch eine vernünftige Untekunft zu finden. Evtl. macht es Sinn noch ein wenig abzuwarten und falls die Schneesituation gut ist, ein kleineres, niedrig gelegenes Skigebiet "last mi...
von Ulmer
01.10.2018 - 09:48
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Neues am Arlberg
Antworten: 4723
Zugriffe: 814475

Re: Neues am Arlberg

http://www.tt.com/politik/landespolitik/14868274-91/zusammenschluss-kapplst.-anton-geht-ins-finale.csp Bin gespannt, wie das ausgeht. Im letzten Winter vor Ort habe ich von Einheimischen gehört, dass St. Anton gar nicht mehr so interessiert an der Verbindung sei ... wobei das natürlich nicht repräse...
von Ulmer
20.09.2018 - 11:46
Forum: Skigebiete in aller Welt
Thema: Lange Wiederholungsfahrten
Antworten: 73
Zugriffe: 8508

Re: Lange Wiederholungsfahrten

Bei der Hochjochbahn muss man in der Mittelstation doch umsteigen, oder? :gruebel:
Stimmt, die Bahn ist nicht durchgehend, an der Mittelstation muss man umsteigen. Aber wenn sie denn mal erneuert wird, gibt sich das vielleicht :D
von Ulmer
20.09.2018 - 11:16
Forum: Skigebiete in aller Welt
Thema: Lange Wiederholungsfahrten
Antworten: 73
Zugriffe: 8508

Re: Lange Wiederholungsfahrten

In Lech St.Anton gibt es z.B. einige Auffahrten mit über 1.000 Höhenmetern aber keine Abfahrten dazu, die direkt wieder zum Einstieg führen (?).
Am ehesten kämen in St. Anton noch die Abfahrten vom Kapall in Frage, die haben knapp über 1000 HM, die Auffahrt erfolgt mit Gampen- und Kapallbahn.
von Ulmer
20.09.2018 - 09:45
Forum: Skigebiete in aller Welt
Thema: Lange Wiederholungsfahrten
Antworten: 73
Zugriffe: 8508

Re: Lange Wiederholungsfahrten

Silvretta Montafon: Hochjochbahn, Piste 4 bzw. 1 (1.161 HM) und die (neue) Talabfahrt nach Gaschurn von der Nova Stoba (1026 HM)
von Ulmer
18.09.2018 - 14:16
Forum: Medienberichte
Thema: Grainau: Zugspitzbahn steht still - Gondel bei Übung beschädigt
Antworten: 449
Zugriffe: 50554

Re: Grainau: Zugspitzbahn steht still - Gondel bei Übung beschädigt

@Lagorce: nur mal so zwischendurch, vielen Dank für Deine interessanten und fachlich fundierten Analysen. Finde ich hoch interessant!
Gilt natürlich auch für alle Anderen :D
von Ulmer
18.09.2018 - 12:06
Forum: Medienberichte
Thema: Grainau: Zugspitzbahn steht still - Gondel bei Übung beschädigt
Antworten: 449
Zugriffe: 50554

Re: Grainau: Zugspitzbahn steht still - Gondel bei Übung beschädigt

Das Problem ist vermutlich nicht die Finanzierung. Gibt es überhaupt eine realistische Chance, die entsprechenden Teile zu finden. Die Nordwand ist m. W. über 1000 Meter hoch, kein Mensch weiß, wo sich die entsprechenden Teile verfangen haben. In Kürze beginnt die Wintersaison, d. h. da müsste eine ...
von Ulmer
18.09.2018 - 08:52
Forum: Medienberichte
Thema: Mit Kanonen gegen den Wandel
Antworten: 5
Zugriffe: 2687

Re: Mit Kanonen gegen den Wandel

ich bin ja kein ausgewiesener Atomkraftgegner und sehe durchaus auch die Vorteile, große Mengen an Strom emmissionsfrei zu erzeugen, aber Atomenergie mit dem ungelösten Abfallproblem als saubere, umweltfreundliche Energie zu bezeichnen, ist schon ein wenig naiv.

Zur erweiterten Suche