Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Die Suche ergab 357 Treffer

von ThomasK
20.04.2019 - 12:26
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Neubau Eckbauerbahn
Antworten: 35
Zugriffe: 14516

Re: Neubau Eckbauerbahn

Gestern Vormittag war ich zu Fuß auf dem Wank und am Nachmittag auf dem Eckbauer. Einige Fragen konnten gestern beantwortet werden. Der Niederhalter vor der Talstation hat pro Fahrbahn 24 Rollen, wobei die Rollenbatterien in der Konfiguration ((4 + 2) + (2 + 4)) + ((4 + 2) + (2 + 4)) angeordnet sind...
von ThomasK
17.04.2019 - 02:16
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Neues in Mürren-Schilthorn
Antworten: 272
Zugriffe: 51821

Re: Neues in Mürren-Schilthorn

Ich habe die Funifor mit einer 3S verglichen. Der Vorteil ggü. der klassischen Luftseilbahn ist die bessere Windtauglichkeit. Wenn du auf den Satz "Die großen Vorteile einer Funifor gegenüber einer klassischen Pendelbahn habe ich auch noch nicht erkannt." mit "Die grössten Vorteile sehe ich darin, ...
von ThomasK
16.04.2019 - 21:38
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Neues in Mürren-Schilthorn
Antworten: 272
Zugriffe: 51821

Re: Neues in Mürren-Schilthorn

Die BOB braucht nach Grindelwald eine Komposition mehr als nach Lauterbrunnen. Verlängerst Du nach Stechelberg, brauchst Du einen zusätzlichen Zug. Die Mürrenbahn ist relativ effizient, weil sie nur mit zwei Triebwagen auskommt, die Besucherströme Mürren/Schilthorn optimal kanalisiert werden. Eine ...
von ThomasK
16.04.2019 - 15:14
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Neues in Mürren-Schilthorn
Antworten: 272
Zugriffe: 51821

Re: Neues in Mürren-Schilthorn

Die Option einer 3S von Stechelberg bis Birg mit anschliessender Pendelbahn oder auch Funifor bis zum Gipfel sehe auch ich als ideale Lösung an. Das wäre ein Traum :ja: :ja: :ja: Das würde viele Kapazitätsprobleme für das Skigebiet (beide Flaschenhalse mit 3S gelöst) beenden und man könnte den Char...
von ThomasK
16.04.2019 - 13:12
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Neues in Mürren-Schilthorn
Antworten: 272
Zugriffe: 51821

Re: Neues in Mürren-Schilthorn

(...) Drei vollwertige Bahnsysteme nach Mürren? Das von der Schilthornbahn favorisierte Konzept mit Pendelbahn zwischen Stechelberg und Mürren sowie vier Funitels zwischen Mürren und Gipfelstation sowie Weiterbetrieb der Sektionen I und II erscheint im Vergleich zur bestehenden Bahn etwas konzeptio...
von ThomasK
16.04.2019 - 01:15
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Neues in Mürren-Schilthorn
Antworten: 272
Zugriffe: 51821

Re: Neues in Mürren-Schilthorn

Die Schilthornbahn AG hat scheinbar genug Geld für Experimente. Da mache ich mir keine Sorgen. Die werden auch eine Fehlkonstruktion am laufen halten. Ich sehe das exakt so wie du. Ich an Stelle der Schilthornbahn hätte eine 3S-Bahn in 3 Sektionen von Stechelberg bis Schilthorn gebaut. Das wäre wes...
von ThomasK
11.01.2019 - 22:47
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Neues vom Skigebiet Kampenwand (Aschau im Chiemgau)
Antworten: 75
Zugriffe: 13277

Re: Neues vom Skigebiet Kampenwand (Aschau im Chiemgau)

Könnte man die Verbindung zum Bahnhof nicht auch mit einem Pendelbus realisieren und so viele Autofahrten einsparen? Diese Busverbindung gibt es bereits, leider muss man einfach feststellen, dass sie nicht richtig angenommen wird. Die Leute wollen einfach direkt vom Zug in die Seilbahn umsteigen. U...
von ThomasK
09.01.2019 - 23:23
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Neues vom Skigebiet Kampenwand (Aschau im Chiemgau)
Antworten: 75
Zugriffe: 13277

Re: Neues vom Skigebiet Kampenwand (Aschau im Chiemgau)

Ich kenne mich dort zwar nicht aus, aber ist es nicht für viele Leute interessanter, erst ein Stück durch die Berglandschaft zu wandern und dann auf der Steinlingalm einzukehren, als direkt per Seilbahn dorthin zu fahren? Die Steinlingalm liegt direkt unterhalb des Kampenwandgipfels. Diejenigen, di...
von ThomasK
09.01.2019 - 22:11
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Neues vom Skigebiet Kampenwand (Aschau im Chiemgau)
Antworten: 75
Zugriffe: 13277

Re: Neues vom Skigebiet Kampenwand (Aschau im Chiemgau)

Das große Problem ist einfach, dass eine EUB auf die Kampenwand mit den bestehenden 6 Stützen nicht auskommt. Da müsste man dann wieder eine 2S-Bahn bauen, was aber teurer ist. Dasselbe Problem gab es ja auch in Oberstdorf. Eine EUB auf das Nebelhorn wäre möglich gewesen, wenn man mehr Stützen gebau...
von ThomasK
17.12.2018 - 01:37
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal
Antworten: 2512
Zugriffe: 431150

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Nachdem die Planfeststellungsunterlagen für den Neubau der Nebelhornbahn nur noch bis zum 14.12.2018 öffentlich auslagen, habe ich mich letzte Woche kurzfristig entschlossen mit dem Zug von München nach Oberstdorf zu fahren, um die beiden Ordner zum Neubau der Nebelhornbahn durchzuarbeiten. Klar war...
von ThomasK
18.10.2018 - 10:55
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Neubau Eckbauerbahn
Antworten: 35
Zugriffe: 14516

Re: Neubau Eckbauerbahn

Ich bin mal neugierig, für welche Lösung sich Doppelmayr bei der Querung des Eselsgrabens entschieden hat. Die klassische Lösung wäre natürlich, das man von den 13 Stützen die Stütze 7 als Niederhalter ausführt und die Stützen 6 und 8 als Tragstütze. Vermutlich hätte dann der Niederhalter pro Fahrba...
von ThomasK
09.10.2018 - 00:34
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Neubau Eckbauerbahn
Antworten: 35
Zugriffe: 14516

Re: Neubau Eckbauerbahn

Wenn auf Sommertourismus gesetzt wird, warum nimmt man dann noch 6er Kabinen und nicht 8er. Da passen doch Fahrräder besser rein. Oder setzt man nur auf Wanderer? Ob jetzt bei der neuen Eckbauerbahn die Fahrräder innen oder außen transportiert werden, entzieht sich meiner Kenntnis. Wenn man für ein...
von ThomasK
07.10.2018 - 00:08
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Neubau Eckbauerbahn
Antworten: 35
Zugriffe: 14516

Re: Neubau Eckbauerbahn

Weiß man schon welcher Hersteller die neue Bahn Bauen darf??? Das könnte Interessant werden... Da eine Sanierung der alten Eckbauerbahn nicht wirtschaftlich ist und nun ein kompletter Neubau mit 6er Kabinen erfolgt, wird die Seilbahn von Doppelmayr erstellt werden. Nur für den Fall, dass die alten ...
von ThomasK
31.03.2016 - 12:52
Forum: Skigebiete in aller Welt
Thema: Schneemangel 2015/16 + 2016/17 - Mittelfristige Auswirkungen
Antworten: 552
Zugriffe: 89156

Re: Schneemangel 2015/16 - Mittelfristige Auswirkungen

Zu meinem Vorredner: Manchmal ist weniger mehr! Fahr mal zwischen Mai und Oktober in die bayerischen Alpen, da ist in aller Regel eine sehr gute Auslastung der Unterkünfte vorhanden. Breitenbergbahn, Alpspitzbahn z.B. machen den größten Teil des Umsatzes im Sommer, das Wintergeschäft ist schon lang...
von ThomasK
30.03.2016 - 23:27
Forum: Skigebiete in aller Welt
Thema: Schneemangel 2015/16 + 2016/17 - Mittelfristige Auswirkungen
Antworten: 552
Zugriffe: 89156

Re: Schneemangel 2015/16 - Mittelfristige Auswirkungen

Was hat die einheimische Bevölkerung aber davon, wenn du bei großer Hitze auf die Zugspitze gehts und wieder zurück, ohne touristische Einrichtungen zu nutzen :mrgreen: Ich versteh schon was du willst, allerdings nicht warum du die Skifahrer und das drum herum so verteufelst? Wenn du noch ein paar ...
von ThomasK
30.03.2016 - 22:54
Forum: Skigebiete in aller Welt
Thema: Schneemangel 2015/16 + 2016/17 - Mittelfristige Auswirkungen
Antworten: 552
Zugriffe: 89156

Re: Schneemangel 2015/16 - Mittelfristige Auswirkungen

Die meisten Klimamodelle sagen voraus, dass es im erweiterten Mitteleuropa im Sommer trockener und heißer wird. Und dann ist es auf den Bergen schöner? War im 2015 erstmals im Sommer in den Bergen und hatte ausgerechnet eine "heiße" Woche erwischt...Schön ist sicher anders, wenn selbst auf 2000m üb...
von ThomasK
30.03.2016 - 22:07
Forum: Skigebiete in aller Welt
Thema: Schneemangel 2015/16 + 2016/17 - Mittelfristige Auswirkungen
Antworten: 552
Zugriffe: 89156

Re: Schneemangel 2015/16 - Mittelfristige Auswirkungen

Immer vorausgesetzt, wir haben bspw. einen Sommer wie 2015, der seinen Namen auch verdient. Hat man die Jahre vorher auch schon anders erlebt. Die meisten Klimamodelle sagen voraus, dass es im erweiterten Mitteleuropa im Sommer trockener und heißer wird. Im Winter nehmen die Niederschläge deutlich ...
von ThomasK
30.03.2016 - 20:25
Forum: Skigebiete in aller Welt
Thema: Schneemangel 2015/16 + 2016/17 - Mittelfristige Auswirkungen
Antworten: 552
Zugriffe: 89156

Re: Schneemangel 2015/16 - Mittelfristige Auswirkungen

Künftig wird es in Deutschland die Regel sein, dass mit dem Skibetrieb Ende März Schluss ist. Wenn Ostern im April liegt, dann haben die deutschen Bergbahnen eben Pech gehabt. Ganz einfach. Richtig, die deutschen. Schau mal über die Grenze, da sieht es ganz anders aus. Primär dank wesentlich besser...
von ThomasK
30.03.2016 - 19:48
Forum: Skigebiete in aller Welt
Thema: Schneemangel 2015/16 + 2016/17 - Mittelfristige Auswirkungen
Antworten: 552
Zugriffe: 89156

Re: Schneemangel 2015/16 - Mittelfristige Auswirkungen

Vor ein paar Wochen sprachen einige User hier im Forum davon, das man die Skisaison einfach bis Mitte Mai verlängern kann, wenn man erst ab Mitte Januar überhaupt Skifahren kann. Ich habe das damals schon ganz energisch bestritten. Als ich vor ein paar Tagen in Garmisch war, war unten im Tal alles g...
von ThomasK
30.03.2016 - 18:53
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Neuheiten von der Zugspitzbahn AG
Antworten: 2772
Zugriffe: 394087

Re: Neuheiten von der Zugspitzbahn AG

Sind wir mal realistisch: Eine neue Wankbahn wird es vermutlich nicht mehr geben. Seit der Fusion der gemeindeeigenen Wankbahn mit der Bayrischen Zugspitzbahn AG hat eine Konzentration auf das Hausberg/Kreuzeck und Zugspitzgebiet stattgefunden. Dort besteht ein ausreichendes Angebot an Bergbahnen f...
von ThomasK
30.03.2016 - 00:52
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Neuheiten von der Zugspitzbahn AG
Antworten: 2772
Zugriffe: 394087

Re: Neuheiten von der Zugspitzbahn AG

http://www.merkur.de/lokales/garmisch-partenkirchen/garmisch-partenkirchen/neue-seilbahn-zugspitze-bauarbeiten-werden-fortgesetzt-6257451.html Ich habe auch den Artikel über die Wankbahn gelesen. Wenn ich lese, dass die Wankbahn über Ostern nicht fahren kann, weil es etliche Ersatzteile gar nicht m...
von ThomasK
29.03.2016 - 01:37
Forum: Skigebiete in aller Welt
Thema: Schneemangel 2015/16 + 2016/17 - Mittelfristige Auswirkungen
Antworten: 552
Zugriffe: 89156

Re: Schneemangel 2015/16 - Mittelfristige Auswirkungen

Im Hinblick auf die Klimaerwärmung zieht man nun auch am Sudelfeld in Erwägung die Sessellifte im Sommer laufen zu lassen. Allerdings noch nicht dieses Jahr.

In der Skiwelt will man nun auch zusätzliche Lifte im Sommer laufen lassen; ich weiß aber nicht welche.
von ThomasK
29.03.2016 - 01:29
Forum: Seilbahnen
Thema: Doppelstöcker
Antworten: 32
Zugriffe: 5345

Re: Doppelstöcker

(...) Am besten kann man den Doppelstöcker im Samnaun beobachten, wenn er mit der parallelen Pendelbahn ein Wettrennen macht: https://www.youtube.com/watch?v=vTICLhprZ8M Das erinnert mich an dieses Wettrennen: https://www.youtube.com/watch?v=hVTpIc1PdzY Allerdings muss man für beide Wettrennen scho...
von ThomasK
27.03.2016 - 14:44
Forum: Medienberichte
Thema: Öffis vs. Individualverkehr
Antworten: 128
Zugriffe: 9276

Re: Bahnbrechende Visionen im Zillertal

Okay, noch ein off topic: Salzburg - Linz ist auch sehr schlecht ausgebaut. Diese Strecke muss man in fünf Teile aufteilen: Salzburg - Straßwalchen Straßwalchen - Attnang Puchheim Attnang Puchheim - Schwanenstadt Schwanenstadt - Wels Wels - Linz Zwischen Wels und Linz rollen teilweise bereits die B...
von ThomasK
25.03.2016 - 02:04
Forum: Medienberichte
Thema: Öffis vs. Individualverkehr
Antworten: 128
Zugriffe: 9276

Re: Bahnbrechende Visionen im Zillertal

Soweit mir bekannt zahlt die ÖBB schon seit Ewigkeiten Benutzungsgebühren für die Bahnstrecke über das große deutsche Eck. Ein "Tuning" der innerösterreichischen Strecke über Zell am See und Bischofshofen würde aufgrund des Umwegs kaum eine Verkürzung der Fahrzeiten nach sich ziehen und eine Neubau...

Zur erweiterten Suche