Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Die Suche ergab 238 Treffer

von Illhorn
15.05.2019 - 10:08
Forum: Medienberichte
Thema: Bergbahn-Milliardär profitiert im Wallis von Steuergeldern
Antworten: 0
Zugriffe: 573

Bergbahn-Milliardär profitiert im Wallis von Steuergeldern

--> Leider hinter der Paywall

Gute Zusammenfassung über Crans-Montana vs Radovan Vitek im Bund https://www.derbund.ch/schweiz/standard ... y/21074464
von Illhorn
30.04.2019 - 19:15
Forum: Medienberichte
Thema: Crans-Montana: Sofortige Schliessung des Skigebiets!
Antworten: 33
Zugriffe: 5922

Re: Crans-Montana: Sofortige Schliessung des Skigebiets!

Fakt ist dass man es 10 Jahre nach der Eröffnung des LBT sträflich bereut, dass man die Sparvariante wählte und der Tunnel nicht vollständig doppelspurig ausgebaut ist... Leider war - und man schneidet die Salami nochmals in Tranchen (nennt sich reduzierter Ausbau) - das Projekt wird nicht wirklich...
von Illhorn
28.04.2019 - 20:35
Forum: Medienberichte
Thema: Crans-Montana: Sofortige Schliessung des Skigebiets!
Antworten: 33
Zugriffe: 5922

Re: Crans-Montana: Sofortige Schliessung des Skigebiets!

Zudem ist die ganze Geschichte von Crans, usw. doch recht komplex und da müsste man sich zuerst mal näher mit den Einzelheiten über Jahre hinaus befassen und dabei möglichst objektiv bleiben. Habe übrigens auch fragwürdige recht einseitige Berichte vom (CH-staatlichen) westschweizer Fernsehen (RTS1...
von Illhorn
28.04.2019 - 17:12
Forum: Medienberichte
Thema: Crans-Montana: Sofortige Schliessung des Skigebiets!
Antworten: 33
Zugriffe: 5922

Re: Crans-Montana: Sofortige Schliessung des Skigebiets!

Kann mir kaum vorstellen, dass ein Artikel im Name des Chefredaktors erscheint, der von jemand anderem geschrieben wurde. Hier noch der Link zum Artikel im "Blick": https://www.blick.ch/meinung/thema-der-woche/blickpunkt-ueber-einen-besonders-brutalen-besitzer-ausschaffen-und-zwar-sofort-id15292566....
von Illhorn
28.04.2019 - 09:43
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: News und Projekte im Val d'Anniviers!
Antworten: 696
Zugriffe: 96510

Re: News und Projekte im Val d'Anniviers!

VR1985 hat geschrieben:
21.04.2019 - 16:58
Schade, dass der Zusammenschluss mit Vercorin und Nax nie kam.
Zum Glück kam dieser Zusammenschluss nie und zum Glück ist das Val de Réchy heute Naturschutzgebiet (Bundesinventar der Landschaften und Naturdenkmäler von nationaler Bedeutung).
von Illhorn
28.04.2019 - 08:57
Forum: Medienberichte
Thema: Crans-Montana: Sofortige Schliessung des Skigebiets!
Antworten: 33
Zugriffe: 5922

Re: Crans-Montana: Sofortige Schliessung des Skigebiets!

Herr Dorer, Chefredaktor des Blicks, wählt etwas andere (drastischere) Worte zu diesem schon etwas länger dauernden Konflikt. https://www.blick.ch/meinung/thema-der-woche/blickpunkt-ueber-radovan-vitek-den-investor-von-crans-montana-vs-ausschaffen-und-zwar-sofort-id15292624.html -- Bitte beachte noc...
von Illhorn
29.04.2018 - 09:06
Forum: Skigebiete in aller Welt
Thema: Verschandelung der Alpen
Antworten: 202
Zugriffe: 16071

Re: Verschandelung der Alpen

@NeusserGletscher Du beantwortest deine Frage ja selber: Der Massentourismus braucht eine Menge Infrastruktur: Bahnen, Stationen, Masten und planierte Hänge - also intensive Eingriffe in die Landschaft, die auch im Frühjahr, Sommer und Herbst ungenutzt rumstehen. Der Tourengänger braucht das alles n...
von Illhorn
27.04.2018 - 15:58
Forum: Skigebiete in aller Welt
Thema: Verschandelung der Alpen
Antworten: 202
Zugriffe: 16071

Re: Verschandelung der Alpen

Da hast Du völlig Recht. Das war bestimmt nicht Messners Absicht. Mir ging es damit nur darum, auf Illhorns Unsinn zu antworten, wir stünden vor der endgültigen Zerstörung. Ich wollte eigentlich hier nichts mehr schreiben. Aber nicht nur diese Aussage hier zeigt mir wieder einmal deutlich, wie gros...
von Illhorn
24.04.2018 - 09:36
Forum: Skigebiete in aller Welt
Thema: Verschandelung der Alpen
Antworten: 202
Zugriffe: 16071

Re: Verschandelung der Alpen

Dafür wurde ein unberührtes Tal mit einer Seilbahn überbaut. Was aber in der Quintessenz nur wenige hundert Menschen im Jahr mitbekommen, die zu Fuß oder auf Tourenski dort unterwegs sind. Und die müssen ja nicht ständig auf die Gondel starren. Was ist denn das für eine absurde Argumentation. Wenn ...
von Illhorn
24.04.2018 - 08:25
Forum: Skigebiete in aller Welt
Thema: Verschandelung der Alpen
Antworten: 202
Zugriffe: 16071

Re: Verschandelung der Alpen

Noch drei weiterer Links auf Artikel zur Entwicklung des Tourismus. Man sieht klar, dass ein Über- und Umdenken nötig geworden ist, die Einsicht also an anderen und prominenteren Orten gewachsen ist, dass es mit der bisherigen Strategie vom ewigen Aufrüsten so nicht weiter gehen kann. Nachhaltiger T...
von Illhorn
23.04.2018 - 23:08
Forum: Skigebiete in aller Welt
Thema: Verschandelung der Alpen
Antworten: 202
Zugriffe: 16071

Re: Verschandelung der Alpen

Fab hat geschrieben:
23.04.2018 - 22:53
Ich habe das Wort Geröllhalde bewusst gebraucht um einen Denkprozess anzuregen.
Du meldest dich dann einfach, wenn der Prozess bei dir eingesetzt hat, ich möchte das echt nicht verpassen.
von Illhorn
23.04.2018 - 22:22
Forum: Alpinsport
Thema: E-Mountain-Bike
Antworten: 109
Zugriffe: 12229

Re: E-Mountain-Bike

Stimmt, habe mich etwas unklar ausgedrückt. Es gibt ja in der Tat Orte mit spezifischen Downhill-Pisten, die niemand anders (Fussgänger) betreten darf - schon aus Sicherheitsgründen. Man muss sich aber diese Pisten mal von nahe ansehen. Da werden sich sicher bald Probleme bei Starkregen auftreten, d...
von Illhorn
23.04.2018 - 20:58
Forum: Skigebiete in aller Welt
Thema: Verschandelung der Alpen
Antworten: 202
Zugriffe: 16071

Re: Verschandelung der Alpen

Ich kann den Ärger der Anwohner am Fernpass oder in Stalden durchaus nachvollziehen. Aber was sind deren Probleme an den wenigen Winterwochendenen gegen die Dauerbelästigung mit Abgasen und Lärm von Anwohnern der europäischen Fernstraßen... Schön, damit hätte dann der Whataboutismus auch wieder mal...
von Illhorn
23.04.2018 - 20:37
Forum: Historisch + LSAP
Thema: Seilbahn Weissenstein - Erhaltungsdiskussion
Antworten: 315
Zugriffe: 23942

Re: Seilbahn Weissenstein - Erhaltungsdiskussion

Vor der Zerstörung des letzten Zeitzeugen einer VR101 Seilbahn am Weissenstein wurde ja öfters erwähnt, man wolle dann in Erinnerung ein Museum über diese Bahn errichten. Weiss man da eigentlich schon was Neues?
von Illhorn
23.04.2018 - 19:59
Forum: Skigebiete in aller Welt
Thema: Verschandelung der Alpen
Antworten: 202
Zugriffe: 16071

Re: Verschandelung der Alpen

Hauptproblem ist für mich nicht einmal die "Verschandelung" der Natur, sondern die Folgen, die "unschuldige" Leute zu tragen haben, konkret die Verkehrslawinen in vorgelagerten Orten Vielen Dank, dass du einen weiter Aspekt aufnimmst. In der Tat ein zunehmendes Problem. Ich bin sehr froh zu sehen, ...
von Illhorn
23.04.2018 - 19:27
Forum: Skigebiete in aller Welt
Thema: Verschandelung der Alpen
Antworten: 202
Zugriffe: 16071

Re: Verschandelung der Alpen

"Illhorn" ist ja, außer mich wg. meines Vergleiches Kulturland/Geröllhalde zu bepöbeln, nicht auf meine Aussage eingegangen dass die Anzahl der Skifahrer aus div. Gründen nicht mehr steigt. Wenn man ein wenig Vertrauen in Marktmechanismen hat, dann kann man auf die schon beobachtbare Neujustierung ...
von Illhorn
23.04.2018 - 19:14
Forum: Alpinsport
Thema: E-Mountain-Bike
Antworten: 109
Zugriffe: 12229

Re: E-Mountain-Bike

Ich bekomme immer mehr das Gefühl, dass du deine eigenen Vorstellungen von der Freizeitgestaltung als ziemlich alternativlos ansiehst und alles andere böse ist. Oder täuscht der Eindruck? Hast du schon mal aus der Nähe Downhiller Pisten im alpinen Gelände angeschaut? Aus der Frage zu schliessen, wo...
von Illhorn
22.04.2018 - 22:59
Forum: Skigebiete in aller Welt
Thema: Verschandelung der Alpen
Antworten: 202
Zugriffe: 16071

Re: Verschandelung der Alpen

Was soll man nun also machen? Alles abbauen? Von dem war von meiner Seite nie die Rede. Man sollte das System frei lassen und es wird sich selbst regulieren. Da wären wir dann wieder einmal beim "bewährten" System, wie Politik heute "funktioniert": Abwarten und aussitzen. Ja nichts machen, laufen l...
von Illhorn
22.04.2018 - 22:40
Forum: Skigebiete in aller Welt
Thema: Verschandelung der Alpen
Antworten: 202
Zugriffe: 16071

Re: Verschandelung der Alpen

Was sind die konkreten Ideen wie es trotz der Erhaltung des Wohlstandes vorangehen soll? Mich interessiert es wirklich. Wenn ich das genau wüsste, hätten mir sämtliche Tourismus-Direktoren des Wallis wohl längst die Türe eingerannt. Es interessiert mich eben auch sehr, weil es mir ganz klar ist, da...
von Illhorn
22.04.2018 - 22:27
Forum: Skigebiete in aller Welt
Thema: Verschandelung der Alpen
Antworten: 202
Zugriffe: 16071

Re: Verschandelung der Alpen

ALPINERSPINNER hat geschrieben:
22.04.2018 - 22:16
Am Ende regiert stets das Geld.
So ist es und weil es nun knapp wird, regelt sich die technokratische weitere Aufrüstung von alleine.
von Illhorn
22.04.2018 - 22:25
Forum: Skigebiete in aller Welt
Thema: Verschandelung der Alpen
Antworten: 202
Zugriffe: 16071

Re: Verschandelung der Alpen

Es macht mich persönlich auch immer stutzig, wenn die Flachländer ihr Kulturland aus ökonomischen Gründen überbauen. Wenn aber auf einer Geröllhalde im Gebirge eine Seilbahnstütze, die keine 25 m2 verbraucht, gebaut wird fallen alle in Ohnmacht. Ich bin einer aus den Bergen. Und eine Seilbahn beste...
von Illhorn
22.04.2018 - 21:54
Forum: Skigebiete in aller Welt
Thema: Verschandelung der Alpen
Antworten: 202
Zugriffe: 16071

Re: Verschandelung der Alpen

Ich bin ja zum Glück nicht der einzige, der sich über die Weiterentwicklung des Tourismus Gedanken macht. Nein, die Zukunft liegt definitiv nicht in "modernen und kapazitätsstarken Lifte und Schneekanonen". Zum Beispiel: https://www.hslu.ch/de-ch/hochschule-luzern/ueber-uns/portraet/interdisziplinar...
von Illhorn
22.04.2018 - 21:22
Forum: Skigebiete in aller Welt
Thema: Verschandelung der Alpen
Antworten: 202
Zugriffe: 16071

Re: Verschandelung der Alpen

Ist es nicht besser, wenn sich die Massen an wenigen Orten konzentrieren, während die Naturliebhaber dann auf die flächenmässig durchaus noch in mehr als ausreichender Zahl vorhandenen unberührten Flächen ausweichen? Zum x.ten Mal unterstellt man mir, ich wolle gar keine Skigebiete mehr. Lest ihr e...
von Illhorn
22.04.2018 - 20:56
Forum: Medienberichte
Thema: Crans-Montana: Sofortige Schliessung des Skigebiets!
Antworten: 33
Zugriffe: 5922

Re: Crans-Montana: Sofortige Schliessung des Skigebiets!

Ich glaube kaum, dass er "sachlich im Recht" war. Die prompte Reaktion des BAV zeigt da was anderes - wohl eher Konzessionsverletzung. Das heisst dann aber noch lange nicht dass die Alteingesessenen je nach belieben ebenfalls auf die Vertragsbedinguungen pfeiffen können und sich denken Natürlich nic...
von Illhorn
22.04.2018 - 19:36
Forum: Skigebiete in aller Welt
Thema: Verschandelung der Alpen
Antworten: 202
Zugriffe: 16071

Re: Neues in der Region Saas Fee

Schon mal in den Sinn gekommen dass nicht jeder Bock hat auf Schneeschuhwandern und Skitouren ? Darum geht es ja gar nicht. Die Überwiegende Mehrheit wünscht sich Lawinengesicherte sowie mit modernen Liften und Schneekanonen ausgerüstete Wintersportgebiete. Behaupten kann man viel und von sich auf ...

Zur erweiterten Suche