Informationen zum Coronavirus SARS CoV 2


Informationsthread / Diskussionsthread

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Die Suche ergab 1303 Treffer

von Naturbahnrodler
30.10.2019 - 15:33
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Neues in Zermatt/​Breuil-Cervinia/​Valtournenche – Matterhorn
Antworten: 5707
Zugriffe: 848423

Re: Neues aus Zermatt-Cervinia

@Grenzlift-Abbau: Würde man wirklich die eigentlich beste/interessanteste Sommerski-Piste, von der Gobba über die Schneebrücke zum Plateau aufgeben wollen? Ich weiß, diesen Sommer war sie kaum (oder gar nicht?) in Betrieb... aber trotzdem... Diese Piste bleibt weiterhin durch den Skilift Plateau Br...
von Naturbahnrodler
25.10.2019 - 07:55
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Neues in Wildhaus – Gamserrugg & Chäserrugg – Unterwasser/​Alt St. Johann (Toggenburg)
Antworten: 584
Zugriffe: 112367

Re: Pläne im Toggenburg

Was viele hier falsch verstehen, es ging nie um Subvention mit Steuergeldern "Geschenke", sondern um zinslose Darlehn (welche ja aber nicht bewilligt wurden). Auch ein Zinsloses Darlehen ist eine Subvention, wenn auch in einem geringeren Mass als eine Direktsubvention. Und es besteht wohl auch ein ...
von Naturbahnrodler
21.10.2019 - 15:07
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Neues in Zermatt/​Breuil-Cervinia/​Valtournenche – Matterhorn
Antworten: 5707
Zugriffe: 848423

Re: Neues aus Zermatt-Cervinia

Gilt auch für das Projekt SL Triftji. Gibt es denn ein solches Projekt? Es steht ja einfach "Optimierung der Erschliessung des Freeride-Gebietes Rote Nase/Stockhorn" was immer das heissen mag. https://www.zermatt.ch/content/download/53774/2694782/version/1/file/Skiplan+19_20.pdf Finde ich übrigens ...
von Naturbahnrodler
16.10.2019 - 07:45
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Neues in Wildhaus – Gamserrugg & Chäserrugg – Unterwasser/​Alt St. Johann (Toggenburg)
Antworten: 584
Zugriffe: 112367

Re: Pläne im Toggenburg

Stimmt denn das, dass die "Verbindungspisten" nicht mehr präpariert oder gar "gesperrt" werden? Wäre unlogisch, denn die sind ja auch befahrbar ohne dass man das Gebiet wechselt und im Falle der Chäserugg-"außenrum"-Abfahrt würde schon was wegfallen, völlig ohne Grund, für die Präparierung dieser w...
von Naturbahnrodler
16.10.2019 - 07:27
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Neues in Laax/​Flims/​Falera
Antworten: 4568
Zugriffe: 688756

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

ski-chrigel hat geschrieben:
15.10.2019 - 16:12
„Don‘t feed the troll“ wurde mal vom AF-Team geraten.
Ja richtig, Unsinn einfach so stehen zu lassen ist aber auch nicht das Wahre.
von Naturbahnrodler
15.10.2019 - 14:47
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Neues in Laax/​Flims/​Falera
Antworten: 4568
Zugriffe: 688756

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Eine EUB auf den Cassons? Ja, ne ist klar. Der gebe ich nicht mal den ersten Winter bevor sie von einer Lawine abgeräumt wird.
von Naturbahnrodler
07.10.2019 - 07:35
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Neues in Andermatt/​Sedrun – Nätschen/​Gütsch/​Oberalp
Antworten: 1642
Zugriffe: 280857

Re: Andermatt News

Vielleicht ein sogenannter "hinkender" Takt* und deswegen die komische Formulierung.

Ein hinkender Takt ist zum Beispiel eine 20 min, 40 min Abfolge von Zügen.
von Naturbahnrodler
04.10.2019 - 15:16
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Neues in Laax/​Flims/​Falera
Antworten: 4568
Zugriffe: 688756

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Im Gegensatz zu den vielen Schnapsideen vom Gurtner [...] wäre das aber wirklich sehr sinnvoll, weil dann Laax von Zürich aus gut erreichbar wäre. Flims bzw. Laax Murschetg ist von Zürich aus mit dem Auto gerade mal eine Viertel Stunde länger als Elm, die Strassen sind jedoch wesentlich besser ausg...
von Naturbahnrodler
28.09.2019 - 14:45
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Neues in Arosa Lenzerheide
Antworten: 879
Zugriffe: 190166

Re: Neues aus Arosa-Lenzerheide

Ist schon bekannt, ob die Route 12a (Tommelitälli) in Zukunft präpariert wird? Als ich im März 2018 dort war, hat man sie präpariert, ebenso wie die 12. Die 12a fand ich damals wesentlich besser als die 11, deswegen würde ich das sehr begrüssen. Ein neuer Pistenplan ist aber leider noch nicht auf de...
von Naturbahnrodler
17.09.2019 - 07:48
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Neues in Wildhaus – Gamserrugg & Chäserrugg – Unterwasser/​Alt St. Johann (Toggenburg)
Antworten: 584
Zugriffe: 112367

Re: Pläne im Toggenburg

Bessere Pisten heißt nicht unbedingt mehr Skifahrer. Die Standseilbahnkapazität ist ein NOGO und sie ist unkomfortabel. Ich bin immer über die Kombibahn eingestiegen. Ist absolut OK. Klar der Tellerlift danach ist nicht so komfortabel. Aber der ist ja so flach und muss nur einmal gefahren werden. A...
von Naturbahnrodler
11.09.2019 - 14:52
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Neues in Laax/​Flims/​Falera
Antworten: 4568
Zugriffe: 688756

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Es war ein mal, vor langer Zeit, eine rote Piste welche vom Cassons über Ils Cugns zur Segneshütte führte. Diese gab es dann bis zur Stilllegung der Cassonsbahn noch als Route. Plan findest du hier: https://www.alpinforum.com/forum/viewtopic.php?t=8989&start=50 Unglaublich, wie viele Pisten seit dam...
von Naturbahnrodler
11.09.2019 - 14:26
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Neues in Laax/​Flims/​Falera
Antworten: 4568
Zugriffe: 688756

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

fabile hat geschrieben:
11.09.2019 - 11:07
Das heisst dann aber auch, dass wir die Graubergabfahrt nur via Mutta / La Siala werden fahren können.
Oder man könnte die Segnespiste wieder präparieren. Das Stück der Graubergabfahrt zwischen Grauberg und Segneshütte würde ich jetzt nicht vermissen.
von Naturbahnrodler
10.09.2019 - 11:14
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Neues in Laax/​Flims/​Falera
Antworten: 4568
Zugriffe: 688756

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Die Frage ist doch, wo die Bergstation der Sektion Startgels-Nagens und die Talstation von Nagens-Cassons am besten hinkommen sollen. Wenn man das Restaurant Nagens nützen will, dann in der Nähe davon. Wenn man das Restaurant nicht braucht, dann kann man die Stationen Richtung Grauberg verschieben....
von Naturbahnrodler
10.09.2019 - 08:20
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Neues in Laax/​Flims/​Falera
Antworten: 4568
Zugriffe: 688756

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Ohne Kunstbauten (Tunnel, Brücke oder riesige Sprengungen) würde ich sogar sagen, ein direkter Weg oder gar eine Piste ist von dort zur Segneshütte ist absolut unmöglich.
von Naturbahnrodler
09.09.2019 - 07:32
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Neues in Laax/​Flims/​Falera
Antworten: 4568
Zugriffe: 688756

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Ich bin ja mal gespannt, was das Bundesamt für Verkehr über die neuen Varianten sagt, die wollten doch eine Entrümpelung des Skigebiets. Die neue Variante hat genau gleich viele Bahne wie die letzte, nur das die PB Foppa - Nagens fast 2 km kürzer sein wird als die PB Flims - Nagens. Da wird sowohl ...
von Naturbahnrodler
05.09.2019 - 11:11
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Neues in Laax/​Flims/​Falera
Antworten: 4568
Zugriffe: 688756

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Als Skifahrer finde ich das nach wie vor das Beste. Ich habe dies ja auch bei der Y Variante schon vorgeschlagen. Bei der jetzigen Variante soll diese Sektion jedoch auch von Fussgänger benutz werden und da ist eine Positionierung bei Nagens in der Summe wohl besser. Auch für Skifahrer die auf die ...
von Naturbahnrodler
03.09.2019 - 10:42
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Neues in Laax/​Flims/​Falera
Antworten: 4568
Zugriffe: 688756

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Eine 10er Gondelbahn Flims-Foppa-Stargels-Nagens ist wohl wirklich die einzigste sinnvolle Variante für Ski- und Bikefahrer wie auch für Wanderer. Es gebe schon auch andere schöne Lösungen, aber mir wäre eine EUB tausend mal lieber als eine PB auf dieser Strecke. Die Positionierung der Mittelstatio...
von Naturbahnrodler
09.07.2019 - 11:38
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Neues in Tschiertschen
Antworten: 29
Zugriffe: 6742

Re: Neues aus Tschiertschen

Und wie sieht es aus mit einer Verbindung via Churwalden - Jochalp oder Parpan - Gürgaletsch? Und dazu der Ausbau der Piste nach Churwalden bzw. Parpan? So würde das Urdental vor einem Pistenbau verschont. Wie ich bereits im ALH Faden geschrieben habe, wird es auch da schwierig. Süedwestlich der Jo...
von Naturbahnrodler
08.07.2019 - 08:06
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Neues in Tschiertschen
Antworten: 29
Zugriffe: 6742

Re: Neues aus Tschiertschen

Eine Skipiste im alpinen Gelände ist kein "minimaler Eingriff". Denn soll die Piste Tschiertschen wirklich helfen, muss sie Massentauglich sein. Das wird ganz ohne Bagger nicht gehen. Es handelt sich bei beiden Verbindungen ja auch um sehr lange Abfahrten. Ich würde mir eine Verbingun von ALH mit Br...
von Naturbahnrodler
02.07.2019 - 09:11
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Neues in Tschiertschen
Antworten: 29
Zugriffe: 6742

Re: Neues aus Tschiertschen

Den Gedanken einer direkten Pendelbahnverbindung von Tschiertschen nach Arosa finde ich visionär und spannend, auch wenn es schwierig werden dürfte, die Aroser von einer finanziellen Beteiligung an diesem Projekt zu überzeugen. Mal schauen, was die Machbarkeitsstudie ergibt. 8) https://www.grheute....
von Naturbahnrodler
21.06.2019 - 16:21
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Projekt für Zoo-Seilbahn in Zürich
Antworten: 69
Zugriffe: 15684

Re: Projekt für Zoo-Seilbahn in Zürich

In Stettbach soll es zwar OFFIZIELL keine Parkplätze mehr haben, aber es gibt für Autofahrer zu genüge Möglichkeiten sein Auto im Raum Stettbach abzustellen (Besucherplätze bei Wohnungen, Industriegelände, Wiesen, in Quartierstrassen u.s.w., u.s.f.). Und die Städte Dübendorf und Zürich, bzw, deren ...
von Naturbahnrodler
21.06.2019 - 13:03
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Projekt für Zoo-Seilbahn in Zürich
Antworten: 69
Zugriffe: 15684

Re: Projekt für Zoo-Seilbahn in Zürich

Steht aber die Seilbahn erst, ist die Verlockung gross, auf die Suche zu verzichten , und sich unten in Stettbach einen Parkplatz zu suchen , der Reiz der Seilbahn kommt da noch dazu. Ich finde es darum naiv, das Seilbahnprojekt ohne Parkplätze planen zu wollen. Ohne Lösung für den MiV macht das Pr...
von Naturbahnrodler
21.06.2019 - 11:05
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Projekt für Zoo-Seilbahn in Zürich
Antworten: 69
Zugriffe: 15684

Re: Projekt für Zoo-Seilbahn in Zürich

Weil der grösste Teil der Besucher aus Familien besteht und die fahren nachwievor mit dem Auto günstiger (ein Auto versus vier Bilette für den Zug), ganz zu schweigen davon, dass es einfacher ist, mit dem Auto direkt zu fahren , als mit Kind und Kegel umzusteigen. Darum reisst die Mehrheit der Zoob...
von Naturbahnrodler
18.06.2019 - 14:37
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Projekt für Zoo-Seilbahn in Zürich
Antworten: 69
Zugriffe: 15684

Re: Projekt für Zoo-Seilbahn in Zürich

Können vielleicht schon, dürfen sicher nicht.

Zur erweiterten Suche