Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Die Suche ergab 514 Treffer

von Claus
08.02.2005 - 15:01
Forum: Off Topic
Thema: Keine Frauen im Forum
Antworten: 173
Zugriffe: 8312

Haha - Mic, der war gut.
Aber mal ehrlich - ich hätte das Ding im Schlafzimmer an die Decke gedübelt und dann irgendwo an der Wand noch so einen kleinen, dezenten Spot angebracht, der das Ding gekomnnt in Szene setzt.
Ha - das ist doch eine Idee, oder?
von Claus
08.02.2005 - 14:44
Forum: Off Topic
Thema: Keine Frauen im Forum
Antworten: 173
Zugriffe: 8312

Haha - manchmal bin ich echt froh, daß ich diese ganzen "Bestechungstaktiken" nicht praktizieren muß. Und so ein Glück wie Mic hat nicht jeder. Naja - dafür sind die anderen vielleicht noch etwas verrückter, was Ram-Brand? Ich kann zwar dieses Jahr nur eine Woche wegfahren, aber das mache ich so, wi...
von Claus
08.02.2005 - 13:56
Forum: Pistenraupen
Thema: Fragen zu Pistenraupen
Antworten: 314
Zugriffe: 36242

Ich habe ein Problem noch -du sagtest durch drücken vom roten taster - es gibt aber nur einen oder muss man den in verbindung mit einem anderen Drücken? Die Fräse musst Du schon am Lenkrad einschalten, aber wenn Du sie hochhebst, dann geht sie automatisch aus. Um sie auch im angehobenen Zustand ein...
von Claus
08.02.2005 - 11:18
Forum: Off Topic
Thema: Keine Frauen im Forum
Antworten: 173
Zugriffe: 8312

Probleme gibt's ... Bin ich froh, daß ich nicht in meckernder Begleitung in den Urlaub fahren muß. An dieser Stelle muß ich Ram-Brands Schilderung erweitern. Immitiert bei fast jeder Stützenuberfahrt, das Vibrieren der Seilbahn. (Naja - so schlimm ist es noch nicht) Guckt beim Ein- und Auskuppeln mi...
von Claus
08.02.2005 - 10:51
Forum: Pistenraupen
Thema: Fragen zu Pistenraupen
Antworten: 314
Zugriffe: 36242

Also - nochmal zur Klarheit: Es gibt drei Hebel: Rundkopfhebel (der hat mittlerweile drei Taster, um noch eine Sonderfunktion unterzubringen - tut jetzt aber nichts zur Sache), Parkbullyhebel und den Hebel der Windenmaschine. Ob Polar oder 300 oder 200 ist völlig egal - die Hebel der Solomaschinen s...
von Claus
07.02.2005 - 18:10
Forum: Pistenraupen
Thema: Fragen zu Pistenraupen
Antworten: 314
Zugriffe: 36242

Mit den Bildern in den Katalogen brauchst Du gar nicht erst anzufangen die Bilder sind mehr als irreführend. Welchen Steuerhebel meinst Du denn? Den alten Rundkopfhebel oder den Parkbullyhebel oder gar den neuen Hebel der Windenmaschinen? Ich beschreibe mal den klassischen Rundkopfhebel - wenn Du no...
von Claus
07.02.2005 - 12:04
Forum: Pistenraupen
Thema: Fragen zu Pistenraupen
Antworten: 314
Zugriffe: 36242

Die Winden vom 240DW, 260DW und 280DW waren gleich. Sie hatten eine Nennzugkraft von 30kN und eine Seillänge von 650m. Die Winden waren rein über den Hydraulikdruck gesteuert und noch verhältnismäßig leicht. Die erste Winde des PistenBully300 (die blaue) hatte auch eine Nennzugkraft von 30kN, aber e...
von Claus
07.02.2005 - 11:50
Forum: Technisches ...
Thema: Bahn&Pistenraupen Funk
Antworten: 45
Zugriffe: 6595

Re: Was wollt ihr Hören?

Pistenraupenfahrer wissen gewöhnlich was sie zu tun haben und funken nur wenn´s nicht anders geht und wie oft kommt das vor? Scheinst nicht besonders oft in der Maschine zu sitzen. Ich kenne kaum einen Fahrer, der nicht alle paar Minuten an der Quetsche hängt und mit seinen Kollegen quatscht. Zwar ...
von Claus
04.02.2005 - 20:02
Forum: Technisches ...
Thema: Bahn&Pistenraupen Funk
Antworten: 45
Zugriffe: 6595

dann fahr doch mal auf die valluga ohne steckenzubleiben Also - ich bin seit 7 Jahren bekennender Fiesta-Fahrer. Und ich bin noch nie steckengeblieben. Allerdings bin ich schon öfters an steckengebliebenen Autos an Steigungen vorbeigefahren, zurückgelaufen und hab dann die anderen rausgefahren. Sch...
von Claus
04.02.2005 - 15:19
Forum: Technisches ...
Thema: Bahn&Pistenraupen Funk
Antworten: 45
Zugriffe: 6595

Ja - wo ich nachfragen kann, mach ich es auch. Mich haben jetzt aber die anderen Interessiert. Übrigens: Wenn man die Geräte nicht kennt, kann man ein Mobil-Betriebsfunkgerät von einem CB-Funkgerät nicht unterscheiden. Noch etwas: Quattro fahren und Fahren können bedeutet gar nicht stecken zu bleibe...
von Claus
04.02.2005 - 15:10
Forum: Technisches ...
Thema: Bahn&Pistenraupen Funk
Antworten: 45
Zugriffe: 6595

Danke - so gescheit bin ich auch. Hat aber dummerweise drei Nachteile: 1. Ich kenne niemand, der einen guten Scanner besitzt 2. Viele Scanner decken nicht den gesamten Frequenzbereich des Betriebsfunks ab - insbesondere bei 400MHz gibt es Probleme 3. Mit einem Scanner kann man nicht mitreden Fällt a...
von Claus
04.02.2005 - 12:40
Forum: Technisches ...
Thema: Bahn&Pistenraupen Funk
Antworten: 45
Zugriffe: 6595

Bahn&Pistenraupen Funk

Eine Frage, die sich auf die Kommunikation innerhalb der Mitarbeiter bei den Bahnen bezieht: Welcher Funk wird eigentlich bei Seilbahnen und Pistenraupen als Sprechfunk benutzt? CB-Funk wäre das Einfachste, aber sicher im Gebirge mit dem Nachteil unzureichender Reichweite behaftet. Andere Alternativ...
von Claus
04.02.2005 - 12:25
Forum: Seilbahnen
Thema: Siemens-Lufthaken (Schwebende Portalstütze)
Antworten: 63
Zugriffe: 5983

Danke, damit seid Ihr mir zuvorgekommen. Wenn wir schon OT sind - den Siemens-Lufthaken gibt es wirklich: Jaja - hat eine Tragkraft von 1,5kg und eine Zuleitung 5x250^2 ;-) Alle E-Techniker wissen Bescheid.. Nee, war nur ein Witz - der Siemens-Lufthaken ist der Allgemeinbegriff für eine Aufgängungsm...
von Claus
03.02.2005 - 18:16
Forum: Seilbahnen
Thema: Siemens-Lufthaken (Schwebende Portalstütze)
Antworten: 63
Zugriffe: 5983

Warum hat der Lift so einen Niederhalter, war das schon immer so, was bringt das, .... ? Ha - das Wiederholen meiner eigenen Frage bringt uns auch nicht viel weiter. Aber es freut mch, daß Ihr alle auch so verwundert seid, wie ich es war, als sich das gesehen habe. Das es in Lungern-Schoenbuehl so ...
von Claus
03.02.2005 - 16:26
Forum: Seilbahnen
Thema: Siemens-Lufthaken (Schwebende Portalstütze)
Antworten: 63
Zugriffe: 5983

Siemens-Lufthaken (Schwebende Portalstütze)

Dieses Bild habe ich aus einem Foto-Forum stibitzt. Der Fotograph behauptet, es sei keine Manipulation (nix Photoshop) und auch keine Täuschung. Kann sich jemand erklären, was das sein soll? Wenn nicht, ist es auch egal - ich finde das Bild einfach witzig! http://www.claushannewald.de/schoenuel.jpg
von Claus
31.01.2005 - 17:17
Forum: Pistenraupen
Thema: Everest Reparatur
Antworten: 9
Zugriffe: 1788

Könnte schon sein.
Was bitte ist denn das gelbe Werkzeug am unteren Bildrand? Ist das zum Ausbau der hydraulischen Federung nötig? In einer Kässbohrer-Werkstatt habe ich es noch nicht gesehen.
von Claus
15.01.2005 - 21:55
Forum: Pistenraupen
Thema: Pistenbullyfahrer werden
Antworten: 283
Zugriffe: 72736

haha ...
Also - geschenkt bekommst Du keinen - auch wenn Du ihn noch so lobst.
Aber Du kannst es ja mal bei Kässbohrer versuchen ;-)
von Claus
13.01.2005 - 22:51
Forum: Pistenraupen
Thema: Everest Reparatur
Antworten: 9
Zugriffe: 1788

Sieht schwer nach einem Federungsproblem aus. Wenn zwei zusammengehörige Dreharme abmontiert werden, der Rest aber montiert bleibt sieht das schwer danach aus. Mehr aufnahmen wären sicher interessant.
von Claus
13.01.2005 - 15:29
Forum: Pistenraupen
Thema: Pistenbullyfahrer werden
Antworten: 283
Zugriffe: 72736

Das ist mal wieder lustig... Noch nie gefahren, will aber gleich in einen neuen 300er. Lass Dir sagen, daß die Kässbohrer sich seit dem PB240D in der Bedienung nicht mehr stark geändert haben. Einige Einzelheiten wurden geändert - so sieht z.B. der Schildhebel jetzt etwas anders aus. Fahren kann so ...
von Claus
13.01.2005 - 15:19
Forum: Modellbau
Thema: Pistenfahrzeug Modellbau Tag 2003 / 2004
Antworten: 22
Zugriffe: 5115

Hydraulik ist sicher die bessere Lösung. Die Gedanken kenne ich ... Das größte Problem werden allerdings nicht Pumpen oder Motoren werden (da gibt es relativ kleine Zahnrad- oder Gerotormotoren von Rexroth und Danfoss), sondern der Steuerblock. Dafür gibt es allerdings einige Spezialisten: Beispiel:...
von Claus
24.11.2004 - 21:35
Forum: Schneeerzeugung
Thema: Beschneiung - selbst gemacht
Antworten: 1836
Zugriffe: 201294

Naja - wenn schon, denn schon. Du kannst auf der optischen Seite mit Deinem Hocker punkten - dann müssen wir an der Technik schrauben :-) Irgendwann soll auch mal eine automatische Steuerung rein, die die Anfahrprozedur und die Abstellprozedur mit Durchblasen und allem drum und dran selber macht. Ab...
von Claus
22.11.2004 - 22:14
Forum: Schneeerzeugung
Thema: Beschneiung - selbst gemacht
Antworten: 1836
Zugriffe: 201294

Erst mal - Servus Rainer. Wir hatten ja schon persönlich das Vergnügen. Wie gesagt - auf die Idee mit dem Ikea-Hocker sind wir nicht gekommen. Hätte bei unseren Gebläse auch nur schwer gepasst. Mittlerweile reift der Gedanke das Gebläserohr doch aus Blech zu biegen und zuzuschweißen. Das Lüfterrad i...
von Claus
21.11.2004 - 11:41
Forum: Seilbahnen
Thema: elektrische Ausrüstung bei Direktantrieb
Antworten: 15
Zugriffe: 2246

Die Unterscheidung durch die Existenz einer Getriebestufe ist genau der springende Punkt. Als Direktantrieb sehe ich einen Antrieb an, bei dem die Motordrehzahl gleich der Antriebsscheibendrehzahl ist. Und das ist nur bei Leitner der Fall. Die Argumentation mit der Trägheit ist mir unverständlich. D...
von Claus
18.11.2004 - 21:15
Forum: Seilbahnen
Thema: elektrische Ausrüstung bei Direktantrieb
Antworten: 15
Zugriffe: 2246

Stellt sich die Frage, was man "Direktantrieb" nennen möchte. Von Doppelmayr gibt es ein ähnliches Konzept - das auch schon eingesetzt wird. Beispiel: Schönjochbahn Fiss. Allerdings spreche ich dieser Technik die Bezeichnung "Direktantrieb" ab. Direktantriebe sind in meinen Augen nur die Bartholdi-A...
von Claus
18.11.2004 - 21:08
Forum: Pistenraupen
Thema: Neue Pistenraupen
Antworten: 193
Zugriffe: 20920

Re: Tannheim (Tirol)

PB_300_Polar hat geschrieben:Hey in Tannheimin Tirol hat es gibts auch was neues.
Die haben einen PB100 gekauft um bessere Langlaufloipen zu präparieren.
Sicher? Wo hast Du die Maschine gesehen. Könnte sein, daß es der Oberjocher war. Die Tannheimer waren doch immer bei Prinoth.

Zur erweiterten Suche