Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Die Suche ergab 4406 Treffer

von noisi
21.11.2019 - 08:22
Forum: Allgemeines
Thema: Beschneiungsausbau mit Snowmakern im Sauerland
Antworten: 40
Zugriffe: 1942

Re: Sauerland 2019/2020

Wie das stochern in einem Wespennesst :lach: Jetzt kommen die von anderer Seite oft als "Sauerlandfanboys" betitelten User aus ihren Löchern und bringen stakkatoartig die altbekannten Argumente - die ja zum Großteil auch überhaupt nicht von der Hand zu weisen sind, die aber eigenltich von mir garnic...
von noisi
20.11.2019 - 20:36
Forum: Allgemeines
Thema: Beschneiungsausbau mit Snowmakern im Sauerland
Antworten: 40
Zugriffe: 1942

Re: Sauerland 2019/2020

Interessant finde ich auch dass die Winterberger nicht mit ihren Snowmakern auf den Sozialen Medien oder ihrer HP werben. Ich denke die Betreiber wissen ganz genau dass das schnell nachhinten losgehen kann wenn der falsche davon erfährt. Persönlich finde ich machen die Winterberger alles richtig. S...
von noisi
20.11.2019 - 19:45
Forum: Allgemeines
Thema: Beschneiungsausbau mit Snowmakern im Sauerland
Antworten: 40
Zugriffe: 1942

Re: Sauerland 2019/2020

Bin ich eigentlich der einzige der diese Entwicklung ziemlich krank findet? Bist Du nicht, aber als Nichtbetroffener hat man leicht reden. Im Kapitalismus wird alles gemacht, was Gewinn bringt. Und das scheint ja der Fall zu sein, trotz des exorbitanten Energieaufwands. Aber das ist ein weites Feld...
von noisi
20.11.2019 - 18:13
Forum: Allgemeines
Thema: Beschneiungsausbau mit Snowmakern im Sauerland
Antworten: 40
Zugriffe: 1942

Beschneiungsausbau mit Snowmakern im Sauerland

Diskussion aus dem Bereich "aktuelle Schneesituation" ausgelagert: /Mod. David93 Servus, am Rauhen Busch stehen zwei mobile Anlagen (2 Container). Diese nicht auf den hergestellten Fundamenten sondern auf dem Prov. hergestellten Schotterplanum neben der Piste/ Ecke Einfahrt Weg zum Speicherteich. G...
von noisi
15.11.2019 - 17:21
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Gletscherverbindung Pitztal-Sölden
Antworten: 837
Zugriffe: 150754

Re: Gletscherverbindung Pitztal-Sölden

Auf genau diesem Bild, im verlinkten Artikel, kann man sehen warum der Karlesferner kein geeigneter Gletscher zu Skifahren ist und sein wird. So so, kann man dass? Also wenn du das für dich so siehst ist das völlig ok, es sollte aber für dich auch gleich ok sein wenn andere es beim Betrachten des B...
von noisi
14.11.2019 - 22:17
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Gletscherverbindung Pitztal-Sölden
Antworten: 837
Zugriffe: 150754

Re: Gletscherverbindung Pitztal-Sölden

Der Rettenbach hat jedes Jahr viele Spalten im Bereich Karleskogl und rechts neben dem Lift. Du musst bedenken, der Rettenbach wird jährlich zugeschoben, der Karlesferner ist bislang unberührt. Der Tuxer Ferner bezog sich eher auf das ausapern von Felsen, im Bereich Gefrorene Wand oder am Übergang ...
von noisi
14.11.2019 - 17:54
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Gletscherverbindung Pitztal-Sölden
Antworten: 837
Zugriffe: 150754

Re: Gletscherverbindung Pitztal-Sölden

Ich dachte da vor allem an das ausapern dieser Felsriegel. Ich wüsste auch nicht wo Rettenbach- und Tuxer Ferner so viele Spalten hätten. Der Rettenbach hat jedes Jahr viele Spalten im Bereich Karleskogl und rechts neben dem Lift. Du musst bedenken, der Rettenbach wird jährlich zugeschoben, der Kar...
von noisi
14.11.2019 - 17:35
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Gletscherverbindung Pitztal-Sölden
Antworten: 837
Zugriffe: 150754

Re: Gletscherverbindung Pitztal-Sölden

Ich finde nicht, dass das so unfahrbar aussieht. Wenn man die Lage der Piste 55 in diesem Plan anschaut https://www.pitztal-oetztal.tirol/das-projekt/ , wird die Piste exakt durch die von dir beschriebene Senke hindurchgehen und dann mit einer scharfen Rechtskurve zwischen den zwei Felsriegeln entl...
von noisi
14.11.2019 - 12:29
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Gletscherverbindung Pitztal-Sölden
Antworten: 837
Zugriffe: 150754

Re: Gletscherverbindung Pitztal-Sölden

Es scheint ein ausgeglichenes Podium zu sein :wink: https://www.tt.com/politik/landespolitik/16262560/ja-des-oetztal-tourismus-zu-gletscherehe Ist vielleicht jemand vom Forum vor Ort? Wäre interessant einen Bericht zu bekommen :wink: Auf genau diesem Bild, im verlinkten Artikel, kann man sehen waru...
von noisi
09.11.2019 - 11:04
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Gletscherverbindung Pitztal-Sölden
Antworten: 837
Zugriffe: 150754

Re: Gletscherverbindung Pitztal-Sölden

Vielleicht sollte man sich aber auch mal fragen, warum Amazon wie eine "unersättliche Krake" ist. Wenn nur ein kleiner Teil der Bevölkerung das Angebot beanspruchen würde, würde Amazon nicht so vorgehen. Es wird das gemacht was die Masse will. Wie viel Prozent der Bevölkerung nutzt denn irgend ein ...
von noisi
09.11.2019 - 10:42
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Gletscherverbindung Pitztal-Sölden
Antworten: 837
Zugriffe: 150754

Re: Gletscherverbindung Pitztal-Sölden

Was für eine Beitrag. Fundiert und unideologisch. Es gibt sie noch, die interessanten Beiträge und Diskussionen. Sie gehen nur in der Flut von Einzeilern unter. Sölden ist Amazon im Skitourismus – eine unersättliche Krake, die sich mit der Gletscherehe seine „Macht“ im Skizirkus ausbauen will. Bisla...
von noisi
09.11.2019 - 10:35
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Gletscherverbindung Pitztal-Sölden
Antworten: 837
Zugriffe: 150754

Re: Gletscherverbindung Pitztal-Sölden

Die Zeiten, in denen mal quasi Naturpisten hatte, sind doch längst vorbei, egal in welcher Höhenlage. Das ist doch kein Argument. Beleidigungen und Morddrohungen im Internet sind, beispielsweise, heute auch an der Tagesordnung. Das heisst ja nicht das es in Ordnung ist oder? Abgesehen davon, dauert...
von noisi
09.11.2019 - 10:25
Forum: Medienberichte
Thema: Die große Klima-Diskussion
Antworten: 4494
Zugriffe: 283146

Re: Die große Klima-Diskussion

Überhaupt seltsam. Die Wärmeabstrahlung der Sonne hat seit Entstehung des Sonnensystems um 1/3 zugenommen, whd. das Erdklima, langfristig betrachtet, eher zur Abkühlung tendiert. Nunja, das ist schon ein ziemlich langer Zeitraum :wink: - vor allem ist die Frage was genau als langfristig sehen sollt...
von noisi
06.11.2019 - 11:03
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Gletscherverbindung Pitztal-Sölden
Antworten: 837
Zugriffe: 150754

Re: Gletscherverbindung Pitztal-Sölden

Der eigentliche Sinn dieser "Verbindung" ist: mehr Pistenkilometer, ein vergrößertes Skigebiet, mehr Gäste, mehr Wertschöpfung, mehr Gewinn. Die Pitztaler versuchen durch die Hintertür, einen neuen Zubringer zu etablieren. Kann man alles wollen - muss man aber nicht. Ich persönlich brauche das nicht...
von noisi
05.11.2019 - 20:40
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Gletscherverbindung Pitztal-Sölden
Antworten: 837
Zugriffe: 150754

Re: Gletscherverbindung Pitztal-Sölden

In beiden Skigebieten schmilzt Ihnen der aktuell genutzte Gletscher unter dem Hintern weg... Mit diesem Zusammenschluß würden beide Skigebiete wieder zusätzliche Gletscherfläche bekommen, und damit zusätzliche Planungssicherheit über Generationen hinweg. Die Gletscherflächen für die neu entstehende...
von noisi
05.11.2019 - 13:30
Forum: Medienberichte
Thema: Die große Klima-Diskussion
Antworten: 4494
Zugriffe: 283146

Re: Die große Klima-Diskussion

.. danach dürfte der CO2-Ausstoß rapide absinken und die Überlebenden können es dann besser machen. Wie genau soll das eigentlich funktionieren? Die Leute an den Küsten werden von Heute auf Morgen von 50m höherem Wasser überrascht und ertrinken, die Menschen in warmen Gegenden vertrocknen innerhalb...
von noisi
05.11.2019 - 12:53
Forum: Medienberichte
Thema: Die große Klima-Diskussion
Antworten: 4494
Zugriffe: 283146

Re: Die große Klima-Diskussion

Allein temperaturbedingt würden weite Teile der Erde unbewohnbar - was dem Ende der Zivilisation gleichkäme. .. danach dürfte der CO2-Ausstoß rapide absinken und die Überlebenden können es dann besser machen. Wie genau soll das eigentlich funktionieren? Die Leute an den Küsten werden von Heute auf ...
von noisi
04.11.2019 - 20:44
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Gletscherverbindung Pitztal-Sölden
Antworten: 837
Zugriffe: 150754

Re: Gletscherverbindung Pitztal-Sölden

Für mich als primär Bergsteiger und Naturfreund ist der letzte Punkt ausschlaggebend. Die Eingriffe finden in einem besonders sensiblen Naturraum statt. Das ist mit Eingriffen im Flachland oder auch in gewachsenen Kulturlandschaften (Almengebiete) nicht vergleichbar. Gletscherskigebiete schauen (im...
von noisi
04.11.2019 - 20:35
Forum: Medienberichte
Thema: Die große Klima-Diskussion
Antworten: 4494
Zugriffe: 283146

Re: Die große Klima-Diskussion

Wie sind eigentlich hier die Meinungen zu dem angeblichen Waldsterben, das in den 80ern immer von den Grünen propagiert wurde? Das gab es dann ja gar nicht. Auch das globale Ölfördermaximum wurde entgegen der Prognosen seit Jahrzehnten nicht erreicht. Davon abgesehen ist es mir persönlich relativ e...
von noisi
03.11.2019 - 22:02
Forum: Medienberichte
Thema: Die große Klima-Diskussion
Antworten: 4494
Zugriffe: 283146

Re: Die große Klima-Diskussion

Sorry, vielleicht bin ich einfach genervt von soviel Einfalt aber ich kann es einfach nicht mehr hören. Die Wissenschaft ist sich vollkommen einig was den Menschengemeinschaften Klimawandel angeht. Je besser die Fachkenntnisse, desto weniger verfangen die „vielleicht ist ja doch alles ganz anders“-...
von noisi
03.11.2019 - 22:00
Forum: Medienberichte
Thema: Die große Klima-Diskussion
Antworten: 4494
Zugriffe: 283146

Re: Die große Klima-Diskussion

Was erwartest du auch, so lange wir eine Politik haben, die Dieselautos in Städten verbietet, obwohl man weiß, dass höchstens 10% des Feinstaubs überhaupt vom Motor kommen. Ich stimme dir zwar grundsätzlich zu, aber auch du wirfst hier Feinstaub und Diesel in einen Topf. Grundlage für die aktuelle ...
von noisi
28.10.2019 - 13:53
Forum: Medienberichte
Thema: Die große Klima-Diskussion
Antworten: 4494
Zugriffe: 283146

Re: Die große Klima-Diskussion

spannend wie klein die welt doch ist, deine website kenn ich sehr gut, vor allem deine schweiz einträge hab ich mit großem interesse gelesen, da wir nächstes jahr eine längere rennrad/gravelbike tour von kufstein nach genf planen und ua zermatt und den aletschgletscher als ziel haben. Danke. Die "K...
von noisi
28.10.2019 - 11:21
Forum: Medienberichte
Thema: Die große Klima-Diskussion
Antworten: 4494
Zugriffe: 283146

Re: Die große Klima-Diskussion

Dder findet sich Aigner auch auf einer deiner bevorzugten Sites wie Eike&Co? Der Herr Aigner wird dort zumindest gerne zitiert, seine Videos, aus diesem "Millieu", bevorzugt kommentiert. Ansonsten ist das was er sagt nicht wirklich falsch, wenn auch tendenziös. Ich hatte mich auch schonmal mit eine...
von noisi
23.10.2019 - 20:35
Forum: Off Topic
Thema: Auto ...
Antworten: 4605
Zugriffe: 298039

Re: Auto ...

Sag ich ja, 2%, fällt nicht ins Gewicht. Kosten sind ganz enorm, man braucht länger, um ans Ziel zu kommen und man schränkt die Freiheit der Menschen ein. Ich weiß, Umweltschützern ist die Freiheit der Menschen egal, deswegen wollen sie auch immer alles verbieten. Eben! Deswegen frag ich mich auch ...
von noisi
23.10.2019 - 09:01
Forum: Medienberichte
Thema: Die große Klima-Diskussion
Antworten: 4494
Zugriffe: 283146

Re: Die große Klima-Diskussion

Radikale, hinterwäldlerische Bauern planen den Umsturz. Dabei blockieren sie Straßen, legen ganze Städte lahm und zerstören mutwillig öffentliches Eigentum. Dabei fordern sie die Austrottung aller Insekten und das Recht, unser Trinkwasser noch weiter mit Gift anreichern zu dürfen. Aus dem linksgrüne...

Zur erweiterten Suche