Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Die Suche ergab 4128 Treffer

von extremecarver
15.07.2019 - 23:18
Forum: restliche Welt
Thema: 11./12.07.2019 - Porters, Neuseeland
Antworten: 9
Zugriffe: 735

Re: 11./12.07.2019 - Porters, Neuseeland

Mein letzter Besucht in NZ war leider im Jahr 2000. Hab da nicht ausreichend Photos für einen Bericht - aber viel geändert außer etwas Beschneiung in den Commercial Fields hat sich eh nicht rund um Christchurch (unten im Süden schon).
von extremecarver
15.07.2019 - 22:55
Forum: restliche Welt
Thema: 11./12.07.2019 - Porters, Neuseeland
Antworten: 9
Zugriffe: 735

Re: 11./12.07.2019 - Porters, Neuseeland

Warum im Alpinforum nur Berichte der Commercial Skifields (Porters ist für mich kein Clubfield). Arthurs Pass, Broken River, Craigierburn, Mount Olympus - das sind Gebiete die man so im Rest der Welt nicht findet... In Porters hats mir an einem Tag zweimal einen Bügel ausgerissen bei normalen Fahren...
von extremecarver
15.07.2019 - 22:44
Forum: Skigebiete in aller Welt
Thema: Biketransport in Bergbahnen in AT, will man nicht oder kapieren sie es nicht?
Antworten: 12
Zugriffe: 2264

Re: Biketransport in Bergbahnen in AT, will man nicht oder kapieren sie es nicht?

Das mit Sölden hab ich nicht gewusst - anderswo herrscht aber noch Steinzeit, vor allem was Gondeln und EUB angeht... Und ja wenn die Station lang genug ist / langsam genug gefahren wird dann kann man natürlich auch vorlaufen und selber wieder ausräumen. In Whistler ist es so dass in Hauptsaison ein...
von extremecarver
15.07.2019 - 21:59
Forum: Alpinsport
Thema: Trailrunningschuhe oder Wanderstiefel zum wandern?
Antworten: 16
Zugriffe: 1247

Trailrunningschuhe oder Wanderstiefel zum wandern?

Was nehmt ihr so zum wandern. Ich bin Jahrelang mit Wanderstiefeln rumgehatscht - da ich einen Fersensporn habe - wurde das Bergauf immer blöder - so dass ich Zeitweise mit Turnschuhen rauf, mit Wanderstiefeln runter bin. Über 1500HM Anstieg pro Tag und meine Ferse war zum vergessen - obwohl ich die...
von extremecarver
15.07.2019 - 10:18
Forum: Medienberichte
Thema: Diagnose: Schweizer Tourismus zwischen Sterbebett und Aufschwung
Antworten: 158
Zugriffe: 25042

Re: Diagnose: Schweizer Tourismus zwischen Sterbebett und Aufschwung

Aus obigen Artikel:
Seit dem Jahr 2017 haben die Schweizer Touristen im Ausland mehr Geld ausgegeben als die ausländischen Touristen in der Schweiz
Tourismusland Schweiz kann man so ja nicht mehr sagen...
von extremecarver
15.07.2019 - 10:10
Forum: Skigebiete in aller Welt
Thema: Biketransport in Bergbahnen in AT, will man nicht oder kapieren sie es nicht?
Antworten: 12
Zugriffe: 2264

Biketransport in Bergbahnen in AT, will man nicht oder kapieren sie es nicht?

Jedes mal wenn ich in der Schweiz bin oder in Frankreich - dann frage ich mich wieder warum die österreichischen Bergbahnen es einfach nicht schaffen MTBs vernünftig bergauf zu transportieren. Probleme wie in Innsbruck bei den Nordkettenbahnen wo man es nicht schafft die Fahrzeuge mit einfachen Mitt...
von extremecarver
15.07.2019 - 09:16
Forum: Skigebiete in aller Welt
Thema: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter
Antworten: 25944
Zugriffe: 3004082

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Ich kanns ja noch schlecht sehen weil die Wolkendecke sehr tief hängt - aber für mich sieht das hier in Zinal oberhalb von 2500m auch nach einigem aus, sprich nicht nur angezuckert sondern leider deutlich mehr, angezuckert ist es darunter. Aber das wird mindestens bis Mittwoch dauern bis man wieder ...
von extremecarver
15.07.2019 - 09:04
Forum: Medienberichte
Thema: Diagnose: Schweizer Tourismus zwischen Sterbebett und Aufschwung
Antworten: 158
Zugriffe: 25042

Re: Diagnose: Schweizer Tourismus zwischen Sterbebett und Aufschwung

Also im Sommer ist es hier im zentralen Wallis noch immer unglaublich leer, und dass obwohl etwa hier im Val D'Anniviers bei allen Unterkünften quasi alles was es gibt an Museen, Führungen, Bussen, Seilbahnen, Bädern usw kostenlos ist (Ausnahme der Bikepark - da zahlt man 11,50CHF pro Tag Aufpreis, ...
von extremecarver
15.07.2019 - 08:25
Forum: Skigebiete in aller Welt
Thema: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter
Antworten: 25944
Zugriffe: 3004082

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Wenns denn nur in höheren Lagen wäre - bin grad in Zinal (vor 6 Tagen dem üblen Wetter in AT ausgewichen gen Wallis) - und hier hats Gestern Nacht bis zur Waldgrenze - etwa 2000m runtergeschneit. Naja seit Dienstag war hier das Wetter perfekt vs sehr durchwachsen in Tirol. Kann man nur hoffen dass e...
von extremecarver
13.07.2019 - 20:42
Forum: Alpinsport
Thema: E-Mountain-Bike
Antworten: 115
Zugriffe: 13063

Re: E-Mountain-Bike

E-biker, nicht Mtbiker. Sind halt oft die typischen rein Event Touristen. Analog den Wanderern die per Gondel rauffahren, zur nächsten Hütte, und wieder Retour. E- MTB ist halt das beste Werkzeug (Grad im Verleih) um den Ballermann zu den Alpen zu bringen. Area 47 als Vorbild. Bin Grad im Val d'Anni...
von extremecarver
12.07.2019 - 09:29
Forum: Medienberichte
Thema: Rigorose Fahrverbote in Tirol
Antworten: 315
Zugriffe: 16068

Re: Rigorose Fahrverbote in Tirol

Inzwischen bin ich mehr und mehr sicher dass die Fahrverbote für PKW halten - und Bayern hat ja schon angekündigt dasselbe zu tun - falls Österreich die Autos einfach nach Berchtesgaden ableitet zur Stauumgehung: Den Plan, die Blechlawine von der Autobahn direkt ins bayerische Berchtesgaden umzuleit...
von extremecarver
12.07.2019 - 08:47
Forum: Alpinsport
Thema: E-Mountain-Bike
Antworten: 115
Zugriffe: 13063

Re: E-Mountain-Bike

Zulässig ist eine Maximalleistung von 750 W über 20 Minuten. In welchem Land? In Österreich ist die Nenndauerleistung 250Watt über 30min. Maximalleistung aber 600W - dass hab ich nicht gewusst. Dachte über 250W brauchts schon Kennzeichen. Dass wohl grade bei e-MTB viele per Software Limits ausschal...
von extremecarver
12.07.2019 - 08:35
Forum: Medienberichte
Thema: Rigorose Fahrverbote in Tirol
Antworten: 315
Zugriffe: 16068

Re: Rigorose Fahrverbote in Tirol

Selbst in Wien - kaum ein andere Stadt in Europa (keine?) hat so gutne ÖPNV - war ich mit Fahrrad (allerdings Schnitt fahrend meist über 25-25km/h) fast immer schneller als per Öffi - meist aber nur knapp. Auto klar am langsamsten - selbst Nachts wenn Ziel innerhalb des Gürtels - da man ja 5-10min f...
von extremecarver
11.07.2019 - 22:58
Forum: Alpinsport
Thema: E-Mountain-Bike
Antworten: 115
Zugriffe: 13063

Re: E-Mountain-Bike

BTW - sausteiler Anstieg - 20m lang etwa. Ziemlich fitter Fahrer (also jemand der oft 2000-3000HM Touren auch ohne e-bike fährt) mit e-bike Enduro vs Simon Gegenheimer am Enduro - der Weg war felsig und griffig - aber nicht eben. Der e-biker kam nicht rauf und hatte Mühe beim absteigen nicht retour ...
von extremecarver
11.07.2019 - 22:51
Forum: Alpinsport
Thema: E-Mountain-Bike
Antworten: 115
Zugriffe: 13063

Re: E-Mountain-Bike

Meine 150-160 Watt beziehen sich nur auf Anstieg (bei so 2000-3000HM pro Tag) - nicht Schnitt über eine Tour. Und da bin ich seit zig Jahren +-15% unterwegs. Freund von mir hat Bike mit SRM Kurbel - sprich selber schon draufgesessen bzw kann ich dann ja easy von ihm die Zahlen umrechnen. (etwa Grand...
von extremecarver
11.07.2019 - 20:44
Forum: Medienberichte
Thema: Rigorose Fahrverbote in Tirol
Antworten: 315
Zugriffe: 16068

Re: Rigorose Fahrverbote in Tirol

Solange man Bundesstraßen und Autobahnen offen lässt - dürften die Sperren schon rechtlich haltbar sein. Landesstraßen sind ja nicht für internationalen Durchzugsverkehr gedacht - noch kleinere Straßen sowieso nicht. Ob die LKW Beschränkungen auf 300 LKW pro Stunde halten - ist eher die Frage IMHO. ...
von extremecarver
11.07.2019 - 11:44
Forum: Medienberichte
Thema: Rigorose Fahrverbote in Tirol
Antworten: 315
Zugriffe: 16068

Re: Rigorose Fahrverbote in Tirol

Ohne Lkw und Caravan/Camper würden 2 Spuren locker ausreichen...
von extremecarver
11.07.2019 - 08:51
Forum: Alpinsport
Thema: E-Mountain-Bike
Antworten: 115
Zugriffe: 13063

Re: E-Mountain-Bike

So ist es - die meisten e-biker die ich sehe treten sicherlich unter 1.5-1.6 Watt Dauerleistung pro kg Körpergewicht (auf 3-4 Stunden gesehen). Wer 2 Watt / kg tritt ist eh schon recht gut dabei. Über 3 Watt/kg geht es in Richtung Leistungssport. Bei 4 Watt liegt man fast auf Tour de France Siegerni...
von extremecarver
11.07.2019 - 07:43
Forum: Alpinsport
Thema: E-Mountain-Bike
Antworten: 115
Zugriffe: 13063

Re: E-Mountain-Bike

Also wer dauerhaft 250 Watt tritt und keine 120kg plus hat, ist eh super fit und sollte easy 3000hm pro Tag fahre. Ich bin froh 150-160 Watt zu dertreten und damit gehen bei meinen 67kg plus 13 kg bike plus 5-6kg Rucksack locker 3000-4000HM wenn ich 10 Stunden pro Tag fahre - und das mit ziemlich kl...
von extremecarver
09.07.2019 - 22:14
Forum: Alpinsport
Thema: E-Mountain-Bike
Antworten: 115
Zugriffe: 13063

Re: E-Mountain-Bike

Für viele Höhenmeter - naja nur wennst an Ersatzakku mitschleppst. Und ja ich kenne ein paar Leute die sowas machen - da gehen dann halt dank 2 Akkus 6000-7000 Höhenmeter pro Tag. Aber nach 2500-3000HM ist doch bei den meisten der Akku längst fertig. Und die fährt man mit halbwegs a Kondi doch auch ...
von extremecarver
09.07.2019 - 13:28
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Zillertal 3000 News (incl. Ahorn)
Antworten: 1975
Zugriffe: 405939

Re: Zillertal 3000 News (incl. Ahorn)

Als ich da heuer einmal runter bin (war noch offen - unten aber ein paar Steine trotz recht viel Schnee) - hab ich da sicher 40 Skifahrer überholt. Aber über 1000 an einem Tag kann ich auch nicht glauben. Ich bin da doch ziemlich zur Prime Time runter (oder evlt 10-20min nachher). Unten einfach ein ...
von extremecarver
08.07.2019 - 18:22
Forum: Skigebiete in aller Welt
Thema: Im August auf die Bretter
Antworten: 41
Zugriffe: 4516

Re: Im August auf die Bretter

Ab Mitte August nur noch Saas Fee - meine Meinung dazu - wenn man es nicht lassen kann (bzw egal wo wenns eine richtig ordentliche Kaltfront hatte - alle paar Jahre kann man im August durchaus auch freeriden. Hatte da mal einen Tag in Saas Fee mit Abfahrt bis fast auf 2000m runter - also knapp 2000H...
von extremecarver
30.06.2019 - 21:49
Forum: Skigebiete in aller Welt
Thema: Kreditkartenakzeptanz auf Skihütten
Antworten: 35
Zugriffe: 3266

Re: Kreditkartenakzeptanz auf Skihütten

Ja - aber das mit den 700€ sollte ja jeder der ein zweites Konto hat - bzw das Konto als Gehaltskonto führt - per Dauerauftrag hinbekommen. Es wird inzwischen direkt wieder rausgebucht - früher erst am Monatsende glaube ich.
von extremecarver
30.06.2019 - 16:29
Forum: Skigebiete in aller Welt
Thema: Kreditkartenakzeptanz auf Skihütten
Antworten: 35
Zugriffe: 3266

Re: Kreditkartenakzeptanz auf Skihütten

Solche „Krücken“ wie Applepay oder Googlepay funktionieren aber eben mit weltweiten Standards und vor allem Applepay ist sehr sicher durch die Tokens. Und es geht auch offline. Qr Codes ist nicht der letzte Stand der Technik. Aber diese Diskussion führt hier wieder zu weit. Ja aber zu 5-10 facher P...
von extremecarver
30.06.2019 - 15:56
Forum: Skigebiete in aller Welt
Thema: Kreditkartenakzeptanz auf Skihütten
Antworten: 35
Zugriffe: 3266

Re: Kreditkartenakzeptanz auf Skihütten

Nope, dkb etwa keine Gebühren, Visa Wechselkurs, der ist sehr gut ohne Aufschlag.

Gut ist im Prinzip eine Guthaben Kreditkarte, aber bei derzeitigem Zinsniveau ist das ja egal.

Zur erweiterten Suche