Computer-Probleme

... darf auch mal absolut nix mit dem Thema des Forums zu tun haben!
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5617
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 19/20: 43
Skitage 20/21: 57
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 290 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Re: Computer-Probleme

Beitrag von Whistlercarver » 29.07.2014 - 18:36

Ich hoffe hier kann mir einer helfen mit meinem Problem.

Ich habe Office Home and Student 2013 auf meinem PC installiert. Es lief ohne Probleme. Die Tage wollte ich mal wieder was in Word machen und auf einmal lässt es sich nicht mehr öffnen, dass gleiche auch mit Excel und Powerpoint. Egal ob ich direkt Word anwähle oder ein entsprechendes Dokument auf verschiedenen Datenträgern.
Als Fehlermeldung kam dann irgendwann das "OfficeC2RClient.exe" nicht zu finden sei. Nach ein bisschen Recherche ist das wohl das Programm welches ich benötige das meine Officeanwendungen beim drauf Klicken aufgehen.
Jetzt ist meine Frage kann ich dieses fehlende Programm irgendwie wieder aufspielen, so dass alles wieder läuft oder soll ich das komplette Office Paket nochmals neu aufspielen?
Eine Systemwiederherstellung hat nicht geholfen.

Ich hoffe das mir hier jemand helfen kann, so ein Office Paket ist nicht gerade günstig und es sollte doch einige Zeit halten.


Benutzeravatar
br403
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3967
Registriert: 04.03.2005 - 09:24
Skitage 19/20: 13
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 306 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal

Re: Computer-Probleme

Beitrag von br403 » 29.07.2014 - 19:27


Benutzeravatar
Pilatus
Namcha Barwa (7756m)
Beiträge: 7809
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 376 Mal
Danksagung erhalten: 572 Mal

Re: Computer-Probleme

Beitrag von Pilatus » 13.09.2021 - 18:40

Mal wieder eine kleine Frage in diesem Topic :wink:

Ich habe vor Jahren Mal ein Tablet (Samsung Galaxy Tab Pro 10.1 SM-T520) bekommen. Ich habe es aber nur selten benutzt, meistens anstatt eines Laptops auf längeren Reisen. Nun wollte ich es mal wieder mitnehmen, musste allerdings feststellen, dass die ganzen Apps nicht mehr funktionieren. Dies da auf dem Gerät irgend eine Android-Uralt-Version installiert ist, die von Samsung nicht mehr geupdated wird.

Scheinbar kann nun aber selber neuere Android-Versionen aufspielen (LinageOS usw.). Hat das schonmal jemand von Euch gemacht und kommt dabei was brauchbares raus? Gibt es da irgendwo eine schlaue Anleitung für den Laien? Ansonsten kann ich das Gerät eigentlich auf den Schrott werfen, obwohl es noch gut funktionniert... (sollte ich je wieder ein Tablet kaufen, wird ganz sicher kein Android-Gerät mehr...)

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 19824
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 19/20: 104
Skitage 20/21: 102
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Koralpe/Unterwegs
Hat sich bedankt: 932 Mal
Danksagung erhalten: 2790 Mal
Kontaktdaten:

Re: Computer-Probleme

Beitrag von starli » 13.09.2021 - 18:44

^ Die Apps, die damals funktioniert haben, sollten doch weiterhin funktionieren, zumindest solang man sie nicht updated? Ansonsten installier dir alte Versionen der Apps, das ist unter Android viel einfacher möglich als mit iOS. Es gibt diverse Websites / Appstores, wo du dann die gewünschte Version der Apps downloaden kannst.

(Und auch Apple updated seine iPads nicht ewig, das Problem hast eigentlich fast überall. Auch aktuelle Mac/Windows-OS-Versionen kannst nicht auf zu alten Computern installieren.)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Meine Berichte -> blog.inmontanis.info

Benutzeravatar
Pilatus
Namcha Barwa (7756m)
Beiträge: 7809
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 376 Mal
Danksagung erhalten: 572 Mal

Re: Computer-Probleme

Beitrag von Pilatus » 15.09.2021 - 07:22

Danke für die Antwort :) Das Problem ist, dass gewisse Apps keine Inhalte mehr anzeigen solange ich die App nicht update. Und das geht nicht weil das Betriebssystem veraltet ist.

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 19824
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 19/20: 104
Skitage 20/21: 102
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Koralpe/Unterwegs
Hat sich bedankt: 932 Mal
Danksagung erhalten: 2790 Mal
Kontaktdaten:

Re: Computer-Probleme

Beitrag von starli » 15.09.2021 - 19:26

^ ja, das ist dann blöd .. manchmal findet man auf den APK-Seiten dann eine Version, die gerade noch mit seinem OS läuft und gerade auch noch vom Hersteller suppported wird..

Wenn du aber eh nix zu verlieren hast, kannst ja mal probieren, ein alternatives OS draufzuspielen.
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Meine Berichte -> blog.inmontanis.info

NeusserGletscher
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2915
Registriert: 01.04.2010 - 16:45
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 303 Mal
Danksagung erhalten: 677 Mal

Re: Computer-Probleme

Beitrag von NeusserGletscher » 17.09.2021 - 13:01

Pilatus hat geschrieben:
15.09.2021 - 07:22
Danke für die Antwort :) Das Problem ist, dass gewisse Apps keine Inhalte mehr anzeigen solange ich die App nicht update. Und das geht nicht weil das Betriebssystem veraltet ist.
Wundert mich nicht. Wenn sich Formate oder Schnittstellen ändern, dann gehen die Apps nicht mehr, die mit zentralen Diensten, untereinander oder mit Servern kommunizieren. Samsung will natürlich lieber neue Hardware verkaufen als für ein bereits abgeschlossenes Geschäft neue Software nachzuschieben. Das ist mit ein Grund, wieso ich bis heute kein Smartphone habe. Man zahlt viel Geld für eine Hardware mit Verfallsdatum und in der man im Gegensatz zu herkömmlichen Computern weitgehend ausgesperrt wird. Man ist also mehr oder weniger Sklave seines eigenen Gerätes und nicht Herr über seinen Computer. Die ganze Philosophie dahinter gefällt mir nicht.

Wenn Du Dein Gerät weiter nutzen möchtest, dann kommst Du ums rooten und ein alternatives, freies OS nicht herum. Die Erfahrung lehrt aber, dass auch hier irgendwann der Support für "ältere" Hardware nachlässt. Einfach, weil die Entwickler gar nicht alle Zielplattformen durchtesten können. Lies Dir vorab halt die Erfahrungen in den Foren durch. Nicht, dass Du mit dem freien OS eine Spam-Schleuder oder eine Spionagesoftware installierst.
Was Du selber richtig machst können andere nicht falsch machen


Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 19824
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 19/20: 104
Skitage 20/21: 102
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Koralpe/Unterwegs
Hat sich bedankt: 932 Mal
Danksagung erhalten: 2790 Mal
Kontaktdaten:

Re: Computer-Probleme

Beitrag von starli » 17.09.2021 - 19:08

NeusserGletscher hat geschrieben:
17.09.2021 - 13:01
oder eine Spionagesoftware installierst.
Was, noch schlimmer als Google oder die angepassten Android-Verisonen chinesischer Hersteller? :)

Seht es mal andersrum, dafür gibts auch einige Apps, die auf alten Android-OS bzw. auch alten iOS - Versionen laufen, die auf neuen Versionen nicht mehr funktionieren. Dann nimmt man das alte Smartphone/Tablet in Zukunft halt genau für diese Programme her..
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Meine Berichte -> blog.inmontanis.info

oerx
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 155
Registriert: 05.10.2009 - 18:49
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Computer-Probleme

Beitrag von oerx » 17.09.2021 - 19:22

Oft hat das "keine Inhalte mehr anzeigen" bei Apps in älteren Android Geräten einfach nur mit einem abgelaufenen sog. "CA-Zertifikat" oder "Root Zertifikat" zu tun, wodurch dann https Verbindungen fehlschlagen.

Diese Zertifikate kann man je nach Gerät auf verschiedene Arten importieren bzw. aktualisieren, ggf. muss man das Gerät "rooten", was aber nichts mit dem gleichnamigen Zertifikat zu tun hat.

Etwas technischer Hintergrund im renomierten borncity Blog hier, alternativ bei den üblichen Suchmaschinen mit android root zertifikat o.ä.

Antworten

Zurück zu „Off Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste