Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Luftfahrt Topic

... darf auch mal absolut nix mit dem Thema des Forums zu tun haben!

Moderator: maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Mannerl
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 326
Registriert: 19.06.2005 - 14:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Passau
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Mannerl » 25.10.2005 - 16:11

Chris!

Airbus macht meines wissens Werbung damit das der neue Vogel mehr Platz bietet!
(für die Paxe!)
aber es liegt natürlich an den Airlines selber wie sie Bestuhlen!
Soweit ich informiert bin will man ja eh nocht gar nicht die max Sitzplatzbelegung ausnützen.
MFG
Mannerl


Benutzeravatar
mic
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9451
Registriert: 05.11.2002 - 11:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nhl
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von mic » 25.10.2005 - 16:21

...das hört sich doch schon besser an:
Hessischer Rundfunk: Meldung 25.10.2005
Weltpremiere: Der Airbus A 380 in Frankfurt
Landung live im hr-fernsehen / „hr3-Welcome-Party“ am Flughafen

Weltpremiere live im hr-fernsehen: Wenn am Samstag, 29. Oktober, der neue Airbus A 380 auf dem Frankfurter Flughafen landet, ist der Hessische Rundfunk (hr) mit seinen Kameras dabei. Von 8.45 Uhr an überträgt das hr-fernsehen die erste Landung des Riesen-Airbus auf einem Verkehrsflughafen. Mehrere Reporterteams werden am und rund um den Flughafen im Einsatz sein. Moderiert wird die 45-minütige Sondersendung von Fernsehchefredakteur Alois Theisen, Reporter vor Ort ist Markus Gürne.

Der Ereignis- und Dokumentationskanal Phoenix überträgt die Sendung zeitversetzt um 15.30 Uhr. Außerdem ist die Landung auf den Videogroß-leinwänden des Flughafens zu sehen, so dass auch die Besucher vor Ort in den Genuss der Live-Bilder kommen können.

Unter dem Titel „Gigant gelandet – Der Airbus A 380 in Frankfurt“ berichtet das hr-fernsehen ebenfalls am Samstag, 29. Oktober, um 18.33 Uhr noch einmal ausführlich von dem Ereignis. Die halbstündige Sondersendung wirft einen Blick hinter die Kulissen der neuesten europäischen Luftfahrttechnologie, porträtiert den deutschen Testpiloten, berichtet vom Andrang der Schaulustigen am Rhein-Main-Flughafen, fängt

Wer die Landung vor Ort miterleben möchte, den lädt hr3, das Pop- und Rockradio des Hessischen Rundfunks, direkt auf den Frankfurter Flughafen ein: Von 6.30 Uhr an findet auf dem südlichen Teil des Flughafen-Geländes eine „hr3-Welcome-Party“ mit DJ Frank Seidel statt. Während um die Besucher herum Flugzeuge aus aller Welt starten und landen, wird die Wartezeit bis zur Ankunft des Giganten mit der besten Musik aus Pop und Rock und spannenden Interviewgästen verkürzt. Jeder, der dabei sein möchte, registriert sich auf der Webseite hr3.de und erhält so alle weiteren Infos zur Anreise und zum Event kurz vor Beginn per E-Mail.


http://www.hr-online.de/website/derhr/h ... g_12395296

Benutzeravatar
Chris
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 709
Registriert: 21.05.2003 - 11:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Loikum
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Chris » 25.10.2005 - 16:35

Soweit ich informiert bin, ist die 3 Klassenbestuhlung der A380-800 auf mind. 550 Passagiere ausgerichtet, das sind immerhin noch 100 mehr als die 747-400 haben kann. Allerdings weiss ich nicht wie viel die 747-Advance aufnehmen kann - wenn die überhaupt noch jemand haben will....

Wohin die Tendenz gehen könnte zeigt aber folgendes:
Momentan sieht es so aus, dass die Variante A380-700, das ist eine gekürzte Version für 481 Passagiere mit höherer Reichweite von ca. 16200 nicht realisiert wird, da eine verkürzte A380-800 strukturbedingt wohl über ein zu hohes Leergewicht verfügen würde.

Dagegen gibt es noch die Variante A380-900 max. 960 Passagiere (Single Class), 656 Passagiere (3-Klassen-Layout), max. Startgewicht: 590 t, ca. 14.200 km Reichweite – eine Variante, an der die Fluggesellschaft Emirates Interesse bekundet hat.

Chris
Zuletzt geändert von Chris am 26.10.2005 - 08:11, insgesamt 1-mal geändert.
------------------------------------------
Alter, gibts denn hier keinen Lift?

Olli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 563
Registriert: 04.01.2003 - 16:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hörbranz Vorarlberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von Olli » 25.10.2005 - 20:25

Chris hat geschrieben:.
Ich bin sogar schon mit ner 737-800 in die USA geflogen, nonstop.

Chris
Welche Strecke war das?

Und war das eine all Business Version, oder eine herkömmliche mit 180 Plätzen?

Benutzeravatar
Dennut
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 567
Registriert: 17.03.2005 - 20:55
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dortmund
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Dennut » 25.10.2005 - 22:02

Hi Olli,

so eine 737 oder auch A319 ist eine Business-Version mit maximal 50 oder 60 Plätzen und Zusatztanks.
Deutscher Pokalsieger 2017 Borussia Dortmund :D

Benutzeravatar
Hanz
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 391
Registriert: 04.09.2002 - 11:27
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt a. M.
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Hanz » 27.10.2005 - 13:58


Benutzeravatar
mic
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9451
Registriert: 05.11.2002 - 11:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nhl
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von mic » 27.10.2005 - 21:00

... 6 von 6 für "die Offebäscher" :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:
Offenbach will A380-Landung verhindern

27.10.2005
Offenbach (dpa) Aus Sicherheitsgründen will die Stadt Offenbach die für diesen Samstag geplante Landung des neuen A380 auf dem Frankfurter Flughafen verbieten lassen. In einem Schreiben an den hessischen Verkehrsminister Alois Rhiel (CDU) verlangt die Stadt ein Landeverbot. Es solle noch vor Samstag erlassen werden, sagte ihr Anwalt Reiner Geulen am Donnerstag.

Das Ansinnen der Kommune nannte die Landesregierung «völlig abstrus und dem Ruf der Stadt Offenbach abträglich». Viele Menschen freuten sich auf das Ereignis. Außerdem seien mit dem Flugzeug Tausende neue Arbeitsplätze in der Region verbunden. Das Verkehrsministerium führt die Aufsicht über den Flughafen.

In dem Brief fordert die Stadt den Verkehrsminister auf, dem Flughafenbetreiber Fraport die Landung des größten Passagierflugzeugs der Welt zu untersagen. Begründet wird dies mit Sicherheitsbedenken.

Im Kern geht es um die Start- und Landebahnen. Internationale Vorschriften verlangten für ein solch großes Flugzeug wie den A380 insgesamt mindestens 75 Meter breite Bahnen, die Frankfurter hätten aber nur 60 Meter, erläuterte Anwalt Geulen. Der Rhein-Main-Flughafen sei daher «für die Landung nicht geeignet.»

Der Streit um die Bahnen spielt auch im Erörterungsverfahren zum beabsichtigten Ausbau des Flughafens eine Rolle, den die fluglärmgeplagte Stadt Offenbach ablehnt.

Parallel schaltete Offenbach am Donnerstag auch das Luftfahrtbundesamt ein. Von der Braunschweiger Behörde fordere die Kommune aufsichtsrechtliche Maßnahmen gegenüber Ministerium und Fraport, hieß es in einer Mitteilung.

Im Gegenzug wies die Landesregierung darauf hin, dass das Bundesverkehrsministerium der A380-Landung grundsätzlich zugestimmt und dabei auf eine vom Luftfahrtbundesamt erteilte Einflugerlaubnis des Amtes hingewiesen habe.


Benutzeravatar
br403
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3678
Registriert: 04.03.2005 - 09:24
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Beitrag von br403 » 27.10.2005 - 21:10

lol, war da nicht was zwischen Offenbach und Frankfurt....was heisst nochmal OF? Ohne Führerschein oder....? :D
Silvester ist der Jahreswechsel, Sylvester die Abfahrt am Kronplatz;)

Benutzeravatar
Hanz
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 391
Registriert: 04.09.2002 - 11:27
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt a. M.
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Hanz » 27.10.2005 - 23:08

Jetzt ticken sie völlig aus, die Offebäscher. In deren Rathaus sitzen Luftfahrtexperten - wie lächerlich ist das denn, bitte?

Benutzeravatar
mic
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9451
Registriert: 05.11.2002 - 11:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nhl
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von mic » 28.10.2005 - 09:59

....was heisst nochmal OF? Ohne Führerschein oder....?
...Offenbach-kennzeichen OF = "Ohne Ferstand" :lol:
Live kann ich nicht dabei sein, freue mich aber echt auf morgen früh wenn ichs im HR sehe!

Benutzeravatar
Alex
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 505
Registriert: 27.04.2002 - 19:29
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Graz (AUT)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Alex » 29.10.2005 - 07:58

Die Abfertigungszeit beim A380 ist sicher nicht ausser Acht zu lassen,
obwohl die grossen Flughaefen ruesten sich mit entsprechenden Terminals und eigens fuer den A380 designten Landebruecken. Jeder Landebrueckenhersteller hat da schon das entsprechende Produkt auf Lager.

Wirklich Problematisch wirds wenn der Vogel auf einem "Moechtegern Grossflughafen" landet und von einer herhoemmlichen 747 tauglichen Bruecke bedient wird ... *grusel*
Airport Sofia (BG) waere so ein KAndidat die eines ihrer 7 Gates fuer 747/380 ausgeschrieben haben. Hierbei handelt es sich jedoch (aus Kostengruenden) generell nur um einfache Bruecken.

Benutzeravatar
Turm
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1080
Registriert: 29.11.2004 - 20:46
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Kuchl
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Turm » 29.10.2005 - 10:21

Alex hat geschrieben: Wirklich Problematisch wirds wenn der Vogel auf einem "Moechtegern Grossflughafen" landet und von einer herhoemmlichen 747 tauglichen Bruecke bedient wird ... *grusel*
Airport Sofia (BG) waere so ein KAndidat die eines ihrer 7 Gates fuer 747/380 ausgeschrieben haben. Hierbei handelt es sich jedoch (aus Kostengruenden) generell nur um einfache Bruecken.
Wie wäre es mit dem Airbus 380 in Frankfurt/Hahn .. für Ryanair ist der sicher rentabel. ;) Die AGBs lauten dann in etwa: "Wir bitten unsere Passagiere ca. 4 Stunden vor Abflug am Check-in Schalter zu sein" und "Die Passagiere ab Reihe 1 bitte 90 min vor Abflug einsteigen, die Personen ab reihe 50 bitte 10 min vor Abflug einsteigen."
Feeling down when the winter has come
frozen feet and the snowflakes are falling
I don't like the town when the winter has come
dirty streets and it's cold outside
IRONIE!

Benutzeravatar
mic
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9451
Registriert: 05.11.2002 - 11:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nhl
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von mic » 29.10.2005 - 11:07

Der Hessiche Rundfunk HR bringt um 18:33 noch einen 30 min.Bericht zum Aufenthalt in Frankfurt.


Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6212
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 74821 Mosbach
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Beitrag von Seilbahnjunkie » 29.10.2005 - 14:19

War echt cool heut morgen, erst recht mit dem Nebel. Ich finds toll, dass Franfurt jetzt schon A 380 taugliche Landebrücken hat.

hagelschlag
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 562
Registriert: 17.09.2005 - 08:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: die erde
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von hagelschlag » 29.10.2005 - 15:54

oh mein gott. was für ein zirkus nur weil ein flugzeug landet. da gibts viel viel wichtigere dinge!!

zbsp: wie gehen wir mit unseren alten menschen um?

Benutzeravatar
mic
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9451
Registriert: 05.11.2002 - 11:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nhl
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von mic » 29.10.2005 - 17:34

^^...so ein Kommentar gehört ins Freenetforum! :lol:
Gleich mal die Oma anrufen und fragen ob Sie noch fit ist....

Morgen nach dem Start ca. 9:00 gibts noch mal eine Ehrenrunde über Frankfurt.

Benutzeravatar
gerrit
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2595
Registriert: 19.12.2004 - 18:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Niederösterreich
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal

Beitrag von gerrit » 29.10.2005 - 17:48

hagelschlag hat geschrieben:oh mein gott. was für ein zirkus nur weil ein flugzeug landet. da gibts viel viel wichtigere dinge!!

zbsp: wie gehen wir mit unseren alten menschen um?
Die könnte man natürlich auch alle in Frankfurt auf der Landebahn auslassen, da gibt´s dann sicher auch viel Echo in den Medien.... :lol:

Aber im Ernst: Man könnte sich höchstens fragen, ob einem Flugzeug so viel Raum in einem Seilbahnforum eingeräumt wird (aber ist ja ohnehin im Off-Topic-Forum), jedoch kann ich keinesfalls ableiten, daß die "Probleme" über die wir hier alle fleissig und manchmal auch emotional diskutieren, absolut gesehen irgendwie mehr oder weniger wichtig wären als ein Airbus, der in Frankfurt landet, sicher aber weniger wichtig, als welche Probleme die Überalterung unserer GEsellschaft mit sich bringt.
Daß wir echt waren, werde ich auch noch erfinden! (Josef Zoderer)

Erinnerungen: meine Berichte seit 2005

Benutzeravatar
br403
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3678
Registriert: 04.03.2005 - 09:24
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Beitrag von br403 » 29.10.2005 - 23:17

So ein Mist natürlich, Hessen Fernsehen wird bei uns natürlich wieder nicht ins Kabel eingespeisst.... :abgelehnt: ...DVB T Box kauf...

@gerrit: Bei uns in D wird ja auch ein Teil des A380 hergestellt und auch zusammengebaut, daran hängen viele tausend Arbeitsplätze, deshalb kann ich die Begeisterung der Leute schon verstehen. Ausserdem ist sowas doch immer wieder cool. Und durch die Arbeitsplätze können wieder die Renten der Rentner bezahlt werden, aber die Diskussion würde zu weit führen.

Ich finde es toll das es das Flugzeug gibt, mal sehen, wann ich das erste mal in so einem sitz....*freu*
Silvester ist der Jahreswechsel, Sylvester die Abfahrt am Kronplatz;)

Benutzeravatar
br403
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3678
Registriert: 04.03.2005 - 09:24
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Beitrag von br403 » 30.10.2005 - 00:18

Hier ein Video und Bericht darüber, auch für die, die kein Hessen Fernsehen empfangen können... :D einfach genial das Flugzeug, interessant auch schon wieder das Gewaf vom Koch... :nichtzufassen:

http://www.hr-online.de/website/special ... t_12210534
Silvester ist der Jahreswechsel, Sylvester die Abfahrt am Kronplatz;)


Benutzeravatar
Dennut
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 567
Registriert: 17.03.2005 - 20:55
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dortmund
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Dennut » 23.11.2005 - 22:57

Hi mic, wäre es möglich den Titel vom Thread in einen allgemein Luftfahrt-Thread zu ändern, ähnlich wie beim Fussball-Thread. Denke mir halt, das es bestimmt einige User im Forum gibt die auch Luftfahrtinteressiert sind und man dort diskutieren kann.

GFM Dennis
Deutscher Pokalsieger 2017 Borussia Dortmund :D

Benutzeravatar
Dennut
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 567
Registriert: 17.03.2005 - 20:55
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dortmund
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Dennut » 27.11.2005 - 13:04

Da es ja getsern ein Scheechaos in NRW gab, wurden ja sogar die Flughäfen Dortmund und Düsseldorf teilweise für Stunden gesperrt.

Auf der Internetseite Airliners.net gibt es eine Special wo gezeigt wird wie man mit dem Winter in der Luftfahrt umgeht.

http://www.airliners.de/wissen/specials ... /index.php
Deutscher Pokalsieger 2017 Borussia Dortmund :D

Benutzeravatar
mic
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9451
Registriert: 05.11.2002 - 11:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nhl
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von mic » 05.12.2005 - 20:02

Rekordauftrag für Airbus aus China
Paris (dpa) - Mit einem Rekordauftrag über 150 Airbus-Flugzeuge der A320-Familie und der Vereinbarung gemeinsamer Produktionen hat der europäische Flugtechnikkonzern EADS einen Riesenschritt zur Eroberung des chinesischen Luftfahrtmarktes getan.
Der Großauftrag zum Listenpreis von fast zehn Milliarden Dollar entspreche der A320-Produktion eines halben Jahres, sagte EADS-Chef Noël Forgeard in Paris. Die Verträge wurden bei einem Treffen des chinesischen Ministerpräsidenten Wen Jiabao mit Premierminister Dominique de Villepin in Paris unterzeichnet.
Der Auftrag umfasst die in Hamburg montierten Typen A319 und A321 sowie das in Toulouse gefertigte Modell A320. Die Gesamtzahl wurde nicht aufgeschlüsselt. Der tatsächliche Wert soll nach Informationen der "Monde" bei sechs Milliarden Euro liegen. Die Maschinen sind für sechs Fluggesellschaften bestimmt. Insgesamt schlossen die Chinesen nach Villepins Worten in Frankreich Handelsverträge in Höhe von neun Milliarden Euro ab. Als erstes europäisches Unternehmen vereinbarte Airbus dabei mit der chinesischen Plankommission eine Kooperation.
Airbus prüft in den kommenden sechs Monaten gemeinsam mit chinesischen Partnern den Aufbau einer Endmontage für Flugzeuge der A320-Familie in China. Dies soll die Produktion in Europa nicht beeinträchtigen, sondern - durch die Öffnung des Fernost-Marktes - unterstützen. "Bisher stellt Airbus nur 27 Prozent der chinesischen Verkehrsflotte, doch seit drei Jahren haben wir 60 Prozent Marktanteil bei den Bestellungen", sagte Forgeard. Bis 2013 soll der Marktanteil von Airbus 50 Prozent erreichen

Benutzeravatar
tipe
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1095
Registriert: 23.07.2002 - 23:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Ratingen / Münster
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von tipe » 05.12.2005 - 20:08

Als erstes europäisches Unternehmen vereinbarte Airbus dabei mit der chinesischen Plankommission eine Kooperation.
Airbus prüft in den kommenden sechs Monaten gemeinsam mit chinesischen Partnern den Aufbau einer Endmontage für Flugzeuge der A320-Familie in China. Dies soll die Produktion in Europa nicht beeinträchtigen, sondern - durch die Öffnung des Fernost-Marktes - unterstützen. "Bisher stellt Airbus nur 27 Prozent der chinesischen Verkehrsflotte, doch seit drei Jahren haben wir 60 Prozent Marktanteil bei den Bestellungen", sagte Forgeard. Bis 2013 soll der Marktanteil von Airbus 50 Prozent erreichen
Da können sie ja gleich die Baupläne rüberfaxen...

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11916
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von GMD » 05.12.2005 - 20:11

Wann klingelt in Toulouse das erste Mal das Telefon wenn ein Kunde, von dem Airbus nichts weiss, Problem mit seinem Ailbus hat?
Hibernating

Benutzeravatar
br403
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3678
Registriert: 04.03.2005 - 09:24
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Beitrag von br403 » 05.12.2005 - 20:14

Das ist aber die Strategie der Chinesen. Die kaufen erst viele Flugzeuge oder Autos bei uns in Europa, und machen dann aber später zur Bedingung, dass es ein Werk in China gibt. So schon praktiziert für Autos.

Garnicht dumm, nur schlecht für uns....
Silvester ist der Jahreswechsel, Sylvester die Abfahrt am Kronplatz;)


Antworten

Zurück zu „Off Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste