Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Bandbreitenfresser Bilderhoster

... darf auch mal absolut nix mit dem Thema des Forums zu tun haben!

Moderator: maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11916
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Bandbreitenfresser Bilderhoster

Beitrag von GMD » 01.09.2009 - 00:41

Bilderhoster wie directupload, imageshack & Co. werden auch hier immer beliebter. Einerseits freue ich mich über die zahlreichen bebilderten Berichte, aber leider stelle ich auch eine Schattenseite fest. Diese Dienste sind nämlich wahre Bandbreitenfresser! Solange Fotos von deren Servern heruntergeladen werden, läuft onlinemässig nicht mehr viel anderes. Der oder die Browser, ja sogar der Mailclient werden mehr oder weniger komplett ausgebremst, es läuft praktisch nur noch der Bilderdownload. Woran liegt es, und wie kann man diese Bandbreitenvampire in die Schranken weisen?
Hibernating


Benutzeravatar
OliK
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2906
Registriert: 30.10.2006 - 14:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Villingen (Baden)
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bandbreitenfresser Bilderhoster

Beitrag von OliK » 01.09.2009 - 09:29

Hi!

Ist mir auch schon aufgefallen, dass diese unsäglichen Hoster alles Blockieren. Hab aber leider noch keinen Weg gefunden wie man das ändern könnte, ausser eben den jeweiligen Bericht nicht anzuschauen :roll: .
Wirklich nervig, zumal man ja hier im Forum die Möglichkeit hat Bilder hochzuladen, sofern kein eigener Webspace vorhanden ist. Meistens sind die Bilder ja auch nach ner gewissen Zeit auch wieder weg, was gerade bei älteren Berichten immer sehr schade ist.
Es grüsst der Oli

Benutzeravatar
Foto-Irrer
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4302
Registriert: 23.11.2006 - 13:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Bandbreitenfresser Bilderhoster

Beitrag von Foto-Irrer » 01.09.2009 - 09:45

ja ok, ich gestehe. Insbesondere meine beiden Engadin-Berichte haben zusammen so 17 Megabyte im 1024er Format. Aber der Bilderserver vom Forum gefällt mir nicht, die Bilder werden in einer für mich persönlich viel zu kleinen Vorschau angezeigt und man müsste jedes Bild einzeln nochmal anklicken, um es vergrößert anzusehen...
The Dark Side of Photography
https://www.facebook.com/mowidusktilldawn

kaldini
Moderator
Beiträge: 4618
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Bandbreitenfresser Bilderhoster

Beitrag von kaldini » 01.09.2009 - 11:08

es gibt ein Programm: http://www.netlimiter.com/ Damit kann man einzelnen Programmen eine gewisse Bandbreite zuweisen. Hab es aber selber nicht ausprobiert.
Ob es direkt nur mit Windows Bordmitteln geht, einem Programm eine gewisse Bandbreite zuzuordnen weiss ich nicht.

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11916
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bandbreitenfresser Bilderhoster

Beitrag von GMD » 01.09.2009 - 11:39

Persönlich bin ich wie gesagt hin- und hergerissen. Es ist schon klar, dass Fotos das Salz in der Berichtesuppe sind, darauf verzichten möchte ich auch nicht. Andererseits nervt es eben schon, wenn ein solcher Bilderhoster einem die ganze Bandbreite nimmt, denn man kann deswegen beispielsweise nicht noch andere onlineabhängige Dinge (beispielsweise andere Topics im Forum lesen) machen während man auf das Anzeigen der Bilder wartet.

Der Bilderupload des Forums ist in meinen Augen nur eine bedingte Alternative. Jedes Foto muss einzeln hochgeladen werden, bei mehreren Bildern eine zeitraubende Angelegenheit. Die Dateigrösse ist auf 100KB beschränkt, gerade bei Panoramafotos kommt man da sehr schnell an die Grenzen. Die Fotos auf dem Forumsserver sind fix mit dem Beitrag verknüpft und können nur dort verwendet werden. Hingegen kann ein Foto auf einem externen Server mit eigener URL mehrfach gepostet werden ohne es immer wieder neu hochladen zu müssen, was Speicherplatz spart.

Aber zurück zum Kernproblem: Mir ist aufgefallen, dass die Dateien auf mehrere Server verteilt werden. Es läuft also jedesmal ein Download von mehreren Servern, könnte das der Grund für den exorbitanten Bandbreitenverbrauch sein?
Hibernating

Benutzeravatar
piano
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1663
Registriert: 10.02.2006 - 17:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Bandbreitenfresser Bilderhoster

Beitrag von piano » 01.09.2009 - 11:57

Wenn ich merke, dass ein Bericht mit Bildern "vollgepackt" ist und deswegen alles andere aufhält, wird eben das Laden der Seite abgebrochen. Wenn man dann mit dem Lesen des Berichts beginne, merkt man ziemlich bald, ob es sich überhaupt noch lohnt, den ganzen Rest zu laden oder nicht.

Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bandbreitenfresser Bilderhoster

Beitrag von ATV » 01.09.2009 - 12:58

Sagt mal seit ihr alle noch solche Analogsurfer?
Ich habe mit diesen Diensten Null Probleme. Kann ja nicht sein, dass ich in einem Bergkaff die grössere Bandbreite habe als in der Aglomeration Zürich.
Ich würd mal den Virenscanner drüberlassen. Kazaa, Limewire, Emule und all der Mist auch drabwerfen.
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.


Benutzeravatar
br403
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3666
Registriert: 04.03.2005 - 09:24
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Bandbreitenfresser Bilderhoster

Beitrag von br403 » 01.09.2009 - 13:36

Auch keine Probleme, wenn allerdings die User die Bilder auf <200k verkleinern würden, wäre das schon eine Hilfe.

Benutzeravatar
Downhill
Moderator
Beiträge: 5981
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Bandbreitenfresser Bilderhoster

Beitrag von Downhill » 01.09.2009 - 16:43

ATV hat geschrieben:Sagt mal seit ihr alle noch solche Analogsurfer?
Ich habe mit diesen Diensten Null Probleme.
Ich verstehe das Problem auch nicht ganz. Es ist ja geradezu zu begrüßen, wenn viele Bilder gleichzeitig laden - dann ist die Ladezeit insgesamt normalerweise kürzer. Es sei denn, man ist mit ISDN oder 384k unterwegs, aber da guck ich mir dann eh keine Berichte an...

10-20 MB für einen Bericht finde ich heutzutage jedenfalls nicht zuviel. Besser als "Briefmarkenbilder".

Eventuell liegen die Probleme ja auch woanders:
- Festplatte zu sehr fragmentiert, zu voll oder generell zuwenig RAM im Computer?
- Punkt 1 in Kombination mit zuvielen anderen gleichzeitig laufenden/saugenden Programmen
- Falscher Browser? Grad bei "großen" Seiten rennen Firefox oder Chrome dem Rest oft davon
- Auf Viren, Trojaner, Spyware überprüfen

@GMD: Gib doch bitte 1) mal ein konkretes Beispiel und 2) deine Konfiguration an, damit wir eine Chance haben das ganze nachzuvollziehen.

kaldini
Moderator
Beiträge: 4618
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Bandbreitenfresser Bilderhoster

Beitrag von kaldini » 01.09.2009 - 20:44

Zuerst dachte ich ja, hier geht es nur daurm, die technische Möglichkeit der Bandbreitenbegrenzung zu erötern - da hab ich wohl total das Thema verfehlt.
Kommt mir eher vor, als ob es gegen starkbebilderte Berichte geht. Da kommt es bei mir immer drauf an, zu welchem Gebiet ein Bericht ist. Etwas was selten bis nie im Forum auftaucht sollte möglichst gut dokumentiert werden, damit man sich bei Interesse einen Überblick über das Gebiet machen kann. Gebiete, von denen es bereits zig Berichte gibt können gerne nur ein paar wenige Bilder haben.
Auch hab ich letzten Winter immer wieder mal mit irfanview etc. rumgespielt, um die Bildqualität zu verbessern. Dabei muss man dann aber schnell aufpassen, dass man nicht bei 400kb pro Bild ist. Mit etwas weniger Qualität kommt man schnell runter auf 150 bis 200kb. Vielleicht sollten da einige Leute mehr drauf aufpassen.
Und den Vorwurf, dass extern verlinkte Bilder ja irgendwann weg sind kann ich immer noch widerlegen. Glaub selbst meine ersten Berichte hier sind immer noch komplett bebildert online.

Benutzeravatar
3303
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3736
Registriert: 21.08.2006 - 22:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: Bandbreitenfresser Bilderhoster

Beitrag von 3303 » 01.09.2009 - 21:01

kaldini hat geschrieben: Und den Vorwurf, dass extern verlinkte Bilder ja irgendwann weg sind kann ich immer noch widerlegen. Glaub selbst meine ersten Berichte hier sind immer noch komplett bebildert online.
Es ging lediglich darum, dass bestimmte "Bilderspeicher"-Anbieter die Dateien (angeblich) irgendwann wieder löschen und nicht pauschal um von externen Quellen eingebundene Bilder.
Ich kann da keinen Vorwurf herauslesen.

Ansonsten kann ich das Problem eigentlich nicht nachvollziehen.
Sicher sind unterschiedliche Server unterschiedlich schnell.
Aber generell fällt mir nicht auf, dass das Laden von Bildern mancher Anbieter Probleme beim parallelen nutzen anderer Webangebote machen.
Größere Berichte lade ich wenn die Dateimenge sehr groß und/oder die Übertragungsrate gerade nicht optimal ist manchmal im Hintergrund, während ich vielleicht langsamer aber problemlos in einem anderen Browserfenster aktiv bin.
An der Rechnerleistung kann es übrigens nicht liegen. Mein Notebook ist fast 8 Jahre alt.
Es wäre mal interessant zu wissen, um welche Hoster und konkret Berichte es geht, dann könnte man mal versuchen es nachzuvollziehen.
Ansonsten könnte man hier und da natürlich effektiver Bilder komprimieren, aber generell lade ich lieber 30 Sekunden länger und kann mir dann angemessen große, qualitativ gute Bilder ansehen.

Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5320
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Bandbreitenfresser Bilderhoster

Beitrag von Whistlercarver » 01.09.2009 - 21:11

Hallo
Bei mir steigt das Webradio aus wenn ich Berichte mit vielen Bildern lade. Die anderen Online-Anwendungen kann ich weiterhin uneingeschränkt nutzen wie z.B. ICQ und andere Seiten.

Gruß Andreas

molotov
Eiger (3970m)
Beiträge: 4018
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Bandbreitenfresser Bilderhoster

Beitrag von molotov » 02.09.2009 - 02:46

ich bin generell bei kaldini: von eher unbekannten oder in letzter zeit wenig besuchten berichten darfs gerne etwas mehr sein. bei viel besuchten bildern lieber gut als zu viel. da blättere ich oft nur noch drüber.

zum bandbreitenproblem, hab hier nur ne 1mbit leitung, die ist bei großen berichten schon etwas beschäftigt, wenn ich dann nach ein paar bildern seh dass es nur geknipse ist brech ich das eben mit escape ab. webradio leidet klar.
Touren >> Piste


Benutzeravatar
baeckerbursch
Brocken (1142m)
Beiträge: 1208
Registriert: 07.07.2005 - 13:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bandbreitenfresser Bilderhoster

Beitrag von baeckerbursch » 02.09.2009 - 07:01

Ich muss ehrlich gestehten:

Lieber ein paar weniger (aussagekräftige) Bilder als zu viele!

Bei einem 100 Bilder Bericht aus eine o815 Skigebiet - das schaut sich doch niemand an.
Das Leben ist kein Backautomat!

Für die Kletterer:
http://www.karpathos-climbing.com/guide ... pathos.pdf

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11916
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bandbreitenfresser Bilderhoster

Beitrag von GMD » 02.09.2009 - 10:28

Ich habe einen Intel Core 2 Duo mit 1.98 GHz und 1 GB RAM. Betriebssystem ist Windows XP pro SP3, ich verwende aus Sicherheitsgründen fürs tägliche Arbeiten und fürs Internet ein eingeschränktes Konto. Als Browser kommt Firefox 3.5.2 zum Einsatz und online gehe ich via WLAN und ADSL. Virencheck habe ich gestern gemacht und auch Spybot untersuchte meinen Computer. Beide schlugen nicht an, der Rechner ist also vermutlich sauber. Eine Defragmentierung werde ich heute noch machen, mal schauen ob es was nützt.

Ich möchte nicht falsch verstanden werden, ich will niemanden die Benutzung dieser Hoster verbieten! Ich suche lediglich nach einer Möglichkeit meinen Computer dazu zu bringen, nicht sämtliche Bandbreite dem Bilderdownload zu opfern. Lieber warte ich etwas länger wenn ich nebenbei noch was anderes im Netz (beispielsweise andere Topics lesen) machen kann als minutenlang den Bildschirm anzustarren! Das runterladen via Stop Button kann zur Folge haben, dass die letzen Beiträge auch nicht geladen werden, und das möchte ich natürlich nicht.
Hibernating

Benutzeravatar
Downhill
Moderator
Beiträge: 5981
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Bandbreitenfresser Bilderhoster

Beitrag von Downhill » 02.09.2009 - 11:59

OK, du suchst also ne Art Trafficshaper bzw. Limiter.
Gibt's für Firefox jedenfalls und heißt "Firefox Throttle":
https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/5917
Firefox Throttle is a small extension that allows you to cap download/upload rates and monitor current bandwidth utilization.
Dürfte genau das sein was du suchst.

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11916
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bandbreitenfresser Bilderhoster

Beitrag von GMD » 02.09.2009 - 12:36

Jupp ist es, danke! Leider aber noch im Experimental (Beta) Status. Darum lasse ich lieber die Finger davon, werde aber versuchen, es im Auge zu behalten.
Hibernating

Benutzeravatar
Downhill
Moderator
Beiträge: 5981
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Bandbreitenfresser Bilderhoster

Beitrag von Downhill » 02.09.2009 - 13:03

GMD hat geschrieben:Jupp ist es, danke! Leider aber noch im Experimental (Beta) Status. Darum lasse ich lieber die Finger davon, werde aber versuchen, es im Auge zu behalten.
Version 1.1.3... wie kommst du auf Beta? Steht da nirgends.

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11916
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bandbreitenfresser Bilderhoster

Beitrag von GMD » 02.09.2009 - 13:24

Schau dir den Downloadbutton genauer an! Da steht es, und man muss es per Setzen eines Häkchen bestätigen.
Hibernating


Benutzeravatar
Downhill
Moderator
Beiträge: 5981
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Bandbreitenfresser Bilderhoster

Beitrag von Downhill » 02.09.2009 - 14:17

Naja, was soll passieren. Im schlimmsten Fall zeigt das Ding keine Wirkung.

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11497
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bandbreitenfresser Bilderhoster

Beitrag von Ram-Brand » 02.09.2009 - 17:32

Oeder Firefox hängt sich auf. Aber sonst sollte eigentlich nix gefährliches passieren.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Benutzeravatar
Hanz
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 391
Registriert: 04.09.2002 - 11:27
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt a. M.
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bandbreitenfresser Bilderhoster

Beitrag von Hanz » 02.09.2009 - 22:27

Versuche es doch mal mit dem Opera-Browser. Die in diesen Tagen herausgekommene Version 10 arbeitet mit einer Kompressionstechnik namens Turbo. Diese leitet Anfragen auf Wunsch über einen Proxy-Server, der z. B. Bilder vor der Übertragung komprimiert. Weitere Info lässt sich leicht ergooglen. Download:

http://software-portal.faz.net/ie/7179

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11916
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bandbreitenfresser Bilderhoster

Beitrag von GMD » 16.01.2011 - 19:58

Ich glaube ich habe die Antwort gefunden. Ein Browser lässt nur eine gewisse Anzahl an Verbindungen zu. Wenn nun ein Bilderdownload von einem Hoster läuft, der die Dateien auf zig Servern verteilt, nehmen diese schlicht und ergreifend alle diese Verbindungen in Beschlag und deswegen läuft nichts mehr nebenbei.
Hibernating


Antworten

Zurück zu „Off Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste