Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Auto ...

... darf auch mal absolut nix mit dem Thema des Forums zu tun haben!

Moderator: maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Bergwanderer
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1070
Registriert: 22.08.2014 - 17:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 349 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal

Re: Auto ...

Beitrag von Bergwanderer » 21.10.2017 - 16:17

Tesla ... oder doch lieber nicht ... :nein:

Video eines Unfalls in der Nähe von Landeck: https://www.youtube.com/watch?v=FvTIyFtVXO4
http://www.tt.com/panorama/unfall/13565 ... rletzt.csp


Benutzeravatar
br403
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3720
Registriert: 04.03.2005 - 09:24
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Auto ...

Beitrag von br403 » 22.10.2017 - 09:09

Und Autos mit Verbrennungsmotor brennen nicht?

Benutzeravatar
3303
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3867
Registriert: 21.08.2006 - 22:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal

Re: Auto ...

Beitrag von 3303 » 22.10.2017 - 09:33

Jedenfalls dürfte das weitgehend Knopfleiste Bedienkonzept solche Unfälle „begünstigen“.
Der Tochscreen fordert immer einen vom Verkehr ablenkenden Blick für die Verwendung, ähnlich dem Smartphone, da eine blinde Bedienung nicht möglich ist. Mit dem Touchscreenkonzept nimmt die Anzahl der Ablenkungen zu.
Wenn man gerade in dem Moment abgelenkt ist, wenn die Verschwenkung kommt, dann kann das Folgen haben.
“Wir sind gewohnt, daß die Menschen verhöhnen, was sie nicht versteh'n,
Dass sie vor dem Guten und Schönen, das ihnen oft beschwerlich ist, murren.“

[Johann Wolfgang von Goethe]

Benutzeravatar
tobi27
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1262
Registriert: 10.06.2009 - 15:07
Skitage 17/18: 59
Skitage 18/19: 81
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Unterjoch/Allgäu
Hat sich bedankt: 272 Mal
Danksagung erhalten: 466 Mal

Re: Auto ...

Beitrag von tobi27 » 22.10.2017 - 09:47

3303 hat geschrieben:Jedenfalls dürfte das weitgehend Knopfleiste Bedienkonzept solche Unfälle „begünstigen“.
Der Tochscreen fordert immer einen vom Verkehr ablenkenden Blick für die Verwendung, ähnlich dem Smartphone, da eine blinde Bedienung nicht möglich ist. Mit dem Touchscreenkonzept nimmt die Anzahl der Ablenkungen zu.
Wenn man gerade in dem Moment abgelenkt ist, wenn die Verschwenkung kommt, dann kann das Folgen haben.
Sehe ich genauso, zudem die meisten Touchscreens auch noch mit Untermenüs ausgestattet sind und man erst mehrmals drücken muss, bis man am gewünschten Punkt angekommen ist. Bis man da bei einer Gefahrenbremsung reagiert klebt man dem Vordermann schon lang aufm Heck.
Aus diesem Grund bin ich ein Freund für die klassischen Drehregler und einfachen Knöpfe, die man nach kürzester Zeit auch blind bedienen kann.

Viele Grüße,
Tobi
Skitage Saison 19/20 (gesamt 53): 2*Pitztaler Gletscher, 4*Grasgehren, 2*Bödele, 1*Kappl, 8*Jungholz, 3*Hochhäderich, 4*Neunerköpfle, 8*Spieserlifte, 2*Füssener Jöchle, 4*Grüntenlifte, 2*Schattwald-Zöblen, 1*Hochzeiger, 1*Berwang, 2*Sonnenhanglift, 1*Oberjoch, 3*Balderschwang, 1*Thaler Höhe, 1*Heuberg-Walmendinger Horn, 1*Nesselwängle, 1*Bolsterlang, 1*Hahnenkamm

Wurzelsepp
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 573
Registriert: 07.01.2014 - 00:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Auto ...

Beitrag von Wurzelsepp » 22.10.2017 - 12:38

Geht bei Garmin-Navis schon seit Jahren und sollte auch bei einem Touchscreen wie bei Tesla problemlos machbar sein: Sobald das Auto in Bewegung ist, ist keine Bedienung mehr möglich... der Tesla sollte sogar so schlau sein, dass er erkennen kann, ob noch ein Beifahrer dabei ist, dann halt Manipulation wieder zulassen.

Bergwanderer
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1070
Registriert: 22.08.2014 - 17:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 349 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal

Re: Auto ...

Beitrag von Bergwanderer » 22.10.2017 - 13:08

br403 hat geschrieben:Und Autos mit Verbrennungsmotor brennen nicht?
Darum geht es nicht. Das Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren brennen können, wissen wir alle!
Wir sollten uns eher die Frage stellen, warum Fahrzeuge ohne Verbrennungsmotoren so brennen können?
Interessant ist hierzu das Gespräch zwischen den beiden Feuerwehrleuten zu Beginn des Videos. :wink:

Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9054
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 168 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auto ...

Beitrag von Petz » 22.10.2017 - 15:46

Das Batterieproblem stellte sich auch schon vor Jahrzehnten bei jenen konventionellen Autos mit Heckmotor wo die Konstrukteure die Fahrzeugbatterie im vorderen Kofferraum unterbrachten (z. B. dem dafür besonders berüchtigten Steyr-Daimer_Puch 500 wo neben der Batterie auch noch gleich der Benzintank saß...:stupid:...) da die bei unfallbedinger mechanischer Beschädigung nen Brand auslöste. Bei den Elektrofahrzeugen wird es vermutlich nötig sein zusätzliche Schmelzsicherungen zwischen den einzelnen Akkugruppen nachzurüsten damit diese im Fall interner Kurzzschlüsse eine Kettenreaktion verhindern.
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)


siri
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 831
Registriert: 18.02.2008 - 15:43
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Auto ...

Beitrag von siri » 23.10.2017 - 18:13

Bergwanderer hat geschrieben:
br403 hat geschrieben:Und Autos mit Verbrennungsmotor brennen nicht?
Darum geht es nicht. Das Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren brennen können, wissen wir alle!
Wir sollten uns eher die Frage stellen, warum Fahrzeuge ohne Verbrennungsmotoren so brennen können?
Interessant ist hierzu das Gespräch zwischen den beiden Feuerwehrleuten zu Beginn des Videos. :wink:
Oftmals werden Elektroautos gerne mit Kunstoffkarosserien versehen, brennt natürlich besser als Blech. Und so eine Hochvolt-Batterie im Kofferraum ist auch eine rollende Zeitbombe. Da ist mir mein Umweltverschmutzender, Ruß- und Stickoxyderzeugender Diesel doch noch lieber

gfm49
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1100
Registriert: 11.02.2009 - 19:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Auto ...

Beitrag von gfm49 » 23.10.2017 - 19:26

siri hat geschrieben:Oftmals werden Elektroautos gerne mit Kunstoffkarosserien versehen, brennt natürlich besser als Blech. Und so eine Hochvolt-Batterie im Kofferraum ist auch eine rollende Zeitbombe.
afaik ist die Karosse vom Tesla komplett aus Aluminium. Das Problem ist die Batterie, die sich praktisch über den gesamten Unterboden erstreckt.

j-d-s
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3301
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: Auto ...

Beitrag von j-d-s » 23.10.2017 - 20:17

Aluminium brennt aber auch, und wie...
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski
Saison 19/20 [0]: ...

gfm49
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1100
Registriert: 11.02.2009 - 19:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Auto ...

Beitrag von gfm49 » 23.10.2017 - 22:09

j-d-s hat geschrieben:Aluminium brennt aber auch, und wie...
wird aber in vielen Fahrzeugen verbaut. Damit Karosserieteile in Brand geraten, muß erst einmal was anderes brennen - und das geht bei den Batterien von E-Autos offensichtlich besonders schnell.

Benutzeravatar
Spezialwidde
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 826
Registriert: 07.02.2013 - 11:04
Skitage 17/18: 6
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 66440 Blieskastel
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Auto ...

Beitrag von Spezialwidde » 25.10.2017 - 08:08

j-d-s hat geschrieben:Aluminium brennt aber auch, und wie...
Unter Normalbedingungen brennt Aluminium zimlich schlecht bis gar nicht. Eher schmilzt es einfach. Es überzieht sich eben mit einer Oxidhaut, die weiteren Sauerstoffzutritt verhindert. Nur deshalb lässt es sich überhaupt ohne Schutzgas gießen. Geschmolzenes Alu das in Kontakt mit Wasser gerät kann aber hässlich werden.
Genieße den Winter solange es ihn noch gibt

Benutzeravatar
tobi27
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1262
Registriert: 10.06.2009 - 15:07
Skitage 17/18: 59
Skitage 18/19: 81
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Unterjoch/Allgäu
Hat sich bedankt: 272 Mal
Danksagung erhalten: 466 Mal

Re: Auto ...

Beitrag von tobi27 » 25.10.2017 - 12:28

Reines Aluminium brennt nicht, gefährlicher sind da Aluminium Legierungen (z.B. AlMg). Die brennen wie die Hölle und wenn man mit Wasser löschen will gibt es förmlich eine Explosion. Die alten VW Käfer waren da berüchtigt (Motor und Getriebegehäuse aus Magnesium), wenn da einer abgebrannt ist, kullerten einem die Zahnräder entgegen da von den Komponenten nichts mehr da war :lach:

Viele Grüße,
Tobi
Skitage Saison 19/20 (gesamt 53): 2*Pitztaler Gletscher, 4*Grasgehren, 2*Bödele, 1*Kappl, 8*Jungholz, 3*Hochhäderich, 4*Neunerköpfle, 8*Spieserlifte, 2*Füssener Jöchle, 4*Grüntenlifte, 2*Schattwald-Zöblen, 1*Hochzeiger, 1*Berwang, 2*Sonnenhanglift, 1*Oberjoch, 3*Balderschwang, 1*Thaler Höhe, 1*Heuberg-Walmendinger Horn, 1*Nesselwängle, 1*Bolsterlang, 1*Hahnenkamm


Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 2901
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 260 Mal

Re: Auto ...

Beitrag von David93 » 07.11.2017 - 20:07

Hab mir mal was neues gegönnt:
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Fürs Skifahren perfekt. :D
Skisaison 2018/2019:
15.12.18: SFL / 27.12.18: Zillertal 3000 / 19.01.19: Skiwelt / 09.02.19: Saalbach / 24.02.19: Skiwelt / 20.03.19: Gurgl / 30.03.19: Zillertal Arena / 19.04.19: Ischgl / 02.06.19: Hintertux
Skisaison 2019/2020:
06.12.19: Sölden / 15.12.19: Skiwelt / 30.12.19: Saalbach / 03.01.20: Kitzbühel / 17.01.20: Zillertal 3000 / 08.02.20: Skijuwel

Benutzeravatar
Wiede
Eiger (3970m)
Beiträge: 4002
Registriert: 12.09.2003 - 19:22
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 4
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ostalb - www.schwaebische-ostalb.de
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Auto ...

Beitrag von Wiede » 07.11.2017 - 23:19

Schaut gut aus :top: :ja:

Darf man fragen,
- wieviel PS
- Kilometer
- Preis
- Aussattung
...
?

Also noch ein paar Rahmendaten? :wink:

Gute Fahrt & viel Spaß damit!
Skisaison 2018/2019: *** leider nur 4 Tage ***

Benutzeravatar
kirsten_dl
Massada (5m)
Beiträge: 69
Registriert: 03.12.2011 - 11:42
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kalfort - Belgium
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Auto ...

Beitrag von kirsten_dl » 08.11.2017 - 01:24

Ich fahre einer '89 BMW 3er E30 324d shadowline edition und hat +370.000km gelaufen. Lauft trotzdem immer noch wie neu und bin wirklich stolz drauf. :D

Bild


Für's alltag habe ich mein Fahrad weil mein E30er nur beim schones wetter gefahren wird...
Aber leider wird das immer schwieriger wegen denn Umwelt sche*ss und EURO norm, in Belgien haben wir auch schon diesen wahnsinn.

Also keep on driving your diesel, EURO 0 rules !! :bindafür:
My fantasy 2 men: one cooking, one cleaning | Um zu wissen, wohin man will, muss man wissen woher man kommt
Saison 1984/2019: Warth-Schröcken / Lech-Zürs & Bergparadies Jöchelspitze

Flickr ~ Website

danimaniac
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1771
Registriert: 14.10.2015 - 15:35
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 172 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal

Re: Auto ...

Beitrag von danimaniac » 08.11.2017 - 07:14

kirsten_dl hat geschrieben:Ich fahre einer '89 BMW 3er E30 324d shadowline edition und hat +370.000km gelaufen. Lauft trotzdem immer noch wie neu und bin wirklich stolz drauf. :D

Sooooo nice! Bereue immernoch mir 2003 nicht den E30 Limo 320is gekauft zu haben in weinrot..
Suche aber noch nach einem erschwinglichen E30 Touring 325ix :D

Naja, nun fahre ich Mogel-Diesel mit Allrad und Standheizung.. für'n Winter auch nicht ganz verkehrt.
wird mal wieder Zeit für ein Snowboard-Abenteuer in Skandinavien...

Benutzeravatar
Spezialwidde
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 826
Registriert: 07.02.2013 - 11:04
Skitage 17/18: 6
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 66440 Blieskastel
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Auto ...

Beitrag von Spezialwidde » 08.11.2017 - 08:18

kirsten_dl hat geschrieben:Ich fahre einer '89 BMW 3er E30 324d shadowline edition und hat +370.000km gelaufen. Lauft trotzdem immer noch wie neu und bin wirklich stolz drauf. :D
Ein schönes Auto, der hat echt ein zeitloses Design.
Mittlerweile bin ich auch bei BMW gelandet :lol:
Dateianhänge
22015668_1712440025492804_1514893346_o.jpg
Genieße den Winter solange es ihn noch gibt

Benutzeravatar
astra12
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 400
Registriert: 05.01.2013 - 15:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 55120 Mainz
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Auto ...

Beitrag von astra12 » 08.11.2017 - 08:31

moin,

wir sind im Sommer auf einen Alhambra umgestiegen. Bin gepsannt auf den ersten Skiurlaub, aber Platzprobleme sind Geschichte. Er hat die selbe Ausstattung wie der Leon St oben.


Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 2901
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 260 Mal

Re: Auto ...

Beitrag von David93 » 08.11.2017 - 08:41

Wiede hat geschrieben:Schaut gut aus :top: :ja:

Darf man fragen,
- wieviel PS
- Kilometer
- Preis
- Aussattung
...
?

Also noch ein paar Rahmendaten? :wink:

Gute Fahrt & viel Spaß damit!
Dankeschön. :D
Ist ein 1.4er TSI mit 150 PS. Ausreichend um auch mal flott unterwegs zu sein, aber lässt sich wenn man etwas drauf achtet auch sparsam fahren, dank Zylinderabschaltung im Teillastbereich.
Kilometer hatte er beim Kauf 0 :mrgreen: War eine Tageszulassung auf den Händler, also praktisch neu. Mittlerweile sind ca. 1500 drauf.
Kostet ca. 25.000 € so wie ich ihn hab. Ist recht gut ausgestattet, Ausstattungslinie FR, was (abgesehen vom Cupra) die höchste ist bei Seat.
Als Ausstattungshighlights serienmäßig würd ich mal das folgende nennen:
- 2-Zonen Klimaautomatik
- 8" Media System
- Elektronische Parkbremse mit AutoHold
- Regen- und Lichtsensor

Zusätzlich hab ich mir noch folgende Extras konfiguriert:
- Adaptiver Tempomat (Abstandstempomat)
- Spurhalteassistent
- Verkehrszeichenerkennung
- Fernlichtassistent
- Navi
- LED-Scheinwerfer
- Anhängerkupplung
- SoundSystem
- DAB+ Radio
- Full-Link (=Smartphone-Verbindung)
- Sitzheizung
- Einparkhilfe vorne+hinten

Also viele Elektronik-Spielereien.
Skisaison 2018/2019:
15.12.18: SFL / 27.12.18: Zillertal 3000 / 19.01.19: Skiwelt / 09.02.19: Saalbach / 24.02.19: Skiwelt / 20.03.19: Gurgl / 30.03.19: Zillertal Arena / 19.04.19: Ischgl / 02.06.19: Hintertux
Skisaison 2019/2020:
06.12.19: Sölden / 15.12.19: Skiwelt / 30.12.19: Saalbach / 03.01.20: Kitzbühel / 17.01.20: Zillertal 3000 / 08.02.20: Skijuwel

Benutzeravatar
tobi27
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1262
Registriert: 10.06.2009 - 15:07
Skitage 17/18: 59
Skitage 18/19: 81
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Unterjoch/Allgäu
Hat sich bedankt: 272 Mal
Danksagung erhalten: 466 Mal

Re: Auto ...

Beitrag von tobi27 » 08.11.2017 - 11:46

Auch bei mir hat sich autotechnisch was getan:
Mein Fiesta hat leider keinen TÜV mehr bekommen und die Reparatur hätte sich nicht mehr gelohnt, wenn man alles in der Werkstatt hätte machen müssen. Habe nun aber eine super Gelegenheit genutzt und ein schönes Schnäppchen gekauft zum echt günstigen Preis.
Einen 10 Jahre alten Alfa Romeo 147 aus erster Hand, Scheckheftgepflegt bei Alfa mit gerade mal knapp 40000 km auf dem Buckel. Salz hat er bisher auch nahezu keins gesehen, denn der Wagen ist komplett rostfrei und bekommt daher nun im November noch eine professionelle Unterboden- und Hohlraumversiegelung spendiert.

Bild


Bild


Bild

Ausstattungsmäßig ist er nahezu genau auf mich zugeschnitten, da er noch nicht all zu viel Elektronikschnickschnack verbaut hat und die Innenausstattung auch recht unempfindlich gegen Schmutz ist (wollte eigentlich eine Schwarz/Weiße Lederausstattung wie im Sondermodell Amica aber das ist für den Alltagsbetrieb nichts). Den ESP Schrott kann man Gott sei Dank per Knopf ausschalten :biggrin:



Meinen orangenen 1.3er Ascona musste ich leider aufgrund von vielen Durchrostungen im Sommer 2016 auch abgeben (er kam aber in gute Hände und ist nun wieder frisch restauriert im Kölner Umkreis unterwegs). Habe aber dann letztes Jahr gleich wieder einen geholt und auch da einen guten Fang gemacht: Der Wagen stammte nach 38(!) Jahren noch aus erster Hand und ist auch nahezu rostfrei. Ist nun ein 1.6er mit 60PS, Baujahr 1978 mit für das Alter wenige 126000 km. Der hat nun auch bei mir daheim einen festen Garagenplatz und wird nur an absoluten Schönwettertagen gefahren.

Bild


Bild

Viele Grüße,
Tobi
Skitage Saison 19/20 (gesamt 53): 2*Pitztaler Gletscher, 4*Grasgehren, 2*Bödele, 1*Kappl, 8*Jungholz, 3*Hochhäderich, 4*Neunerköpfle, 8*Spieserlifte, 2*Füssener Jöchle, 4*Grüntenlifte, 2*Schattwald-Zöblen, 1*Hochzeiger, 1*Berwang, 2*Sonnenhanglift, 1*Oberjoch, 3*Balderschwang, 1*Thaler Höhe, 1*Heuberg-Walmendinger Horn, 1*Nesselwängle, 1*Bolsterlang, 1*Hahnenkamm

Benutzeravatar
Che
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 781
Registriert: 11.11.2008 - 14:27
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Auto ...

Beitrag von Che » 08.11.2017 - 15:54

David93 hat geschrieben:
Dankeschön. :D
Ist ein 1.4er TSI mit 150 PS. Ausreichend um auch mal flott unterwegs zu sein, aber lässt sich wenn man etwas drauf achtet auch sparsam fahren, dank Zylinderabschaltung im Teillastbereich.
Kilometer hatte er beim Kauf 0 :mrgreen: War eine Tageszulassung auf den Händler, also praktisch neu. Mittlerweile sind ca. 1500 drauf.
Kostet ca. 25.000 € so wie ich ihn hab. Ist recht gut ausgestattet, Ausstattungslinie FR, was (abgesehen vom Cupra) die höchste ist bei Seat.
Als Ausstattungshighlights serienmäßig würd ich mal das folgende nennen:
- 2-Zonen Klimaautomatik
- 8" Media System
- Elektronische Parkbremse mit AutoHold
- Regen- und Lichtsensor

Zusätzlich hab ich mir noch folgende Extras konfiguriert:
- Adaptiver Tempomat (Abstandstempomat)
- Spurhalteassistent
- Verkehrszeichenerkennung
- Fernlichtassistent
- Navi
- LED-Scheinwerfer
- Anhängerkupplung
- SoundSystem
- DAB+ Radio
- Full-Link (=Smartphone-Verbindung)
- Sitzheizung
- Einparkhilfe vorne+hinten

Also viele Elektronik-Spielereien.
Hatte mir den Cupra überlegt, Preis-Leistung ist bei denen wirklich richtig gut, da kann man absolut nichts sagen. Man bekommt ja auch ordentlich Prozente, da können dann wirklich nur wenige Marken mithalten.

Bei mir hat letzten Endes die Unvernunft gesiegt und ich warte nun auf meinen Audi S4 :)

Hübscher Ascona, Tobi. Gefällt mir sehr gut
Zuletzt geändert von Che am 08.11.2017 - 22:12, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Werna76
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3213
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 282 Mal
Danksagung erhalten: 233 Mal

Re: Auto ...

Beitrag von Werna76 » 08.11.2017 - 16:43

Die Weltrekordfahrt von Koenigsegg im Video:

Direktlink

Geht wohl auch nur bei den Amis, dass man eine öffentliche Straße mieten kann für nen Tag. Dass der Verkehr auf der Gegenfahrbahn normal weitergelaufen ist find ich doch etwas riskant, auch wenn Amerikatypisch ein großer Grünstreifen dazwischen ist.
Erschreckend find ich wie schnell die Karre von 300 auf 380 beschleunigt.
Zuletzt geändert von Werna76 am 08.11.2017 - 21:16, insgesamt 1-mal geändert.
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9054
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 168 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auto ...

Beitrag von Petz » 08.11.2017 - 17:01

tobi27 hat geschrieben:Mein Fiesta hat leider keinen TÜV mehr bekommen und die Reparatur hätte sich nicht mehr gelohnt, wenn man alles in der Werkstatt hätte machen müssen.
Hätte sich garantiert auch nicht mehr gerechnet wenn wir das selber gemacht hätten vor allem weil ja auch völlig unklar war was die Nichterfüllung der Abgaswerte verursacht... :rolleyes:
tobi27 hat geschrieben:denn der Wagen ist komplett rostfrei und bekommt daher nun im November noch eine professionelle Unterboden- und Hohlraumversiegelung spendiert.
Nachdem die einzigen Anrostungen die ich bei der Besichtigung entdecken konnte jene völlig unbedenklichen auf den exponierten unteren Kanten der vorderen schmiedeeisernen Querlenker sind hat der noch ein langes Leben vor sich... :biggrin:
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
br403
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3720
Registriert: 04.03.2005 - 09:24
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Auto ...

Beitrag von br403 » 08.11.2017 - 19:56

Werna76 hat geschrieben: Geht wohl auch nur bei den Amis, dass man eine öffentliche Straße mieten kann für nen Tag.
VW macht das für Bugatti ja immer in Ehra-Lessien, da darf Koenigsegg natürlich nicht rein :lol:


Antworten

Zurück zu „Off Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste