Auto ...

... darf auch mal absolut nix mit dem Thema des Forums zu tun haben!

Moderator: maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
molotov
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3796
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Auto ...

Beitrag von molotov » 13.07.2018 - 11:53

Das Einzig sinnvolle sind Kompressorboxen, leider halt sehr teuer.
Touren >> Piste

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Widdi
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2290
Registriert: 26.04.2008 - 18:54
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Markt Indersdorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Auto ...

Beitrag von Widdi » 19.07.2018 - 23:34

Heute mal aufm Rückweg aus Berwang mal den Computer zurückgedreht (der hat 2 Displays) Das eine kann man beliebig neustarten fast wie den Tageskilometerzähler-. Nunja am Ende bin ich mit einmal bis auf 160 hochjagen mit 6l/100km zu Hause angekommen. Das erklärt gleich mal meinen niedrigen Spritverbrauch wenn ich aus Samnaun komme der hohe Landstraßenanteil. Ohne Hochjagen hätte ich den sicher auf 5,8l fahren können für ein 9 Jahre altes Auto (ok nur 80 PS aber ausreichend) ned schlecht, und mit dem Wagen bin ich zufrieden nur die Reifen da haben wohl die Älteren Damen, denen der vorher gehört hat ned geschaut, aber gut die kann man nacheinander ersetzen und dann hat man ein Paar Jahre Ruhe. Der ists eh trotz des Alters wg. dem geringen Km-Stand geworden. Fährt sich fast wie mein vorheriger als er noch recht neu war. Nur die Sommerreifen sind sehr sportlich, aber halt auch Alt. Hätte mich aber bei einem Rentnerauto gewundert, wenn die da genau geschaut hätten, die fahren ja ned unbedingt 25000km im Jahr

mFg Widdi
Winter 2017/2018: 45 Tage: Saison beendet!
Sommer 2018 0x Rad 0x Baden 9x Wandern

Benutzeravatar
David93
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2453
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Auto ...

Beitrag von David93 » 20.07.2018 - 13:36

Rechne lieber mal beim tanken nach. Diese Anzeigen sind bei fast allen Herstellern geschönt und zeigen gerne mal zu wenig an. Sollte aber dennoch immer noch ein passabler Verbrauch sein bei dir.
Skisaison 2017/2018:
20.12.17: Skiwelt / 25.12.17: Saalbach / 24.02.18: Zillertal Arena / 24.03.18: Skiwelt / 06.04.18: Arlberg

Skisaison 2016/2017:
31.10.16: Hintertuxer Gletscher / 04.12.16: Skiwelt / 09.12.16: Saalbach / 22.12.16: Saalbach / 31.12.16: Mayrhofen / 25.01.17: Skiwelt / 17.03.17: Kaltenbach / 10.04.17: Zillertal Arena

Skisaison 2015/2016:
24.10.15: Hintertuxer Gletscher / 12.12.15: Kitzbühel / 22.12.15: Zillertal 3000 (Mayrhofen) / 08.01.16: Zillertal Arena / 06.02.16: Skiwelt / 12.02.16: Saalbach / 13.03.16: Warth (Arlberg) / 27.03.16: Skiwelt

gfm49
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 905
Registriert: 11.02.2009 - 19:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Auto ...

Beitrag von gfm49 » 20.07.2018 - 13:43

David93 hat geschrieben:
20.07.2018 - 13:36
Rechne lieber mal beim tanken nach. Diese Anzeigen sind bei fast allen Herstellern geschönt und zeigen gerne mal zu wenig an.
Kann ich nur bestätigen. In den Fahrzeugen, die ich bislang hatte, entsprach der Verbrauch laut BC nie dem tatschlichen Verbrauch, sondern lag im Mittel um ca. 0,5 Liter darunter. Zwar wird man beim Volltanken nicht immer dieselbe Füllhöhe erreichen, aber wenn man in einer bestimmten Bandbreite immer mehr tanken muß, als der BC errechnet hat, liegt der grundsätzliche Meßfehler nicht beim Fahrer.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
extremecarver
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3058
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Auto ...

Beitrag von extremecarver » 20.07.2018 - 15:38

Und dazu oft noch geschönte Tachos - sprich Strecke ist in Wirklichkeit 100km lang, aber der Tacho sagt 103-104km.... (und nein - nicht mit abweichenden Reifendimensionen). Soviel kann Spurwechseln oder abgefahrene Reifen auch wieder nicht ausmachen.

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 16965
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auto ...

Beitrag von starli » 23.07.2018 - 12:32

extremecarver hat geschrieben:
20.07.2018 - 15:38
Und dazu oft noch geschönte Tachos - sprich Strecke ist in Wirklichkeit 100km lang, aber der Tacho sagt 103-104km.... (und nein - nicht mit abweichenden Reifendimensionen). Soviel kann Spurwechseln oder abgefahrene Reifen auch wieder nicht ausmachen.
Wobei es dann noch unterschiedlich sein kann, wie der km-Zähler geeicht ist. Tacho zeigt 3-5 km/h zu viel, km-Zähler passt. Oder in meinem Ignis: auch der km-Zähler zählt 3-5% zu viel (und drückt somit selbst den per Exceltabelle errechneten Verbrauch, weil man angeblich viel mehr gefahren ist).
- Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Benutzeravatar
extremecarver
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3058
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Auto ...

Beitrag von extremecarver » 23.07.2018 - 12:56

Der Tacho ist noch Ärger daneben (~2-3% + 3km/h).... km Zähler aber halt auch um mindestens 2%.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
David93
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2453
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Auto ...

Beitrag von David93 » 23.07.2018 - 18:15

Die Tachovoreilung ist immer gegeben. Liegt an der entsprechenden EU-Richtlinie: Nach der darf der Tacho absolut nichts zu wenig anzeigen, aber maximal +10% +4km/h zu viel. Also ein Toleranzfeld, dass nur ins Plus geht. Was machen also die Hersteller? Die legen die Tachos so in die Toleranz, dass sie mit sämtlichen zugelassenen Reifengrößen möglichst genau in der Mitte liegen, um gesetzlich absolut safe zu sein. Auch wenn es da wahrscheinlich unter den Herstellern die gibt, die absolut auf die Toleranzmitte gehen, und andere die vielleicht etwas mutiger sind und zugunsten der Genauigkeit etwas richtung unteres Ende, und da auf Ihre Technik mehr Vertrauen (denn wenn er zu wenig anzeigt, bekommt der Hersteller ein Problem). Im Schnitt kommt man wohl auf das was extremecarver angegeben hat.

Wie das mit dem Kilometerzähler ist weiß ich nicht, mir ist da keine solche Richtlinie bekannt. Wobei es natürlich aufgrund der Reifengrößen auch da ganz logische Ungenauigkeiten gibt.
Skisaison 2017/2018:
20.12.17: Skiwelt / 25.12.17: Saalbach / 24.02.18: Zillertal Arena / 24.03.18: Skiwelt / 06.04.18: Arlberg

Skisaison 2016/2017:
31.10.16: Hintertuxer Gletscher / 04.12.16: Skiwelt / 09.12.16: Saalbach / 22.12.16: Saalbach / 31.12.16: Mayrhofen / 25.01.17: Skiwelt / 17.03.17: Kaltenbach / 10.04.17: Zillertal Arena

Skisaison 2015/2016:
24.10.15: Hintertuxer Gletscher / 12.12.15: Kitzbühel / 22.12.15: Zillertal 3000 (Mayrhofen) / 08.01.16: Zillertal Arena / 06.02.16: Skiwelt / 12.02.16: Saalbach / 13.03.16: Warth (Arlberg) / 27.03.16: Skiwelt

Benutzeravatar
extremecarver
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3058
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Auto ...

Beitrag von extremecarver » 23.07.2018 - 19:13

Der Kilometerzähler sollte ja eigentlich richtig gehen - zumindest auf der größten Reifengröße vom Umfang her die zugelassen ist, sollte der nicht zuviel anzeigen. Irgendwie vermute ich da aber auch Absicht dahinter = aka Beschiss - weil so denkt man halt super - verbraucht 2-3% weniger - weil die echte Strecke vs Kilometeranzeige vergleichen - wer tut das schon? (halbwegs vernünftig geht das eh nur auf primär Autobahn Strecken - weil sonst dürfte die Abweichung doch recht groß sein). Bei meinem Auto sind ja noch kleinere Reifen im Umfang zugelassen (bzw im Winter gar nicht anders möglich - da auf die Sommerreifengröße keine Ketten drauf dürfen) - da ist der Unterschied dann natürlich nochmal größer entsprechend dem geringeren Abrollumfang (bei mir Sommerreifen 185/60 R15 vs Winterreifen 185/55 R15) - Reifen mit mehr Abrollumfang als die Standard Sommerreifen sind auch nicht zugelassen. Abrollumfang der Reifen darf laut EU Regeln AFAIK bis 3% abweichen.

Benutzeravatar
tobi27
Wurmberg (971m)
Beiträge: 984
Registriert: 10.06.2009 - 15:07
Skitage 17/18: 59
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Unterjoch/Allgäu
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Auto ...

Beitrag von tobi27 » 22.09.2018 - 16:31

Kleines Fuhrparkupdate von mir, seit gut 3 Wochen gesellt sich noch ein '89er Trabant 601 S deluxe dazu.

Bild

Viele Grüße,
Tobi
Hauptsache Schlepplift!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Petz
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8422
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auto ...

Beitrag von Petz » 22.09.2018 - 21:16

Die drei Musketiere - wobei der Trabbi mit seinen verhältnismäßig großen runden Guckern am neugierigsten dreinschaut... ;D
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 16965
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auto ...

Beitrag von starli » 23.09.2018 - 19:37

Ich kenn von den dreien kein einziges, aber ich würd da am ehesten mal den Trabi ausprobieren wollen ;)
(Wobei ich ja schon immer ein Enten-Fan war, leider auch noch nie mit einer gefahren, nicht mal drin gesessen.)

Mit Opel konnte ich noch nie was anfangen, das Logo hat mir auch nie gefallen. Mir würde das britische Vauxhall-Logo da besser gefallen.

Die Anbringung von einem Kennzeichen an einem Alfa Romeo so an der Seite fand ich ja auch schon immer hässlich, obwohl das Logo für mich schon immer (bis in meine Kindheit) das schönstes Automarkenlogo war und mir die Kühlerform auch schon immer gefallen hatte. Aber das Kennzeichen da seitlich zerstört das schöne Autodesign leider so grundlegend ..
- Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Benutzeravatar
tobi27
Wurmberg (971m)
Beiträge: 984
Registriert: 10.06.2009 - 15:07
Skitage 17/18: 59
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Unterjoch/Allgäu
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Auto ...

Beitrag von tobi27 » 23.09.2018 - 21:10

Lustigerweise war das außermittig angebrachte Kennzeichen auch ein Argument für mich einen Alfa zu kaufen, weil man so eben etwas aus der Masse heraussticht und es für mich sportlich rüberkommt. :biggrin: Auch gefällt mir der Wagen vom Design (Sportlichkeit und Eleganz vereint) und vom Interieur auch sehr gut (sportlich und aufs wesentliche begrenzt, zudem für ein neues Auto sehr angenehme Sitze in denen man mehrere Stunden verbringen kann ohne Kreuzschmerzen zu bekommen). Nur im Winter war ich bisher nicht so überzeugt da recht schwammig auf der Straße (im Sommer das genaue Gegenteil, auf Passstraßen herrscht Go-Kart feeling). Diese Saison gibts neue Winterreifen, mal sehen ob es dann besser wird.

Der Opel ist das für mich persönlich schönste Auto welches ich hatte und symbolisiert das Bild wie ein schönes Auto für mich aussehen sollte (klare, elegante Formen), auch vom Fahrkomfort her vergleichbar wie ein 60er Jahre Ami Schlitten, sprich extrem weiche, angenehme Federung und Wohnzimmercouchfeeling im Innenraum. Mein Liebling sozusagen :wink:

Und der Trabant ist eine Klasse für sich, vom Fahrspaß her und auch vom allgemeinen Feeling unvergleichbar, zudem von der Wartungsfreundlichkeit her eines der besten Autos (Schmiernippel an den Lenkungslagern und Handbremsseilen) . Der folgt direkt knapp hinter dem Ascona und gebe ich auch nicht mehr her :D Vor allem auch interessant, wie der Gute in der Öffentlichkeit Aufsehen erregt. Ungelogen vergleichbar mit einem Supersportler :P

Mal sehen was die Zukunft noch so bringt, die beiden Oldtimer will ich zumindest langzeitlich behalten und der Alfa sollte durch Hohlraumkonservierung und niedriger Laufleistung (Stand derzeit 56500km) auch noch einige Jahre halten, mal sehen was danach herkommt.

Viele Grüße
Hauptsache Schlepplift!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Widdi
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2290
Registriert: 26.04.2008 - 18:54
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Markt Indersdorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Auto ...

Beitrag von Widdi » 15.10.2018 - 23:09

Naja ich hab bei meinem "Neuen Alten" heut mal nach dem Öl geschaut: Der hat obwohl ich den schon 7000km gefahren habe fast nix gebraucht (hab den mit gerade mal 43700km gebraucht gekauft). Strecken sind meistens eher länger, aber auch kurze Strecken. Und naja ganz eben ist meine Einfahrt nicht, hatte aber so weit zurückgesetzt (mit dem Wagen), dass er halbwegs gerade war, also wenn er was gebraucht hat maximal nen Viertelliter, wenn überhaupt. Und der Alte, da war nach 4000km schon mindestens 1l weg, aber gut nach 50000km da ist halt auch noch nicht so viel Dreck drin wie nach 235000km, wobei es beim Alten schon anfing rauszuschwitzen an allen Ecken und Enden, und das ist genau der Gleiche kleine 1.2er Motor mit 80PS (wenig aber man kommt voran, dafür zahlt man halt auch relativ wenig Steuer) Spart mir morgen nen Besuch beim Baumarkt, bei Fast voll brauch ich mir kein Motorenöl kaufen, da genug drin ist.

mFg Widdi
Winter 2017/2018: 45 Tage: Saison beendet!
Sommer 2018 0x Rad 0x Baden 9x Wandern

Benutzeravatar
Pistencruiser
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2182
Registriert: 10.05.2010 - 13:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Weilheim i. OB
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Auto ...

Beitrag von Pistencruiser » 15.10.2018 - 23:37

tobi27 hat geschrieben:
23.09.2018 - 21:10


Der Opel ist das für mich persönlich schönste Auto welches ich hatte und symbolisiert das Bild wie ein schönes Auto für mich aussehen sollte (klare, elegante Formen), auch vom Fahrkomfort her vergleichbar wie ein 60er Jahre Ami Schlitten, sprich extrem weiche, angenehme Federung und Wohnzimmercouchfeeling im Innenraum. Mein Liebling sozusagen :wink:

Ascona B, da wird mir ja gleich warm ums Herz :P
War mein erstes Auto vor 30 Jahren. Würde ich auch gerne mal wieder ne Runde mit cruisen.
Ich hab den damals auch gekauft weil ich die Schaltung mit dem schrägen Knüppel auf dem Kardantunnel so geil fand - und weil man natürlich Opel fuhr im Ruhrpott. :biggrin:
Die einen kennen mich — die anderen können mich...!
Konrad Adenauer

Benutzeravatar
3303
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3564
Registriert: 21.08.2006 - 22:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Auto ...

Beitrag von 3303 » 15.10.2018 - 23:43

Widdi hat geschrieben:
15.10.2018 - 23:09
80PS (wenig aber man kommt voran...
Also wir hatten früher mal einen Peugeot 205xs und ein Freund von mir ein Polo 2 GT Coupé - jeweils mit 75 PS. Die beiden Autos haben mit ihren 800-900 kg und ihren 175er Breireifen besonders auf Passstraßen richtig Spaß gemacht. Leistung allein ist nicht alles :D

@Ölverbrauch: Wenn er damals gut eingefahren und über die Jahre auch nicht kalt getreten wurde, hat man gute Chancen, dass er auch wenn er alt wird wenig Öl verbraucht.
Ich habe kürzlich meinen fast 19 Jahre alten BMW E46 abgegeben. Der hat mit zuletzt 275.000 km noch die Ölwechselintervalle von 25.000 km meist ohne Nachfüllen geschafft.
“Wir sind gewohnt, daß die Menschen verhöhnen, was sie nicht versteh'n,
Dass sie vor dem Guten und Schönen, das ihnen oft beschwerlich ist, murren.“

[Johann Wolfgang von Goethe]

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
3303
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3564
Registriert: 21.08.2006 - 22:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Auto ...

Beitrag von 3303 » 15.10.2018 - 23:45

Pistencruiser hat geschrieben:
15.10.2018 - 23:37
Ich hab den damals auch gekauft weil ich die Schaltung mit dem schrägen Knüppel auf dem Kardantunnel so geil fand - und weil man natürlich Opel fuhr im Ruhrpott. :biggrin:
Opel fahn is wie wennze fliechst :wink:
“Wir sind gewohnt, daß die Menschen verhöhnen, was sie nicht versteh'n,
Dass sie vor dem Guten und Schönen, das ihnen oft beschwerlich ist, murren.“

[Johann Wolfgang von Goethe]

Benutzeravatar
Pistencruiser
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2182
Registriert: 10.05.2010 - 13:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Weilheim i. OB
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Auto ...

Beitrag von Pistencruiser » 15.10.2018 - 23:58

Aber nur mit Fuchsschwanz anne Antenne. :D

Ne ne, geflogen is da gar nix. Der hatte feurige 60 PS aus 1,6l Hubraum. Das war noch der alte Graugussblock, nix Alu - den konnte man zur Not auch mal ohne Öl fahren wenn der 5L Nachfüll-Kanister schon wieder leer war. :lach:
Die einen kennen mich — die anderen können mich...!
Konrad Adenauer

Benutzeravatar
David93
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2453
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Auto ...

Beitrag von David93 » 16.10.2018 - 09:48

Bei meinem Suzuki hab ich praktisch keinen Ölverbrauch gehabt. Zumindest nicht im messbaren Bereich. Angeblich Standard bei deren Benzinern.
Da muss ich mich bei meinem neuen Seat etwas umgewöhnen. So schlimm dass ich ne Ölflasche ins Auto legen muss ist es zwar nicht, aber man muss es schon im Auge behalten denn ein Verbrauch ist klar vorhanden.
Skisaison 2017/2018:
20.12.17: Skiwelt / 25.12.17: Saalbach / 24.02.18: Zillertal Arena / 24.03.18: Skiwelt / 06.04.18: Arlberg

Skisaison 2016/2017:
31.10.16: Hintertuxer Gletscher / 04.12.16: Skiwelt / 09.12.16: Saalbach / 22.12.16: Saalbach / 31.12.16: Mayrhofen / 25.01.17: Skiwelt / 17.03.17: Kaltenbach / 10.04.17: Zillertal Arena

Skisaison 2015/2016:
24.10.15: Hintertuxer Gletscher / 12.12.15: Kitzbühel / 22.12.15: Zillertal 3000 (Mayrhofen) / 08.01.16: Zillertal Arena / 06.02.16: Skiwelt / 12.02.16: Saalbach / 13.03.16: Warth (Arlberg) / 27.03.16: Skiwelt

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
tobi27
Wurmberg (971m)
Beiträge: 984
Registriert: 10.06.2009 - 15:07
Skitage 17/18: 59
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Unterjoch/Allgäu
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Auto ...

Beitrag von tobi27 » 16.10.2018 - 09:50

Pistencruiser hat geschrieben:
15.10.2018 - 23:58
Ne ne, geflogen is da gar nix. Der hatte feurige 60 PS aus 1,6l Hubraum. Das war noch der alte Graugussblock, nix Alu - den konnte man zur Not auch mal ohne Öl fahren wenn der 5L Nachfüll-Kanister schon wieder leer war. :lach:
Gleiche Motorisierung wie bei meinem, 1,6 CIH Motor wobei der für die PS Zahl nicht mal schlecht geht. Es gab auch Wahnsinnige, die den 3.0l c30le 6Zylinder aus dem Senator in den Manta oder Ascona eingebaut hatten, dann hatte man einen absoluten Wolf im Schafspelz :biggrin:

Viele Grüße
Hauptsache Schlepplift!

Benutzeravatar
Pistencruiser
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2182
Registriert: 10.05.2010 - 13:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Weilheim i. OB
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Auto ...

Beitrag von Pistencruiser » 16.10.2018 - 10:00

Ja, im Anzug ist der gar nicht so schlecht. Vor allem den zweiten Gang konnte man richtig schön ausdrehen. :) Aber hinten raus wurds dann doch sehr zäh...
Die einen kennen mich — die anderen können mich...!
Konrad Adenauer

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Off Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste