Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Upload-Filter (EU: Artikel 13 der geplanten Urheberrechtsreform)

... darf auch mal absolut nix mit dem Thema des Forums zu tun haben!

Moderator: maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
de Yeti
Massada (5m)
Beiträge: 48
Registriert: 05.09.2016 - 14:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Upload-Filter (EU: Artikel 13 der geplanten Urheberrechtsreform)

Beitrag von de Yeti » 27.05.2019 - 18:18

Diese Frau ist echt einfach eine weitere Hohlfrucht, die die CDU in den letzten Jahren rausgerülpst hat. Unfassbar...


Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 8938
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal
Kontaktdaten:

Re: Upload-Filter (EU: Artikel 13 der geplanten Urheberrechtsreform)

Beitrag von Petz » 27.05.2019 - 19:43

noisi hat geschrieben:
27.05.2019 - 18:15
So lange es genug Rentner gibt die sie wählen. Der Nachschub geht erstmal nicht aus.
Rentnernachschub kommt genug aber ich bezweifle das sich darunter noch viel Wählerpotential für die politische Mitte befinden wird; allein schon das man die Rente u. a. durch Senkung der Arbeitgeberrentenbeiträge praktisch gegen die Wand gefahren hat und jetzt mit Nachbesserungen Altersarmut wieder bekämpfen muß haben zumindest die kleinen Rentenbezieher nicht vergessen und sind (hoffentlich) dementsprechend nachtragend sprich politisch rachsüchtig... ;) .
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
Drahtseil
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1664
Registriert: 17.04.2011 - 21:17
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 11
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Upload-Filter (EU: Artikel 13 der geplanten Urheberrechtsreform)

Beitrag von Drahtseil » 27.05.2019 - 19:46

margau hat geschrieben:
27.05.2019 - 18:12
Und scheinbar hat man gemerkt, dass irgendwas scheiße lief.
Aber wo kämen wir denn hin, wenn man aus Fehlern lernt :evil:
[...]
Tut mir leid, aber wie oft will die CDU eigentlich noch für die Junge Generation sterben?
Sie ist mittlerweile wieder zurückgerudert, gab wohl zu viel Gegenwind?

https://www.haz.de/Nachrichten/Politik/ ... aeusserung
"Ein Leben ohne Alpinforum ist möglich, aber sinnlos"

Jan Tenner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 277
Registriert: 21.02.2018 - 17:10
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 11
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 197 Mal

Re: Upload-Filter (EU: Artikel 13 der geplanten Urheberrechtsreform)

Beitrag von Jan Tenner » 27.05.2019 - 19:51

Wenn Zurückrudern eine olympische Sportart wäre, hätte die CDU einen ganzen Schrein voll Goldmedaillen :wink:

Benutzeravatar
Skitobi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 467
Registriert: 29.07.2017 - 00:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Fulda
Hat sich bedankt: 422 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal

Re: Upload-Filter (EU: Artikel 13 der geplanten Urheberrechtsreform)

Beitrag von Skitobi » 27.05.2019 - 20:43

margau hat geschrieben:
27.05.2019 - 18:12
Und scheinbar hat man gemerkt, dass irgendwas scheiße lief.
Aber wo kämen wir denn hin, wenn man aus Fehlern lernt :evil:
https://www.haz.de/Nachrichten/Politik/ ... usserungen
In der Diskussion um CDU-kritische Youtube-Videos vor der Europawahl hat CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer die Regulierung von Meinungsäußerungen im Internet vor Wahlen angeregt.
Tut mir leid, aber wie oft will die CDU eigentlich noch für die Junge Generation sterben?
:wall: :wall: :wall:
Sie haben wohl nicht verstanden, dass dieses Video NICHT die Ursache für die Wahlschlappe war. Es hat einfach nur jemand mal sauber zusammengefasst, was die CDU in letzter Zeit SELBER verbockt hat, und das war dummerweise ganz schön viel. Das haben sie aber ganz allein verbockt.

Das ist ja genauso wie beim Strache-Video...
MIMIMI du hast herausgefunden, dass ich böse Sachen mache, also verklage ich dich jetzt, weil du den Leuten die Realität zeigst.

Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 8938
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal
Kontaktdaten:

Re: Upload-Filter (EU: Artikel 13 der geplanten Urheberrechtsreform)

Beitrag von Petz » 28.05.2019 - 12:17

de Yeti hat geschrieben:
27.05.2019 - 18:18
Diese Frau ist echt einfach eine weitere Hohlfrucht, die die CDU in den letzten Jahren rausgerülpst hat. Unfassbar...
Ich seh das deutlich gravierender sprich nachdem dies meiner Ansicht nach als verfassungwidrige Äußerung einzustufen wäre, sollte man ihr auch aufgrund ihrer hohen politischen Position die Staatsbürgerschaft sowie Bürgerrechte aberkennen, ihr Vermögen einziehen und sie außer Landes schaffen :!:
Es drängt sich mir jedenfalls der Gedanke auf das sich die Dame von Regierungsmitgliedern in der Türkei, Ungarn oder Polen beraten ließ... :roll:
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
hook
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 599
Registriert: 01.02.2011 - 16:35
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 1
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Im Herzen Westfalens
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Upload-Filter (EU: Artikel 13 der geplanten Urheberrechtsreform)

Beitrag von hook » 28.05.2019 - 13:50

Petz hat geschrieben:
28.05.2019 - 12:17
de Yeti hat geschrieben:
27.05.2019 - 18:18
Diese Frau ist echt einfach eine weitere Hohlfrucht, die die CDU in den letzten Jahren rausgerülpst hat. Unfassbar...
Ich seh das deutlich gravierender sprich nachdem dies meiner Ansicht nach als verfassungwidrige Äußerung einzustufen wäre, sollte man ihr auch aufgrund ihrer hohen politischen Position die Staatsbürgerschaft sowie Bürgerrechte aberkennen, ihr Vermögen einziehen und sie außer Landes schaffen :!:
Es drängt sich mir jedenfalls der Gedanke auf das sich die Dame von Regierungsmitgliedern in der Türkei, Ungarn oder Polen beraten ließ... :roll:
Ich bin bestimmt kein AKK- oder CDU-Freund, aber:
Als ich die Headline gelesen habe, dachte ich dasgleiche wie Ihr. Wenn man ins Detail geht, kriegt das aber einen bißchen anderen Dreh:
Zeitungen und Medien allgemein geben in Deutschland KEINE Wahlempfehlung. Ungeschriebenes Gesetz, keine Pflicht. Ist eine Lehre aus Weimarer Zeiten, bei Interesse mal googlen.
AKK hat zu Bedenken gegeben, ob Youtuber nicht auch so eine Art Journalisten sind (hört hört, sowas aus Reihen der CDU) und ob diese die o.g. Spielregeln nicht vielleicht auch befolgen sollten.
Darüber könnten die Youtuber - finde ich - wirklich mal nachdenken. Man kann auch so sehr kritisch berichten, der Follower kann seine Konsequenz auch selber ziehen.
Darüber sollte man zumindest diskutieren dürfen.
Skitage 2017/18:
17.12.17 0,5 Willingen, Sauerland, Hessen
19.01.18 0,5 Winterberg Flutlicht, Sauerland, NRW
17.02-23.02.18 7 Tage Falcade, Passo San Pellegrino, Dolomiten, Trentino/Belluno
26.03-02.04.18 8 Tage La Villa, Alta Badia, Dolomiten, Südtirol
Skitage 2018/19:
19.12.18 0,5 Winterberg, Sauerland, NRW
01.02.19 0,5 Willingen Flutlicht, Sauerland, Hessen
10.03-16.03.19 7 Tage La Villa, Alta Badia, Dolomiten, Südtirol
geplant 2019/20:
--
Videos auf vimeo


Benutzeravatar
HBB
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 482
Registriert: 15.02.2006 - 18:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schilda
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 123 Mal
Kontaktdaten:

Re: Upload-Filter (EU: Artikel 13 der geplanten Urheberrechtsreform)

Beitrag von HBB » 28.05.2019 - 13:55

Das Rezo-Video war sicher nicht die Ursache für die massive Abwendung der Unter-30-Jährigen von der CDU. Ich habe mir dieses Video mal ein paar Minuten angeschaut, dann war es doch zu viel für mich; wer glaubt, Millionen Bürger seien so einfach gestrickt, dass ein solches Video die Wahl entscheidet, hat eigentlich auch nichts verstanden und beleidigt die Intelligenz der Wähler - schon wieder. Abgesehen davon hat die CDU durch ihre unprofessionelle und chaotische Reaktion dieses Video erst großgemacht.

Ich meine, dieses Video ist vielmehr ein Symptom für eine große Wut, der die CDU vor allem durch ihr dummdreistes Verhalten beim Thema Urheberrechtsreform selbst den Boden bereitet hat. Zu diesem tiefgreifenden Unverständnis für den digitalen Debattenraum kommt noch eine unglaubliche Arroganz gegenüber jungen engagierten Bürgern.
Dies zeigt sich auch daran, wie man die Teilnehmehr der Fridays for Future-Demos ständig abqualifiziert.

Ich sehe auch nicht, dass in der CDU schon ein ernsthafter Erkenntnisprozess eingesetzt hat. Die doch recht seltsamen Aussagen AKK's nach der Wahlen zeigen ja deutlich, dass man immer noch rein gar nichts verstanden hat.


[Was immer man von Frau Merkel halten mag (die sich möglichweise ein stilles Lächeln gerade nicht verkneifen kann...) - sie hatte die CDU eigentlich in den letzten Jahren für breitere Schichten wählbar gemacht - AKK und ihre Truppe haben diese Ausgangslage innerhalb kürzester Zeit zerstört und steuern die CDU konsequent in Richtung 20%.]
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor HBB für den Beitrag (Insgesamt 4):
GIFWilli59MarmottePetzFlorian86

Jan Tenner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 277
Registriert: 21.02.2018 - 17:10
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 11
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 197 Mal

Re: Upload-Filter (EU: Artikel 13 der geplanten Urheberrechtsreform)

Beitrag von Jan Tenner » 28.05.2019 - 15:35

Zeitungen und Medien allgemein geben in Deutschland KEINE Wahlempfehlung. Ungeschriebenes Gesetz, keine Pflicht.
Ich bin bestimmt kein AfD-Freund, aber ich habe das schon so wahrgenommen, dass Medien nicht nur einmal direkt oder indirekt die Empfehlung ausgesprochen haben, die AfD nicht zu wählen.

Wenn dann gleiches Recht für alle, auch für Grusel-Parteien.
Was AKK macht, bestärkt a) nur die AfD in ihrer unsäglichen Opferrolle und wirkt b) bockig und beleidigt, denn gerade die konservativen Kreise haben traditionell über Einflussnahme von Massenmedien wie der Bild immer profitiert.

Benutzeravatar
Marmotte
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 347
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 107 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Re: Upload-Filter (EU: Artikel 13 der geplanten Urheberrechtsreform)

Beitrag von Marmotte » 28.05.2019 - 16:44

hook hat geschrieben:
28.05.2019 - 13:50
Zeitungen und Medien allgemein geben in Deutschland KEINE Wahlempfehlung. Ungeschriebenes Gesetz, keine Pflicht. Ist eine Lehre aus Weimarer Zeiten, bei Interesse mal googlen.
Also die Financial Times Deutschland hat mal vor 10 Jahren eine klare Wahlempfehlung für die Grünen gegeben. Das war aber wohl zumindest in der Gegenwart eine Ausnahme. In amerikanischen und auch britischen Zeitungen ist dies ja eher normal vor Wahlen.

Ralf321
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 478
Registriert: 04.07.2015 - 12:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Upload-Filter (EU: Artikel 13 der geplanten Urheberrechtsreform)

Beitrag von Ralf321 » 28.05.2019 - 17:18

hook hat geschrieben:
28.05.2019 - 13:50
Zeitungen und Medien allgemein geben in Deutschland KEINE Wahlempfehlung. Ungeschriebenes Gesetz, keine Pflicht. Ist eine Lehre aus Weimarer Zeiten, bei Interesse mal googlen.
Ja sehe das Video mit dem 70 yt eher wie die Kampagne mit den Prominenten vor Jahren.

de Yeti
Massada (5m)
Beiträge: 48
Registriert: 05.09.2016 - 14:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Upload-Filter (EU: Artikel 13 der geplanten Urheberrechtsreform)

Beitrag von de Yeti » 28.05.2019 - 17:33

Petz hat geschrieben:
28.05.2019 - 12:17
de Yeti hat geschrieben:
27.05.2019 - 18:18
Diese Frau ist echt einfach eine weitere Hohlfrucht, die die CDU in den letzten Jahren rausgerülpst hat. Unfassbar...
Ich seh das deutlich gravierender sprich nachdem dies meiner Ansicht nach als verfassungwidrige Äußerung einzustufen wäre, sollte man ihr auch aufgrund ihrer hohen politischen Position die Staatsbürgerschaft sowie Bürgerrechte aberkennen, ihr Vermögen einziehen und sie außer Landes schaffen :!:
Es drängt sich mir jedenfalls der Gedanke auf das sich die Dame von Regierungsmitgliedern in der Türkei, Ungarn oder Polen beraten ließ... :roll:
Ich hab nur versucht, nicht komplett ausfallend zu werden :biggrin:
hook hat geschrieben:
28.05.2019 - 13:50
Petz hat geschrieben:
28.05.2019 - 12:17
de Yeti hat geschrieben:
27.05.2019 - 18:18
Diese Frau ist echt einfach eine weitere Hohlfrucht, die die CDU in den letzten Jahren rausgerülpst hat. Unfassbar...
Ich seh das deutlich gravierender sprich nachdem dies meiner Ansicht nach als verfassungwidrige Äußerung einzustufen wäre, sollte man ihr auch aufgrund ihrer hohen politischen Position die Staatsbürgerschaft sowie Bürgerrechte aberkennen, ihr Vermögen einziehen und sie außer Landes schaffen :!:
Es drängt sich mir jedenfalls der Gedanke auf das sich die Dame von Regierungsmitgliedern in der Türkei, Ungarn oder Polen beraten ließ... :roll:
Ich bin bestimmt kein AKK- oder CDU-Freund, aber:
Als ich die Headline gelesen habe, dachte ich dasgleiche wie Ihr. Wenn man ins Detail geht, kriegt das aber einen bißchen anderen Dreh:
Zeitungen und Medien allgemein geben in Deutschland KEINE Wahlempfehlung. Ungeschriebenes Gesetz, keine Pflicht. Ist eine Lehre aus Weimarer Zeiten, bei Interesse mal googlen.
AKK hat zu Bedenken gegeben, ob Youtuber nicht auch so eine Art Journalisten sind (hört hört, sowas aus Reihen der CDU) und ob diese die o.g. Spielregeln nicht vielleicht auch befolgen sollten.
Darüber könnten die Youtuber - finde ich - wirklich mal nachdenken. Man kann auch so sehr kritisch berichten, der Follower kann seine Konsequenz auch selber ziehen.
Darüber sollte man zumindest diskutieren dürfen.
Darüber darf man auch diskutieren. Bei mir hat sich nur mittlerweile, durch ihr unglaublich dummes Gebrabbel seit ihrem Antritt, das Bild einer äußerst dummen Person ergeben, die Weltbilder von kurz nachm Krieg hat (u. a. Werbeverbot für Abtreibungen; als ob jemand Werbung im eigentlichen Sinn dafür machen würde: "Heute zwei zum Preis von einer...").
Die ist für mich genauso eine intelligenzbefreite Landpomeranze wie die Klöckner aus demselben Verein.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor de Yeti für den Beitrag:
Petz

Benutzeravatar
gerrit
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2629
Registriert: 19.12.2004 - 18:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Niederösterreich
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal

Re: Upload-Filter (EU: Artikel 13 der geplanten Urheberrechtsreform)

Beitrag von gerrit » 29.05.2019 - 09:24

HBB hat geschrieben:
28.05.2019 - 13:55
[Was immer man von Frau Merkel halten mag (die sich möglichweise ein stilles Lächeln gerade nicht verkneifen kann...) - sie hatte die CDU eigentlich in den letzten Jahren für breitere Schichten wählbar gemacht - AKK und ihre Truppe haben diese Ausgangslage innerhalb kürzester Zeit zerstört und steuern die CDU konsequent in Richtung 20%.]
Ich kann ohnehin nicht verstehen, was das (zwischenzeitlich wieder etwas abgeflaute) Merkel-Bashing bei Euch in D verursacht hat. Ich halte Fr. Merkel (obwohl ich mich politisch eher nicht ihrem Lager zurechne) für eine der wichtigsten und fähigsten PolitikerInnen (bewußtes Binnen-I, da ich hier auch alle "männlichen PolitikerInnen" einschließe) der letzten Jahrzehnte und sehe unter den aktuell gehandelten NachfolgerInnen niemand, der ihr auch nur annähernd das Wasser reichen könnte. Ich würde mir Fr. Merkel z.B. jedenfalls als EU-Kommissionspräsidentin wünschen, auch wenn sie weitere politische Ämter für die Zukunft ja leider ausgeschlossen hat.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor gerrit für den Beitrag (Insgesamt 3):
HBBPetzFlorian86
Daß wir echt waren, werde ich auch noch erfinden! (Josef Zoderer)

Erinnerungen: meine Berichte seit 2005


Benutzeravatar
HBB
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 482
Registriert: 15.02.2006 - 18:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schilda
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 123 Mal
Kontaktdaten:

Re: Upload-Filter (EU: Artikel 13 der geplanten Urheberrechtsreform)

Beitrag von HBB » 29.05.2019 - 10:00

Das Merkel-Bashing kam immer aus der Ecke, die die CDU viel zu weit in die Mitte (bzw. aus ihrer Sicht: nach links) rücken sah. Dieser Richtungsstreit hält ja heute noch an und ich denke, dadurch kann man sich auch das schlechte Abschneiden von AKKs CDU erklären. Als es um die Wahl zur neuen Parteivorsitzenden ging, hat sie sich noch als logische Fortführung der Merkel-CDU präsentiert, seither hat sie aber oft deutlich nach rechts geblinkt - dazu kommen dann noch die sehr dummen Äußerungen der letzten Zeit.
Das Problem der CDU ist eigentlich, dass sie ein Frage wieder aufmacht, die Merkel schon längst (erfolgreich) entschieden hatte: Rücke ich lieber etwas nach links in die Mitte und erschließe mir so breite Wählerschichten, oder fange ich lieber diejenigen wieder ein, die gerne zurück in die 50er wollen und zur AfD übergelaufen sind. Diese Frage scheint AKK bisher nicht geklärt zu haben, mit Sicherheit auch aus Angst vor Merz und Co.

Merkel hat sich - und das war/ist ihr Erfolgsrezept - niemals um Ideologie gekümmert, sondern so gehandelt, dass sie für die breite Mitte wählbar war - das jedoch immer ohne Diskussion innerhalb ihrer Partei. Damit hat sie ihrer Partei viel zugemutet (Atomausstieg, Wehrpflicht, gleichgeschlechtliche Ehe etc.); allerdings hat sich das in vielen Wahlsiegen ausgezahlt.

Ich kenne natürlich AKK nicht so gut - aber auch das intellektuelle Format einer Frau Merkel hat eine gewichtige Rolle gespielt; nicht umsonst war und ist sie ja weltweit einer der wichtigsten Player.

Dass vielen in der CDU mittlerweile dämmert, was sie an Merkel hatten, kann man daran sehen, dass sie im Europawahlkampf doch sehr vermisst wurde. Da hatte sie meiner Meinung nach aber ganz recht, sich rauszuhalten: Erst will man sie loshaben, und dann - wo die Inkompetenz der Truppe zu Tage tritt, soll sie wieder die Kohlen aus dem Feuer holen. Ich bin kein Hellseher - aber die Stärke der Merkel-CDU wird diese Partei so schnell nicht mehr erreichen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor HBB für den Beitrag (Insgesamt 3):
SkitobigerritFlorian86

Benutzeravatar
gerrit
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2629
Registriert: 19.12.2004 - 18:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Niederösterreich
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal

Re: Upload-Filter (EU: Artikel 13 der geplanten Urheberrechtsreform)

Beitrag von gerrit » 29.05.2019 - 10:16

HBB hat geschrieben:
29.05.2019 - 10:00
Merkel hat sich - und das war/ist ihr Erfolgsrezept - niemals um Ideologie gekümmert, sondern so gehandelt, dass sie für die breite Mitte wählbar war - das jedoch immer ohne Diskussion innerhalb ihrer Partei. Damit hat sie ihrer Partei viel zugemutet (Atomausstieg, Wehrpflicht, gleichgeschlechtliche Ehe etc.); allerdings hat sich das in vielen Wahlsiegen ausgezahlt.
Ich möchte hierzu ergänzen, dass Merkels Handlungen und Entscheidungen meines Erachtens weniger durch die Intention, für die breite Mitte wählbar zu sein, gesteuert wurden als (wenigstens im gleichen Ausmaß) durch ihre ureigenen moralischen und demokratiepolitischen Werte und Vorstellungen, d.h. sie war in ihrem Handeln authentisch und vermutlich hätte man sie auch unter Drogen setzen und versteckt filmen können, es wären keine wesentlich anderen Äußerungen von ihr gekommen. (Ich bin durchaus der Meinung, dass auch einige andere Politiker in einer Ibiza-Situation höchst problematische Aussagen gemacht haben könnten).
EDIT: Ich würde übrigens die m.E. sinnvollere Redewendung "die Kastanien aus dem Feuer holen" bevorzugen, da ich mich immer gefragt habe, was man dienn eigentlich mit den Kohlen anfagen soll, die jemand einem aus dem Feuer geholt hat...... :wink:
Daß wir echt waren, werde ich auch noch erfinden! (Josef Zoderer)

Erinnerungen: meine Berichte seit 2005

Benutzeravatar
GIFWilli59
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2505
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 1041 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal

Re: Upload-Filter (EU: Artikel 13 der geplanten Urheberrechtsreform)

Beitrag von GIFWilli59 » 29.05.2019 - 11:01

gerrit hat geschrieben:
29.05.2019 - 10:16
EDIT: Ich würde übrigens die m.E. sinnvollere Redewendung "die Kastanien aus dem Feuer holen" bevorzugen, da ich mich immer gefragt habe, was man dienn eigentlich mit den Kohlen anfagen soll, die jemand einem aus dem Feuer geholt hat...... :wink:
Sollte es sich gar um ein Kohlenfeuer handeln, kommt dieser Vorgang wohl dem Löschen gleich ;D

Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 8938
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal
Kontaktdaten:

Re: Upload-Filter (EU: Artikel 13 der geplanten Urheberrechtsreform)

Beitrag von Petz » 29.05.2019 - 20:35

Ich würde das eher als "Energieträgerklau" bezeichnen... :lach: Nixdestotrotz wär es interessant zu wissen welchen Sinn der Spruch eventuell früher mal hatte denn heutzutage ist er meiner Meinung nach schlicht unlogisch.
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)


Antworten

Zurück zu „Off Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste