Coronavirus 2019-nCoV

... darf auch mal absolut nix mit dem Thema des Forums zu tun haben!
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Tyrolens
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1918
Registriert: 21.06.2003 - 13:44
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 356 Mal

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Beitrag von Tyrolens » 24.01.2021 - 08:25

Das wird so oder so zu lebhaften Diskussionen führen. Mein Nachbar wartet auch schon ganz hart auf seine Impfung. Er ist 70 Jahre alt, rüstiger Rentner mit einer Vorliebe für Italienreisen per Motorrad. Einige seiner Motorradkollegen sind unter 65 Jahre alt, die kommen erst später dran. Damit steht die Motorradgruppe freilich unter Druck.


Benutzeravatar
scratch
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 749
Registriert: 17.12.2011 - 15:18
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: bei Neumarkt i.d.Opf.
Hat sich bedankt: 170 Mal
Danksagung erhalten: 258 Mal

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Beitrag von scratch » 24.01.2021 - 08:27

Naja, den Anhängern von alternativen Medien wie Achgut dürfte es ja gut passen, dass man sich bei uns "etwas Zeit" mit dem impfen lässt. Die wollen ja warten, bis man verlässliche Daten bzgl. Nebenwirkungen hat...also noch mind. 1 Jahr. Diese Stimmen gibt/gab(?) es doch auch hier im Forum, denen alles viel zu schnell ging.

Benutzeravatar
baeckerbursch
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1629
Registriert: 07.07.2005 - 13:59
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Ruhpolding
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Beitrag von baeckerbursch » 24.01.2021 - 08:30

Man muss leider sagen das die impfquote in Israel noch nicht auf die Statistik durchschlägt.

Tyrolens
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1918
Registriert: 21.06.2003 - 13:44
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 356 Mal

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Beitrag von Tyrolens » 24.01.2021 - 08:55

So langsam schon: https://www.worldometers.info/coronavir ... ry/israel/

AfD und Co haben doch jetzt das riesen Problem, dass sie auf die Impfneid Welle aufspringen müssen. Impfneid erzeugt maximalen Hass. Die haben das strategisch komplett übersehen. Die österr. FPÖ ist dzt. sehr sehr ruhig. Ich denke, die lassen gerade Gras über ihre alte Sache wachsen und starten bald mit dem Impfneid Thema durch.

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 3323
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 194 Mal
Danksagung erhalten: 565 Mal

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Beitrag von David93 » 24.01.2021 - 09:50

Unabhängig von Schuldzuweisungen warum wir derzeit so wenig Impfstoff haben, würde ich mir von der Regierung aber schon mal einen aktuellen Plan wünschen, wann man denn gedenkt mit der ganzen Sache durch zu sein. Also ganz konkrete Zahlen über die eintreffenden Lieferungen und die Verabreichung.
Momentan ist die Aussage ja maximal unkonkret, man sagt lediglich dass die Menge steigen wird. Aber wann? und wie hoch ist sie dann? Derzeit fallen ja eher noch Lieferungen aus, und der Vorteil der einen Impfdose mehr pro Ampulle wurde vom Hersteller einkassiert.

Und bei dem was in den letzten Wochen von der Politik versprochen wurde weiß man auch nicht ob das noch gilt:
Alle über 80 im Januar durchgeimpft. (Quelle: https://www.merkur.de/welt/corona-impfu ... 53197.html)
Das ist doch jetzt schon nicht mehr erreichbar.
Impfangebot für alle im Sommer lt. Spahn. Eh schon eine schwammige Zeitangabe, die dann auch noch von Merkel relativiert wurde.
Und die 300 Millionen zusätzlich bestellten Dosen bei Biontech. Kein Mensch sagt uns wann die geliefert werden.

NeusserGletscher
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2822
Registriert: 01.04.2010 - 16:45
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 275 Mal
Danksagung erhalten: 547 Mal

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Beitrag von NeusserGletscher » 24.01.2021 - 10:43

Beim Spiegel gibt es einen Artikel mit bestellten Dosen, Herstellern und Lieferterminen, leider hinter Paywall, aber die Grafik in der google-Suchfunktion gibt eigentlich das wesentliche her.

Ein Impfangebot bis zum kalendarischen Ende des Sommers kann auch ein Schreiben in Deinem Briefkasten sein. Mit dem Dir ein Termin für 2022 offeriert wird. :wink:
Zuletzt geändert von NeusserGletscher am 24.01.2021 - 18:24, insgesamt 1-mal geändert.
Hier könnte Ihre Werbung stehen

Benutzeravatar
Pilatus
Pik Ismoil Somoni (7495m)
Beiträge: 7708
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 532 Mal

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Beitrag von Pilatus » 24.01.2021 - 11:16

Mein Vater hat jetzt die Impfung von Moderna bekommen, mein Bruder sich leider vier Tage vor dem Impftermin mit Corona angesteckt...

Also je nach Region gehts in der Schweiz schon ziemlich vorwärts, an anderen Orten lahmt es hingegen schwer.


molotov
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5119
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 515 Mal
Danksagung erhalten: 320 Mal

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Beitrag von molotov » 24.01.2021 - 11:18

albe-fr hat geschrieben:
24.01.2021 - 00:23
3303 hat geschrieben:
24.01.2021 - 00:18
albe-fr hat geschrieben:
24.01.2021 - 00:08


Das sehe ich anders.
Kannst du ja. Dadurch ändert sich das aber nicht.
eine ziemlich absolute Aussage, die deine Überheblichkeit widerspiegelt.
Wer im Glashaus sitzt, sollte zum scheißen in den Keller gehen...
Touren >> Piste

christopher91
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7035
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 30
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 95126 Schwarzenbach
Hat sich bedankt: 3095 Mal
Danksagung erhalten: 790 Mal

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Beitrag von christopher91 » 24.01.2021 - 11:22

Söder sagt nun man könne nicht lockern solange die Impfungen nicht besser laufen beziehungsweise mehr Impfstoff verfügbar ist.

Das Argument wird beim Bürger nicht ziehen, denn der soll nun länger Einschränkungen akzeptieren und dadurch mehr pleiten usw, weil die Politik die Beschaffung so verkackt hat?!

Tyrolens
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1918
Registriert: 21.06.2003 - 13:44
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 356 Mal

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Beitrag von Tyrolens » 24.01.2021 - 11:29

Meine Einschätzung: Wenn es gut läuft, sind wir in 12 Monaten mit dem Impfen weitgehend durch. Wenn es blöd läuft, dauert's 18 Monate und falls es so kommt, wie ich es mir als Pessimist vorstelle, wird es gar kein Impfende geben, sondern wird das Impfen wie die Influenza Impfung in die Standardgesundheitsvorsorge eingepflegt. Gut möglich, dass das alles am Sommer gar niemanden mehr interessieren wird, weil man einen gewissen "Schwund" in Kauf nehmen wird und alle damit beschäftigt sein werden, ihr altes Leben zurück zu gewinnen.
Die Frage bei diesem Szenarium ist: Wer aller muss bis dahin geimpft sein? 65+ und Kranke werden bis Sommer sicher geimpft sein.

Benutzeravatar
scratch
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 749
Registriert: 17.12.2011 - 15:18
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: bei Neumarkt i.d.Opf.
Hat sich bedankt: 170 Mal
Danksagung erhalten: 258 Mal

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Beitrag von scratch » 24.01.2021 - 11:30

Ich hoffe, dass sich die Situation immer mehr bessert, je mehr alte Menschen geimpft worden sind und desto weniger Menschen ins Krankenhaus müssen.
Das nur anhand von Impfquoten oder positiv getesteten fest zu machen, kann ja dann nicht weiter zielführend sein, wenn es dann kaum noch schlimme Auswirkungen auf die Gesamtbevölkerung gibt.

Von dem her verstehe ich auch nicht, warum man hier jede einzelne Meinung von Söder und Co auf die Goldwaage legt und sich darüber aufregt. Wir wissen doch inzwischen, wie schnell sich das ändern kann.

Tyrolens
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1918
Registriert: 21.06.2003 - 13:44
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 356 Mal

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Beitrag von Tyrolens » 24.01.2021 - 11:40

Die größte Hoffnung liegt dzt. sicher im Blick nach Israel und der dortigen Entwicklung, weil man dort mit dem Impfen schon sehr weit ist. Stabilisiert hat sich die Situation dort jedenfalls auf hohem Niveau. Wobei man da wieder beachten muss, dass sich in Israel viele Menschen auch nicht mehr um COVID-19 kümmern. Gerade die orthodoxen Juden nicht.

Bei uns natürlich wieder undenkbar: https://www.tagesschau.de/multimedia/vi ... 12979.html

Benutzeravatar
Pancho
Eiger (3970m)
Beiträge: 4057
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 2103 Mal
Danksagung erhalten: 2183 Mal

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Beitrag von Pancho » 24.01.2021 - 12:19

scratch hat geschrieben:
24.01.2021 - 11:30
Von dem her verstehe ich auch nicht, warum man hier jede einzelne Meinung von Söder und Co auf die Goldwaage legt und sich darüber aufregt. Wir wissen doch inzwischen, wie schnell sich das ändern kann.
Das sind teilweise verselbstständigte Beissreflexe. Die brauchen das.
„Wenn ich wüsste, dass morgen die Skisaison abgesagt wird, würde ich heute meine Ski wachsen.“

Endgame - so endet Corona


christopher91
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7035
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 30
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 95126 Schwarzenbach
Hat sich bedankt: 3095 Mal
Danksagung erhalten: 790 Mal

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Beitrag von christopher91 » 24.01.2021 - 12:33

Deutschland hat das Antikörper Medikament gekauft mit dem auch Trump behandelt wurde.

https://liveblog.tt.com/414/coronavirus ... per-mittel

Benutzeravatar
Pancho
Eiger (3970m)
Beiträge: 4057
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 2103 Mal
Danksagung erhalten: 2183 Mal

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Beitrag von Pancho » 24.01.2021 - 14:05

Tyrolens hat geschrieben:
24.01.2021 - 08:55
So langsam schon: https://www.worldometers.info/coronavir ... ry/israel/

AfD und Co haben doch jetzt das riesen Problem, dass sie auf die Impfneid Welle aufspringen müssen. Impfneid erzeugt maximalen Hass. Die haben das strategisch komplett übersehen. Die österr. FPÖ ist dzt. sehr sehr ruhig. Ich denke, die lassen gerade Gras über ihre alte Sache wachsen und starten bald mit dem Impfneid Thema durch.
Wenn die eins können, dann Haken schlagen. Ich bin mir nicht mal sicher, ob der typische AfD-Fan den Widerspruch überhaupt merkt. Erst gegen die Tatsache, dass es die Krankheit überhaupt gibt, dann gegen alle Maßnahmen, dann gegen böse angebliche „Gen-Imfpstoffe“, jetzt gegen zu langsames Impfen (wozu überhaupt Impfen - die Krankheit gibt’s doch gar nicht?). Wenn die das sagen hätten, hätten wir noch nicht mal bestellt jetzt. :lol:

Ich glaub die AfD-Fans merken nur „Gegen irgendwas...“ - boah ey, cool - voll mein Ding... :tot:
baeckerbursch hat geschrieben:
24.01.2021 - 08:30
Man muss leider sagen das die impfquote in Israel noch nicht auf die Statistik durchschlägt.
Und Statistik ist einfach voll dein Ding...! :lol:
„Wenn ich wüsste, dass morgen die Skisaison abgesagt wird, würde ich heute meine Ski wachsen.“

Endgame - so endet Corona

Benutzeravatar
Kris
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1828
Registriert: 23.02.2004 - 13:50
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 279 Mal
Danksagung erhalten: 377 Mal
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Beitrag von Kris » 24.01.2021 - 14:54

Die Geschichte wird (hoffentlich) hinterher zeigen, weshalb manche Staaten tatsächlich erfolgreich impfen konnten, und manche nicht.
Wie kommt zB. Israel an die hohen Mengen an Impfstoffen (dzt 40% der Bevölkerung geimpft), eine in organisatorischen Angelegenheiten eher und in finanziellen Angelegenheiten haushoch überlegene Schweiz (dzt 2%) jedoch offensichtlich nicht?

Auch scheinen EU Staaten kaum vorwärtszukommen, bestes EU Land dzt. DK mit 3,5% -gut hinter USA (6%), UK (9%) UAE (25%) und Israel weit vorne mit 40%.


CH, DE, AT, ES, IT, FR, BE, PL etc allesamt zwischen 1,5% und 2,5%

Quelle: https://ourworldindata.org/grapher/covi ... gion=World

Für mich ist das ziemlich Skurril.


Derzeit ist es wohl sinnlos über das schlechte Vorankommen von an und für sich gut organisierten Ländern zu spekulieren - ich denke die Vorgänge werden durch Historiker irgendwann mal aufgearbeitet...
>> Die unaufhaltsame Industrialisierung des Skiraums führt zu Banalisierung und somit zum Verlust der magischen Skisportfreude<<

Benutzeravatar
baeckerbursch
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1629
Registriert: 07.07.2005 - 13:59
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Ruhpolding
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Beitrag von baeckerbursch » 24.01.2021 - 15:18

Und Statistik ist einfach voll dein Ding...! :lol:
Hast du dir wenigstens die Wette angesehen, bevor sie verbal draufhaust?

Vielleicht fällt dir dann auf das Israel ungefähr doppelt so viel Falle hat wie Schweden. Und die Fälle zwar zurück gehen, aber keineswegs so wie man es eventuell erwarten könnte.

Im übrigen hatte ich 1 oder 2 Semester Statistik an der FH :lach: ; aber kein Angst, für dich bleibe ich gerne der doofe Brezensalzer :mrgreen:

Benutzeravatar
Pancho
Eiger (3970m)
Beiträge: 4057
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 2103 Mal
Danksagung erhalten: 2183 Mal

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Beitrag von Pancho » 24.01.2021 - 15:27

Du musst noch üben, kann ich besser.
baeckerbursch hat geschrieben:
23.01.2021 - 18:55
Muss ja Mal wieder etwas Öl ins Feuer gießen, sonst wird's ja langweilig
:D

Du kannst dich gerne selbst beschimpfen. Hab ich so nie getan.
„Wenn ich wüsste, dass morgen die Skisaison abgesagt wird, würde ich heute meine Ski wachsen.“

Endgame - so endet Corona

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 3323
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 194 Mal
Danksagung erhalten: 565 Mal

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Beitrag von David93 » 24.01.2021 - 15:36

In dem oben verlinkten Tagesschau-Bericht wird darauf eingegangen warum die Zahlen in Israel vergleichsweise hoch sind, trotz des weiten Fortschritts der Impfung:
Die Impfung schlägt noch nicht voll durch, da es ja eine Weile dauert bis die Immunität vorhanden ist. In der Impfstatistik sind aber z. B. auch die gestern geimpften schon drin, die logischerweise noch nicht immun sind bzw. die, die noch nicht die 2. Dosis erhalten haben, und somit auch noch nicht den vollen Schutz. Gleichzeitig hat Israel aber die sonstigen Maßnahmen bereits heruntergefahren. Demzufolge also hohe Zahlen, lt. dem Bericht wird aber erwartet dass die Impfungen sich jetzt in den nächsten Wochen auch in den Zahlen wiederspiegeln.


Tyrolens
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1918
Registriert: 21.06.2003 - 13:44
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 356 Mal

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Beitrag von Tyrolens » 24.01.2021 - 16:47

Ich möchte wissen, was Israel mit all den übrigen Impfdosen macht. Die haben ja zig tausende im Lager und die von Moderna noch nicht mal angerührt.
Vielleicht beginnen sie irgendwann mit Impftourismus. Ich wollte immer schon mal nach Isreal. ;)

Währenddessen beginnen erste Staaten, die Einreisebeschränkungen für Geimpfte auf zu heben. Island zb.

tauernjunkie
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 264
Registriert: 12.11.2019 - 20:43
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 20
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Beitrag von tauernjunkie » 24.01.2021 - 17:01

Tyrolens hat geschrieben:
24.01.2021 - 16:47
Ich möchte wissen, was Israel mit all den übrigen Impfdosen macht. Die haben ja zig tausende im Lager und die von Moderna noch nicht mal angerührt.
Vielleicht beginnen sie irgendwann mit Impftourismus. Ich wollte immer schon mal nach Isreal. ;)

Währenddessen beginnen erste Staaten, die Einreisebeschränkungen für Geimpfte auf zu heben. Island zb.

Nette Idee... Tel Aviv: Sonne, Meer und Covid-Impfung. :lach:

Der Impfprozess dauert halt drei Wochen und von der ersten Impfung bis zum vollen Schutz vergehen fünf Wochen. Andererseits müsste man nach Erstimpfung in Israel doch auch einen Zweittermin in Deutschland bekommen? Abwimmeln ist ja schwierig.

https://www.focus.de/gesundheit/news/ak ... 03687.html
Focus hat geschrieben: Nach der Verschärfung der Testpflicht für tschechische Berufspendler, die in Deutschland arbeiten, haben sich vor den Teststationen teils lange Schlangen gebildet. Die deutsche Polizei berichtete am Nachmittag von etwa 500 Menschen auf deutscher Seite, die wegen eines Corona-Tests im Bereich des Übergangs Schirnding (Landkreis Wunsiedel) unterwegs waren. Der stellvertretende Bürgermeister der tschechischen Nachbargemeinde Cheb (Eger), Jiri Cerny, sagte der Deutschen-Presse-Agentur, bei Temperaturen unter null Grad betrage die Wartezeit zwei bis drei Stunden.
In der Schlange stecken sich die Jungs untereinander an, die Tests schlagen vermehrt an und der Coronakaiser kann stolz verkünden, dass die Maßnahmen sinnvoll und wirksam sind. Genial!
"Ein Virus macht an den Grenzen nicht halt." Jens Spahn, Bundesminister für Gesundheit am 12.02.2020

Tyrolens
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1918
Registriert: 21.06.2003 - 13:44
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 356 Mal

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Beitrag von Tyrolens » 24.01.2021 - 17:04

3 Wochen Israel sind doch genau richtig. Skifahren am Golan. :D

https://en.wikipedia.org/wiki/Mount_Hermon_ski_resort


Freiwillige vor! Wer zieht's durch. Einige hier im Forum sind seit über einem Jahr nicht mehr im Urlaub gewesen. Die Urlaubskasse muss prall gefüllt sein.

christopher91
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7035
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 30
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 95126 Schwarzenbach
Hat sich bedankt: 3095 Mal
Danksagung erhalten: 790 Mal

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Beitrag von christopher91 » 24.01.2021 - 17:26

Tyrolens hat geschrieben:
24.01.2021 - 16:47
Ich möchte wissen, was Israel mit all den übrigen Impfdosen macht. Die haben ja zig tausende im Lager und die von Moderna noch nicht mal angerührt.
Vielleicht beginnen sie irgendwann mit Impftourismus. Ich wollte immer schon mal nach Isreal. ;)

Währenddessen beginnen erste Staaten, die Einreisebeschränkungen für Geimpfte auf zu heben. Island zb.
Es ist schon bedenklich, dass sie dort soviel auf Halde liegen haben, dass andere gebrauchen könnten.

Tyrolens
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1918
Registriert: 21.06.2003 - 13:44
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 356 Mal

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Beitrag von Tyrolens » 24.01.2021 - 17:35


Benutzeravatar
Pancho
Eiger (3970m)
Beiträge: 4057
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 2103 Mal
Danksagung erhalten: 2183 Mal

Re: Coronavirus 2019-nCoV

Beitrag von Pancho » 24.01.2021 - 17:45

Schweiz möchte mehr Abschottung
Darin wird von der Regierung verlangt, ein umfassendes Grenz- und Testsystem einzuführen. Dieses soll das Unmögliche schaffen. Es soll einerseits helfen, die Pandemie «möglichst gut zu kontrollieren», und andererseits dazu beitragen, dass «möglichst wenige Einschränkungen der Wirtschaft und Gesellschaft» nötig sind. Nur so könne der «Import von Viren» und neuen Mutationen markant reduziert werden.
Quelle:
https://www.nzz.ch/schweiz/coronavirus- ... ld.1598081

Goldig.
„Wenn ich wüsste, dass morgen die Skisaison abgesagt wird, würde ich heute meine Ski wachsen.“

Endgame - so endet Corona


Gesperrt

Zurück zu „Off Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste