Seite 19 von 19

Re: icedteas Weintreff

Verfasst: 29.06.2020 - 10:13
von Roymarcoi
icedtea hat geschrieben:
29.06.2020 - 10:11
Hab den Wein gerade mal gegoogled; ist von Reh-Kendermann, einer der größten deutschen Kellereien, die vor allem den Massenmarkt bedient :naja:
Kann mir nicht vorstellen, dass er der Masse schmeckt. Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.

icedteas Weintreff on Tour - neuer Terminvorschlag

Verfasst: 29.06.2020 - 15:53
von icedtea

Re: icedteas Weintreff

Verfasst: 03.07.2020 - 23:04
von Bergwanderer
Weinanbau für die wahren Helden am Everest
Ein Bericht der FAZ über die SWISS-SHERPA-STIFTUNG.

https://www.faz.net/aktuell/stil/drinne ... ageIndex_3

Re: icedteas Weintreff- Wein des Abends 4. Juli 2020

Verfasst: 04.07.2020 - 16:06
von icedtea
Nachdem es ja heute noch nicht mit dem AF-Weintreff rund um Rüdesheim geklappt hatte, wird mal wieder auf dem Balkon gegrillt. Dazu ein Wein aus der Kellerauflösung eines Nachbarn:
20200704_154719.jpg
20200704_154719.jpg (2.36 MiB) 1359 mal betrachtet
2016er Riesling Spätlese Trocken aus dem Wickerer König Wilhelmsberg im Alleinbesitz des Weinguts Hück. 12 Vol% aus über 44 Jahre alten Rebstöcken.

Dezente reife weiße Früchte im Duft, im Mund eine feine reife Säure, dezente Frucht und ich meine einen leichten Hefeton zu schmecken. Dennoch nett zu trinken, nicht zu kompliziert, schön zum Standardgrillgut mit Kartoffelsalat.

Einen schönen Abend und ebensolches Restwochenende :!:

Re: icedteas Weintreff

Verfasst: 07.07.2020 - 13:37
von hch
Diese wunderschön kräftigen 2016er Nebbiolo von Les Cretes war haben wir auf fast 3500 Metern Seehöhe auf der Terasse des Rifugio Guide del Cervino genossen:
nebbiolo.png
nebbiolo.png (1.15 MiB) 793 mal betrachtet
Auf dieser Höhe brauchte er allerdings etwas Luft bevor er schmeckt. Die Hütte ist aufgrund der guten Weinkarte und Essens und der für Zermatter Verhältnisse sehr günstigen Preise absolut zu empfehlen.

Re: icedteas Weintreff

Verfasst: 07.07.2020 - 16:28
von icedtea
Das ist doch auch die Hütte, bei der gerade die Diskussion um die Grenze zwischen der Schweiz und Italien läuft, richtig?

Für eine Hütte auf knapp 3.500m Höhe schon eine beachtliche Weinkarte, von günstig bis "wir lassen es mal krachen" :top: 8)

Und bei Spaghetti Bolognese für die Kinder für € 7,- kann man wirklich nicht meckern 8O

Re: icedteas Weintreff

Verfasst: 07.07.2020 - 16:44
von hch
icedtea hat geschrieben:
07.07.2020 - 16:28
Das ist doch auch die Hütte, bei der gerade die Diskussion um die Grenze zwischen der Schweiz und Italien läuft, richtig?
Genau die ist es. Laut der Schweiz derzeit zu 2/3 auf Schweizer Boden, Italien sieht das aber anders :)