Bautagebuch Winterberg 2011


Moderatoren: Huppi, snowflat, maartenv84

Forumsregeln
Benutzeravatar
PlaneFreak89
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 137
Registriert: 18.11.2010 - 20:25
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Winterberg

Re: Bautagebuch Winterberg 2011

Beitrag von PlaneFreak89 » 24.10.2011 - 21:35

Super schöne Bilder!! Und ich als Winterberger schaffe es noch nicht mal, welche zu machen :( Übrigens bekommt Möppi noch eine Kühlanlage, damit die Schneekanonen auch bei höheren Temperaturen Schnee produzieren können (so um -1 Grad) :D
Freu mich schon auf die erste Fahrt mit dem BTX

VlG Markus

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Norstein
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 439
Registriert: 14.03.2006 - 14:37
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Burgwald(Hessen)

Re: Bautagebuch Winterberg 2011

Beitrag von Norstein » 24.10.2011 - 22:11

Nicht schlecht, wie es jetzt schon dort aussieht. Nur die Parkgebühren finde ich nicht mehr schön. Da muss man doch tatsächlich auf den P5 am Brembergkopf 2 ausweichen :(
Saison 2014/15

vsl. Saisonkarte Wintersport Arena Sauerland

21.03 bis 28.03.2015 Pension Talheim in Saalbach http://www.talheim.at

SnarfFlevoland
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 169
Registriert: 18.10.2009 - 18:13
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2011

Beitrag von SnarfFlevoland » 24.10.2011 - 23:34

Fantastische Bilder! Ich freue mich schon sehr auf das nächsten Saison in Winterberg... :D Vielen Dank noisi! :wink:

Ein paar (spontane) Reaktionen:
noisi hat geschrieben:Talstation und komplette Trasse
Sieht gut aus!
noisi hat geschrieben:Situation am Ausstieg: Kein Aufsteigen mehr nötig!
Endlich & Herrlich! :top:
noisi hat geschrieben:Obere Trasse von Möppis Parkplatz aus gesehen. Der Parkplatz an der Hütte ist ab dem Winter wie schon befürchtet kostenpflichtig: 3,50€ werden pro Tag fällig.
Das heißt am Nordhang parken. Bei Möppi habe ich schon ein par mal geparkt, aber auch schon am Nordhang. Kein Problem... Ich fahr immer über Westernbödefeld-Siedlingshausen-Altastenberg. Sehr ruhige Strecke und kostenlos Parken! Ich hoffe, dass Parkplatz 5 kostenfrei bleibt!! Ohne Winterreifen kann mann übrigens diese Strecke nicht fahren, weil die K75 zwischen Siedlingshausen und Altastenberg im Winter nicht gepflegt wird.

noisi hat geschrieben:Nochmal Talstation - kriegt wohl auch ein Einstiegsförderband.
Das ist schon eine feine Sache! Jetzt hoffe ich, dass der Brembergkopfbahn auch ein Einstiegsförderband bekommt. Die Wartezeiten werden deutlich kurzer.

noisi hat geschrieben:Große & Kleine Büre mit den jeweils neuen Bahnen.
Klein Österreich... :mrgreen:
noisi hat geschrieben:Talstationsbereich der beiden Bahnen.
Gefällt mir! 8)
noisi hat geschrieben:Bergstation - die Bahn kriegt wohl eine ziemlich große Garagierung.
Typisch Leitner. Ist aber egal... es gefällt mir prima. :)

Ich bin mal gespannt ob die Kindersicherung bei Leitner etwas besser funktioniert als bei Doppelmayr. Der Video von Leitner auf http://www.leitner-lifts.com/Produkte/K ... sselbahnen sieht auf jeden fall sehr hoffnungsvoll aus! Die Fussraster kommen nicht sofort ganz nach unten... Schön. Die Kindersicherung von QuickJet funktioniert schon gut, aber dort hat mann kein Fussraster und keine separaten Sitzplätzen.

Vodka-Redbull
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 187
Registriert: 15.08.2011 - 17:24
Ski: nein
Snowboard: ja

Re: Bautagebuch Winterberg 2011

Beitrag von Vodka-Redbull » 25.10.2011 - 10:30

na da haben die Jungs aber auch noch einiges zu tun wenn die bis zum 1.12. fertig sein wollen.
Bei der 4SB kommt der Antrieb wohl nach oben, oder? Unten sieht man keinen Motor.

Die Förderbänder haben aber bei den beiden Bahnen unterschiedliche funktionen, oder? Einmal bei der 4SB zur beschleunigung der Person und bei der 6er damit sie an der richtigen Stelle stehen beim einsteigen. verhindert das Probleme beim Einsteigen oder wieso möchte SnarfFlevoland auch ein Förderband am Bremberg 6er?

Wenn man unterm BTX eine Piste macht, wäre der erste Teil dann ziemlich flach, oder täuscht das auf den Bildern? Die schönste Strecke wird aber wohl sowieso am Brembergschlepper vorbei durchs Tal werden. Auf die freu ich mich sehr!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
noisi
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3633
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 16/17: 23
Skitage 17/18: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Kontaktdaten:

Re: Bautagebuch Winterberg 2011

Beitrag von noisi » 25.10.2011 - 10:49

Vodka-Redbull hat geschrieben: Die Förderbänder haben aber bei den beiden Bahnen unterschiedliche funktionen, oder? Einmal bei der 4SB zur beschleunigung der Person und bei der 6er damit sie an der richtigen Stelle stehen beim einsteigen. verhindert das Probleme beim Einsteigen oder wieso möchte SnarfFlevoland auch ein Förderband am Bremberg 6er?
Das Förderband bei der KSB sorgt nur dafür das die Skifahrer an der Richtigen Stelle stehen beim Einsteigen, an der Brembergbahn kommt es vor, dass die Wintersportler kreuz und quer stehen was dann zum Stop der Bahn führt. Zusätzlich behindern die Sessel mit vorgegebenen Sitzpositionen dann noch den Einstieg.
Vodka-Redbull hat geschrieben: Wenn man unterm BTX eine Piste macht, wäre der erste Teil dann ziemlich flach, oder täuscht das auf den Bildern? Die schönste Strecke wird aber wohl sowieso am Brembergschlepper vorbei durchs Tal werden. Auf die freu ich mich sehr!
Der obere Bereich ist natürlich flacher als der untere Teil was allgemein am Terrain liegt. Allerdings ist es oben nicht ganz so flach wie es aussieht, der Bremberghang ist flacher. Dafür hat man dann natürlich im vergleich zur Großen Büre weniger "steiles" Gelände im unteren Bereich.
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

Vodka-Redbull
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 187
Registriert: 15.08.2011 - 17:24
Ski: nein
Snowboard: ja

Re: Bautagebuch Winterberg 2011

Beitrag von Vodka-Redbull » 25.10.2011 - 11:35

noisi hat geschrieben: Der obere Bereich ist natürlich flacher als der untere Teil was allgemein am Terrain liegt. Allerdings ist es oben nicht ganz so flach wie es aussieht, der Bremberghang ist flacher. Dafür hat man dann natürlich im vergleich zur Großen Büre weniger "steiles" Gelände im unteren Bereich.
solange er etwas gefälle hat und man nicht schieben/laufen muss ist es doch OK! Wieso machen die also da keine Piste hin? Vielleicht kommt die noch nächstes Jahr wenn der Lift fertig ist und sie anschließend dadrunter arbeiten können. Wenn die es aber nicht absperren werden da wohl einige trotzdem durchfahren! Das man da weniger steiles Gelände hat ist ja auch OK, soll ja eine alternative nur sein.

Winterfan
Massada (5m)
Beiträge: 102
Registriert: 12.02.2007 - 11:58

Re: Bautagebuch Winterberg 2011

Beitrag von Winterfan » 26.10.2011 - 14:10

Eigentlich schade, dass es bei der Winterberger Investitionsbereitsschaft immer nur diese geringen Höhenunterschiede gibt. Wenn es zumindestens 300 m HU geben würde, wäre es vermutlich das beste Gebiet in Deutschland, bei der immer besser werdenden Infrastruktur!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
krimmler
Wurmberg (971m)
Beiträge: 983
Registriert: 31.03.2010 - 12:12
Skitage 16/17: 15
Skitage 17/18: 3
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2011

Beitrag von krimmler » 26.10.2011 - 14:15

Winterfan hat geschrieben:Eigentlich schade, dass es bei der Winterberger Investitionsbereitsschaft immer nur diese geringen Höhenunterschiede gibt. Wenn es zumindestens 300 m HU geben würde, wäre es vermutlich das beste Gebiet in Deutschland, bei der immer besser werdenden Infrastruktur!
Wie schon oben geschrieben wurde, für die geringen Höhenunterschiede können sie ja nichts :wink: .

DaMat
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 359
Registriert: 14.10.2005 - 13:26
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2011

Beitrag von DaMat » 26.10.2011 - 14:36

krimmler hat geschrieben:
Winterfan hat geschrieben:Eigentlich schade, dass es bei der Winterberger Investitionsbereitsschaft immer nur diese geringen Höhenunterschiede gibt. Wenn es zumindestens 300 m HU geben würde, wäre es vermutlich das beste Gebiet in Deutschland, bei der immer besser werdenden Infrastruktur!
Wie schon oben geschrieben wurde, für die geringen Höhenunterschiede können sie ja nichts :wink: .
Richtig, und Winterberg holt aus dem Skiliftkarussell echt so einiges raus. Man kann dann auch über die recht "geringen" Höhenunterschiede hinwegsehen. Man informiert sich ja auch vorher, wie die Gegebenheiten sind. Das Gebiet ist trotzdem schön.

Ich finde, es gibt so einige gute Pisten dort trotz der Höhenunterschiede. Es kommt auch nicht immer darauf an, es spielen verschiedene Faktoren eine Rolle, die ein Gebiet interessant machen. Was soll ich denn erst in die Alpen fahren, wenn ich keine 2 Stunden entfernt solch ein Gebiet vorfinde ;).

vossie
Massada (5m)
Beiträge: 26
Registriert: 03.09.2011 - 16:05
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: borger (holland)

Re: Bautagebuch Winterberg 2011

Beitrag von vossie » 28.10.2011 - 20:48

Baustelle 6KSB Brembergtalexpress (Leitner):

Bild
Obere Trasse von Möppis Parkplatz aus gesehen. Der Parkplatz an der Hütte ist ab dem Winter wie schon befürchtet kostenpflichtig: 3,50€ werden pro Tag fällig.

@noisi

Eine frage is das die bergstation da oben or giet die bahn nog weiter. Wen das die bergstation ist ist das dan 800 meter?
Unt wieviel stutzen kriegt die bxt?

Danke

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
sky-world
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 516
Registriert: 01.11.2010 - 12:11
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 700m
Kontaktdaten:

Re: Bautagebuch Winterberg 2011

Beitrag von sky-world » 29.10.2011 - 12:04

Zumindest sieht es nach der Bergstation aus ;) .

Mfg
sky-world
Zillertal-News

Infos über Wintersport im Zillertal, Skigebiete, Bahnen, Status, Community, Wetter- und Schneebericht

SnarfFlevoland
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 169
Registriert: 18.10.2009 - 18:13
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2011

Beitrag von SnarfFlevoland » 29.10.2011 - 12:46

vossie hat geschrieben:Eine frage is das die bergstation da oben or giet die bahn nog weiter. Wen das die bergstation ist ist das dan 800 meter?
Das ist eine optische Täuschung. Der Sessellift ist 800 Meter lang und das Bild zeigt genau am ende die Bergstation.

Benutzeravatar
SkiNiklas
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 227
Registriert: 28.02.2011 - 20:49
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2011

Beitrag von SkiNiklas » 30.10.2011 - 13:06

Ich war unter der Woche nochmal in Winterberg. Bei beiden Baustellen ist man schon sehr weit!
K800_WP_000124.JPG
Talstation Kleine Büre. Doppelmayr ist hier schon abgezogen! Sieht so weit auch schon fertig aus.
K800_WP_000125.JPG
K800_WP_000126.JPG
Talstation BTX
K800_WP_000127.JPG
Weiter ging es zur St.Georgs Schanze! Die neuen Schneilanzen waren da. Hersteller Sufag. Ich frage mich warum man Sufag gekommen hat, wenn am Hang daneben die Kanonen von TA sind!
K800_WP_000128.JPG
St.Georgs Schanze mit neuen Lanzen
K800_WP_000129.JPG
Beim Quick Jet ist mir dann ein Mast aufgefallen der auf der Erde lag. Ist das etwa ein Flutlichtmast?
K800_WP_000134.JPG
K800_WP_000135.JPG
Ich hoffe das die Arbeiten bald erledigt sind, es Schnee gibt und man die neuen Anlagen testen kann!
Wintersaison 2014/2015: Kombikarte Skiliftkarussell Winterberg (24x) Restefahren Winterberg (1x) Ruhrquelle Winterberg (1x), Silvesterflutlichtski Postwiese (1x) Silvretta Montafon http://alpinforum.com/forum/viewtopic.php?f=46&t=53485 (1x)
Sommersaison 2015: 3S Bahn Koblenz, SnowWorld Landgraaf, Pendelbahn Meran 2000, Pendelbahn Vigiljoch
Wintersaison 2015/2016: September Schneegaudi Willingen, Saisoneröffnung Ruhrquelle, Skiliftkarussell Winterberg (9x), Skigebiet Willingen (3x), Postwiese Neuastenberg (1x) Pitztaler Gletscher http://alpinforum.com/forum/viewtopic.php?f=46&t=55980 (2x) Resteskifahren Winterberg (2x)
Sommersaison 2016: Seilbahn Hochmuth, Seilbahn Waldeck
Wintersaison 2015/2016: Hintertuxer Gletscher (2x) Skiliftkarussell Winterberg (1x)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

SnarfFlevoland
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 169
Registriert: 18.10.2009 - 18:13
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2011

Beitrag von SnarfFlevoland » 30.10.2011 - 16:49

Danke für die Bilder! :)

Wann wird übrigens das Seil aufgehängt?

Benutzeravatar
SkiNiklas
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 227
Registriert: 28.02.2011 - 20:49
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2011

Beitrag von SkiNiklas » 30.10.2011 - 19:53

Dürfte glaube ich nicht mehr lange dauern! Das Seil ist schon da!
Wintersaison 2014/2015: Kombikarte Skiliftkarussell Winterberg (24x) Restefahren Winterberg (1x) Ruhrquelle Winterberg (1x), Silvesterflutlichtski Postwiese (1x) Silvretta Montafon http://alpinforum.com/forum/viewtopic.php?f=46&t=53485 (1x)
Sommersaison 2015: 3S Bahn Koblenz, SnowWorld Landgraaf, Pendelbahn Meran 2000, Pendelbahn Vigiljoch
Wintersaison 2015/2016: September Schneegaudi Willingen, Saisoneröffnung Ruhrquelle, Skiliftkarussell Winterberg (9x), Skigebiet Willingen (3x), Postwiese Neuastenberg (1x) Pitztaler Gletscher http://alpinforum.com/forum/viewtopic.php?f=46&t=55980 (2x) Resteskifahren Winterberg (2x)
Sommersaison 2016: Seilbahn Hochmuth, Seilbahn Waldeck
Wintersaison 2015/2016: Hintertuxer Gletscher (2x) Skiliftkarussell Winterberg (1x)

blnico
Massada (5m)
Beiträge: 5
Registriert: 17.10.2011 - 20:42
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Bautagebuch Winterberg 2011

Beitrag von blnico » 31.10.2011 - 01:42

Sogar beide Seile lagen heute schon parat.
Die Leitner-Stationen schien auch kurz vor der Fertigstellung zu stehen. War zum photographieren leider schon zu dunkel. Im oberen Teil des BTX war man dabei, einen Kabelgraben unterhalb der Trasse auszuschachten und Leitungen an die Stützen anzuschließen. Für ein Bild der Dappelmayr-Bergstation hat das Licht aber noch gereicht.
Dateianhänge
DSCN1694 [Desktop Auflösung].JPG
Bergstation Kleine Büre. Doppelmayr war diese Woche auch sehr fleißig

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Estiby
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1913
Registriert: 23.08.2004 - 16:53
Ski: ja
Snowboard: nein
Kontaktdaten:

Re: Bautagebuch Winterberg 2011

Beitrag von Estiby » 02.11.2011 - 12:55

Hier ein paar Bilder vom Wochenende (29.+30. Oktober):

Die ersten beiden Bilder stammen vom Skiweg Ex-Große Büre Bergstation - Brembergschlepper. 1. Bild Blick hoch Richtung Bergstation, 2. Blick in die entgegengesetzte Richtung (also Richtung Tal):
Bild

Bild

Weiter ging es über die blaue Brembergkopfabfahrt zur Bergstation. Hier ist mir aufgefallen, dass die Brücke über die Straße zum Parkplatz nicht mehr abgedeckt war. Hier ein Übersichtsbild von der blauen Bremberkopfabfahrt mit den Bergstationen der beiden 6er Sesselbahnen Brembergkopf und Große Büre (bzw. Talexpress Bremberg):
Bild
Klick zum Vergrößern

Bergstation 6-KSB Große Büre (bzw. Talexpress Bremberg). Links der 2-SL Bremberg (9):
Bild

Bild

Übersicht Bergstation Talexpress Bremberg. Links der Schlepper Bremberg (9) mit Start der blauen Abfahrt rechts davon. Ganz rechts erkennt man die letzte Stütze der Brembergkopfbahn:
Bild
Klick zum Vergrößern

Bergstationsbereich Bremberg:
Bild

Blick von der Talstation des Bremberglifts (9) zu den Talstationen Große und Kleine Büre:
Bild

Zoom Talstationen Kleine und Große Büre:
Bild

Es geht die "Talabfahrt" hinunter vorbei an M18en zur Baustelle Talstationen:
Bild

1. Übersichtsbild Baustelle Talstationen. Rechts die rote Abfahrt Große Büre:
Bild
Klick zum Vergrößern

Talstationen Kleine und Große Büre. Weiter hinten erkennt man die 4-SB Poppenberg:
Bild

Übersicht Talstation die 2. mit Talstation 6-KSB Talexpress Bremberg und 4-SB Kleine Büre in der Totalen dahinter:
Bild
Klick zum Vergrößern

6-KSB Große Büre (bzw. Talexpress Bremberg) mit roter Abfahrt Große Büre mit den letzten beiden Stützen des Ex-Schlepplifts:
Bild

4-SB Kleine Büre in der Totalen samt roter Abfahrt (Wetter war an beiden Tagen leider nicht optimal zum fotographieren):
Bild

Übersicht Talstationen die 3.: von links nach rechts: Talstation 4-SB Kleine Büre, rote Abfahrt Kleine Büre, 6-KSB Talexpress Bremberg und rote Abfahrt Große Büre dahinter, blaue "Talabfahrt" von der Talstation des Brembergschleppers:
Bild
Klick zum Vergrößern

Talstation 4-SB Kleine Büre:
Bild

6-KSB Talexpress Bremberg:
Bild

Die 4. Übersicht über die Talstationen. Man sieht, dass die Bergstation der 6-KSB doch noch ein ganz schönes Stück höher liegt als die Talstation der Kleinen Büre. Kommt man vom Poppenberg muss man so immer ein bisschen Schwung mitnehmen und da hoch fahren zur Talstation. Der Einstieg ist ja ein 90° Einstieg von der anderen Seite. Bin mal gespannt, ob dass die ganzen Winterbergskifahrer hinbekommen :wink:
Bild
Klick zum Vergrößern

Vergleichsbild August 2005:
Bild

Jetzt kommen die Bilder vom Sonntag mit noch schlechterem Wetter. Hier noch einmal die Kleine Büre in der Totalen:
Bild

Zoom Bergstation 4-SB Kleine Büre. Dahinter die Bergstation der 4-SB Poppenberg. Da ist bei der Bergstation Kleine Büre ordentlich was angeschüttet worden:
Bild

Und nun das letzte Übersichtsbild der Talstationen mit beiden neuen Bahnen und den beiden roten Abfahrten Kleine Büre (links) und Große Büre (rechts):
Bild
Klick zum Vergrößern

Noch einmal 4-SB Kleine Büre samt Abfahrt:
Bild

Zoom Talstation Kleine Büre:
Bild

Abfahrt Große Büre mit kompletter Strecke des Ex-Schleppers und mit neuer Talstation:
Bild

Zoom Talstation Große Büre (Talexpress Bremberg):
Bild

Zoom von Möppi (Talstation Poppenberg) zum Talexpress Bremberg:
Bild

Übersicht Poppenberg: von links nach rechts: Neue Bergstation 4-SB Kleine Büre, Bergstation 4-SB Poppenberg, Bergstation 6-KSB Quick-Jet, Bergstation 2-SL Poppenberg 3. Man sieht, die Bergstation der neuen Kleine Bürebahn liegt immer noch deutlich tiefer als die Bergstation der 4-SB Poppenberg:
Bild
Klick zum Vergrößern

Vergleichsbild August 2007:
Bild

Blick zu Bergstation Kleine Büre:
Bild

Bergstationen Kleine Büre und Poppenberg im Vergleich:
Bild
Klick zum Vergrößern

Bergstation 4-SB Kleine Büre:
Bild

Blick von der Bergstation Kleine Büre mit den Bergstationen 2-SL und 4-SB Poppenberg und 6-KSB Quick-Jet. Bergstation liegt immer noch ein bisschen niedrig um auf die andere Seite zu kommen. Zur Abfahrt am Quick-Jet kommt vielleicht noch über den Weg beim Häusschen links im Bild, quasi dem Graben für die Beschneiung bzw. Kabel? folgen:
Bild
Klick zum Vergrößern

Blick von der Bergstation Kleine Büre Richtung Baustelle Talstationen:
Bild

Bergstation 4-SB Kleine Büre. Im Hintergrund die Bergstation 4-SB Poppenberg:
Bild

Bergstation 4-SB Kleine Büre:
Bild
Zuletzt geändert von Estiby am 25.10.2012 - 18:05, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
noisi
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3633
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 16/17: 23
Skitage 17/18: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Kontaktdaten:

Re: Bautagebuch Winterberg 2011

Beitrag von noisi » 02.11.2011 - 13:12

Immerhin warst du am Samstag überhaupt knipsen :D. Sonst gäbs wohl ausschließlich grau in grau Bilder.
Zuletzt geändert von noisi am 02.11.2011 - 13:16, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11366
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 16/17: 17
Skitage 17/18: 26
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2011

Beitrag von snowflat » 02.11.2011 - 13:15

Samstag war schönes Wetter? :versteck:

Werde heute Abend das eine oder andere graue Bild noch bringen, aber das meiste hat Estiby ja schon gepostet. Danke dafür :)
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
noisi
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3633
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 16/17: 23
Skitage 17/18: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Kontaktdaten:

Re: Bautagebuch Winterberg 2011

Beitrag von noisi » 02.11.2011 - 13:18

snowflat hat geschrieben:Samstag war schönes Wetter? :versteck:
In der Hütte hats jedenfalls schon :wink:

Vodka-Redbull
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 187
Registriert: 15.08.2011 - 17:24
Ski: nein
Snowboard: ja

Re: Bautagebuch Winterberg 2011

Beitrag von Vodka-Redbull » 02.11.2011 - 15:43

Die ersten beiden Bilder stammen vom Skiweg Ex-Große Büre Bergstation - Brembergschlepper. 1. Bild Blick hoch Richtung Bergstation, 2. Blick in die entgegengesetzte Richtung (also Richtung Tal):
kannst du uns die noch nachliefern? Die von dir geposteten sind das nämlich leider nicht ;-) die geposteten zeigen die Lifttrasse vom BTX von oben.

Benutzeravatar
Estiby
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1913
Registriert: 23.08.2004 - 16:53
Ski: ja
Snowboard: nein
Kontaktdaten:

Re: Bautagebuch Winterberg 2011

Beitrag von Estiby » 02.11.2011 - 15:56

Vodka-Redbull hat geschrieben:
Die ersten beiden Bilder stammen vom Skiweg Ex-Große Büre Bergstation - Brembergschlepper. 1. Bild Blick hoch Richtung Bergstation, 2. Blick in die entgegengesetzte Richtung (also Richtung Tal):
kannst du uns die noch nachliefern? Die von dir geposteten sind das nämlich leider nicht ;-) die geposteten zeigen die Lifttrasse vom BTX von oben.
Äh ich weiß nicht was du meinst. Es sind genau die Bilder, die es auch sein sollen. Ich befinde mich auf dem genannten Skiweg und mache ein Bild bergwärts (1. Bild) und ein Bild talwärts (2. Bild). Also welche Bilder soll ich nachliefern? Der Skiweg selber ist nicht besonders interessant, sieht aus wie irgendein Weg durch den Wald nur von Baufahrzeugen ein bisschen matschig. Habe davon glaube ich nicht mal ein Bild gemacht.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11366
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 16/17: 17
Skitage 17/18: 26
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2011

Beitrag von snowflat » 02.11.2011 - 18:23

So, dann kommen von mir auch noch ein paar Baubilder:

Bild
^^ Blick aus dem Talstationsgebäude der 4 SB

Bild
^^ Blick die Trasse hinauf

Bild
^^ Die Delegation begutachtet alle Details

Bild
^^ Umlenkung Talstation Kleine Büre

Bild
^^ Nochmal ein Zoom die Trasse hinauf

Bild
^^ Und wir verlassen die Talstation Kleine Büre und gehen zur Talstation Talexpress

Bild
^^ Unten im Schacht des Förderbandes

Bild
^^ Dito und Blick hinauf

Bild
^^ So schauts dann von oben aus

Bild
^^ Und der Blick in den Schacht

Bild
^^ Auch hier begutachten wir alles

Bild
^^ Auffahrseite links

Bild
^^ Aus dieser Blickrichtung Ausfahrt rechts, hinten erkennt man die Talstation Kleine Büre

Bild
^^ Blick von der Seite

Bild
^^ Kuppelstelle Einfahrt

Bild
^^ Datenblatt vom Seil

Bild
^^ Seilrolle

Bild
^^ Dann noch ein Bild von Möppi's Riesenaquarium für Piranhas (für böse Gäste) :lol:

Bild
^^ Und von der Seite
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Vodka-Redbull
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 187
Registriert: 15.08.2011 - 17:24
Ski: nein
Snowboard: ja

Re: Bautagebuch Winterberg 2011

Beitrag von Vodka-Redbull » 02.11.2011 - 18:48

Estiby hat geschrieben:
Vodka-Redbull hat geschrieben:
Die ersten beiden Bilder stammen vom Skiweg Ex-Große Büre Bergstation - Brembergschlepper. 1. Bild Blick hoch Richtung Bergstation, 2. Blick in die entgegengesetzte Richtung (also Richtung Tal):
kannst du uns die noch nachliefern? Die von dir geposteten sind das nämlich leider nicht ;-) die geposteten zeigen die Lifttrasse vom BTX von oben.
Äh ich weiß nicht was du meinst. Es sind genau die Bilder, die es auch sein sollen. Ich befinde mich auf dem genannten Skiweg und mache ein Bild bergwärts (1. Bild) und ein Bild talwärts (2. Bild). Also welche Bilder soll ich nachliefern? Der Skiweg selber ist nicht besonders interessant, sieht aus wie irgendein Weg durch den Wald nur von Baufahrzeugen ein bisschen matschig. Habe davon glaube ich nicht mal ein Bild gemacht.
sorry mein Fehler, jetzt versteh ich auch welchen Skiweg du genau meintest. Ich dachte du würdest dich vertun und auf dem neuen Skiweg vom Bremberg 6er zur großen Büre stehen.

p.s. Danke für die Bilder Jungs!

wieß einer wieso die Grube vom Förderband eigentlich so tief sein muss? Damit nicht irgend wann der runter fallende Schnee alles verstopft?

Benutzeravatar
noisi
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3633
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 16/17: 23
Skitage 17/18: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Kontaktdaten:

Re: Bautagebuch Winterberg 2011

Beitrag von noisi » 03.11.2011 - 15:57

Hier auch noch ein paar Bilder von meiner Seite:

Bild
Sollen wir wirklich durch den Matsch? Bei Möppi ists doch warm und trocken!

Bild
TS Kleine Büre

Bild
Talstation Talexpress. Könnte schon sein, dass unter die Station noch ein kleiner Kiosk kommt wie auch zuvor in der Großen Büre.

Bild
Seit wann mögen Italiener eigentlich sowas? Oder ist das nur Dekoration damit man sich aufgrund einer vermüllten Umgebung ein bisschen heimischer fühlt?

Bild
"Die Klopapierstützen"

Bild
Umlenkung Talexpress

Bild
Kanonenstaffel auf der Talabfahrt

Bild
BS Kleine Büre

Bild
Neue Lanzen am Poppenberg

Bild
Neue Lanzen auch an der Büre-Herrloh

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Bautagebücher“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste