Alpinforum Karriere


Techniker gesucht: Alle Infos findest du HIER

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Bautagebuch Winterberg 2013


Moderatoren: Huppi, snowflat, maartenv84

Forumsregeln
Benutzeravatar
Zottel
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2613
Registriert: 13.03.2006 - 16:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal

Re: Bautagebuch Winterberg 2013

Beitrag von Zottel » 28.09.2013 - 11:55

skifreak_85 hat geschrieben: Irgendwie habe ich den Eindruck, dass die vom Betreiber angegebenen Pistenlängen und -Höhenunterschiede völlig zusammenschrumpfen, sobald man selbst mit Google Earth oder topographischen Karten nachmißt.
Wär ja nicht das erste Mal :lol:


DavidLe
Massada (5m)
Beiträge: 96
Registriert: 18.11.2008 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bautagebuch Winterberg 2013

Beitrag von DavidLe » 28.09.2013 - 12:00

skifreak_85 hat geschrieben:Irgendwie habe ich den Eindruck, dass die vom Betreiber angegebenen Pistenlängen und -Höhenunterschiede völlig zusammenschrumpfen, sobald man selbst mit Google Earth oder topographischen Karten nachmißt.
Das kann man in den Alpen sogar noch stärker beobachten, da ist die Diskrepanz tlw. doch noch höher. In der Liftdatenbank sind als Talstation 590m ü NN angegeben, die kommen bei der alten Bahn auf 180 Höhenmeter. 144 Höhenmeter kommen mir dagegen recht wenig vor, soviel hat die Talabfahrt ja z.B. auch.

Benutzeravatar
wmenn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 255
Registriert: 27.04.2011 - 14:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Re: Bautagebuch Winterberg 2013

Beitrag von wmenn » 28.09.2013 - 20:59

Hallo zusammen,
zwei Bilder von heute:
Stütze 7
Bild
Bergstation
Bild
Ciao
Wolfgang

Benutzeravatar
Sid
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 832
Registriert: 02.11.2004 - 21:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bautagebuch Winterberg 2013

Beitrag von Sid » 29.09.2013 - 09:44

skifreak_85 hat geschrieben:3.4

Bild zur Visualisierung des Höhenunterschieds zwischen Stütze 7 und Stütze 8 (Einfahrstütze Bergstation)
Bild

3.5

dito
Bild
Das was du als Stütze 8 bezeichnest, wird wohl der vordersteher von der Station sein und auf dem nächsten Bild sieht man den Bewehrungsstahl vom Hauptsteher

DavidLe
Massada (5m)
Beiträge: 96
Registriert: 18.11.2008 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bautagebuch Winterberg 2013

Beitrag von DavidLe » 29.09.2013 - 12:10

Auf der Homepage des Skiliftkarussells sind auf der Webcam aktuelle Bilder vom Slalomhang zu sehen :) , war ja ne lange Zeit das die offline war.

Benutzeravatar
margau
Administrator
Beiträge: 874
Registriert: 03.02.2012 - 21:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal

Re: Bautagebuch Winterberg 2013

Beitrag von margau » 30.09.2013 - 16:50

Auf der Webcam sieht man irgendwelche Kabel oder Seile auf der Piste liegen.

Benutzeravatar
noisi
Eiger (3970m)
Beiträge: 4147
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 453 Mal
Danksagung erhalten: 398 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bautagebuch Winterberg 2013

Beitrag von noisi » 30.09.2013 - 18:42

skifreak_85 hat geschrieben:Oh! Da war doch was mit schräger Länge :oops:

Talstation Kappe ist der tiefste Punkt im Skigebiet. Laut Angabe vom Skiliftkarussell sind das 620m, das stimmt auch mit Google Earth überein. Der Gipfel der Kappe liegt auf 774m - die alte Bergstation laut Google bei 764m (kommt ungefähr hin, da das Bobhaus auf einer hohen Böschung sitzt). Damit hatte die bisherige Bahn nur 144 Höhenmeter!

Bei 144 hm und 428m horizontalem Abstand hat die alte Bahn eine schräge Länge von 451m. Also keinen halben Kilometer.

Die neue Bergstation ist vielleicht 6 Meter höher als der natürliche Gipfel,
also
160hm, 576m Abstand, ergibt ca. 598m schräge Länge für die neue Bahn.

Jetzt müsste man noch berücksichtigen, dass das Seil durchhängt und daher die Fahrlänge länger ist :wink: . Aber danke für den Korrekturhinweis!

Irgendwie habe ich den Eindruck, dass die vom Betreiber angegebenen Pistenlängen und -Höhenunterschiede völlig zusammenschrumpfen, sobald man selbst mit Google Earth oder topographischen Karten nachmißt.
Traue niemals den Höhenangaben von Google Earth! Die Talstation an der Kappe liegt deutlich unter 600m.
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.


DavidLe
Massada (5m)
Beiträge: 96
Registriert: 18.11.2008 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bautagebuch Winterberg 2013

Beitrag von DavidLe » 30.09.2013 - 19:14

In der Liftdatenbank ist die Talstation auch mit 590m ü NN angegeben, unter 600 Meter liegt die allemal :). Also die angegeben Höhenmeter von 180 Höhenmeter kommen schon gut hin.

grosser_garland
Massada (5m)
Beiträge: 55
Registriert: 06.09.2007 - 20:20
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Bautagebuch Winterberg 2013

Beitrag von grosser_garland » 30.09.2013 - 20:36

Länge Kappe DSB - guckt ihr hier:
https://recht.nrw.de/lmi/owa/br_bes_tex ... enu=1&sg=0

"...
Die horizontale Länge der Bahn zwischen den Scheibenachsen beträgt 463 m, der Höhenunterschied zwischen den Seilhöhen der Stationen 173 m. Die Fahrgeschwindigkeit darf 2,5 m/s nicht überschreiten..."

DavidLe
Massada (5m)
Beiträge: 96
Registriert: 18.11.2008 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bautagebuch Winterberg 2013

Beitrag von DavidLe » 30.09.2013 - 22:28

grosser_garland hat geschrieben:Länge Kappe DSB - guckt ihr hier:
https://recht.nrw.de/lmi/owa/br_bes_tex ... enu=1&sg=0

"...
Die horizontale Länge der Bahn zwischen den Scheibenachsen beträgt 463 m, der Höhenunterschied zwischen den Seilhöhen der Stationen 173 m. Die Fahrgeschwindigkeit darf 2,5 m/s nicht überschreiten..."
Ja, dann kommt das ja mit den 180 Höhenmetern fast hin, der Büre-Bremberg Express hat bei 761m Länge zum Vergleich 129 HM.

Benutzeravatar
wago1956
Massada (5m)
Beiträge: 8
Registriert: 23.09.2013 - 17:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Bautagebuch Winterberg 2013

Beitrag von wago1956 » 01.10.2013 - 10:09

Whistlercarver hat geschrieben:Die Waldabfahrt mach einen ansprechenden Eindruck. Richtiges Gefälle und auch eine gute Länge.
Durch die Bilder vom SL aus wird auch die Aufschüttung an der bergstation der KSB viel besser dargestellt als bisher. Danke dafür.
...früher.. war der letze querende Waldweg auf der Waldabfahrt immer ein Nadelöhr. Danach ging es doch eher ..schwarz.. als ..rot.. weiter zur Talstation. Die Anfänger knubbelten sich dort und rutschten meist quer den Hang runter. Dadurch verharschte und vereiste der Bereich sehr schnell und war nur mit sehr guten Kanten problemlos befahrbar.

Haben die Verbreiterungsmaßnahmen hier was gändert ? Sind eventuell auch Höhenanpassungen an dieser Stelle erfolgt ?

skifreak_85
Massada (5m)
Beiträge: 95
Registriert: 02.07.2007 - 14:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Marburg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Bautagebuch Winterberg 2013

Beitrag von skifreak_85 » 01.10.2013 - 21:46

DavidLe hat geschrieben:In der Liftdatenbank ist die Talstation auch mit 590m ü NN angegeben
Stimmt. Mit der Streckenlänge (angegeben sind 390m) liegen sie dann aber daneben.
Danke für diese "amtliche" Bestätigung.
noisi hat geschrieben:Traue niemals den Höhenangaben von Google Earth!
Jep. Anscheinend verwenden die von Google ein Geländemodell mit geringer räumlicher Auflösung.

Dann berechne ich mal neu:

Alte Bahn
Slalomhang 2-CLF
Talstation: 590m ü.m. *)
Bergstation: 763m ü. m. ***)
Höhenunterschied: 173m **)
Horizontale Länge: 463m **)
Schräge Länge: 494m ***)

*) Angabe von seilbahntechnik.net
**) amtliche Angabe aus Betriebsgenehmigung (s. o.)
***) eigene Berechnungen

Angenommen, es werden im Tal 2m aufgeschüttet, und die neue Bergstation liegt ca. 4m über dem natürlichen Gipfel der Kappe (laut Wikipedia 776m):

Neue Bahn:
Slalomhang 6-CLD
Talstation: 592m ü.m. *)
Bergstation: 780m ü. m. *)
Höhenunterschied: 188m ***)
Horizontale Länge: 576m **)
Schräge Länge: 606m ***)

*) Schätzung
**) Messung in Bebauungsplan
***) eigene Berechnungen

@ wago 1956, Du meinst wohl diesen Abschnitt:
Bild
Urteile selbst... die erhaltene Grasnarbe der alten Abfahrt zeigt, dass hier höhenmäßig noch nichts geändert wurde. Der aufgewühlte Bereich rechts resultiert aus den Rodungsarbeiten. Ich nehme an, dass die Geländeschulter im Vordergrund rechts, wo die Absperrbänder der Biketrails sind, noch abgetragen wird, um ein gleichmäßiges Pistenprofil zu erhalten. Oben an der Waldwegquerung liegen kleinere Erdhaufen (feinkörniger, steinarmer Mutterboden). Wird wohl als dünne Deckschicht verteilt, um Unebenheiten auszugleichen.
Wären hier größere Korrekturen geplant, würden da größere Haufen liegen und es wäre grober Schutt mit größeren Steinen dabei wie an der Bergstation. Ist aber nicht der Fall. Unterhalb vom Steilstück wird die längliche Aufschüttung wahrscheinlich dazu dienen, den Auslauf der Piste zu verbreitern (nach rechts bzw. unten) und die Wartefläche vor der neuen Sesselbahn zu vergrößern. Das ändert nicht viel an der bisherigen Höhe. Der Talstationsbereich wird allem Anschein nach um ca. 2m angehoben, da auf diesem Level die Einstiegshöhe der Station liegt.

Benutzeravatar
SkiNiklas
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 227
Registriert: 28.02.2011 - 20:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bautagebuch Winterberg 2013

Beitrag von SkiNiklas » 03.10.2013 - 18:02

Bei dem schönen Wetter heute, bin ich mitm Mountainbike nach Winterberg gefahren um mir die Bergstation der 6KSB Kappe mal genauer anzuschauen. Natürlich habe ich auch Bilder gemacht, die ich euch nicht vorenthalten möchte! :)
Bild
Hier die Bergstation aus der Stationseinfahrtperspektive
Bild

Die letzte Stütze
Bild

Vorletze Stütze
Bild

Bild

Die Bergstation
Bild

Bild

Zufahrt vom Käppchenhang
Bild

Aufschüttung
Bild

Und nocheinmal die Bergstation
Bild

So mehr Bilder habe ich nicht. Hatte in den Herbstferien vor, die Baustelle noch einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Vielleicht hat ja noch wer Lust mitzukommen. Wie wäre es mit einem Alpinforumherbsttreffen Sauerland wie in den letzten 2 Jahren?

Gruß
SkiNiklas
Wintersaison 2014/2015: Kombikarte Skiliftkarussell Winterberg (24x) Restefahren Winterberg (1x) Ruhrquelle Winterberg (1x), Silvesterflutlichtski Postwiese (1x) Silvretta Montafon http://alpinforum.com/forum/viewtopic.php?f=46&t=53485 (1x)
Sommersaison 2015: 3S Bahn Koblenz, SnowWorld Landgraaf, Pendelbahn Meran 2000, Pendelbahn Vigiljoch
Wintersaison 2015/2016: September Schneegaudi Willingen, Saisoneröffnung Ruhrquelle, Skiliftkarussell Winterberg (9x), Skigebiet Willingen (3x), Postwiese Neuastenberg (1x) Pitztaler Gletscher http://alpinforum.com/forum/viewtopic.php?f=46&t=55980 (2x) Resteskifahren Winterberg (2x)
Sommersaison 2016: Seilbahn Hochmuth, Seilbahn Waldeck
Wintersaison 2015/2016: Hintertuxer Gletscher (2x) Skiliftkarussell Winterberg (1x)


Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5340
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 38
Skitage 19/20: 43
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bautagebuch Winterberg 2013

Beitrag von Whistlercarver » 05.10.2013 - 09:55

Da wollen sie wohl noch den ein oder anderen Kubikmeter Beton verbauen an der Bergstation.

DavidLe
Massada (5m)
Beiträge: 96
Registriert: 18.11.2008 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bautagebuch Winterberg 2013

Beitrag von DavidLe » 05.10.2013 - 10:53

Whistlercarver hat geschrieben:Da wollen sie wohl noch den ein oder anderen Kubikmeter Beton verbauen an der Bergstation.
Das wird schon hinterher ganz gut aussehen :). Und als Sessellift mit dem weitaus höchsten Höhenunterschied in ganz Winterberg muss man da schon was tun :wink:. Ich freu mich jedenfalls schon total, mit der Verbreiterung der Waldabfahrt wird das bestimmt ne tolle Sache.

Benutzeravatar
Hibbe
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1070
Registriert: 29.11.2010 - 17:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 59939 Olsberg
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bautagebuch Winterberg 2013

Beitrag von Hibbe » 08.10.2013 - 19:16

Ich war heute nach der Arbeit an der Kappe und hab mich dort ein bisschen umgeschaut.

Bilder hab ich in diesem Ordner hochgeladen (kann von JEDEM angeschaut werden. Egal ob Facebookmitglied oder nicht):
https://www.facebook.com/media/set/?set ... a342c00437



Bild

Bild

Bild

Bild


Mir fehlt gerade leider keine Zeit um alle hier direkt reinzustellen. Ich bitte das zu entschuldigen.

Edit:
Ich füg die Bilder doch noch alle kurz ein. :)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
>>>>>http://www.facebook.com/hochsauerland<<<<<
->Tourenberichte
->Wetter- und Schneeverhältnisse
-> Freizeitmöglichkeiten im Sauerland (Sommer wie Winter)

Skitage Saison 2013/2014:
24x Skiliftkarussell Winterberg, 1x Postwiese Neuastenberg, 2x Sternrodt Bruchhausen, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Kaunertaler Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 3x Stubaier Gletscher, 2x Kitzsteinhorn, 2x Hochkönig, 1x Obertauern, 1x Kitzbühel/Resterhöhe, 1x Zillertal Arena,
Stand: 21.02.2014

Skitage Saison 2012/2013:
27x Skilift Sternrodt Bruchhausen, 1x Postwiesen Neuastenberg, 3x Skiliftkarussell Winterberg, 2x Skigebiet Willingen, 1x Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang, 2x Kitzsteinhorn, 1x Obertauern, 1x Gastein, 1x Hochkönig, (1x Hintertuxer Gletscher Sommerski)

Skitage Saison 2011/2012:
16x Skilift Sternrodt Bruchhausen
3x Postwiese Neuastenberg
4x Skigebiet Willingen
2x Skiliftkarussell Winterberg
1x Sahnehang Winterberg

MartinZ
Massada (5m)
Beiträge: 109
Registriert: 16.09.2008 - 22:23
Skitage 17/18: 8
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Aldenhoven
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bautagebuch Winterberg 2013

Beitrag von MartinZ » 08.10.2013 - 19:34

Ich war heute nach der Arbeit an der Kappe und hab mich dort ein bisschen umgeschaut.
Megaklasse! Da freut man sich doch richtig auf den Winter!!!
Die Kappe war schon immer mein Favorit in Winterberg - jetzt noch mit gutem Lift und Verbindungswittchen - ein Traum.

Wie oft bin ich früher vom Bremberg durch Wald und über die Straße mit Skischuhen zur Kappe gelatscht, um dort mal
einige halbwegs alpine Momente zu erleben. Um dann dort am damaligen Ankerlift ewig anzustehen....

Der mir bekannte Teil der Geschichte der Kappe-Skilifte ist also:

1) Einer-Sessellift
Der alte Einersessel...
Der alte Einersessel...
Einersessel.jpg (32.37 KiB) 1682 mal betrachtet
2) Ankerlift
3) Zweier-Sessellift
4) 6er Sessel CLD

Gab es vorher noch eine eine 0) ??
2015/16: Kals-Matrei, Sillian, St. Jakob i.D., Mölltaler Gletscher,
Trois-Vallees - Mottaret
2016/17: Kals-Matrei, Sillian, St. Jakob i.D.
Skiliftkarussell Winterberg
2017/18: Alpe d' Huez

Benutzeravatar
margau
Administrator
Beiträge: 874
Registriert: 03.02.2012 - 21:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal

Re: Bautagebuch Winterberg 2013

Beitrag von margau » 08.10.2013 - 19:36

MartinZ hat geschrieben:
Ich war heute nach der Arbeit an der Kappe und hab mich dort ein bisschen umgeschaut.
Megaklasse! Da freut man sich doch richtig auf den Winter!!!
Die Kappe war schon immer mein Favorit in Winterberg - jetzt noch mit gutem Lift und Verbindungswittchen - ein Traum.

Wie oft bin ich früher vom Bremberg durch Wald und über die Straße mit Skischuhen zur Kappe gelatscht, um dort mal
einige halbwegs alpine Momente zu erleben. Um dann dort am damaligen Ankerlift ewig anzustehen....

Der mir bekannte Teil der Geschichte der Kappe-Skilifte ist also:

1) Einer-Sessellift
Einersessel.jpg
2) Ankerlift
3) Zweier-Sessellift
4) 6er Sessel CLD

Gab es vorher noch eine eine 0) ??
Cool! Ich dachte mit der gebrauchten DSB hats angefangen.
Aber wieso hat man einen ESl zum SL rückgebaut?

Grüße
margau

MartinZ
Massada (5m)
Beiträge: 109
Registriert: 16.09.2008 - 22:23
Skitage 17/18: 8
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Aldenhoven
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bautagebuch Winterberg 2013

Beitrag von MartinZ » 08.10.2013 - 19:40

Cool! Ich dachte mit der gebrauchten DSB hats angefangen.
Aber wieso hat man einen ESl zum SL rückgebaut?
Wahrscheinlich, weil ein Anker immerhin doppelt so viele Personen pro Zeit transportiert und der Einstieg unproblematischer ist.
Vermutlich stellt auch der TÜV an Schlepper weniger Sicherheitsanforderungen als an Sessel, da man beim Schlepper nicht vom Sitz fallen oder der ganze Sitz vom Seil abreißen und runterplumpsen kann. Das ist aber nur eine Vermutung.

Hat jemand noch Fotos vom alten Schlepper?
2015/16: Kals-Matrei, Sillian, St. Jakob i.D., Mölltaler Gletscher,
Trois-Vallees - Mottaret
2016/17: Kals-Matrei, Sillian, St. Jakob i.D.
Skiliftkarussell Winterberg
2017/18: Alpe d' Huez


DavidLe
Massada (5m)
Beiträge: 96
Registriert: 18.11.2008 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bautagebuch Winterberg 2013

Beitrag von DavidLe » 08.10.2013 - 20:14

Klasse Bilder, vielen Dank! :D

Benutzeravatar
noisi
Eiger (3970m)
Beiträge: 4147
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 453 Mal
Danksagung erhalten: 398 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bautagebuch Winterberg 2013

Beitrag von noisi » 08.10.2013 - 23:01

Der Schlepper war wohl der umgebaute ESL.
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

snow*Uwe
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 558
Registriert: 28.09.2011 - 10:06
Skitage 17/18: 1
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 61381 Friedrichsdorf
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Bautagebuch Winterberg 2013

Beitrag von snow*Uwe » 08.10.2013 - 23:05

Man könnte meinen das der hohe Mast der leicht unterhalb der Bergstion des zweier Sessels errichtet worden ist,
so hoch ist das man mit dem Sesssel über die Panorama Brücke schwebt.... davon habe ich kürzlich erst geträumt...
okay im Traaum war es eine Rote Käppchen -Panorama-Seilbahn und auf der Brücke stand der Böse Wolf ! :lach:
snow*Uwe
Zuletzt geändert von snow*Uwe am 10.10.2013 - 11:45, insgesamt 2-mal geändert.

MartinZ
Massada (5m)
Beiträge: 109
Registriert: 16.09.2008 - 22:23
Skitage 17/18: 8
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Aldenhoven
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bautagebuch Winterberg 2013

Beitrag von MartinZ » 09.10.2013 - 00:42

noisi hat geschrieben:Der Schlepper war wohl der umgebaute ESL.

Glaube ich eher nicht. Denn soweit ich weiß, war der ESL von oben gesehen links von der Piste, der Schlepper aber rechts.
2015/16: Kals-Matrei, Sillian, St. Jakob i.D., Mölltaler Gletscher,
Trois-Vallees - Mottaret
2016/17: Kals-Matrei, Sillian, St. Jakob i.D.
Skiliftkarussell Winterberg
2017/18: Alpe d' Huez

skifreak_85
Massada (5m)
Beiträge: 95
Registriert: 02.07.2007 - 14:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Marburg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Bautagebuch Winterberg 2013

Beitrag von skifreak_85 » 09.10.2013 - 04:35

Vielen Dank für die Bilder! An der Talstation hat sich Einiges getan, und die Seilscheibe bzw. deren Einzelteile sind auch schon zu sehen. Die nächste größere Aktion wird wohl der Abriss der alten Bahn. Bin schon gespannt auf die weitere Entwicklung.

chrissi5
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1236
Registriert: 15.10.2012 - 01:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördl. Sauerland
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Bautagebuch Winterberg 2013

Beitrag von chrissi5 » 09.10.2013 - 08:57

@MartinZ, hast du Jahreszahlen für die jeweiligen Aufstiegshilfen, von wann bis wann??

Mir ist nämlich auch nur der jetztige Doppelsitzer bekannt, war früher nie wirklich an der Kappe..
Winter 20/21: Hoffe noch auf viel Schnee, wieder mal.


Antworten

Zurück zu „Bautagebücher“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast