Bautagebuch Postwiese 2013


Moderatoren: Huppi, snowflat, maartenv84

Forumsregeln
Benutzeravatar
noisi
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3633
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 16/17: 23
Skitage 17/18: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Kontaktdaten:

Re: Bautagebuch Postwiese 2013

Beitrag von noisi » 12.10.2013 - 17:28

Vielleicht könntest du ja einfach erklären, was genau du an diesem Weg denn nun so toll findest?
DavidLe hat geschrieben: Du musst nicht immer alles kommentieren, nur weil es nicht deiner Meinung entspricht :rolleyes:. Und was mir recht ist und was nicht, das überlasse doch bitte mir. Ich lasse dir deine Meinung ja auch... Ich sag ja auch nicht, dass du in jeder Sache ein Haar in der Suppe findest. Finde deine Kritik völlig unangebracht, wenn ich das mal so sagen darf. Lasse den Leuten auch ihre Meinung und kritisiere nicht immer, wenn jemand nicht deiner Meinung ist.
Das der Bau des Ziehwegs nicht gerade zum Vorteil der Hauptabfahrt ist - dazu kann es eigentlich keine zwei Meinungen geben wenn man die Gegebenheiten kennt.

Der neue Weg dient einzig und allein dazu, Anfänger zur Talstation der neuen SB zu bringen - ohne das es eine passende Abfahrt dazu gäbe (die gibt es auch mit Weg nicht). Das ganze macht einfach auch objektiv keinen Sinn, der Hang ist für Anfänger eben einfach nicht geeignet. Meinetwegen hätten sie an anderer Stelle, z.B. vom Heini-Pape-Hang aus eine breitere, einfache Abfahrt in den Berg zimmern könnnen. Nun hat man aber nichts halbes und nichts ganzes, dazu die einzige Abfahrt mit Wiedererkennungswert im Skigebiet verbaut.
DavidLe hat geschrieben:Und was hat das eine mit dem anderen zu tun? Ein Abfahrt ist nicht besser, nur weil sie länger ist.
Macht bei deinen Postings oft den Anschein als wäre es so.
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

DavidLe
Massada (5m)
Beiträge: 95
Registriert: 18.11.2008 - 13:12
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Postwiese 2013

Beitrag von DavidLe » 12.10.2013 - 17:42

Ich bin dir keine Rechenschaft schuldig und das ist offtopic :!:. Hier gehts ums Bautagebuch und nicht was andere Leute denken...

Benutzeravatar
noisi
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3633
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 16/17: 23
Skitage 17/18: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Kontaktdaten:

Re: Bautagebuch Postwiese 2013

Beitrag von noisi » 12.10.2013 - 20:04

DavidLe hat geschrieben:Ich bin dir keine Rechenschaft schuldig und das ist offtopic :!:. Hier gehts ums Bautagebuch und nicht was andere Leute denken...
Wieso ist das offtopic? Darf man in einem Bautagebuch eines Diskussionsforums nicht mehr über die Inhalte diskuttieren? Wenn andere den Skiweg kritisieren und du das anmerkst wäre es doch auch schön wenn du mal näher erläuterst was genau diesen Weg denn nun auszeichnet.
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

judyclt
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2265
Registriert: 01.04.2009 - 10:04

Re: Bautagebuch Postwiese 2013

Beitrag von judyclt » 13.10.2013 - 14:33

Zudem werden über die Rampe einfahrende Anfänger ein flüssiges fahren weiter einschränken.
Ich bezweifle zudem, dass es den Anfängern viel Vergnügen bereiten wird eine schmale Rampe hinunterzufahren um darunter im Pflug eine 180° Wendung zu machen
Zumindest dieses "Problem" ist ja Fakt. Darüber braucht man quasi nicht mehr diskutieren. Ich denke noisi meint es ca. so:

Anfänger, langsam, schmale Piste, starke Kurve vs. Fortgeschrittene, höheres Tempo, suchen Gefälle und abwechslungsreiche Piste = Konflikt

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Marvin
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 534
Registriert: 28.12.2011 - 16:02
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Postwiese 2013

Beitrag von Marvin » 13.10.2013 - 15:08

Ich kenne die Umfahrung über den Heini-Pape-Hang nicht, deshalb die Frage: wäre es problematisch gewesen, daraus eine anfängertaugliche Piste zu machen? Dieser in das Kanonenrohr gebaggerte Weg macht ja wirklich selbiges für Fortgeschrittene kaputt und Anfängern wird er auch keinen Spaß machen, dazu kommt dann noch die Unfallgefahr unten.

Benutzeravatar
Tobi92
Massada (5m)
Beiträge: 46
Registriert: 24.07.2013 - 20:56
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Bautagebuch Postwiese 2013

Beitrag von Tobi92 » 13.10.2013 - 15:41

Marvin hat geschrieben:Ich kenne die Umfahrung über den Heini-Pape-Hang nicht, deshalb die Frage: wäre es problematisch gewesen, daraus eine anfängertaugliche Piste zu machen? Dieser in das Kanonenrohr gebaggerte Weg macht ja wirklich selbiges für Fortgeschrittene kaputt und Anfängern wird er auch keinen Spaß machen, dazu kommt dann noch die Unfallgefahr unten.
Das untere Stück des Heini-Pape-Hangs ist ungefähr gleichsteil wie das Kanonenrohr. Dieses Stück kann man zwar über einen vorhandenen Weg umfahren, jedoch ist es ziemlich schwer mit so wenig Schwung die Sesselbahn über den Ziehweg zu erreichen. Außerdem wird der Heini-Pape-Hang nicht beschneit.

judyclt
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2265
Registriert: 01.04.2009 - 10:04

Re: Bautagebuch Postwiese 2013

Beitrag von judyclt » 13.10.2013 - 18:36

Außerdem wird der Heini-Pape-Hang nicht beschneit
Was vermutlich das größte Problem ist. Man muss die Anfänger ja über beschneite Pisten zur SB bekommen.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
noisi
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3633
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 16/17: 23
Skitage 17/18: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Kontaktdaten:

Re: Bautagebuch Postwiese 2013

Beitrag von noisi » 13.10.2013 - 19:26

judyclt hat geschrieben:Anfänger, langsam, schmale Piste, starke Kurve vs. Fortgeschrittene, höheres Tempo, suchen Gefälle und abwechslungsreiche Piste = Konflikt
Exakt das meine ich. Dazu fahre ich auch gerne aus dem Steilhang kommend in den Gegenhang der Geländemulde oder eben von etwas Abseit der eigentlichen Piste, spricht von dort wo nun der Weg liegt, in das Kanonenrohr. Das kann man nun vergessen. Ganz davon ab fahren ich generell nur ungern schmale Ziehwege.

judyclt hat geschrieben:
Außerdem wird der Heini-Pape-Hang nicht beschneit
Was vermutlich das größte Problem ist. Man muss die Anfänger ja über beschneite Pisten zur SB bekommen.
Das wird der Punkt sein.
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

chrissi5
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1037
Registriert: 15.10.2012 - 01:00
Skitage 16/17: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördl. Sauerland

Re: Bautagebuch Postwiese 2013

Beitrag von chrissi5 » 13.10.2013 - 20:06

Und kein Flutlicht am Heini Pape Hang vorhanden..
Winter 17/18 : Hoffe auf viel Schnee und Zeit dafür

RB8
Massada (5m)
Beiträge: 42
Registriert: 11.12.2012 - 18:24
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Postwiese 2013

Beitrag von RB8 » 14.10.2013 - 17:37

Finde es auch schade, dass mit diesem Zieweg das Kanonenrohr als interessanteste Abfahrt des Skigebietes quasi zerschnitten wird und man nun zumindest einen Zieweg mit Anfängern kreuzen muss. Es könnte sogar soweit kommen, dass die oberhalb des Ziewegs Zäune aufstellen, damit kein unaufmerksamer "Könner" von oben kommend einen Anfänger übe den Haufen fährt. Dann könnte man nur noch den unteren Teil des Kanonenrohrs, also unterhalb des Ziehwegs befahren. Unter den gegebenen Umständen muss ich mir jedenfalls überlegen, ob ich in der nächsten Saison Neuastenberg überhaupt noch besuche. (Langsamerer, und damit langweiligerer Osthanglift und beste Piste zerschnitten).

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

chrissi5
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1037
Registriert: 15.10.2012 - 01:00
Skitage 16/17: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördl. Sauerland

Re: Bautagebuch Postwiese 2013

Beitrag von chrissi5 » 15.10.2013 - 17:15

Haben die jetzt was vor die Webcams für Funpark und Funpark Tele gehangen..?! :stupid:
http://www.postwiese.de/deutsch/webcams/funpark/
http://www.postwiese.de/deutsch/webcams/funpark-tele/
Winter 17/18 : Hoffe auf viel Schnee und Zeit dafür

Benutzeravatar
Tobi92
Massada (5m)
Beiträge: 46
Registriert: 24.07.2013 - 20:56
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Bautagebuch Postwiese 2013

Beitrag von Tobi92 » 15.10.2013 - 20:08

chrissi5 hat geschrieben:Haben die jetzt was vor die Webcams für Funpark und Funpark Tele gehangen..?! :stupid:
http://www.postwiese.de/deutsch/webcams/funpark/
http://www.postwiese.de/deutsch/webcams/funpark-tele/
Ja, seit gestern ist Doppelmayr an der Bergstation um eben diese aufzubauen, ich denke die wollen sich nicht auf die Finger gucken lassen.

chrissi5
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1037
Registriert: 15.10.2012 - 01:00
Skitage 16/17: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördl. Sauerland

Re: Bautagebuch Postwiese 2013

Beitrag von chrissi5 » 17.10.2013 - 18:21

Das letzte Tagesbild ist wieder freigegeben, das gröbste ist fertig..
http://www.postwiese.de/deutsch/webcams/funpark/
Winter 17/18 : Hoffe auf viel Schnee und Zeit dafür

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

vossie
Massada (5m)
Beiträge: 26
Registriert: 03.09.2011 - 16:05
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: borger (holland)

Re: Bautagebuch Postwiese 2013

Beitrag von vossie » 18.10.2013 - 12:08

Webcam sessellift geht samstag wieder online

Benutzeravatar
Hibbe
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1031
Registriert: 29.11.2010 - 17:59
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 59939 Olsberg
Kontaktdaten:

Re: Bautagebuch Postwiese 2013

Beitrag von Hibbe » 27.10.2013 - 14:05

>>>>>http://www.facebook.com/hochsauerland<<<<<
->Tourenberichte
->Wetter- und Schneeverhältnisse
-> Freizeitmöglichkeiten im Sauerland (Sommer wie Winter)

Skitage Saison 2013/2014:
24x Skiliftkarussell Winterberg, 1x Postwiese Neuastenberg, 2x Sternrodt Bruchhausen, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Kaunertaler Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 3x Stubaier Gletscher, 2x Kitzsteinhorn, 2x Hochkönig, 1x Obertauern, 1x Kitzbühel/Resterhöhe, 1x Zillertal Arena,
Stand: 21.02.2014

Skitage Saison 2012/2013:
27x Skilift Sternrodt Bruchhausen, 1x Postwiesen Neuastenberg, 3x Skiliftkarussell Winterberg, 2x Skigebiet Willingen, 1x Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang, 2x Kitzsteinhorn, 1x Obertauern, 1x Gastein, 1x Hochkönig, (1x Hintertuxer Gletscher Sommerski)

Skitage Saison 2011/2012:
16x Skilift Sternrodt Bruchhausen
3x Postwiese Neuastenberg
4x Skigebiet Willingen
2x Skiliftkarussell Winterberg
1x Sahnehang Winterberg

Ostwestfale
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 583
Registriert: 09.09.2012 - 13:42
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Postwiese 2013

Beitrag von Ostwestfale » 18.11.2013 - 14:59


Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Hibbe
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1031
Registriert: 29.11.2010 - 17:59
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 59939 Olsberg
Kontaktdaten:

Re: Bautagebuch Postwiese 2013

Beitrag von Hibbe » 18.11.2013 - 15:38

Polster sind übrigens orange-schwarz. ;-)
>>>>>http://www.facebook.com/hochsauerland<<<<<
->Tourenberichte
->Wetter- und Schneeverhältnisse
-> Freizeitmöglichkeiten im Sauerland (Sommer wie Winter)

Skitage Saison 2013/2014:
24x Skiliftkarussell Winterberg, 1x Postwiese Neuastenberg, 2x Sternrodt Bruchhausen, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Kaunertaler Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 3x Stubaier Gletscher, 2x Kitzsteinhorn, 2x Hochkönig, 1x Obertauern, 1x Kitzbühel/Resterhöhe, 1x Zillertal Arena,
Stand: 21.02.2014

Skitage Saison 2012/2013:
27x Skilift Sternrodt Bruchhausen, 1x Postwiesen Neuastenberg, 3x Skiliftkarussell Winterberg, 2x Skigebiet Willingen, 1x Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang, 2x Kitzsteinhorn, 1x Obertauern, 1x Gastein, 1x Hochkönig, (1x Hintertuxer Gletscher Sommerski)

Skitage Saison 2011/2012:
16x Skilift Sternrodt Bruchhausen
3x Postwiese Neuastenberg
4x Skigebiet Willingen
2x Skiliftkarussell Winterberg
1x Sahnehang Winterberg

Stephan F.
Massada (5m)
Beiträge: 55
Registriert: 05.11.2013 - 23:13
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Postwiese 2013

Beitrag von Stephan F. » 19.11.2013 - 12:05

die Montage der Sessel läuft s.u.
https://www.facebook.com/postwiese

Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5310
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 16/17: 27
Skitage 17/18: 36
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m

Re: Bautagebuch Postwiese 2013

Beitrag von Whistlercarver » 20.11.2013 - 16:50

Naja die Garage ist oberirdisch sehr einfach ausgeführt. Evtl. gibts noch Bilder vom inneren der Garage.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Ostwestfale
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 583
Registriert: 09.09.2012 - 13:42
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Postwiese 2013

Beitrag von Ostwestfale » 22.11.2013 - 16:37


DavidLe
Massada (5m)
Beiträge: 95
Registriert: 18.11.2008 - 13:12
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Postwiese 2013

Beitrag von DavidLe » 22.11.2013 - 17:26

Sieht sehr gut aus wie ich finde 8). Mal abwarten, wenn die ersten Bilder bei Betrieb kommen.

Stephan F.
Massada (5m)
Beiträge: 55
Registriert: 05.11.2013 - 23:13
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Postwiese 2013

Beitrag von Stephan F. » 06.12.2013 - 17:37

TÜV Abnahme ist durchgeführt und bestanden.

Da kann man nur hoffen das sich das Risiko Sesselbahn für die Postwiesengesellschafter auch bezahlt macht.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Stephan F.
Massada (5m)
Beiträge: 55
Registriert: 05.11.2013 - 23:13
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Postwiese 2013

Beitrag von Stephan F. » 07.12.2013 - 11:13

Einweihung der Sesselbahn mit einem kostenlosen Flutlichtabend am Freitag den 13.12.13 :respekt: sofern das Wetter mitspielt. (Info Newsletter Postwiese)

snow*Uwe
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 380
Registriert: 28.09.2011 - 10:06
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 61381 Friedrichsdorf

Re: Bautagebuch Postwiese 2013

Beitrag von snow*Uwe » 08.12.2013 - 23:19

Wenn das Wetter nicht mitspielt - und davon gehe ich aus weil wir eine Inversionswetterlage bekommen...unten nebelig und kalt und auf den Bergen sonnig und mild...
Es wäre doch gut, wenn der Flutlichtabend trotzdem stattfindet und man wenigstens mit dem Sessellift als Trostpflaster für den verspäteten Saisonbeginn - mit dem Sessellift auch runter fahren könnte. dann ist auch das Panorama noch schöner! Ja ich weiss man kann oben leider nicht zusteigen! Wobei es ist doch ein fix geklemmter Sessellift, wenn der ganz langsam fahren würde, dann könnte es doch klappen!
snow*Uwe

Benutzeravatar
Zottel
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2457
Registriert: 13.03.2006 - 16:52
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum

Re: Bautagebuch Postwiese 2013

Beitrag von Zottel » 08.12.2013 - 23:34

snow*Uwe hat geschrieben:Wenn das Wetter nicht mitspielt - und davon gehe ich aus weil wir eine Inversionswetterlage bekommen...unten nebelig und kalt und auf den Bergen sonnig und mild...
Es wäre doch gut, wenn der Flutlichtabend trotzdem stattfindet und man wenigstens mit dem Sessellift als Trostpflaster für den verspäteten Saisonbeginn - mit dem Sessellift auch runter fahren könnte. dann ist auch das Panorama noch schöner! Ja ich weiss man kann oben leider nicht zusteigen! Wobei es ist doch ein fix geklemmter Sessellift, wenn der ganz langsam fahren würde, dann könnte es doch klappen!
snow*Uwe
Kann mir nicht vorstellen, dass die Anlage auch auf 'Berg-Tal-Betrieb' ausgelegt wurde.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Bautagebücher“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste