Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Bautagebuch Feldberg 2015


Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bob
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 628
Registriert: 19.11.2011 - 16:27
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bautagebuch Feldberg 2015

Beitrag von Bob » 21.08.2015 - 16:41

Die Materialseilbahn steht jetzt auch .


Benutzeravatar
William_George
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 4
Registriert: 13.06.2015 - 08:46
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bautagebuch Feldberg 2015

Beitrag von William_George » 29.08.2015 - 10:19

Auf der Seite der Stadt St. Blasien gibt es aktuelle Fotos und Lagepläne:
http://stadt.stblasien.de/Aktuelles2/In ... ahn-Zeiger

Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5320
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Bautagebuch Feldberg 2015

Beitrag von Whistlercarver » 08.09.2015 - 20:10

Ich hab wieder Bilder vom Sonntag. Aber irgendwie will abload meine Bilder nicht hochladen.

chrissi5
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1105
Registriert: 15.10.2012 - 01:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördl. Sauerland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Bautagebuch Feldberg 2015

Beitrag von chrissi5 » 08.09.2015 - 23:54

Dann nehm ne andere Seite..
Winter 18/19 : Hoffe auf viel Schnee und Zeit dafür

Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5320
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Bautagebuch Feldberg 2015

Beitrag von Whistlercarver » 09.09.2015 - 21:23

Habe noch keinen gefunden der mir passt.

schneeberglift
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 550
Registriert: 16.01.2015 - 15:52
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 79822 Titisee- Neustadt
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Bautagebuch Feldberg 2015

Beitrag von schneeberglift » 10.09.2015 - 19:20

Beim Bautagebuch von St. Blasien (Link siehe oben) gibt es wieder relativ aktuelle Bilder vom 3.9. Das erste Bild ist doch vom alten Lift oder täusche ich mich? Das würde ja heißen, dass die komplette Talstation abgebaut ist. Die Masten und Bergstation stehen aber noch, wie man auf den folgenden Bildern sehen kann. Und an der Bergstation geht endlich auch mal was, dort ist die Baugrube ausgehoben.
Saison 2018/19: Ischgl- Samnaun, 17x Schneeberglifte Waldau, Silvretta Montafon, 5x Ski Arlberg, Feldberg, Skisafari Liftverbund Feldberg, Oberjoch
Saison 2017/18: 2x Feldberg, 3x Ski Arlberg, 22x Schneeberglifte Waldau, Silvretta Montafon, Sonnenkopf, 1x Skisafari Liftverbund Feldberg, Sägenhoflift Urach, 3x Ischgl- Samnaun
Saison 2016/17: Ischgl- Samnaun, 11x Waldau, 6x Ski Arlberg, Sonnenkopf (Klostertal), Todtnauberg
Saison 2015/16: Lech/ Zürs- Warth/ Schröcken, 14x Schneeberglifte Waldau, 3x Feldberg, Lech- Zürs, Mellau- Damüls, Ofterschwang- Gunzesried, St. Anton a.A., Ischgl- Samnaun

msf
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 715
Registriert: 02.11.2008 - 13:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Bautagebuch Feldberg 2015

Beitrag von msf » 10.09.2015 - 19:28

Nee, die Talstation ist links davon und steht noch.


Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5320
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Bautagebuch Feldberg 2015

Beitrag von Whistlercarver » 10.09.2015 - 20:51

Jetzt sind alle Bilder hochgeladen.

War gestern mal wieder oben.
Beim Parkhaus fehlen noch 3 Ebenen in der Höhe. Es wird aber schon vereinzelt die Außenverkleidung angebracht. Könnte bei Pulverschnee und viel Wind interessant werden wie der Schnee wieder aus dem Parkhaus kommt.
Bei der KSB ist an der Talstation für die Station alles betoniert, für die Garage ist man gerade an der Bodenplatte. Bei der Bergstation wird noch geschalt für die Steher. Es fehlen noch bei 2 Stützenfundamenten die Aushubarbeiten, beim dritten ist man dran. Unterhalb der Straße sind die Stützenfundamente bereits komplett fertig. Von der Bergstation abwärts wurde bei den beiden obersten Fundamenten schon die Sauberkeitsschicht betoniert.

Mehr gibt es bei den Bildern.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Es liegen einige Beschneiungsschächte da. Wenn jedes teil ein einzelner Schact ist dann werden an die 30 neue Schächte gesetzt.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
SnowViizioon
Massada (5m)
Beiträge: 57
Registriert: 26.12.2014 - 21:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bautagebuch Feldberg 2015

Beitrag von SnowViizioon » 10.09.2015 - 21:57

Die Baustelle ist echt mega interessant aus. Super Bilder. Die Bergstation ist ja relativ weit in der Piste oder mein ich das nur.
Slopestyle

Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5320
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Bautagebuch Feldberg 2015

Beitrag von Whistlercarver » 10.09.2015 - 22:01

Ja die Bergstation steht schon ziemlich mitten in der Piste.
Ich bin mal gespannt ob man da die Piste im Winter auch im Bereich der alten Zeiger Bergstation verbreitert. Platz ist ja jetzt genug da.

Benutzeravatar
SnowViizioon
Massada (5m)
Beiträge: 57
Registriert: 26.12.2014 - 21:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bautagebuch Feldberg 2015

Beitrag von SnowViizioon » 10.09.2015 - 22:44

Stimmt, wenn der alte Zeigerlift weg ist hätte man eine schön breite Piste. Aber ich weiß, dass zwischen Piste und Schlepper ein nFluss ist oder ein kleiner Bach.
Slopestyle

msf
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 715
Registriert: 02.11.2008 - 13:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Bautagebuch Feldberg 2015

Beitrag von msf » 12.09.2015 - 13:51

Was ist denn das für eine Schneekanone am Zeller 1 da wird doch gar nicht beschneit ?

Benutzeravatar
SnowViizioon
Massada (5m)
Beiträge: 57
Registriert: 26.12.2014 - 21:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bautagebuch Feldberg 2015

Beitrag von SnowViizioon » 12.09.2015 - 20:50

Des ist die Sufac , die die letzte Saisson an der Talstation vom Zeigerlift stand. Aber du hast recht Bis hinten an Zeller wird nicht beschneit. Komisch, dass die dort lagert.
Slopestyle


Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5320
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Bautagebuch Feldberg 2015

Beitrag von Whistlercarver » 13.09.2015 - 13:57

Wird dort am wenigsten stören.
Habe mich als ich sie dort sah nicht wirklich gefragt warum die jetzt da steht. Am Zeigerlift ist ja jede freie Fläche mit Baumaterialien belegt bzw. wird als Weg gebraucht.

Eine andere Frage: Weiß hier jemand woher das Wasser für die zusätzliche neue Beschneiung kommen soll? Was ich bisher rausgelesen habe soll ja noch nicht mit dem Seebuck verbunden werden. Die werden doch nicht das Wasser aus Fahl nehmen. 8O :?

msf
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 715
Registriert: 02.11.2008 - 13:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Bautagebuch Feldberg 2015

Beitrag von msf » 13.09.2015 - 14:49

Keine Ahnung , wenn es von fahl kommt wird es so werden wie am Zeller 2 , 1 Stunde Beschneiung in 2 Jahren da von Fahl nur Wasser abgegeben wird wenn es dort nicht selbst benötigt wird. :evil:

Benutzeravatar
Pfälzerraupenfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 228
Registriert: 26.02.2012 - 18:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Bautagebuch Feldberg 2015

Beitrag von Pfälzerraupenfan » 14.09.2015 - 08:56

In einem Artikel zum und über den Bau meine ich gelesen zu haben, dass es ans Netz vom Seebuck angeschlossen werden soll.

Benutzeravatar
dani
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1787
Registriert: 01.10.2002 - 23:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald (Besenfeld)
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Bautagebuch Feldberg 2015

Beitrag von dani » 14.09.2015 - 09:04

Whistlercarver hat geschrieben: Eine andere Frage: Weiß hier jemand woher das Wasser für die zusätzliche neue Beschneiung kommen soll? Was ich bisher rausgelesen habe soll ja noch nicht mit dem Seebuck verbunden werden. Die werden doch nicht das Wasser aus Fahl nehmen. 8O :?
Wurden auch neue Schneeerzeuger gekauft? Oder werden erst mal nur die Schächte und Leitungen verbaut?

Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 676
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Bautagebuch Feldberg 2015

Beitrag von simmonelli » 14.09.2015 - 13:28

Immerhin sieht man auf den Bildern auch, dass die neue Bergstation deutlich über die alte hinaus geht.

Was mich immer noch wundert, dass sie die Abfahrt an der Skibrücke nicht noch modellieren. Aber vielleicht kommt's ja noch. Wenn die allerdings so bleibt wie die letzten Jahre wird da keiner ernsthaft mit Kindern Wiederholungsfahrten machen. Die Brücke war ja mit weniger Verkehr schon immer total zerfahren und für Anfänger viiiiieeeeel zu steil.
Saison 18/19: 2x Sölden, 3x Klausberg, 1x Speikboden, 1x Nachtski Weißenbach, 1x Grindelwald/Wengen, 2x Lenzerheide, 1x Holzelfingen, 1x Feldberg, 1x Fellhorn/Ifen, 3x Maria Alm, 1x Steinplatte, 2x Buchensteinwand, 1x Skistar St. Johann, 2x Laax

Benutzeravatar
SnowViizioon
Massada (5m)
Beiträge: 57
Registriert: 26.12.2014 - 21:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bautagebuch Feldberg 2015

Beitrag von SnowViizioon » 14.09.2015 - 15:34

Vor allem war ab der Brücke wirklich nie die Piste gut präpariert oder angezeigt mit Pfosten. Alles zerfahren.

Und wie du sagts, liegt so gut wie immer nur eine 5 bis 10cm Schneeschicht drauf.
Slopestyle


Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5320
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Bautagebuch Feldberg 2015

Beitrag von Whistlercarver » 14.09.2015 - 19:58

Unterhalb der Skibrücke sind noch Markierungspfosten in der Wiese. Könnte sein, dass diese andeuten bis wohin aufgeschüttet werden soll. Bei der Talstation ist noch genug Aushub der nicht mehr gebraucht wird, und auf der Seite Richtung Menzenschwander Hütte kann man mit 2-3 LKW Ladungen schon sehr viel machen.
Pfälzerraupenfan hat geschrieben:In einem Artikel zum und über den Bau meine ich gelesen zu haben, dass es ans Netz vom Seebuck angeschlossen werden soll.
Ich meine das soll aber erst später geschehen und dieses Jahr soll nur bis knapp oberhalb der Skibrücke gegraben werden für die Beschneiung.

Benutzeravatar
kanzaki
Massada (5m)
Beiträge: 57
Registriert: 29.08.2011 - 18:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bautagebuch Feldberg 2015

Beitrag von kanzaki » 15.09.2015 - 07:51

Im Lageplan ist doch unterhalb der Skibrücke deutlich ein markierter Bereich zu erkennen mit dem Vermerk "Aufschüttung"
Saison 13/14: 3 x Stubaier Gletscher, 1 x Sapporo Teine, Japan, 3 x Nozawa Onsen, Japan
Saison 14/15: 3 x Kitzsteinhorn, 1 x Obergurgl/Hochgurgl, 4 x Sölden, 1 x Ischgl, 1 x Ehrwald
Saison 15/16: 3 x Stubaier Gletscher, 3 x Zao Onsen Japan, 3 x Niseko Japan, 1 x Kiroro Japan

Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 676
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Bautagebuch Feldberg 2015

Beitrag von simmonelli » 16.09.2015 - 10:04

kanzaki hat geschrieben:Im Lageplan ist doch unterhalb der Skibrücke deutlich ein markierter Bereich zu erkennen mit dem Vermerk "Aufschüttung"
Da steht allerdings auch "nur nachrichtlich". Was hoffentlich nicht gleichbedeutend mit "nur geplant" zu lesen ist.

Unabhängig davon wird das Skigebiet durch die Bahn massiv gewinnen. Bisher bin ich mit meinen kleinen Kindern eigentlich immer nur Seebuck gefahren - selten einmal Zeigerschlepper. Auf der anderen Seite war ich mit denen noch nie. Das wird jetzt anders. Kann man schöne Runden fahren: 1x Seebuck und wieder hoch, dann an der Zeigerbahn runter zum Zeller, Zeller 2 - runter zur Rothausbahn, 1x die grosse Runde wieder zur Rothaus, dann mit dem Zeiger wieder hoch zum Seebuck - und schon ist der Vormittag rum :lach:

Ich freue mich jedenfalls wie Bolle auf die Bahn - mehr als auf das Parkhaus von dem ich befürchte, dass es die Problem an den WE praktisch nicht löst. Jetzt hilft nur noch Daumendrücken das es auch vernünftig Schnee gibt.
Saison 18/19: 2x Sölden, 3x Klausberg, 1x Speikboden, 1x Nachtski Weißenbach, 1x Grindelwald/Wengen, 2x Lenzerheide, 1x Holzelfingen, 1x Feldberg, 1x Fellhorn/Ifen, 3x Maria Alm, 1x Steinplatte, 2x Buchensteinwand, 1x Skistar St. Johann, 2x Laax

Benutzeravatar
Hanz
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 391
Registriert: 04.09.2002 - 11:27
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt a. M.
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bautagebuch Feldberg 2015

Beitrag von Hanz » 18.09.2015 - 19:58

^ Der Vermerk "nur nachrichtlich" steht auf dem Lageplan, weil die Aufschüttung nicht zu dem Projekt "Neubau kuppelbare 6-er Sesselbahn am Zeiger" gehört.

Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 676
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Bautagebuch Feldberg 2015

Beitrag von simmonelli » 18.09.2015 - 20:29

Hanz hat geschrieben:^ Der Vermerk "nur nachrichtlich" steht auf dem Lageplan, weil die Aufschüttung nicht zu dem Projekt "Neubau kuppelbare 6-er Sesselbahn am Zeiger" gehört.
Das habe ich schon verstanden, denn daher rührt ja meine Frage. Wenn es nicht zum Projekt gehört ist demnach auch nicht sicher, dass es diesen Herbst passiert. Das ist genau mein Punkt bzw. meine "Sorge". Aber wie gesagt, im Prinzip warten wir es einfach ab. Wenn sie es dieses Jahr nicht machen passiert es spätestens nächsten Sommer denn IMHO werden sie ohne Aufschüttung nicht viele Wiederholungsfahrten haben, da die Zielgruppe für die Zeigerpiste mit diesem Hangstück nach der Brücke komplett überfordert ist.
Saison 18/19: 2x Sölden, 3x Klausberg, 1x Speikboden, 1x Nachtski Weißenbach, 1x Grindelwald/Wengen, 2x Lenzerheide, 1x Holzelfingen, 1x Feldberg, 1x Fellhorn/Ifen, 3x Maria Alm, 1x Steinplatte, 2x Buchensteinwand, 1x Skistar St. Johann, 2x Laax

Seilbahnfreund
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1921
Registriert: 20.07.2002 - 03:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Leingarten
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bautagebuch Feldberg 2015

Beitrag von Seilbahnfreund » 19.09.2015 - 12:17

Aktuelles zum Bahnneubau und zur geplanten Aufschüttung:
http://www.badische-zeitung.de/st-blasi ... 22949.html


Antworten

Zurück zu „Bautagebücher“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste