Bautagebuch Arlberg 2016


Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 4897
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bautagebuch Arlberg 2016

Beitrag von Arlbergfan » 20.11.2016 - 22:06

Am Eingang vom Tunnelsystem ist eine Umschlaghalle - dort werden die Lebensmittelwaren aufgeteilt und über das Tunnelsystem verteilt.
Backwaren kommen teilweise auch mit der Gondel - da riechts dann gerne mal ganz gut.
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Mr. X
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 767
Registriert: 27.03.2011 - 14:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6580 St. Anton am Arlberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bautagebuch Arlberg 2016

Beitrag von Mr. X » 20.11.2016 - 22:44

+++Update auf der offiziellen Seite+++
http://www.skiarlberg.at/arl/west/de/wi ... 1f2003f814
Zwar verspätet, aber da :happy:
Ein Italiener am Arlberg ...

ischglfan
Massada (5m)
Beiträge: 16
Registriert: 13.03.2010 - 20:22
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bautagebuch Arlberg 2016

Beitrag von ischglfan » 21.11.2016 - 09:56

Mr. X hat geschrieben: http://www.abbag.com/de/winter/
Laut dieser Karte geht von der Mittelstation nur eine "Extreme" Skiroute weg. Zumindest dieses Jahr...
Das heißt im Klartext für Normalo - Skifahrer bei ordentlich Betrieb:

Trittkopf 1 schautfelt die Leute hoch zur Mittelstation welche dann wieder mit der Flexenbahn runter fahren, soweit OK.
Trittkopf 2 Kabinen fahren bereits voller in Zürs los da es eh nur eine kleine Förderleistung bis ganz nach oben gibt.
Alle die mit der Flexenbahn von Rauz kommen werden bereits an den vollen Kabinen der Trittkopf 2 warten ODER sie tun sich die Warterei nicht an und fahren mit der Trittkopf 1 ins Tal da es keine Piste gibt.

D.h. der Gast wird duchgehend von Rauz bis zur Bergstation Madloch nur Liftfahren abgesehen von den Ziehwegen nach der Übungshangbahn und der Seekopfbahn.
Eigentlich ist der Arlberg jetzt das größte Liftgebiet Österreichs, in einem Skigebiet fährt man eigentlich ski und nicht nur Lift.

Benutzeravatar
Mr. X
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 767
Registriert: 27.03.2011 - 14:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6580 St. Anton am Arlberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bautagebuch Arlberg 2016

Beitrag von Mr. X » 21.11.2016 - 11:26

ischglfan hat geschrieben:
Mr. X hat geschrieben:
Alle die mit der Flexenbahn von Rauz kommen werden bereits an den vollen Kabinen der Trittkopf 2 warten ODER sie tun sich die Warterei nicht an und fahren mit der Trittkopf 1 ins Tal da es keine Piste gibt.
Nicht ganz, in der Trittkopf I Talstation gibt es eine Funktion, die jede 4. Kabine geschlossen lässt, d. h. Trittkopf II hat dann immer eine volle und eine leere Kabine in der MS.
Piste... im Analogen Pistenplan ist der Aufschließungsweg zur MS als rote Piste versehen, im digitalen nicht, wobei von dort aus die extreme Skiroute "Ochsenboden" wegführt.
Ein Italiener am Arlberg ...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

ischglfan
Massada (5m)
Beiträge: 16
Registriert: 13.03.2010 - 20:22
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bautagebuch Arlberg 2016

Beitrag von ischglfan » 21.11.2016 - 12:22

Da kommen mit der Felxenbahn 2400 P/h zur Mittelstation und dann kann die Trittkopf 2 lt. deiner Aussage noch 600 P/h aufnehmen.
Auch wenn alle Trittkopf 2 Kabinen leer aus dem Tal kommen reichen die gesamten 1200 P/h nicht aus um die Leute von der Flexenbahn auf zu nehmen.

3 komplett getrennte Bahnen mit gleicher Förderleistung hätten wohl mehr Sinn gemacht?
Die Extreme Skiroue ist wohl nur was für Arlbergfans?

L&S
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 347
Registriert: 29.12.2013 - 16:21
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Bautagebuch Arlberg 2016

Beitrag von L&S » 21.11.2016 - 13:35

ischglfan hat geschrieben: Die Extreme Skiroue ist wohl nur was für Arlbergfans?
Arlbergfan :Zieht die Skischuhe ( nach der Anreise) fürs Büro aus
Ischglfan: Trennt sich nur von seine geborgten Skischuhen wenn Strafen bzw Versorgungsknappheit mit Alkohl droht! :twisted:

Spass beiseite:
Ich denken es wird eine Ziehweg nach Zürs geben, diesen werden sie mit nem Zaun abgrenzen müssen, damit nicht Einsteiger den Spuren der alten Skiroute ins Gelände folgen und dann in Bergnot geraten..
Zuletzt geändert von L&S am 21.11.2016 - 14:06, insgesamt 1-mal geändert.
2015/16: 1x Ischgl, 1x HiTux, 1x Venet,1x Kappl, 1x Hochkönig,3x SHLF, 2x Gasteinertal
2016/17: 1x KaunertG 1x PitztG 1x SFL 5x SHLF 1x Eibl 1x Lizum 1x Nordkette 5x Zillertal 5x Stanton 2x WC am Sonnkopf
2017/18: 2x Venet, 1x Ischgl, 1x SFL, 1x Koralm, 1x Stuhleck, 1x Lizum, 1x SkiWelt, 1x Arlberg,1x Klippitz, 1x Petzen

Benutzeravatar
markman
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 879
Registriert: 15.04.2008 - 16:44
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover/Marburg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Bautagebuch Arlberg 2016

Beitrag von markman » 21.11.2016 - 13:42

bzüglich der Abfahrt von der Mittelstation Trittkopf: Laut Plan

http://www.skiarlberg.at/arl/west/de/wi ... 7cab15df81

sehe ich eine Piste 138, die dann auf der normalen Abfahrt vom Trittkopf mündet. Also gibt es doch eine Möglichkeit, zur Talstation zu fahren,

Gruß,
Markman
bislang 6x Ischgl, in Kürze: Hintertux und Lech

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

werinhari
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 4
Registriert: 16.11.2016 - 17:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bautagebuch Arlberg 2016

Beitrag von werinhari » 21.11.2016 - 14:21

Moin,

hier noch die ersten meiner versprochenen Fotos von der Oberlecher Baustelle am 26./27. September (Seilzug Tragseil 3):
WK_L0094.JPG
Dateianhänge
WK_L0095.JPG
WK_L0097.JPG
WK_L0098.JPG
WK_L0103.JPG
WK_L0104.JPG
WK_L0105.JPG
WK_L0108.JPG
Zugseiltrommel
WK_L0109.JPG
WK_L0119.JPG
WK_L0123.JPG
WK_L0124.JPG
WK_L0125.JPG
WK_L0127.JPG
WK_L0131.JPG
WK_L0135.JPG
WK_L0137.JPG
WK_L0138.JPG
WK_L0140.JPG
WK_L0141.JPG

Benutzeravatar
Radim
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1218
Registriert: 27.09.2006 - 22:33
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ostrava (CZ)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Bautagebuch Arlberg 2016

Beitrag von Radim » 21.11.2016 - 16:38

So wie es aussieht, bleibt DSB Albona 2 als Back-Up Anlage dauerhaft erhalten.
Seilbahnen in Tschechien - alles über Seilbahnen in Tschechien

Lift-World.info - alles über Lifte

schneeberglift
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 477
Registriert: 16.01.2015 - 15:52
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 79822 Titisee- Neustadt
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Bautagebuch Arlberg 2016

Beitrag von schneeberglift » 21.11.2016 - 17:21

Bild
Auf dem etwas älteren Bild (sorry für die Qualität) ist es nochmal zu sehen. Der Skiweg (138, rot) steigt zunächst um ca 100m auf etwa 20Hm an danach geht er bergab, bevor nochmal ein kleinerer Buckel kommt, nach dessen Abfahrt man auf die normale Trittkopfabfahrt kommt.
Die Ochsenböden- Skiroute beginnt am Steilhang und wird auch weiterhin nicht präpariert.
Bezüglich der Förderleistung wird man sich das gut überlegt haben.
Saison 2017/18: 2x Feldberg, 3x Ski Arlberg, 22x Schneeberglifte Waldau, Silvretta Montafon, Sonnenkopf, 1x Skisafari Liftverbund Feldberg, Sägenhoflift Urach, 3x Ischgl- Samnaun
Saison 2016/17: Ischgl- Samnaun, 11x Waldau, 6x Ski Arlberg, Sonnenkopf (Klostertal), Todtnauberg
Saison 2015/16: Lech/ Zürs- Warth/ Schröcken, 14x Schneeberglifte Waldau, 3x Feldberg, Lech- Zürs, Mellau- Damüls, Ofterschwang- Gunzesried, St. Anton a.A., Ischgl- Samnaun
Saison 2014/15: u.A: ein paar Tage am Schneeberglift, Lech/Zürs- Warth/Schröcken, 2x Feldberg, Hinterzarten (Flutlicht), Wieden, Lech/Zürs

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

werinhari
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 4
Registriert: 16.11.2016 - 17:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bautagebuch Arlberg 2016

Beitrag von werinhari » 21.11.2016 - 18:35

...weitere Fotos von der Bergbahnbaustelle
WK_L0142.JPG
WK_L0143.JPG
WK_L0144.JPG
WK_L0145.JPG
WK_L0146.JPG
WK_L0147.JPG
WK_L0152.JPG
WK_L0155.JPG
WK_L0160.JPG
WK_L0164.JPG
WK_L0167.JPG
WK_L0169.JPG
WK_L0170.JPG
WK_L0191.JPG
WK_L0192.JPG

joshi04
Massada (5m)
Beiträge: 29
Registriert: 20.12.2014 - 22:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bautagebuch Arlberg 2016

Beitrag von joshi04 » 21.11.2016 - 19:03

ot:
Arlbergfan hat geschrieben:Am Eingang vom Tunnelsystem ist eine Umschlaghalle ...
Wer noch mehr zum Tunnelsystem wissen möchte, googelt man nach "oberlech tunnelsystem".

L&S
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 347
Registriert: 29.12.2013 - 16:21
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Interaktive Panorakarte Arlberg

Beitrag von L&S » 21.11.2016 - 19:23

Gibts doch gar nicht: Weltberühmtes Skigebiet, neue Bahnen für 45 Mille, sogar Onlinewerbung auf diversen Seiten für die neuen Bahnen, aber die Karten zeigen die neuen Bahnen und Abfahrten noch nicht bzw steht dort seit Monaten "Coming Soon"??

Jetzt wärs dann langsam an der Zeit auch der IT Geld zuzuführen, um die interaktiven Karten anzupassen! :evil:
Zuletzt geändert von L&S am 21.11.2016 - 23:34, insgesamt 1-mal geändert.
2015/16: 1x Ischgl, 1x HiTux, 1x Venet,1x Kappl, 1x Hochkönig,3x SHLF, 2x Gasteinertal
2016/17: 1x KaunertG 1x PitztG 1x SFL 5x SHLF 1x Eibl 1x Lizum 1x Nordkette 5x Zillertal 5x Stanton 2x WC am Sonnkopf
2017/18: 2x Venet, 1x Ischgl, 1x SFL, 1x Koralm, 1x Stuhleck, 1x Lizum, 1x SkiWelt, 1x Arlberg,1x Klippitz, 1x Petzen

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Mr. X
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 767
Registriert: 27.03.2011 - 14:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6580 St. Anton am Arlberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bautagebuch Arlberg 2016

Beitrag von Mr. X » 21.11.2016 - 19:29

@Radim
Was meinst du mit Back-Up Anlage? Ist das jetzt Vermutung oder ist das fix?
Bzgl. Trittkopf II, ich finde das gut so, somit bleibt der Trittkopf einer mehr oder weniger ruhige Ecke, da es dort oben sonst ziemlich eng werden könnte. Wenn zu viele Leute anstehen, denke ich, dass nicht viele Menschen lange Wartezeiten in Kauf nehmen werden und somit gleich über den Ziehweg ausweichen werden.
Ein Italiener am Arlberg ...

Benutzeravatar
falk90
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1801
Registriert: 31.03.2007 - 20:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ötztal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Bautagebuch Arlberg 2016

Beitrag von falk90 » 21.11.2016 - 19:41

Mr. X hat geschrieben:Wenn zu viele Leute anstehen, denke ich, dass nicht viele Menschen lange Wartezeiten in Kauf nehmen werden und somit gleich über den Ziehweg ausweichen werden.
Über den Ziehweg bergauf wird einige abschrecken, aber warten wir doch erstmal den Winter ab, dann sehen wir ja wie es wirklich ausschaut, ich freu mich auf einen Testfahrt!

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 4897
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal
Kontaktdaten:

Re: Interaktive Panorakarte Arlberg

Beitrag von Arlbergfan » 21.11.2016 - 20:58

L&S hat geschrieben:Gibts doch gar nicht: Weltberühmtes Skigebiet, neue Bahnen für 45 Mille, sogar Onlinewerbung auf diversen Seiten für die neuen Bahnen, aber die Karten zeigen die neuen Bahnen und Abfahrten noch nicht bzw steht dort sein Monaten "Coming Soon"??

Jetzt wärs dann langsam an der Zeit auch der IT Geld zuzuführen, um die interaktiven Karten anzupassen! :evil:
Muss ich dir absolut recht geben - ich werde morgen dem Übel nach gehen...liegt (leider) zum Großteil bei den Liften, aber das kanns eigentlich echt nicht sein...
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Choisir
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 176
Registriert: 09.09.2013 - 15:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Sauerland
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Interaktive Panorakarte Arlberg

Beitrag von Choisir » 21.11.2016 - 21:02

Arlbergfan hat geschrieben:
L&S hat geschrieben:Gibts doch gar nicht: Weltberühmtes Skigebiet, neue Bahnen für 45 Mille, sogar Onlinewerbung auf diversen Seiten für die neuen Bahnen, aber die Karten zeigen die neuen Bahnen und Abfahrten noch nicht bzw steht dort sein Monaten "Coming Soon"??

Jetzt wärs dann langsam an der Zeit auch der IT Geld zuzuführen, um die interaktiven Karten anzupassen! :evil:
Muss ich dir absolut recht geben - ich werde morgen dem Übel nach gehen...liegt (leider) zum Großteil bei den Liften, aber das kanns eigentlich echt nicht sein...
hier ist doch die neue Karte. Zwar nicht auf der offiziellen Seite der Bergbahnen, aber zumindest gibt es sie..
2012/13: 4 Tage Postwiese Neuastenberg, 2 Tage Skiliftkarrussell Winterberg, 5 Tage St. Anton am Arlberg
2013/14: 6 Tage Hochkönig, 3 Tage Postwiese Neuastenberg
2014/15: 4 Tage Postwiese Neuastenberg, 6 Tage St. Anton am Arlberg, 3 Tage Lech/Zürs
2015/16: 1 Tag Postwiese Neuastenberg, 4 Tage St. Anton am Arlberg, 2 Tage Lech/Zürs, 1 Tag Skiliftkarrussell Winterberg
2016/17: 1 Tag Zillertal Arena, 3 Tage Mayrhofen, 6 Tage Arlberg
2016/17: 5 Tage Hochzillertal/Hochfügen

Benutzeravatar
Mr. X
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 767
Registriert: 27.03.2011 - 14:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6580 St. Anton am Arlberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bautagebuch Arlberg 2016

Beitrag von Mr. X » 21.11.2016 - 22:02

Mr. X hat geschrieben:Neue digitale Panoramakarte ist auf der Seite der AbbAg bereits online, wenn auch die Skihütte "Der Wolf" fehlt:
http://www.abbag.com/de/winter/
Laut dieser Karte geht von der Mittelstation nur eine "Extreme" Skiroute weg. Zumindest dieses Jahr...
Habe ich das hier etwa vergessen? Zumindest im News-Thread war der Link schon drinnen.
Ich weiß, dass er auf der offiziellen Seite noch fehlt...

Ich sehe hier auch einie neue Skiroute im Bereich Arlenmähder: Die Filmrinne :D
Außerdem, seit wann ist das Maaß eigentlich eine extreme Skiroute?
Zuletzt geändert von Mr. X am 22.11.2016 - 08:42, insgesamt 1-mal geändert.
Ein Italiener am Arlberg ...

csaa3843
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 118
Registriert: 28.02.2006 - 16:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bautagebuch Arlberg 2016

Beitrag von csaa3843 » 22.11.2016 - 06:04

Leute, wir werden uns wohl doch alle noch ein wenig gedulden können. Wir werden schon in Kürze sehen wie man sich das mit den Abfahrtsmöglichkeiten von der Mittelstation seitens Bergbahnen vorstellt. Der ganzen Geschichte gehen jahrelange Planungen voraus und wir können wohl darauf vertrauen, dass sich die Arlberger insbesondere mit den zu erwartenden Verkehrsströmen sehr intensiv auseinandergesetzt haben. Und selbst wenn nicht alles auf Anhieb perfekt sein sollte, wird es weiterhin genügend Optimierungsmöglichkeiten geben.

@Thema Pistenplan: Was soll die Aufregung? Die Saison hat ja noch nicht begonnen. Außer uns AFler wird es wohl nicht so viele Leute schon vorab interessieren, wie dies oder jenes im Detail gelöst wurde. Man kann den Bergbahnen aus meiner Sicht daher eher mangelnde "Fan-Betreuung" vorwerfen...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

menno2707
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 131
Registriert: 20.04.2016 - 15:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bautagebuch Arlberg 2016

Beitrag von menno2707 » 22.11.2016 - 15:30

http://www.sneeuwhoogte.nl/wintersport/ ... ch/webcams
Webcam Oberlech wieder online!
Sieht wirklich traurig aus mit noch zwei Wochen bis zum Saisonstart! :evil:
Winter 2015/16: 8x Ski Arlberg, 3x Ischgl/Samnaun
Sommer 2016: 5x Ischgl, 5x St. Anton am Arlberg, 5x Serfaus

werinhari
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 4
Registriert: 16.11.2016 - 17:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bautagebuch Arlberg 2016

Beitrag von werinhari » 22.11.2016 - 17:09

...

Ich kann mich sehr gut an die 70er erinnern. Wenn wir dort kurz nach Weihnachten ankamen, waren die Laternenköpfe stets etwa auf Kniehöhe und bei -30°C blieb der olle Schlegelkopf-DS ständig längere Zeit stehen :-(.


Viele Grüße, Wolfgang

Benutzeravatar
Mr. X
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 767
Registriert: 27.03.2011 - 14:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6580 St. Anton am Arlberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bautagebuch Arlberg 2016

Beitrag von Mr. X » 23.11.2016 - 09:07

+++Update auf der offiziellen Seite+++
http://www.flexenbahn.ski/news_detail.h ... id=news+31
Ein Italiener am Arlberg ...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Choisir
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 176
Registriert: 09.09.2013 - 15:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Sauerland
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bautagebuch Arlberg 2016

Beitrag von Choisir » 23.11.2016 - 09:43

Mr. X hat geschrieben:+++Update auf der offiziellen Seite+++
http://www.flexenbahn.ski/news_detail.h ... id=news+31
das Video ist doch schon eine Woche alt
2012/13: 4 Tage Postwiese Neuastenberg, 2 Tage Skiliftkarrussell Winterberg, 5 Tage St. Anton am Arlberg
2013/14: 6 Tage Hochkönig, 3 Tage Postwiese Neuastenberg
2014/15: 4 Tage Postwiese Neuastenberg, 6 Tage St. Anton am Arlberg, 3 Tage Lech/Zürs
2015/16: 1 Tag Postwiese Neuastenberg, 4 Tage St. Anton am Arlberg, 2 Tage Lech/Zürs, 1 Tag Skiliftkarrussell Winterberg
2016/17: 1 Tag Zillertal Arena, 3 Tage Mayrhofen, 6 Tage Arlberg
2016/17: 5 Tage Hochzillertal/Hochfügen

Benutzeravatar
Mr. X
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 767
Registriert: 27.03.2011 - 14:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6580 St. Anton am Arlberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bautagebuch Arlberg 2016

Beitrag von Mr. X » 23.11.2016 - 11:25

Choisir hat geschrieben:
Mr. X hat geschrieben:+++Update auf der offiziellen Seite+++
http://www.flexenbahn.ski/news_detail.h ... id=news+31
das Video ist doch schon eine Woche alt
Stimmt, jetzt sehe ich erst, dass sich da was verschoben hat...
Ein Italiener am Arlberg ...

Benutzeravatar
Mr. X
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 767
Registriert: 27.03.2011 - 14:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6580 St. Anton am Arlberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bautagebuch Arlberg 2016

Beitrag von Mr. X » 24.11.2016 - 07:50

+++Update auf der offiziellen Seite+++
http://www.flexenbahn.ski/news_detail.h ... id=news+32
Ein Italiener am Arlberg ...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Bautagebücher“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste