Alpinforum Karriere


Techniker gesucht: Alle Infos findest du HIER

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Bautagebuch Winterberg 2019


Moderatoren: Huppi, snowflat, maartenv84

Forumsregeln
snow*Uwe
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 558
Registriert: 28.09.2011 - 10:06
Skitage 17/18: 1
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 61381 Friedrichsdorf
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Bautagebuch Winterberg 2019

Beitrag von snow*Uwe » 30.11.2019 - 20:43

Das sieht doch schon mal urig aus.
Holz in der Hütte, Holz vor der Hütte. Gefällt mir!


Marvin
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 668
Registriert: 28.12.2011 - 16:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Bautagebuch Winterberg 2019

Beitrag von Marvin » 01.12.2019 - 11:07

Ich persönlich hätte mir durchaus gewünscht, dass mal etwas richtig modernes gebaut wird (natürlich nicht so ein Verschnitt wie die neue Köhlerhütte). Diesen Alpenromantik-Stil gibt es mehr als genug.

Entscheidend ist aber natürlich, dass Möppi dort überhaupt neu baut, denn die alte Hütte war ja permanent überfüllt. Ich habe die schon gar nicht mehr angesteuert, sondern bin immer gleich zu Quicks oder zum Schneewittchenhaus.

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11825
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bautagebuch Winterberg 2019

Beitrag von Ram-Brand » 01.12.2019 - 11:40

Die Hütte sie doch gut aus.
Auch mit Holz bauen kann modern sein.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Benutzeravatar
wmenn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 255
Registriert: 27.04.2011 - 14:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Re: Bautagebuch Winterberg 2019

Beitrag von wmenn » 01.12.2019 - 19:32

Einige Bilder vom neuen Lift auf der Facebook-Seite des Skiliftkarussells:
https://www.facebook.com/skiliftkarusse ... 4274856816

astenberger
Massada (5m)
Beiträge: 24
Registriert: 27.12.2006 - 09:36
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Winterberg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Bautagebuch Winterberg 2019

Beitrag von astenberger » 10.12.2019 - 20:09

Möppis Hütte befindet sich im Endspurt, Dach ist bei 75%, die unterste Etage bei 90% und auch diese öffnet noch vor Weihnachten
Dateianhänge
Außenansicht
Außenansicht
20191210_182918.jpg (3.6 MiB) 6779 mal betrachtet
Speisenausgabe
Speisenausgabe
20191210_182629.jpg (3.97 MiB) 6779 mal betrachtet
WC Anlagen
WC Anlagen
20191210_131321.jpg (3.35 MiB) 6779 mal betrachtet
Gastraum
Gastraum
20191210_175144.jpg (3.23 MiB) 6779 mal betrachtet
Gastraum
Gastraum
20191210_175140.jpg (3.58 MiB) 6779 mal betrachtet

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11825
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bautagebuch Winterberg 2019

Beitrag von Ram-Brand » 10.12.2019 - 21:29

Schick.
Ein Rational Kombidämpfer.
Vermutlich Tribar RGB LED von Stairville (DMX)
Sicherheitsbeleuchtung von Inotec.

Und wie ich finde, sehr schönes Holz.
Ich glaube das muss ich mir Live anschauen.

Jetzt nur noch auf Schnee hoffen.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9313
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 241 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bautagebuch Winterberg 2019

Beitrag von F. Feser » 10.12.2019 - 22:02

Puhhhhhh....
Die im Sauerland können es ja doch. Gefällt mir :-) sehr schick 👍🏻
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

wir brauchen Hilfe! meldet euch bei uns! HILFE!


Benutzeravatar
wmenn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 255
Registriert: 27.04.2011 - 14:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Re: Bautagebuch Winterberg 2019

Beitrag von wmenn » 14.12.2019 - 21:17

Auf dem Heimweg vom Poppenberg habe ich schnell noch Halt bei der neuen Bahn gemacht und ein paar mehr oder weniger scharfe Handy-Fotos geschossen.
Durch den Neuschnee konnte ich nicht eindeutig sehen, ob die Piste soweit fertig ist, ich vermute es aber. Im Einstiegsbereich der Bahn stand jedenfalls noch ein Gerüst.
Letztes Stück der Piste
Letztes Stück der Piste
WhatsApp Image 2019-12-14 at 17.59.11.jpeg (68.8 KiB) 6191 mal betrachtet
Einstiegsbereich
Einstiegsbereich
WhatsApp Image 2019-12-14 at 17.59.25.jpeg (113.82 KiB) 6191 mal betrachtet
Blick auf die Tunnel
Blick auf die Tunnel
WhatsApp Image 2019-12-14 at 18.00.06.jpeg (56.25 KiB) 6191 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor wmenn für den Beitrag:
GIFWilli59

Benutzeravatar
manitou
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1980
Registriert: 25.11.2009 - 13:22
Skitage 17/18: 19
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 197 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bautagebuch Winterberg 2019

Beitrag von manitou » 15.12.2019 - 09:51

David93 hat geschrieben:
26.11.2019 - 18:39
Wusste gar nicht dass die Bahn Hauben bekommt.
Wenn die Willinger Hauben haben müssen die Winterberger auch Hauben haben - insbesondere bei einer nur 600m langen Bahn... ;D

chrissi5
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1236
Registriert: 15.10.2012 - 01:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördl. Sauerland
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Bautagebuch Winterberg 2019

Beitrag von chrissi5 » 15.12.2019 - 21:00

manitou hat geschrieben:
15.12.2019 - 09:51
David93 hat geschrieben:
26.11.2019 - 18:39
Wusste gar nicht dass die Bahn Hauben bekommt.
Wenn die Willinger Hauben haben müssen die Winterberger auch Hauben haben - insbesondere bei einer nur 600m langen Bahn... ;D
Da die Bahn südseitig ausgelegt ist, dienen die Hauben wohl eher als Sonnenschutz . 8)
Winter 20/21: Hoffe noch auf viel Schnee, wieder mal.


chrissi5
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1236
Registriert: 15.10.2012 - 01:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördl. Sauerland
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Bautagebuch Winterberg 2019

Beitrag von chrissi5 » 16.12.2019 - 11:25

GIFWilli59 hat geschrieben:
15.12.2019 - 21:06
Wobei man ja bei der Bergfahrt nach Norden schaut...
So'n Sonnenbrand im Nacken ist auch nicht schön..
War aber auch allgemein als Scherz von mir gemeint..
Winter 20/21: Hoffe noch auf viel Schnee, wieder mal.

astenberger
Massada (5m)
Beiträge: 24
Registriert: 27.12.2006 - 09:36
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Winterberg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Bautagebuch Winterberg 2019

Beitrag von astenberger » 16.12.2019 - 17:27

Möppis hatte sein Opening am 13.12 für Veranstaltungen, wann der reguläre Betriebe startet steht noch nicht fest. Bis dahin läuft der Betrieb im alten Hüttchen
Dateianhänge
20191213_142020.jpg
20191213_142020.jpg (3.99 MiB) 5674 mal betrachtet
20191213_141936.jpg
20191213_141936.jpg (4.33 MiB) 5674 mal betrachtet
20191213_141946.jpg
20191213_141946.jpg (3.8 MiB) 5674 mal betrachtet
20191213_141954.jpg
20191213_141954.jpg (4.37 MiB) 5674 mal betrachtet


astenberger
Massada (5m)
Beiträge: 24
Registriert: 27.12.2006 - 09:36
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Winterberg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Bautagebuch Winterberg 2019

Beitrag von astenberger » 21.12.2019 - 19:30

Möppis Hütte ist nun in der ersten Etage eröffnet

Weitere Angebote wie z.B bei den Speisen folgen bald, unter anderem soll es Pizza und Flammkuchen sowie Wildgerichte geben, was so in Winterberg neu wäre.
Dateianhänge
20191221_141709.jpg
20191221_141709.jpg (4.82 MiB) 5118 mal betrachtet
20191221_175240.jpg
20191221_175240.jpg (3.98 MiB) 5118 mal betrachtet
20191221_193018.jpg
20191221_193018.jpg (5.38 MiB) 5118 mal betrachtet
20191221_160456.jpg
20191221_160456.jpg (3.41 MiB) 5118 mal betrachtet
20191221_174946.jpg
20191221_174946.jpg (4.27 MiB) 5118 mal betrachtet

Benutzeravatar
GIFWilli59
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3169
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 32
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen/Mainfranken
Hat sich bedankt: 1490 Mal
Danksagung erhalten: 755 Mal

Re: Bautagebuch Winterberg 2019

Beitrag von GIFWilli59 » 23.12.2019 - 23:49

Vorherige Beiträge ausblenden

Update 12 vom 21.12.2019

So, zur Abwechslung nochmal von mir was, ich habe mir am Samstag auch mal Möppis neue Hütte von innen angeschaut.

Bild
#1 Möppis neue Hütte; im unteren/Erdgeschoss hat man außen schon eine hölzerne Verkleidung angebracht, in den oberen Etagen fehlt diese noch.
Bild
#2 Seiteneingang mit noch fehlender Fassadenverkleidung. Daneben der Zugang zum Parkplatz. Recht steil, hier wäre insbesondere bei Glätte ein Geländer nicht schlecht.
Bild
#3 Innen habe ich keine Fotos gemacht, stattdessen aber eine Currywurst verspeist. Den Einzelpreis weiß ich leider nicht mehr, mit 0,3 l Wasser waren's 11 €. Ein Schnitzel würde 13 € kosten.
Bild
#4 An der Talstation der 10A-Förderbänder lagen noch drei Schneilanzen, vermutlich von DemacLenko.
Bild
#5 Die Talstation der 6CLD/B (Brembergkopf 2) war mit Dachpappe umhüllt, vermutlich gibt es da nächstes Jahr noch eine Holzfassade. Die Sessel waren - soweit ich das beim Vorbeifahren sehen konnte - auch noch verpackt.
Bild
#6 Neuer Tunnel unter dem 5% steilen Bremberg-Südgrat. ;-)

Das war es auch schon, ein paar Bilder zu der Snow4Ever am Sahnehang werde ich noch ins Schneesituationstopic posten.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor GIFWilli59 für den Beitrag:
icedtea

Benutzeravatar
GIFWilli59
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3169
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 32
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen/Mainfranken
Hat sich bedankt: 1490 Mal
Danksagung erhalten: 755 Mal

Re: Bautagebuch Winterberg 2019

Beitrag von GIFWilli59 » 03.01.2020 - 10:24

Vorherige Beiträge ausblenden

Update 13 vom 31.12.2019

Am letzten Tag des Jahres 2019 habe ich nochmal die (ehem.) Baustelle besichtigt. Zur Abwechslung aber mal mit Skiern ;-)

Bild
#1 Bergstation mit 90°-Ausstieg, hier fehlt noch etwas Schnee zur Öffnung.
Bild
#2 Etwas aperer Einstieg in die Abfahrt.
Bild
#3 Zoom in den flachen Mittelteil. Eine Art Grundpräparierung wurde schon durchgeführt.
Bild
#4
Bild
#5
Bild
#6
Bild
#7 Rückblick auf den oberen Teil. Die obere Lanze wäre m. M. n. besser etwas weiter links aufgehoben, dann könnte sie besser die Abfahrt beschneien oder zum Zubringerweg gedreht werden.
Bild
#8
Bild
#9 Das Flachstück neigt sich dem Ende...
Bild
#10 ...und die Talstation kommt in Sicht.
Bild
#11 Rückblick ins Flachstück mit neuer und alter Abfahrt (r.).
Bild
#12 Über die Tunnel führt ein schmales Schneeband.
Bild
#13 Der beste Teil der Abfahrt
Bild
#14 Talstationsgebäude (noch?) im Dachpappe-Look.
Bild
#15 Lanze am Einstieg und daneben vermutlich ein Container für die Kasse(n).
Bild
#16 Abfahrt über den Tunneln mit hölzerner Absperrung.
Bild
#17 Einstiegsbereich
Bild
#18 Blick auf die Abfahrt von der Talstation aus. Hier unten hatte es genug Schnee.
Bild
#19 Blick über die Absperrung Richtung Bundesstraße.
Bild
#20
Bild
#21 Letzter Rückblick. Anschließend querte ich mit geschulterten Skiern per pedes zur Schneewittchenbahn.

An der Abfahrt habe ich 18 Schneeerzeuger gezählt, 12 davon Lanzen (von TA nehme ich an), ferner 1x TF10 mobil, 2x TF10 auf Turm und je 1x M10, M20 und Piano mobil.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor GIFWilli59 für den Beitrag (Insgesamt 2):
Mattje123MW8086

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11825
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bautagebuch Winterberg 2019

Beitrag von Ram-Brand » 03.01.2020 - 16:25

Danke für die Bilder. Da sieht man gut, die Skibrücke ist echt schmal, wie ich finde.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Benutzeravatar
GIFWilli59
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3169
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 32
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen/Mainfranken
Hat sich bedankt: 1490 Mal
Danksagung erhalten: 755 Mal

Re: Bautagebuch Winterberg 2019

Beitrag von GIFWilli59 » 05.01.2020 - 22:40

Hier noch zwei Bilder von der fertigen Bergstation der Fly-Line an der Kappe, aufgenommen am 04.01.2020:

Bild
#1 Winziges Häuschen im Schatten der Bergstation.
Bild
#2 Das obere Ende der Schiene ist an der Bergstation der KSB befestigt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor GIFWilli59 für den Beitrag:
Skimax

Benutzeravatar
wmenn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 255
Registriert: 27.04.2011 - 14:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Re: Bautagebuch Winterberg 2019

Beitrag von wmenn » 24.01.2020 - 20:26

Heute lief zum ersten Mal die neue Bahn. Ich bin als erster Gast durch das Drehkreuz und saß dann auch im ersten Sessel :-)
GIFWilli59 kam etwas später, wird aber dann noch einen ausführlichen Bericht mit Bildern hier einstellen.
IMG_20200124_085734.jpg
IMG_20200124_085734.jpg (116.67 KiB) 2868 mal betrachtet


Benutzeravatar
manitou
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1980
Registriert: 25.11.2009 - 13:22
Skitage 17/18: 19
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 197 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bautagebuch Winterberg 2019

Beitrag von manitou » 24.01.2020 - 20:56

wmenn hat geschrieben:
24.01.2020 - 20:26
Heute lief zum ersten Mal die neue Bahn. Ich bin als erster Gast durch das Drehkreuz und saß dann auch im ersten Sessel :-)
...wie - und man hat Dir keine Flasche Sekt, keinen Blumenstrauß und ne Saisonkarte geschenkt?! Schwache Leistung :wink:

Benutzeravatar
wmenn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 255
Registriert: 27.04.2011 - 14:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Re: Bautagebuch Winterberg 2019

Beitrag von wmenn » 24.01.2020 - 21:18

manitou hat geschrieben:
24.01.2020 - 20:56
wmenn hat geschrieben:
24.01.2020 - 20:26
Heute lief zum ersten Mal die neue Bahn. Ich bin als erster Gast durch das Drehkreuz und saß dann auch im ersten Sessel :-)
...wie - und man hat Dir keine Flasche Sekt, keinen Blumenstrauß und ne Saisonkarte geschenkt?! Schwache Leistung :wink:
Es war ja noch viel schlimmer: Als ich da so stand und wartete, rief einer der Liftler "Wer als erster fährt, gibt 'ne Kiste Bier". Ich habe natürlich protestiert und einen Fresskorb o. ä. gefordert... :D

Benutzeravatar
GIFWilli59
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3169
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 32
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen/Mainfranken
Hat sich bedankt: 1490 Mal
Danksagung erhalten: 755 Mal

Re: Bautagebuch Winterberg 2019

Beitrag von GIFWilli59 » 24.01.2020 - 22:47

Und weil ihr euch nicht einigen konntet, ging es dann erst um 9.08 Uhr los? ;-) :D

Benutzeravatar
GIFWilli59
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3169
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 32
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen/Mainfranken
Hat sich bedankt: 1490 Mal
Danksagung erhalten: 755 Mal

Re: Bautagebuch Winterberg 2019

Beitrag von GIFWilli59 » 01.02.2020 - 18:07

Vorherige Beiträge ausblenden

(Letztes) Update 14 vom 24.01.2020

Am 24.01.2020 stand endlich der erste Betriebstag der neuen Bahn am Brembergkopf 2 an.
Eine gute Viertelstunde nach wmenns legendärer Erstbefahrung war es auch bei mir soweit. Zum Abschluss des Bautagebuchs hier nochmal zahlreiche Bilder, aufgenommen bei bestem Wetter:
Weiter unten gibt es auch noch ein Video der (Berg-)Fahrt.

Bild
#1 Talstation mit Piste um 9.25 Uhr.
Bild
#2 Auf die Trasse gezoomt
Bild
#3
Bild
#4 Los geht's. Der Antrieb sitzt in der Talstation.
Bild
#5 Nach der Ausfahrt geht es über die Straße.
Bild
#6 Das interessanteste Stück der Piste liegt nun vor uns.
Bild
#7 Rückblick auf Talstation und Brücke.
Bild
#8 Stütze 3 wird erreicht und die Bergstation kommt auch schon in Sicht.
Bild
#9 Stütze 4 am Beginn des Flachstücks; nicht nachvollziebarerweise war auch die Streckenbeleuchtung an den Stützen an.
Bild
#10 Stütze 5 in der neuen Abfahrtsschneise
Bild
#11 Stütze 5
Bild
#12 Stütze 6 am Fuß des Starthügels in die Abfahrt. Die Tage meinte im Lift jemand, ob man nicht anstelle des Hügels das ganze Gelände mit einem konstanten Gefälle hätte ausstatten können (also bis zum unteren Ende des Flachstücks). Interessante Idee, aber vermutlich bräuchte man dafür mehr Erdmaterial, als man spontan meinen würde.
Bild
#13 Bergstation
Bild
#14 Blick auf die Abfahrt, die nicht gerade im besten Zustand war. Spannender wird es sicher, ob sich die Anlage in Bezug auf Andrang/Wartezeiten als zweiter Brembergkopf etablieren kann, wenn die Bedingungen an beiden Hängen gleich gut sind. An diesem Tag war Brembergkopf 1 bedeutend besser und dementsprechend auch weit besser besucht.
Bild
#15 Trassenzoom mit Astenturm
Bild
#16 Bergstation von der Seite
Bild
#17 Einstieg in die Piste.
Bild
#18 Sehr flacher Mittelteil
Bild
#19 Einfahrt in den Schlusshang
Bild
#20 Rückblick ins Flachstück
Bild
#21 Verkehrsgünstig gelegene Talstation ;-)
Bild
#22 Neue Drehkreuze und farblich darauf abgestimmte Talstation ;-)
Bild
#23 Einstieg, trotz m. W. n. vergleichsweise geringer Förderleistung von 2400 P/h mit Förderband ausgestattet.
Zum langen Steher: Möglicherweise ist die Station länger ausgeführt, damit alle Sessel in der Talstation garagiert werden können. :gruebel:
Bild
#24 64 handverlesene Höhenmeter werden auf 587 m Bahnlänge überwunden. 42 Sessel gibt es.
Die Bergstation bildet mit 813 m nun den höchsten Punkt im Skiliftkarussell. Somit ist man mit Willingen gleichauf, wo der höchste Punkt ebenfalls von einer Haubensesselbahn erschlossen wird ;-)
(Allerdings ist dieser mit 840 m höher gelegen.)
Bild
#25 Drei-UniG-Berg Bremberg mit v. l. 6CLD Schneewittchen (2012), 6CLD Brembergkopf 1 (2010) und 6CLD/B Brembergkopf 2 (2019).
Bild
#26 Blick zur neuen Bahn aus dem Schneewittchen.
Bild
#27 Am frühen Nachmittag liegt die Piste dann richig in der Sonne (13.49 Uhr).
Bild
#28 Fast wie aus dem Prospekt :D
Bild
#29
Bild
#30 Nun noch ein paar Bilder von der letzten Fahrt (16.27 Uhr)
Bild
#31 Nachmittagsstimmung
Bild
#32
Bild
#33 Tunnel mit der Bahn auf dem Rückweg.

Hier das Video von meiner zweiten Fahrt:

Direktlink




Fly-Line an der Kappe:

Außer der Eröffnung der Sesselbahn Brembergkopf 2 gibt es aber (neben der Schneelage) noch weniger erfreuliche Nachrichten. Die erst im Sommer errichtete Fly-Line wurde im oberen Teil auf geschätzt 100 m Länge wieder demontiert, ursächlich ist wohl Schädlingsbefall (vermutl. Borkenkäfer) der tragenden Bäume.

Bild
#34 Hier querte die Fly-Line die rote Piste.
Bild
#35 Oberer Teil der Fly-Line.
Bild
#36 Gekürzte Bäume. Ich verstehe nun aber nicht, warum man die Bäume noch nicht ganz gefällt hat. Umstürzen könnten sie so trotzdem noch.
Bild
#37 Befallene Bäume
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor GIFWilli59 für den Beitrag (Insgesamt 4):
maba04wmennMirkoicedtea

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3166
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 17/18: 2
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 253 Mal
Danksagung erhalten: 294 Mal

Re: Bautagebuch Winterberg 2019

Beitrag von Lord-of-Ski » 02.02.2020 - 11:47

Die Talstation wird aber hoffentlich nicht so hässlich verkleidet wie die vom K1?
ASF

Benutzeravatar
basti.ethal
Wurmberg (971m)
Beiträge: 979
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald
Hat sich bedankt: 265 Mal
Danksagung erhalten: 637 Mal

Re: Bautagebuch Winterberg 2019

Beitrag von basti.ethal » 03.02.2020 - 07:09

Ich verstehe nicht, warum bei solch großen Investitionen im Mittelgerbirgsraum immernoch auf Lanzenbeschneiung gesetzt wird. Ein Lanze wird im Grenzbereich einem Propeller nie das Wasser reichen können.
Die Bilder hier zeigen das ja wieder eindrücklich. Schade, dass man sich hier mMn. falsch entschieden hat.
Skisaison 19/20: 19 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 3x Sölden, 3x Dolomiti Superski
cancelled: 1x Dolomiti Superski, 5x Sulden, 3x Ischgl
Skisaison 18/19: 28 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiti Superski, 2x Erlebniswelt Ernstthal, 4x Sölden, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1xHinterux, 1x Fallbachhang Oberhof, 1x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Skihang Goldlauter -CLOSED-
Skisaison 17/18: 30 Skitage

19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal


Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360


Antworten

Zurück zu „Bautagebücher“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste