Bautagebuch 2S Nebelhornbahn 2019-2021


Forumsregeln
einersessel
Massada (5m)
Beiträge: 10
Registriert: 16.07.2019 - 10:37
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von einersessel » 18.07.2019 - 23:47

Ich war am 12.07.2019 am Nebelhorn unterwegs und es sind deutliche Baumaßnahmen an der Seealpe erkennbar.
Dateianhänge
IMG_20190712_083018.jpg
IMG_20190712_083018.jpg (1.07 MiB) 5975 mal betrachtet


einersessel
Massada (5m)
Beiträge: 10
Registriert: 16.07.2019 - 10:37
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von einersessel » 18.07.2019 - 23:55

Fahrstraße zur Seealpe für Fahrräder gesperrt
Vom 22. Juli bis 30. November 2019 ist die Schanzenstraße / Fahrstraße zur Seealpe für den Fahrradverkehr gesperrt. Grund ist der Neubau der Nebelhornbahn

Außerdem steht auf der Seite www.markt-oberstdorf.de unter Mitteilungen oben genanntes

einersessel
Massada (5m)
Beiträge: 10
Registriert: 16.07.2019 - 10:37
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von einersessel » 19.07.2019 - 00:12

Firma htb ist mindestens mit vier baggern von seealpe bis höfatsblick verteilt am arbeiten

Dateianhang (Bild) gelöscht. Bitte die Medienregeln beachten! / Mod. Kerker

einersessel
Massada (5m)
Beiträge: 10
Registriert: 16.07.2019 - 10:37
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von einersessel » 19.07.2019 - 00:14

Wie von der webcam vom 11.07.19 erkennbar, wo xtream meinte dort kann man nichts erkennen

Benutzeravatar
Xtream
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3802
Registriert: 21.10.2003 - 17:01
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Macanet De La Selva / Catalunya No España
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von Xtream » 19.07.2019 - 14:34

am 11.7 stand der bagger jedenfalls noch nicht da! sollte der baustart jetzt erfolgt sein sind sie auf jedenfall schon 10 wochen hinter dem ursprünglichem zeitplan....,

habe auch gerade ne whatsapp an den küchenmitarbeiter gesendet um das klarzustellen bzw bilder angefordert! ist natürlich toll wenn man nichtmal dem mitarbeiter vertrauen schenken kann :?

Ralf321
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 778
Registriert: 04.07.2015 - 12:08
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von Ralf321 » 19.07.2019 - 21:48

Xtream hat geschrieben:
19.07.2019 - 14:34
am 11.7 stand der bagger jedenfalls noch nicht da! sollte der baustart jetzt erfolgt sein sind sie auf jedenfall schon 10 wochen hinter dem ursprünglichem zeitplan....,

habe auch gerade ne whatsapp an den küchenmitarbeiter gesendet um das klarzustellen bzw bilder angefordert! ist natürlich toll wenn man nichtmal dem mitarbeiter vertrauen schenken kann :?
Arbeitskollege der letztes WE am Nebelhorn wandern war meinte auf die Frage ob sie bauen das er nicht aufgepasst hat Und es standen aber ein paar Bagger rum. Es scheint das es zumindest langsam losgeht.

Benutzeravatar
Xtream
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3802
Registriert: 21.10.2003 - 17:01
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Macanet De La Selva / Catalunya No España
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von Xtream » 20.07.2019 - 01:43

uff die machen die talstation der pendelbahn im tal tatsächlich komplett platt.... sehr mutig das neue talstationsgebäude da wird man sich erstmal dran gewöhnen müssen.... 8O 8O 8O

https://www.oase-paragliding.com/die-zu ... lhornbahn/


Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Chimborazo (6310m)
Beiträge: 6459
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von Seilbahnjunkie » 20.07.2019 - 19:17

Warum, das ist doch genau das Richtige für für uns Technikliebhaber. Mir gefällt es sehr gut, sehr teansparent und offenbar mit Holzbindern als Tragkonstruktion.

Ralf321
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 778
Registriert: 04.07.2015 - 12:08
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von Ralf321 » 20.07.2019 - 19:46

Xtream hat geschrieben:
20.07.2019 - 01:43
uff die machen die talstation der pendelbahn im tal tatsächlich komplett platt.... sehr mutig das neue talstationsgebäude da wird man sich erstmal dran gewöhnen müssen.... 8O 8O 8O

https://www.oase-paragliding.com/die-zu ... lhornbahn/
Wow hat was. war wohl am 16.03.2019 ein Artikel im Allgäuer. Ist uns wohl durchgerutscht.

Benutzeravatar
Xtream
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3802
Registriert: 21.10.2003 - 17:01
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Macanet De La Selva / Catalunya No España
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von Xtream » 20.07.2019 - 22:17

von der kopfseite sieht die talstation sicher toll aus, aber von der seite ist das schon sehr lang und alles bei gleichbleibender hoehe.... 8O

also es ist in der tat so das vor einer woche dort mit dem bau begonnen wurde! derzeit ist man die baustelle am einrichten, hat das treppenhaus an der seealpe weggerissen, macht erste probebohrungen fuer die neuen stuetzenfundamente und wird bald die materialseilbahn zur bergstation aufstellen.... diese fuehrt wohl zum teil ueber die sonnenterasse! bilder von heute kommen alle kommentarlos und ich hoffe alle 2 wochen versorgt zu werden! na dann schau mer mal.... :wink:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

viel gibts noch nicht zu sehen... :wink:

edit: Bilder wohl zu gross, deswegen erstmal nur ueber links
Zuletzt geändert von Xtream am 22.07.2019 - 21:23, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
GIFWilli59
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3699
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 32
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen/Mainfranken
Hat sich bedankt: 2020 Mal
Danksagung erhalten: 947 Mal

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von GIFWilli59 » 22.07.2019 - 21:16

Könnte an der unvollständigen Adresse liegen (http:// vergessen)

Code: Alles auswählen

[img]http://www.alpin-life.com/alpinforum/2S/1.jpg[/img]

[img]http://www.alpin-life.com/alpinforum/2S/2.jpg[/img]
...
Xtream hat geschrieben:
20.07.2019 - 22:17
Bild

Bild

viel gibts noch nicht zu sehen... :wink:

Benutzeravatar
Xtream
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3802
Registriert: 21.10.2003 - 17:01
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Macanet De La Selva / Catalunya No España
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von Xtream » 22.07.2019 - 21:24

ohh man... DANKE!! Habs korrigiert - werd wirklich langsam alt :?

Ralf321
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 778
Registriert: 04.07.2015 - 12:08
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von Ralf321 » 23.07.2019 - 07:53

Xtream hat geschrieben:
22.07.2019 - 21:24
ohh man... DANKE!! Habs korrigiert - werd wirklich langsam alt :?
Hmm ich sehe nichts geht das nur mir das so? Aber Danke für die Bilder.
edit: nun geht's komisch..


Oh der Aushushub an der Bergstation könnte doch gleich unterhalb der Station als Halfpipe Modellierung herhalten.
So könnte dort wieder die Pipe entstehen. :D


Aber noch was Platz 2 Talstation: http://www.besto.at/?project=wb-nebelho ... ng&image=2
Interessant wie groß der Platz ist, die Gebäude Out of Bounds, Flugschulen gehören auch dazu.


Benutzeravatar
manitou
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1982
Registriert: 25.11.2009 - 13:22
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 198 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von manitou » 25.07.2019 - 12:48

Xtream hat geschrieben:
20.07.2019 - 01:43
uff die machen die talstation der pendelbahn im tal tatsächlich komplett platt.... sehr mutig das neue talstationsgebäude da wird man sich erstmal dran gewöhnen müssen.... 8O 8O 8O

https://www.oase-paragliding.com/die-zu ... lhornbahn/
Das ist ja gruselig! 8O :rolleyes: :nein:
merkwürdig, dass ich das nicht früher mitbekommen habe - ich hab doch ein Abo des Rathaus-Telegramms. Mich wundert auch, dass die eher konservativen Einheimischen da nichts zu sagen?! Es wäre m.E. eine echte Bausünde für Oberstdorf. Da bemüht sich der Ort seit Jahrzehnten durch strenge Bauvorschriften seinen dörflich-alpinen Charme zu bewahren und nun sowas...!

Solche futuristischen Gebilde passen m.E. nicht zum bodenständigen Image von Oberstorf. Das jetzige historische Gebäude sollte stehen bleiben, denn es hat deutlich mehr Charme als das ICE-Bahnhofsdach.
:bindagegen:

Benutzeravatar
Xtream
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3802
Registriert: 21.10.2003 - 17:01
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Macanet De La Selva / Catalunya No España
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von Xtream » 25.07.2019 - 13:11

ganz so dramatisch sehe ich das nicht! es ist IMHO immer noch besser als der 2.platz (=spieljochbahn kopie)! das die eigentliche station entkoppelt vom rest steht find ich sogar positiv! wenn das ganze mit holzbindern als tragkonstruktion kommt wird das auch ansehnlich aussehen..... einzig und allein die länge und gleichbleibende höhe ist wirklich eher für einen ICE geeignet :)

warum kann die ausfahrtsstütze nicht vorne aus dem gebäude herausstehen, bzw wieso die gebäudehöhe nach hinten nicht verringern! klar geht dann etwas der effekt von der jetzigen kopfansicht verloren aber im gesamten würde sich das besser einfügen als so ein aufgestellter tunnel :(

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Chimborazo (6310m)
Beiträge: 6459
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von Seilbahnjunkie » 25.07.2019 - 18:13

Wartet doch mal ab ob das wirklich genau so kommt. Schon alleine wegen der Kosten wird man da sicher noch den einen oder anderen Abstrich machen.

Benutzeravatar
Xtream
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3802
Registriert: 21.10.2003 - 17:01
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Macanet De La Selva / Catalunya No España
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von Xtream » 26.07.2019 - 20:40

Bilder von heute.... Aufbau Materialseilbahn am Berg..... :!: :!:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Xtream für den Beitrag (Insgesamt 3):
daniHarzwintersnowotz

Benutzeravatar
Harzwinter
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3030
Registriert: 10.03.2004 - 19:58
Skitage 18/19: 23
Skitage 19/20: 18
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ettlingen
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 242 Mal

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von Harzwinter » 29.07.2019 - 16:14

Xtream hat geschrieben:
20.07.2019 - 01:43
uff die machen die talstation der pendelbahn im tal tatsächlich komplett platt.... sehr mutig das neue talstationsgebäude da wird man sich erstmal dran gewöhnen müssen.... 8O 8O 8O

https://www.oase-paragliding.com/die-zu ... lhornbahn/
Wenn die EUB-Talstationshalle so gebaut würde, müssten im Winter wegen der nach jedem Schneefall oder bei Tauwetter abgehenden Dachlawinen beidseitig des gewölbten Dachs mehrere Meter Sicherheitsabstand zum nächsten Weg oder Gebäude eingehalten werden. Wenn die Zeichnung im verlinkten Artikel stimmt, würden die Dachlawinen der EUB-Halle auf die südseitig der Talstation befindlichen Gebäude rutschen. Die Sitzbänke auf der Nordseite der Halle könnte man sich sparen, weil sie im Winter vom Dachlawinenschnee bedeckt wären. --> Die Planung eines gewölbten Dachs dieser Art halte ich für ein Wintersportgebiet für unrealistisch.

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Chimborazo (6310m)
Beiträge: 6459
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von Seilbahnjunkie » 29.07.2019 - 19:48

Wie gut, dass es keine EUB Halle geben wird. :wink:

Das ist auch nicht der erste bogenförmige Bau in einem Schigebiet. Das hat auch seine Vorteile, man bekommt da sicher keine Probleme mit der Schneelast.


Benutzeravatar
Harzwinter
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3030
Registriert: 10.03.2004 - 19:58
Skitage 18/19: 23
Skitage 19/20: 18
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ettlingen
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 242 Mal

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von Harzwinter » 29.07.2019 - 22:32

Schneelastprobleme scheiden bei dieser ungewöhnlichen Konstruktion selbstverständlich aus … kein Nachteil ohne Vorteil. :wink:
Und den im Winter seitlich abrutschenden Schnee bräuchte man zum Saisonende über den Sommer bloß mit Folie abzudecken, und schon stünde im November ein tolles Schneedepot für die frühe Öffnung der Talabfahrt von der Seealpe zur Verfügung. :ja:
Wo gibt es denn bereits Seilbahnstationen mit so einem runden/gewölbten Dach? Mich würde interessieren, wie es dort im Hochwinter tatsächlich aussieht.

Julian96
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 725
Registriert: 23.01.2019 - 11:13
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 9
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 279 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von Julian96 » 30.07.2019 - 07:34

Spontan fällt mir da nur die Bergstation der Gaislachkoglbahn ein, wobei da die Rundung eher zum Berg hin geht und nicht wirkliche Auswirkungen hat.
Saison 19/20: Skitage 9: 2x Hochgurgl/Obergurgl, 1x Kappl, 1x See, 1x Nauders, 1x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Diedamskopf, 1x Fellhorn/Kanzelwand
Saison 18/19: Skitage 16: 2x Hochgurgl/Obergurgl, 3x Davos, 1x Hochzeiger, 2x Sölden, 2x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Thaler Höhe, 1x Arlberg, 1x Iberg, 1x Oberjoch, 1x Brandnertal, 1x Pitztaler Gletscher

Benutzeravatar
Harzwinter
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3030
Registriert: 10.03.2004 - 19:58
Skitage 18/19: 23
Skitage 19/20: 18
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ettlingen
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 242 Mal

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von Harzwinter » 30.07.2019 - 08:25

Danke! Auf diesem Foto sieht man, wie sich der Dachlawinen-Schnee neben dem Gebäude sammelt. Am Gaislachkogl ist das egal, weil sich der Schneehaufen ab einer gewissen Menge von allein über die Bergflanke entsorgt. In Oberstdorf funktioniert das aber nicht ... dort müsste man stets den Radlader bemühen. Am Gaislachkogl hat man wegen der Gefahr wölbungsbedingter Dachlawinen auf der anderen Gebäudeseite, auf der sich Personen aufhalten, auf die Dachwölbung bewusst verzichtet. M.E. halten sich in Oberstdorf auf beiden Seiten der künftigen EUB-Talstation Personen auf. Also scheidet eine gewölbte Dachkonstruktion dort vermutlich aus.

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Chimborazo (6310m)
Beiträge: 6459
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von Seilbahnjunkie » 31.07.2019 - 00:20

Schau dir z.B. mal die Papagenobahn in Filzmoos an.

Ich glaube du räumst lieber regelmäßig den Schnee neben dem Gebäude weg, als dass er sich auf dem Dach sammelt und man ihn dort runterräumen darf.

Benutzeravatar
Michael-Hagi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 142
Registriert: 18.02.2016 - 19:12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 2
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von Michael-Hagi » 31.07.2019 - 08:20

und in der modernen energieverschwendenden Epoche, beheizt man einfach alles, dann läuft's nur runter.

Benutzeravatar
GIFWilli59
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3699
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 32
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen/Mainfranken
Hat sich bedankt: 2020 Mal
Danksagung erhalten: 947 Mal

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von GIFWilli59 » 31.07.2019 - 10:42

Wäre vlt Abwegungssache, ob man eine Heizung einbaut oder regelmäßig Schnee räumen muss und evtl. zusätzlich den Innenraum beleuchten muss.


Antworten

Zurück zu „Bautagebücher“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste