Bautagebuch 2S Nebelhornbahn 2019-2021


Forumsregeln
Richie
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3549
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Neues in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von Richie » 19.05.2020 - 10:41

Der Vollständigkeit halber. In den Medien wird auch weiter berichtet:

Die neue Ära für das Nebelhorn hat begonnen

So aufwendig wird die Nebelhornbahn saniert


Benutzeravatar
Xtream
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3799
Registriert: 21.10.2003 - 17:01
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Macanet De La Selva / Catalunya No España
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal

Bautagebuch Nebelhornbahn 2S Leitner 2019/20/21

Beitrag von Xtream » 19.05.2020 - 11:02

Bautagebuch Nebelhornbahn 2S Leitner 2019/20/21

https://www.funivie.org/cantieri/_export/nebelhorn.php
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Xtream für den Beitrag:
Tirolbahn

Bennypenny
Massada (5m)
Beiträge: 102
Registriert: 16.05.2020 - 12:21
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Neues in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von Bennypenny » 19.05.2020 - 13:35

Bwoah...
Stütze 3 ist wirklich noch größer als ich gedacht hatte. :biggrin:
Das Wort Krise setzt sich im Chinesischen aus 2 Schriftzeichen zusammen – das eine bedeutet Gefahr und das andere Gelegenheit. ~ John F. Kennedy

Benutzeravatar
Drahtseil
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1791
Registriert: 17.04.2011 - 21:17
Skitage 18/19: 11
Skitage 19/20: 7
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 134 Mal

Re: Bautagebuch 2S Nebelhornbahn 2019-2021

Beitrag von Drahtseil » 19.05.2020 - 13:49

Geht es den zur Mittelstation wieder leicht bergab?
"Ein Leben ohne Alpinforum ist möglich, aber sinnlos"

Ralf321
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 772
Registriert: 04.07.2015 - 12:08
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Bautagebuch 2S Nebelhornbahn 2019-2021

Beitrag von Ralf321 » 19.05.2020 - 19:12

Drahtseil hat geschrieben:
19.05.2020 - 13:49
Geht es den zur Mittelstation wieder leicht bergab?
Ja letzen Winter ging das, besser als davor.
Aber je nach Schneebedingungen wird es auch wieder zäh.
Wobei die Piste da auch einen knick machte. Ob das an den wenigen Schneebedingungen lag oder das nun immer somit muss man abwarten.

Benutzeravatar
Drahtseil
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1791
Registriert: 17.04.2011 - 21:17
Skitage 18/19: 11
Skitage 19/20: 7
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 134 Mal

Re: Bautagebuch 2S Nebelhornbahn 2019-2021

Beitrag von Drahtseil » 19.05.2020 - 19:30

Ralf321 hat geschrieben:
19.05.2020 - 19:12

Ja letzen Winter ging das, besser als davor.
Aber je nach Schneebedingungen wird es auch wieder zäh.
Wobei die Piste da auch einen knick machte. Ob das an den wenigen Schneebedingungen lag oder das nun immer somit muss man abwarten.
Danke für die Erklärung! Wobei ich das eher auf die Bahn bezog, genauer gesagt auf die Strecke von der letzten Stütze der Sektion 1 zur Mittelstation. Habe mich da wohl etwas unglücklich ausgedrückt.
"Ein Leben ohne Alpinforum ist möglich, aber sinnlos"

Benutzeravatar
Skifan93
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 567
Registriert: 15.12.2010 - 20:48
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 12
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Württemberg
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Bautagebuch 2S Nebelhornbahn 2019-2021

Beitrag von Skifan93 » 20.05.2020 - 14:27

Also sieht für mich auch fast so aus als würde es von der sehr hohen letzten Stütze zur Mittelstation dann leicht bergab gehen. Bis jetzt ging es ja nach der letzten Stütze auch nur leicht bergauf in die Station. Warum wird die Stütze an dieser Stelle so hoch gebaut?


Benutzeravatar
DiggaTwigga
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1531
Registriert: 09.07.2010 - 00:05
Skitage 18/19: 28
Skitage 19/20: 23
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ulm
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Bautagebuch 2S Nebelhornbahn 2019-2021

Beitrag von DiggaTwigga » 25.05.2020 - 12:49

Drei Übersichtsbilder von letzten Donnerstag:
Schattenberg 129-1_ergebnis.jpg
Schattenberg 129-1_ergebnis.jpg (1.11 MiB) 2823 mal betrachtet
Schattenberg 153-1_ergebnis.jpg
Schattenberg 153-1_ergebnis.jpg (1.12 MiB) 2823 mal betrachtet
Schattenberg 154-1_ergebnis.jpg
Schattenberg 154-1_ergebnis.jpg (857.5 KiB) 2823 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DiggaTwigga für den Beitrag (Insgesamt 3):
GIFWilli59Ram-BrandKamikatze
16/17: 3 x Sölden, 2 x Pitztaler, 4 x Hochzeiger, 3 x Gurgl, 1 x Planai, 1 x Zauchensee, 1 x Serfaus-Fiss-Ladis, 1 x Bolsterlang, 1 x Höchötz/Kühtai, 3,5 x Ischgl, 0,5 x Galtür, 1 x Kappl, 2 x Davos/Parsenn, 1 x Ofterschwang, 1 x Kitzbühel/Jochberg, 2 x Saalbach-Hinterglemm, 2 x Fellhorn, 1 x Golm, 1 x Ifen, 3 x St. Moritz, 6 x Les 3 Vallées, 1 x Sölden
17/18: 6 x Gurgl, 1 x Bolsterlang, 1 x Oberjoch, 3 x Corvatsch, 2 x Corviglia, 1 x Diavolezza/Lagalb, 2 x Laax, 1 x Parsenn, 1x Ifen, 1 x Ofterschwang, 4 x Lenzerheide, 2 x Pitztaler Gletscher, 7 x Dolomiten, 3 x Skitour Kleinwalsertal
18/19: 4 x Dolomiten, 6 x La Plagne / Paradiski, 1 x Berwang, 3 x Gurgl , 1 x Laax, 2 x Großvenediger, 4 x Graubündentour, 6 x 4V, 1 x Fellhorn

Benutzeravatar
Xtream
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3799
Registriert: 21.10.2003 - 17:01
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Macanet De La Selva / Catalunya No España
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal

Re: Bautagebuch 2S Nebelhornbahn 2019-2021

Beitrag von Xtream » 27.05.2020 - 17:22

Weiter gehts...:wink: Evtl. das letzte mal mit Bildern aus der 1.Sektion. Bis Ende Juni wird wohl alles weg sein! :idea:
Stütze 1 Baustelle eingerichtet / Stütze 2 erstes Fundament fertig / Stütze 3 fertiggestellt / Stütze 4 im Aufbau / Stütze 5 Fundament Baukran fertig und diesen mit Heli montiert 8O / Stütze 6 Beginn Betonage

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Xtream für den Beitrag (Insgesamt 2):
GIFWilli59Ralf321

Bennypenny
Massada (5m)
Beiträge: 102
Registriert: 16.05.2020 - 12:21
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Bautagebuch 2S Nebelhornbahn 2019-2021

Beitrag von Bennypenny » 27.05.2020 - 17:24

Krass... Die ganze Rollenbatterie der hohen Stütze schon dran. Man beeilt sich aber sehr :D :D
Das Wort Krise setzt sich im Chinesischen aus 2 Schriftzeichen zusammen – das eine bedeutet Gefahr und das andere Gelegenheit. ~ John F. Kennedy

Online
Benutzeravatar
Bergfreund 122
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 270
Registriert: 19.02.2019 - 18:16
Skitage 18/19: 19
Skitage 19/20: 17
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 321 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Bautagebuch 2S Nebelhornbahn 2019-2021

Beitrag von Bergfreund 122 » 27.05.2020 - 18:47

:surprised: :surprised: :surprised: was ist denn das für ein riesiges Ding und so wie die Bauen könnte das ja noch im Dezember fertig werden
Ein perfekter Skitag sieht bei mir so aus:
!!!Hauptsache Skifahren!!! :D
Skitage 2019/2020 (17)
*Silvretta Montafon (1)* *Fellhorn Kanzelwand Walmendingerhorn (1)* *Bolsterlang (1)* *Schattwald (2)* * GO Bergbahnen (1)* * Balderschwang (3)*
*Grüntenlifte (1)* *Serfaus Fiss Ladies (1)* *Füssener Jöchle (1)**Nesselwängle (1)* *Spieserlifte (1)* *Ischgl (1)* *Grasgehren (1)* *Nebelhorn (1)*

Piz Boè
Massada (5m)
Beiträge: 9
Registriert: 23.11.2018 - 15:43
Skitage 18/19: 21
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Bautagebuch 2S Nebelhornbahn 2019-2021

Beitrag von Piz Boè » 27.05.2020 - 22:40

Sehr riesig die neuen Stützen im gegensatz zu den alten. Freue mich schon die neue Bahn zufahren

Benutzeravatar
MichiMedi
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1225
Registriert: 06.09.2019 - 17:02
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 18
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 760 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bautagebuch 2S Nebelhornbahn 2019-2021

Beitrag von MichiMedi » 28.05.2020 - 14:46

In Ischgl wäre das ganze sicher auch schon im Dezember fertig - und das obwohl es ja zwei parallele Anlagen gäbe. Schon erstaunlich, dass man hier nicht Vollgas gibt und sich so eine komplette Saison die Einnahmen wegnehmen lässt.
Für die Freiheit! :bindafür:

Besuchte Skigebiete:
-Deutschland: Fellhorn, Ofterschwang/Bolsterlang, Balderschwang, Imberg/Hündle, Grasgehren
-Österreich: Arlberg, Serfaus, Ischgl, Sölden, Saalbach, Kitzbühel, Wilder Kaiser, Zillertal Arena, Mayrhofen, Kaltenbach, Gurgl, Silvretta Montafon, Damüls-Mellau, Hochötz/Kühtai, Stubaier Gletscher, Pitztaler Gletscher/Rifflsee, Kaunertaler Gletscher, Steinplatte, St. Johann Tirol, Hochzeiger, Brandnertal, Golm, Gargellen, Sonnenkopf, Diedamskopf, Laterns, Bödele, Hochhäderich, Pettneu, Pfänder
-Schweiz: Arosa Lenzerheide, Laax, Davos Klosters, Adelboden, Gstaad/Glacier 3000, Flumserberg, Pizol, Malbun (FL), Sedrun/Disentis, Savognin, Brigels
-Frankreich: Les Trois Vallees, Les Portes du Soleil, Paradiski, Espace Killy
-Italien: Gröden/Alta Badia/Val di Fassa/Arabba, Kronplatz, Lagazuoi/Cinque Torri, Meran
-Sonstige: Skihalle Dubai, Skihalle Tamworth
Sommerberichte: Stubaital, Paznauntal, Kasprowy Wierch, Teide Teneriffa, Muttersberg


Benutzeravatar
Skitobi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 850
Registriert: 29.07.2017 - 00:16
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Fulda
Hat sich bedankt: 853 Mal
Danksagung erhalten: 325 Mal

Re: Bautagebuch 2S Nebelhornbahn 2019-2021

Beitrag von Skitobi » 28.05.2020 - 15:56

MichiMedi hat geschrieben:
28.05.2020 - 14:46
In Ischgl wäre das ganze sicher auch schon im Dezember fertig - und das obwohl es ja zwei parallele Anlagen gäbe. Schon erstaunlich, dass man hier nicht Vollgas gibt und sich so eine komplette Saison die Einnahmen wegnehmen lässt.
Woher nimmst du diese Aussage? Auch die Pardatschgratbahn wurde nicht in einem Sommer gebaut. Und wenn ich das hier so sehe, kann ich nicht erkennen, dass sie nicht "Vollgas" geben.

Bennypenny
Massada (5m)
Beiträge: 102
Registriert: 16.05.2020 - 12:21
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Bautagebuch 2S Nebelhornbahn 2019-2021

Beitrag von Bennypenny » 28.05.2020 - 17:09

Skitobi hat geschrieben:
28.05.2020 - 15:56
MichiMedi hat geschrieben:
28.05.2020 - 14:46
In Ischgl wäre das ganze sicher auch schon im Dezember fertig - und das obwohl es ja zwei parallele Anlagen gäbe. Schon erstaunlich, dass man hier nicht Vollgas gibt und sich so eine komplette Saison die Einnahmen wegnehmen lässt.
Woher nimmst du diese Aussage? Auch die Pardatschgratbahn wurde nicht in einem Sommer gebaut. Und wenn ich das hier so sehe, kann ich nicht erkennen, dass sie nicht "Vollgas" geben.
Naja die Nebelhornbahn ist doch über 1 km länger.
Andererseits ist sie aber auch nur eine BGD anstelle einer 3S
Das Wort Krise setzt sich im Chinesischen aus 2 Schriftzeichen zusammen – das eine bedeutet Gefahr und das andere Gelegenheit. ~ John F. Kennedy

Benutzeravatar
MichiMedi
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1225
Registriert: 06.09.2019 - 17:02
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 18
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 760 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bautagebuch 2S Nebelhornbahn 2019-2021

Beitrag von MichiMedi » 28.05.2020 - 17:39

Am Nebelhorn ist man jetzt ja schon im zweiten Sommer. Und im zweiten Sommer wurde die Pardatschgratbahn fertig. Inklusive des extremen Höhenunterschieds und der schwierigen Geologie am Berg.
Für die Freiheit! :bindafür:

Besuchte Skigebiete:
-Deutschland: Fellhorn, Ofterschwang/Bolsterlang, Balderschwang, Imberg/Hündle, Grasgehren
-Österreich: Arlberg, Serfaus, Ischgl, Sölden, Saalbach, Kitzbühel, Wilder Kaiser, Zillertal Arena, Mayrhofen, Kaltenbach, Gurgl, Silvretta Montafon, Damüls-Mellau, Hochötz/Kühtai, Stubaier Gletscher, Pitztaler Gletscher/Rifflsee, Kaunertaler Gletscher, Steinplatte, St. Johann Tirol, Hochzeiger, Brandnertal, Golm, Gargellen, Sonnenkopf, Diedamskopf, Laterns, Bödele, Hochhäderich, Pettneu, Pfänder
-Schweiz: Arosa Lenzerheide, Laax, Davos Klosters, Adelboden, Gstaad/Glacier 3000, Flumserberg, Pizol, Malbun (FL), Sedrun/Disentis, Savognin, Brigels
-Frankreich: Les Trois Vallees, Les Portes du Soleil, Paradiski, Espace Killy
-Italien: Gröden/Alta Badia/Val di Fassa/Arabba, Kronplatz, Lagazuoi/Cinque Torri, Meran
-Sonstige: Skihalle Dubai, Skihalle Tamworth
Sommerberichte: Stubaital, Paznauntal, Kasprowy Wierch, Teide Teneriffa, Muttersberg

Benutzeravatar
Xtream
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3799
Registriert: 21.10.2003 - 17:01
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Macanet De La Selva / Catalunya No España
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal

Re: Bautagebuch 2S Nebelhornbahn 2019-2021

Beitrag von Xtream » 28.05.2020 - 19:04

Die Zufahrtssituation am Nebelhorn ist aber nicht mit Ischgl vergleichbar! Am Nebelhorn ist es eine logistische Meisterleistung das ganze Material auf den Berg zu bekommen. In Ischgl konnten fast alle Bauorte direkt angefahren werden!

Die Bahn wird wohl bis Ende des Jahres stehen und dann kommt noch der Innenausbau! Die zweite Sektion soll noch im September abgetragen werden. Wenn es irgendwie möglich wäre das Ding bis Weihnachten fertigzustellen würde dies sicher geschehen. Man ist aber stark limitiert und bekommt nicht ohne weiteres unbegrenzt Beton und Baumaterial auf den Berg. :idea:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Xtream für den Beitrag:
Piz Boè

Benutzeravatar
MichiMedi
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1225
Registriert: 06.09.2019 - 17:02
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 18
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 760 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bautagebuch 2S Nebelhornbahn 2019-2021

Beitrag von MichiMedi » 28.05.2020 - 19:31

In Ischgl hat man sogar den Beton und alle Materialien komlett per Heli auf den Piz Val Gronda hoch geflogen - mit einem Jahr Bauzeit. Aber gut, wird schon seine Gründe haben...
Für die Freiheit! :bindafür:

Besuchte Skigebiete:
-Deutschland: Fellhorn, Ofterschwang/Bolsterlang, Balderschwang, Imberg/Hündle, Grasgehren
-Österreich: Arlberg, Serfaus, Ischgl, Sölden, Saalbach, Kitzbühel, Wilder Kaiser, Zillertal Arena, Mayrhofen, Kaltenbach, Gurgl, Silvretta Montafon, Damüls-Mellau, Hochötz/Kühtai, Stubaier Gletscher, Pitztaler Gletscher/Rifflsee, Kaunertaler Gletscher, Steinplatte, St. Johann Tirol, Hochzeiger, Brandnertal, Golm, Gargellen, Sonnenkopf, Diedamskopf, Laterns, Bödele, Hochhäderich, Pettneu, Pfänder
-Schweiz: Arosa Lenzerheide, Laax, Davos Klosters, Adelboden, Gstaad/Glacier 3000, Flumserberg, Pizol, Malbun (FL), Sedrun/Disentis, Savognin, Brigels
-Frankreich: Les Trois Vallees, Les Portes du Soleil, Paradiski, Espace Killy
-Italien: Gröden/Alta Badia/Val di Fassa/Arabba, Kronplatz, Lagazuoi/Cinque Torri, Meran
-Sonstige: Skihalle Dubai, Skihalle Tamworth
Sommerberichte: Stubaital, Paznauntal, Kasprowy Wierch, Teide Teneriffa, Muttersberg

Benutzeravatar
Xtream
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3799
Registriert: 21.10.2003 - 17:01
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Macanet De La Selva / Catalunya No España
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal

Re: Bautagebuch 2S Nebelhornbahn 2019-2021

Beitrag von Xtream » 28.05.2020 - 19:44

Piz Val Gronda war aber auch so ein Projekt wo Geld keine Rolle spielt!

Die Zufahrt zur Seealpe geht nur einspurig mit Ampelanlage! Da kann es schonmal vorkommen das 10-15 min Wartezeit ist! Alles was zum Berg muss geht nur über umladen und Materialseilbahn. Ischgl hat im Frühjahr angefangen und durch die eigene Belegschaft incl Bauteam sicher noch um einiges mehr an Schlagkraft! Dann kommt noch die ganze Planänderung durch Corona. Macht das Timing sicher nicht leichter....
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Xtream für den Beitrag (Insgesamt 2):
Bergfreund 122Piz Boè


Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12590
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 11
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 687 Mal

Re: Bautagebuch 2S Nebelhornbahn 2019-2021

Beitrag von snowflat » 28.05.2020 - 22:16

Leute ... Ischgl ist doch das Non-Plus-Ultra, der Gradmesser ... wer da nicht mithalten kann, ist kein Skigebiet. Ischgl ist doch sogar eine Institution!

Schon eine bodenlose Frechheit, dass man in Oberstdorf auf der Baustelle so langsam arbeitet. Das gäbe es in Ischgl nicht.

Und das mit der Straße ist doch eine faule Ausrede Micha ... hätte man doch 2spurig ausbauen können ... diese Freiheit sollte man sich durchaus nehmen. Dann bräuchte man die Ampel auch nicht ... ziemlich blöde Einschränkung in der Bewegungsfreiheit.

Und komme jetzt nicht mit Corona ... ups ... Ischgl und Corona in einem Beitrag. Böses Ding, darf man nicht ... hab mir mal selber auf die Finger gehauen ... wegen Institution und so.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor snowflat für den Beitrag (Insgesamt 9):
icedteada_WoifiSkitobiGIFWilli59flamesoldierRam-BrandBergfreund 122ZottelPiz Boè
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
icedtea
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2270
Registriert: 23.10.2018 - 13:40
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 13
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Main-Tiefebene
Hat sich bedankt: 2262 Mal
Danksagung erhalten: 1109 Mal

Re: Bautagebuch 2S Nebelhornbahn 2019-2021

Beitrag von icedtea » 28.05.2020 - 22:17

snowflat hat geschrieben:
28.05.2020 - 22:16
Leute ... Ischgl ist doch das Non-Plus-Ultra, der Gradmesser ... wer da nicht mithalten kann, ist kein Skigebiet. Ischgl ist doch sogar eine Institution!

Schon eine bodenlose Frechheit, dass man in Oberstdorf auf der Baustelle so langsam arbeitet. Das gäbe es in Ischgl nicht.

Und das mit der Straße ist doch eine faule Ausrede Micha ... hätte man doch 2spurig ausbauen können ... diese Freiheit sollte man sich durchaus nehmen. Dann bräuchte man die Ampel auch nicht ... ziemlich blöde Einschränkung in der Bewegungsfreiheit.

Und komme jetzt nicht mit Corona ... ups ... Ischgl und Corona in einem Beitrag. Böses Ding, darf man nicht ... hab mir mal selber auf die Finger gehauen ... wegen Institution und so.
4-spurig 8) :wink:
Wo ich schon war:
Hochzeiger (1989), Ski-Zillertal 3000 außer Gletscher (viele Jahre ab 1993 :wink:), Kronplatz (2006), Söllereck (2008), Hauser Kaibling (2009 und 2014), Wildkogel (2010 - 2012), Maiskogel, Pass Thurn/Resterhöhe; Schmittenhöhe (2013), Hochzillertal/Hochfügen, Spieljoch (2016 - 2019), Alpendorf/Wagrain/Flachau (2015 und 2018), Damüls/Mellau (2017), Planai/Hochwurzen (2019), Willingen (2019), Schnalstaler Gletscher (2019), Laax, Silvretta-Montafon, Brandnertal, Golm (2020)
Was als nächstes kommt: wohl doch wieder Laax; hoffentlich

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11964
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 12
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bautagebuch 2S Nebelhornbahn 2019-2021

Beitrag von Ram-Brand » 29.05.2020 - 06:08

^^ kann man dann gleich als Piste nutzen!
Uns im Sommer als breiteste Downhilstrecke der Welt.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Tirolldk
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 155
Registriert: 04.11.2014 - 15:59
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Bautagebuch 2S Nebelhornbahn 2019-2021

Beitrag von Tirolldk » 29.05.2020 - 12:36

MichiMedi hat geschrieben:
28.05.2020 - 19:31
In Ischgl hat man sogar den Beton und alle Materialien komlett per Heli auf den Piz Val Gronda hoch geflogen - mit einem Jahr Bauzeit. Aber gut, wird schon seine Gründe haben...
Der Piz Val Gronda ist eine PB mit offenen Standardstationen ohne aufwändige Umbauungen!

Auch andere Gebiete bauen mittlerweile Bahnen der Superlative. Der Titel gehört den Ischglern lange nicht mehr... Bsp. Die neue 3S am Matterhorn...

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12590
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 11
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 687 Mal

Re: Bautagebuch 2S Nebelhornbahn 2019-2021

Beitrag von snowflat » 29.05.2020 - 13:08

Tirolldk hat geschrieben:
29.05.2020 - 12:36
MichiMedi hat geschrieben:
28.05.2020 - 19:31
In Ischgl hat man sogar den Beton und alle Materialien komlett per Heli auf den Piz Val Gronda hoch geflogen - mit einem Jahr Bauzeit. Aber gut, wird schon seine Gründe haben...
Der Piz Val Gronda ist eine PB mit offenen Standardstationen ohne aufwändige Umbauungen!

Auch andere Gebiete bauen mittlerweile Bahnen der Superlative. Der Titel gehört den Ischglern lange nicht mehr... Bsp. Die neue 3S am Matterhorn...
Du traust Dich ja ganz schön was ... Angriff auf die Institution Ischgl ...
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
MichiMedi
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1225
Registriert: 06.09.2019 - 17:02
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 18
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 760 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bautagebuch 2S Nebelhornbahn 2019-2021

Beitrag von MichiMedi » 29.05.2020 - 13:25

snowflat hat geschrieben:
29.05.2020 - 13:08
Tirolldk hat geschrieben:
29.05.2020 - 12:36
Auch andere Gebiete bauen mittlerweile Bahnen der Superlative. Der Titel gehört den Ischglern lange nicht mehr... Bsp. Die neue 3S am Matterhorn...
Du traust Dich ja ganz schön was ... Angriff auf die Institution Ischgl ...
Es sollte doch hinreichend klar sein, dass ich die öffentliche Instution des Bürgermeisteramtes gemeint habe.
MichiMedi hat geschrieben:
15.05.2020 - 18:50
snowflat hat geschrieben:
15.05.2020 - 07:42
Und dieses süffisante Grinsen vom Bürgermeister
Wie kann man so über eine Institution sprechen
Für die Freiheit! :bindafür:

Besuchte Skigebiete:
-Deutschland: Fellhorn, Ofterschwang/Bolsterlang, Balderschwang, Imberg/Hündle, Grasgehren
-Österreich: Arlberg, Serfaus, Ischgl, Sölden, Saalbach, Kitzbühel, Wilder Kaiser, Zillertal Arena, Mayrhofen, Kaltenbach, Gurgl, Silvretta Montafon, Damüls-Mellau, Hochötz/Kühtai, Stubaier Gletscher, Pitztaler Gletscher/Rifflsee, Kaunertaler Gletscher, Steinplatte, St. Johann Tirol, Hochzeiger, Brandnertal, Golm, Gargellen, Sonnenkopf, Diedamskopf, Laterns, Bödele, Hochhäderich, Pettneu, Pfänder
-Schweiz: Arosa Lenzerheide, Laax, Davos Klosters, Adelboden, Gstaad/Glacier 3000, Flumserberg, Pizol, Malbun (FL), Sedrun/Disentis, Savognin, Brigels
-Frankreich: Les Trois Vallees, Les Portes du Soleil, Paradiski, Espace Killy
-Italien: Gröden/Alta Badia/Val di Fassa/Arabba, Kronplatz, Lagazuoi/Cinque Torri, Meran
-Sonstige: Skihalle Dubai, Skihalle Tamworth
Sommerberichte: Stubaital, Paznauntal, Kasprowy Wierch, Teide Teneriffa, Muttersberg


Antworten

Zurück zu „Bautagebücher“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste