Bautagebuch Carezza Ski - König Laurin 2020


Forumsregeln
Benutzeravatar
Radim
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1367
Registriert: 27.09.2006 - 22:33
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 4
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ostrava (CZ)
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bautagebuch Carezza Ski - König Laurin 2020

Beitrag von Radim » 02.09.2020 - 15:49

3SB geht nach Rumänien, DSB wird irgendwo in Italien wieder aufgestellt.
Seilbahnen in Tschechien - alles über Seilbahnen in Tschechien

Lift-World.info - alles über Lifte


Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2171
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 200 Mal
Danksagung erhalten: 386 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bautagebuch Carezza Ski - König Laurin 2020

Beitrag von Rossignol Race » 02.09.2020 - 20:52

Heute wurde mit den Abbau der Talstation begonnen. Auch erste Grabungsarbeiten wurden verrichtet. Dort müssen vermutlich auch Beschneiungsleitungen versetzt werden.
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3232
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 10
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 153 Mal
Danksagung erhalten: 319 Mal

Re: Bautagebuch Carezza Ski - König Laurin 2020

Beitrag von Mt. Cervino » 06.09.2020 - 14:56

Rossignol Race hat geschrieben:
02.09.2020 - 20:52
Heute wurde mit den Abbau der Talstation begonnen. Auch erste Grabungsarbeiten wurden verrichtet. Dort müssen vermutlich auch Beschneiungsleitungen versetzt werden.
Den Fortschritt kann man gut auf der Webcam erkennen die ja ein paar Tage abgeschaltet und nun wieder online ist.
https://carezza.it/de/Aktuelles/Webcams
Aktuell wird gerade die Umlenkscheibe demontiert.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (F) / Valberg (F) / Rosiere-Thuile (I/F) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/F) / Vars-Risoul (F) / Serre Chevalier (F) / Carezza (I) / Catinaccio-Vigo di Fassa (I) / Latemar-Obereggen (I)

Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2171
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 200 Mal
Danksagung erhalten: 386 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bautagebuch Carezza Ski - König Laurin 2020

Beitrag von Rossignol Race » 13.09.2020 - 20:55

Baufortschritt 13.09.20

Nun einige Bilder zum derzeitigen Stand der Bauarbeiten.

An der Talstation wurde die alte DSB abgebaut und mit dem Aushub für die Talsstationseinfahrt begonnen:
Bild
Bild

Beschneiungsleitungen werden im unteren Bereich der Piste verlegt:
Bild
Bild

Unterhalb der Mittelstation wurde die Beschneiungsanlage bereits fertig montiert. Die Piste wird hier zur Autobahn:
Bild
Bild

An der Mittelstation ist man mit der Montage der Seilbahntechnik fast am Ende:
Bild
Bild
Bild
Bild

Am Umladeplatz der Materialseilbahn liegen Teile der Berstation:
Bild

Die Sicherungsarbeiten der Felsen an der Bergstation gehen nun endlich zu Ende:
Bild

Auch an der Bergstation hat nun Doppelmayr mit der Montage begonnen, die Betondecke wird erst nach der Montage der größeren Teilen eingezogen:
Bild
Bild

Der Betonträger über der Bergstationseinfahrt wird eingeschalt:
Bild
Bild

Sichtbetoneinfahrtsportale:
Bild
Bild

Rechts an der Bergstation hat man Probleme mit dem instabilen Gelände:
Bild

Auch das letzte Stützenfundament (16) wurde im instabilen Gelände verankert:
Bild

An der Frommeralm liegen die Stützenteile zur Montage bereit:
Bild
Bild

Auch an der Tschein Talstation wurde nun mit dem Aushub und dem letzten Stützenfundament begonnen:
Bild

Die alte Talstation wurde bereits abmontiert:
Bild

Hab mal die Thumbnails in größere eingebundene Bilder geändert ;-). / Mod. maba04
Zuletzt geändert von Rossignol Race am 14.09.2020 - 20:21, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rossignol Race für den Beitrag (Insgesamt 4):
hobbyseilbahnerortlerrudiMt. Cervinoalbj
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3232
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 10
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 153 Mal
Danksagung erhalten: 319 Mal

Re: Bautagebuch Carezza Ski - König Laurin 2020

Beitrag von Mt. Cervino » 14.09.2020 - 10:51

Danke für die aktuellen Bilder.
An der Tschein Talstation wird ja auch auf großer Fläche Erder berwegt. Weiß jemand warum? Für mich sah das Gelände dort immer so aus, als ob man dort die Station nahezu ohne Erdarbeiten hinstellen kann.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Mt. Cervino für den Beitrag:
Rossignol Race
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (F) / Valberg (F) / Rosiere-Thuile (I/F) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/F) / Vars-Risoul (F) / Serre Chevalier (F) / Carezza (I) / Catinaccio-Vigo di Fassa (I) / Latemar-Obereggen (I)

Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2171
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 200 Mal
Danksagung erhalten: 386 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bautagebuch Carezza Ski - König Laurin 2020

Beitrag von Rossignol Race » 14.09.2020 - 12:53

Da der Bereich der neuen Tschein Talstation relativ sumpfig ist, denke ich mir, dass man dort den festen steinigeren Untergrund freigelegt hat um das Fundament zu errichten.
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria

Benutzeravatar
schwabenzorro
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 514
Registriert: 08.11.2013 - 10:47
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 73333
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Bautagebuch Carezza Ski - König Laurin 2020

Beitrag von schwabenzorro » 14.09.2020 - 17:48

Richtig tolle Bilder! Vielen Dank dafür!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor schwabenzorro für den Beitrag:
Rossignol Race
2013/2014: 342.819 Höhenmeter in 26 Tagen
2014/2015: 325.970 Höhenmeter in 24 Tagen
2015/2016: 359.272 Höhenmeter in 25 Tagen
2016/2017: 461.598 Höhenmeter und 2.484 km in 31 Tagen
2017/2018: 507.804 Höhenmeter und 2.691 km in 33 Tagen
2018/2019: 625.912 Höhenmeter und 3.253 km in 37 Tagen
2019/2020: 386.376 Höhenmeter und 1.993 km in 22 Tagen
Beim Skifahren gibt es kein schlechtes Wetter, nur interessante Verhältnisse.


Antworten

Zurück zu „Bautagebücher“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste