Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Pitztaler Gletscher

Archiv aus der Saison 2010 / 2011 "wie war der Winter?"
bis 31.08.2011

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Benutzeravatar
Martin_91
Massada (5m)
Beiträge: 114
Registriert: 25.02.2007 - 19:36
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Hohenroth
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Pitztaler Gletscher

Beitrag von Martin_91 » 21.03.2011 - 19:48

Situation 20.03.2011: Sonne inkl. 40cm Powder :D

Bild

Bild

Bild

Bild


ice flyer
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Pitztaler Gletscher

Beitrag von ice flyer » 10.04.2011 - 08:33

Gestern TOP-Bedingungen am Pitztaler.

Obwohl der Parkplatz bis unten gefüllt war, praktisch kaum Wartezeiten an den Liften. Einmal 5 Minuten an der Mittelbergbahn, an der Panoramabahn immer die nächsten Gondeln erwischt. Viel Platz auf den Pisten, welche sich auch bis Betriebsschluss in tollem Zustand präsentierten. Vom Notweg ist aber indes abzuraten. Man kommt zwar bis unten, aber nur auf einem seeehr schmalen Band... dem Tauwetter sei dank.

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5138
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 135 Mal
Danksagung erhalten: 494 Mal
Kontaktdaten:

Re: Pitztaler Gletscher

Beitrag von Arlbergfan » 10.04.2011 - 23:17

Top Bedingungen kann ich bestätigen.

Bericht: Frühlingsski am Pitztaler
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Benutzeravatar
stivo
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1869
Registriert: 01.03.2006 - 16:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Neuffen 355-743m
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Pitztaler Gletscher

Beitrag von stivo » 03.05.2011 - 14:58

Kleines Update von gestern:


Wetter: wechselhaft: morgens Wolken und zeitweise Sonne; nachmittags mit Schneefall, aber nie Nebel.

Schnee: auf den Pisten ausreichend vorhanden. Gestern war wirklich alles dabei: eine kleine Schicht Neuschnee (3-5cm), aufgefirnter Schnee, Sulzschnee, ... Während einer Abfahrt von 3400m auf 2700m hatte man alle Sorten einmal dabei ;)

Wartezeiten: keine... und wenn die Tschechen und Slowaken nicht gewesen wären, wären wir fast allein unterwegs gewesen. Ein einziges Mal am ganzen Tag waren wir mit anderen deutschsprachigen Wintersportlern in der Gondel. Auch auf dem Parkplatz war die Dominanz deutlich.

Geöffnet waren alle Pisten bis auf:
23: Brunnenkogel Longline
24: Pitz-live
29: Downhill
33: Schweizer Weg
Bis auf den Schweizer Weg kann ich die Schließung allerdings nicht nachvollziehen, da die Pisten aus der Entferung i.O. aussahen. Zudem waren die Pisten bei der Auffahrt am Morgen noch als geöffnet eingetragen und man hat erst gegen 9 Uhr die Zäune zur Sperrung aufgestellt.

Dennoch ist der Pitztaler Gletscher auf jeden Fall noch einen Besuch wert. In der 2. Wochenhäfte soll das Wetter nochmal richtig gut werden.

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17676
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 110
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 143 Mal
Danksagung erhalten: 760 Mal
Kontaktdaten:

Re: Pitztaler Gletscher

Beitrag von starli » 04.05.2011 - 13:16

stivo hat geschrieben:Dennoch ist der Pitztaler Gletscher auf jeden Fall noch einen Besuch wert.
Mehr wie "einer" wird sich auch nicht mehr ausgehen, nachdem man mittlerweile ja schon am 8.5. dicht macht... na egal, dann muss ich halt öfters auf den Stubaier fahren ....
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17676
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 110
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 143 Mal
Danksagung erhalten: 760 Mal
Kontaktdaten:

Re: Pitztaler Gletscher

Beitrag von starli » 08.05.2011 - 19:21

So, 8.5.2011

Bild
^ Endlich ein fixer Fahrplan und nicht das Theater wie bisher...

Bild
^ Standard-Bild zur Mittelbergbahn rüber

Bild
^ Standard-Pano von der GUB-Bergstation

Bild
^ Standard-Foto zum Brunnenkogel-SL

Bild
^ Riesen-Schneedepot an der 8EUB

Bild
^ Pitz-Panoramabahn aus einer mal anderen Perspektive :-)

Bild
^ Pitz-Panoramabahn aus einer mal anderen Perspektive :-)

Schneeverhältnisse waren übrigens nichts besonderes - kein Vergleich zu Livigno gestern.
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1784
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Pitztaler Gletscher

Beitrag von CHEFKOCH » 12.08.2011 - 22:32

AKtuelle Bilder vom 12.8.
Bild

Bild

Bild

Bild


Bild


Bild

Bild

Bild

Bild
^^ 2 Depots auf der Gletscherseeabfahrt


Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17676
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 110
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 143 Mal
Danksagung erhalten: 760 Mal
Kontaktdaten:

Re: Pitztaler Gletscher

Beitrag von starli » 12.08.2011 - 22:46

Interessant, dass man nicht das Gletscherende an der Piste vermattet sondern weiter unten das Depot hat...?!
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Emilius3557
Namcha Barwa (7756m)
Beiträge: 7881
Registriert: 20.09.2002 - 11:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Pitztaler Gletscher

Beitrag von Emilius3557 » 12.08.2011 - 23:35

Zu Deinem 2. Bild: gab es neben der Trasse des SLtes Brunnenkogel immer schon diese planierte Fläche, die wie ein Pistenabschnitt aussieht? Bislang war doch, wenn ich mich recht entsinne, nur die SL-Trasse aus den Gletscherschliffen herausgebaggert/gesprengt. Könnten das Vorbereitungen sein für eine künftige Direktabfahrt zum Nachfolgebau der Panoramabahn, die dann intensiv dank Snowmaker beschneit werden soll?
Besinnung auf die Kernkompetenzen - altbewährte Dummschwätzerei...

Martin_D
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2241
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 201 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Pitztaler Gletscher

Beitrag von Martin_D » 13.08.2011 - 00:25

Interessant und aufschlussreich ist der Vergleich der aktuellen Schneelage hier am Pitztaler Gletscher mit der am Stilfser Joch, die miki in seinem Bericht dokumentiert hat. Da hat es in der Ortlergruppe noch deutlich mehr Schnee. Während in den Ötztaler Alpen bereits große Anteile an den Gletscherflächen aper sind, sind In der Ortlergruppe nur tiefere Zungen der Gletscher aper, der größere Teil der Gletscher aber noch schneebedeckt und auch außerhalb der Gletscher gibt es noch Schneefelder.
2017/2018
Sulden, Schnalstal, Flachau, Kleinarl/Flachauwinkl/Zauchensee, Skiwelt Wilder Kaiser, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Kitzsteinhorn/Maiskogel, Hochkönig/Loferer Alm, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Ofterschwang/Bolsterlang, Reiteralm/Hochwurzen, Flachau/Wagrain/St. Johann, Planai/Hauser Kaibling, Obertauern, Katschberg, Flachauwinkl/Kleinarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Rauris, Schmittenhöhe, Graukogel/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Hochkönig, Dorfgastein/Großarl, Graukogel/Dorfgastein/Großarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Sportgastein, Kitzsteinhorn

2018/2019
Hintertuxer Gletscher, Skicircus Saalbach, Sölden, Hochötz/Kühtai, Sölden, Hochgurgl/Obergurgl, Hochgurgl/Sölden/Vent, Nauders, Schöneben/Haideralm, Wildkogel Arena, Zillertal Arena, Speikboden, Klausberg, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Kronplatz, Speikboden, Garmisch Classic, Stubaier Gletscher, Ratschings, Schnalstaler Gletscher, Sulden, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Nauders, Serfaus/Fiss/Ladis

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17676
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 110
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 143 Mal
Danksagung erhalten: 760 Mal
Kontaktdaten:

Re: Pitztaler Gletscher

Beitrag von starli » 16.08.2011 - 12:58

Emilius3557 hat geschrieben:Könnten das Vorbereitungen sein für eine künftige Direktabfahrt zum Nachfolgebau der Panoramabahn, die dann intensiv dank Snowmaker beschneit werden soll?
So kurz wie das ist, wäre das sogar mittels Vermattung problemlos über den Sommer zu retten. Damit nähren sich also die Hinweise, dass man in Zukunft ab Saisonstart bis zur Talstation fahren wird können.
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

molotov
Eiger (3970m)
Beiträge: 4025
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Re: Pitztaler Gletscher

Beitrag von molotov » 16.08.2011 - 13:28

Emilius3557 hat geschrieben:Zu Deinem 2. Bild: gab es neben der Trasse des SLtes Brunnenkogel immer schon diese planierte Fläche, die wie ein Pistenabschnitt aussieht? Bislang war doch, wenn ich mich recht entsinne, nur die SL-Trasse aus den Gletscherschliffen herausgebaggert/gesprengt. Könnten das Vorbereitungen sein für eine künftige Direktabfahrt zum Nachfolgebau der Panoramabahn, die dann intensiv dank Snowmaker beschneit werden soll?
Kommt mir auch sehr neu vor!
Touren >> Piste

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1784
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Pitztaler Gletscher

Beitrag von CHEFKOCH » 16.08.2011 - 15:27

^^ Ja das Pistenstück ist neu !!!
siehe :arrow: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... start=1725


Chrigi
Massada (5m)
Beiträge: 78
Registriert: 24.11.2010 - 23:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Pitztaler Gletscher

Beitrag von Chrigi » 27.08.2011 - 00:17

Hallo zusammen

Ich habe eine Frage:
Wie ist das Skifahren auf dem Pitztaler Gletscher so anfangs November? Ich wurde aus den Berichten der alten Jahre nicht vollumfänglich schlau. Einerseits dünkt mich, sei sehr viel bereits geöffnet und dann ist aber immer mal wieder Traningsbetrieb. Das Problem ist, ich kenne das Gebiet überhaupt nicht und weiss nicht, ob ich mehr erwarten kann als beispielsweise in der Schweiz auf dem Vorabgletscher (Laax) oder in Zermatt oder Saas Fee. Ich danke für Auskünfte.

Gruss Chrigi

leiter
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 489
Registriert: 09.09.2009 - 20:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Pitztaler Gletscher

Beitrag von leiter » 27.08.2011 - 08:24

Chrigi hat geschrieben:Hallo zusammen

Ich habe eine Frage:
Wie ist das Skifahren auf dem Pitztaler Gletscher so anfangs November?
Gruss Chrigi
Hängt natürlich wie immer von den Bedinungen ab, aber ich persönlich finde den Pitztaler schon ziemlich gut für die Vorsaison. Du hast halt zwei recht lange Abfahrten, wovon eine schon recht steil ist (ungewöhnlich für Gletscher). Ich für November lohnt es sich. Im Winter wäre es mir zu langweilig.

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2010/2011“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast