Stubaier Gletscher

Archiv aus der Saison 2010 / 2011 "wie war der Winter?"
bis 31.08.2011

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Benutzeravatar
Alpi
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2453
Registriert: 29.12.2002 - 20:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Stubaier Gletscher

Beitrag von Alpi » 22.05.2011 - 11:14

Kurzer Bericht vom letzten Donnerstag:

Geöffnet waren:

Gamsgarten 1+2,
6er Eisjoch und Murmele,
4er Rotadl
SL Windach, Gaiskar, Daunferner 1 und Eisjoch

Verpflegung gabs am SB-Restaurant Gamsgarten und der Jochdohle.

Bilder:

Bild
Abfahrten zur Mittelstation Fernau.

Bild
Gamsgarten von der Murmele Bergstation aus.

Bild
Eisjochhang

Bild
Der SL Daunscharte wird für den Sommerschlaf vorbereitet.


Bild
Pisten am Daunferner

Die Schneeverhältnisse waren sehr gut, am Morgen etwas hart, dann aber ganz leicht aufgefirnt und darunter schön hart.
An der Bergstation SL Eisjoch und der Piste links daneben, wurde mit der Vermattung begonnen.

Nun zu einem leidigen Thema am Stubaier, der Pistenpflege:

Nachdem Dachstein die Pisten in super Präparieung vorgefunden hat, hab ich gedacht man hat seit meinem letzten Besuch 2007 dazugelernt?
An Daunferner, Murmele und Windachferner gabs nichts auszusetzen, Gaiskarferner war eine Katastrophe und auf der Eisjochpiste hatte es wieder diese Längsrillen. Egal ob oben im flachen oder im Steilhang man hatte das Gefühl als ob man über eine Waschrumpel fahrt.

Bild


Kurz nach 12 hab ich dann das Bild aus der Eisjochbahn gemacht:
Bild
Die Spur stammt von einen Bagger der an der Jochdohle gearbeitet hat.

Nach der Mittagsstunde hat man dann etwas Kosmetik betrieben:
Bild

Den ganzen Tag sind die Raupen hin und her gefahren, da wäre es keine Problem gewesen wenn gleich einer die Spuren beseitigt hätte.
An den Raupen kanns nicht liegen, denn bei meinem letzten Besuch hatte sie dort noch mehrheitlich Prinoth/Leitner, nun bis auf 2 nur noch Kässbohrer.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17082
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stubaier Gletscher

Beitrag von starli » 22.05.2011 - 15:37

So, 22.5.2011

Wie auch schon gestern am Kaunertaler auch heute wieder wie erwartet viel Pappschnee. In Summe war's aber doch etwas besser, einerseits z.B. am Windachferner, andererseits sind ab Mittag immer wieder Pistenraupen rumgefahren, und in deren Spuren war's für kurze Zeit dann nicht mehr so pappig.

Off-Piste bzw. geschlossene Abfahrten konnte man m.E. vergessen, auch wenn bei einigen anscheinend die Schmerzgrenze noch höher zu liegen scheint als bei mir :) -> Mittelstationsabfahrt bin ich daher heute nicht gefahren.

Um 11:30 war ich übrigens der erste, der die Abfahrt an der Murmele-6SB gefahren ist. War weniger pappig, daher 2x gefahren.

Bild
^ Vermattet für Herbst: Abfahrt von der Schaufeljochbahn

Bild
^ Ab Mittag fuhren immer mal wieder Pistenraupen rum, damit war der Schnee nicht mehr gar so pappig..

(Die rechte Abfahrt am Daunferner war - wie letzte Woche - wieder der größte Kartoffelacker.)

Bild
^ SL Daunscharte ist schon im Sommerschlaf.


laut
http://www.stubaier-gletscher.com/stati ... rhling.pdf
bleibt die Murmelebahn und der SL Eisjoch noch bis 29.5. geöffnet, die anderen Anlagen, die derzeit offen sind, bis 5.6.. Was danach kommt? Lassen wir uns überraschen.
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 4886
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stubaier Gletscher

Beitrag von Arlbergfan » 22.05.2011 - 17:31

Hats wohl doch aweng geschneit oder wieso hats Pappschnee?
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1734
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Stubaier Gletscher

Beitrag von CHEFKOCH » 22.05.2011 - 22:30

Ja, letztes WE war die Schneefallgrenze so um 1300- 1600 m, am Tuxer waren´s laut HP 40 cm Neuschnee

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17082
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stubaier Gletscher

Beitrag von starli » 23.05.2011 - 13:06

Zudem gab's auch von Freitag auf Samstag und evtl. auch von Samstag auf Sonntag 1-2cm Neuschnee, und die sind dann wirklich frisch und pappig (da es tagsüber sehr warm war)

Im Mai kann man gleichzeitig den besten, wie auch den schlechtesten Schnee des ganzen Jahres haben ...
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17082
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stubaier Gletscher

Beitrag von starli » 28.05.2011 - 22:59

Lt Homepage
http://www.stubaier-gletscher.com/de/st ... htm?id=367
nun doch nur noch Skibetrieb bis Mitte Juni (aber bis dahin koste ich die Regio Card heuer noch aus, zum Tuxer komm ich im Sommer dann noch oft genug), Eisgrat+Schaufeljochbahn erst ab 27.6. in Betrieb.
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17082
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stubaier Gletscher

Beitrag von starli » 29.05.2011 - 17:31

So, 29.5.2011

Bis Mittag ging's ganz gut, nachmittags wurde der Neuschnee dann hier und da etwas pappig..

Wenigstens gab's heute endlich mal wieder Fernsicht in die Dolos.

Von den Daunferner-SL fährt nun der kurze. Ansonsten blieb alles beim alten. Murmele fährt auch noch für ihre 10 Gäste am Tag. Werd ich nie verstehen, warum man statt Murmele + Rotadl (+ ggf. Daunferner) nicht einfach die Wildspitz-DSB in Betrieb lässt...

Fotos, anklicken zum Vergrößern:

Bild
^ 6KSB Eisjoch - 4KSB Rotadl

Bild
^ Schneedepot DSB Wildspitze

Bild
^ Gaisskar-SL, an einer kleinen Stelle am Steilhang schaut bereits der Gletscher raus.

Bild
^ Dolomiten-Pano

Bild
^ Dolomiten-Pano in IR

Bild
^ Dolomiten-Zoom (Marmolada) in IR

Bild
^ Zoom Sella / Marmolada in IR

Bild
^ Dolomiten-Zoom in IR

Bild
^ Schneedepot in der Mitte des Eisjoch-SL

Bild
^ Schau schau ... trotz viel befahrener Skiroute haben sich dort Spalten aufgetan ...

Bild
^ Mittelstationsabfahrt, sind einige gefahren - aber mit Racecarvern war's im Neuschnee heute nix für mich.

Bild
^ Wenn man nicht weiß, wie's geschrieben wird, schreibt man's halt auf jedem Schild etwas anders - die Varianten hier und außerhalb des Bildes : Aprè Après Apre`s Aprés Apres. Ganz weh tut aber das Souvenier`s ....
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Emilius3557
Namcha Barwa (7756m)
Beiträge: 7851
Registriert: 20.09.2002 - 11:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Stubaier Gletscher

Beitrag von Emilius3557 » 29.05.2011 - 18:50

Sehr schön! Wie schätzt Du die Frequentierung ein? In etwa jahreszeitentypisch? Oder mehr/weniger?
Wir sind um Fronleichnam einige Tage im Stubaital. Da wird wohl kein Skibetrieb mehr sein, schade.

Die Apostrophe sind eine Katastrophe. Manchmal erscheint es mir so, als ob mangelnde Rechtschreibkenntnisse die Voraussetzung für eine Beschäftigung in der Gastronomie/Tourismus sind.
In München gibt es z.B. das "Dachauer Stüber´l" :D
Besinnung auf die Kernkompetenzen - altbewährte Dummschwätzerei...

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17082
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stubaier Gletscher

Beitrag von starli » 30.05.2011 - 12:58

Was ich vergessen hatte zu erwähnen: Die Qualität der Pistenpräpierung hatte nur wenig Spielraum nach unten. Es lag sicher am Neuschnee, dass man genau am Ausstieg mehrerer Lifte die Kurve ziehen musste ...

Ok, der Neuschnee war sicherlich schwer vorgestern, und man hätte wohl gestern in andere Gletscherskigebiete sein müssen, um das zu vergleichen. Inwieweit z.B. die Löcher, die von den Raupenketten selbst in den Schnee gedrückt werden, hätten verhindert können, weiß ich nicht. Jedenfalls musste man aufpassen, dass man nicht gerade in so ein Loch kam, wenn man bremsen bzw. driften wollte...

Fronleichnam: Och, vielleicht haste Glück. Gamsgarten sollte ja ziemlich sicher bis zum Fronleichnams-WE offen bleiben, und wenn der Schnee reicht, werden vielleicht die Abfahrten bis Gamsgarten oder am Daunferner geöffnet bleiben. Könnte aber genau so gut sein, dass bereits nächstes WE alles dicht gemacht wird. Wir werden sehen ..

Das "Stüber'l" ist auch nicht schlecht. Ich frag mich, warum die Personen, die diese Schilder anfertigen/drucken, nicht das geringste Interesse haben, fehlerfrei schreiben zu wollen.... zumal am ältesten Schild auch noch alles richtig gewesen wäre.

Frequentierung: Pf, schwer zu sagen, so oft war ich in den letzten Jahren um die Jahreszeit ja auch nicht hier. Ein paar Trainingsgruppen und auch sonst ein paar waren schon unterwegs, aber viel waren's nicht. Hintertux im Hochsommer ist voller. Unter der Woche ist dagegen kaum jemand da.
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17082
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stubaier Gletscher

Beitrag von starli » 02.06.2011 - 22:15

2.6.2011

Gaiskar, Eisjoch-SL und Murmele sind nun wie geplant geschlossen, wobei an der Murmele auch kaum mehr Schnee liegt. Überhaupt ist auch am Gamsgartenbereich der Schnee schon dünn, der Einstieg zur 6KSB braucht bereits Schneeverschiebungen, sonst würde er wohl nicht mal mehr das Wochenende durchhalten.

Schnee war.. grauenhaft, da letzte Nacht nicht gefroren, viel Regen in den letzten Tagen (Schnee gab's maximal in Form von etwas Schneeregen), pappig, sulzig, tief aufgefahren, .... Ahja, und neblig war's auch extrem. Ok, ohne der Regio-Card wäre ich heute nicht hier rauf. Los war einiges (zumeist Gruppen).

Bild
^ Gamsgarten, Schnee zur 6KSB ist bereits sehr dünn und benötigt ein paar Schneeverschiebe-Aktionen

Bild
^ Lawinenabgang an der Skiroute, der Anriss war ja schon am Sonntag sichtbar, seitdem ist der Hang abgerutscht. So viel zum Thema Lawinensicherheit einer viel befahrenen Skiroute ...
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

molotov
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3875
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Stubaier Gletscher

Beitrag von molotov » 05.06.2011 - 14:03

Welche Skiroute ist das denn? Fernau-Mauer?
Ist doch zu insofern überhaupt kein Thema oder?
Touren >> Piste

nomad
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 200
Registriert: 18.09.2007 - 10:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Unnau/Westerwald
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Stubaier Gletscher

Beitrag von nomad » 05.06.2011 - 15:44

Das ist eine der zwei Stück über den "Kamm" vom Daunferner direkt runter Richtung Flachstück unterhalb des Eisjoch-Steilhangs.

Sicherlich ist die zu und die, die das Ding (der Einstieg oben ist garnicht sooooo flach, daher durchaus nassschneerutschgefährdet) bei dem warmen und nassen Wetter noch fahren sind eh selbst schuld.
Es sind auf dem Webcams sowieso noch ein paar steilere Ecken zu sehen wo ganz schön Matschschnee runtergekommen ist, aber wie gesagt, bei dem Temperaturen und dem Regen die letzten Tage kein Wunder.

cMon
Brocken (1142m)
Beiträge: 1201
Registriert: 24.06.2006 - 13:53
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München Umgebung
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Stubaier Gletscher

Beitrag von cMon » 05.06.2011 - 22:42

ab morgen noch nur Rotadl und Daunferner offen
allerdings ist nicht mal mehr der Eisjochhang geöffnet
sehr, sehr mager würde ich mal sagen
wer Skifahren will, der ist in Hintertux wohl wesentlich besser aufgehoben momentan
Saisontage bisher: 6
Nächster Skitag: noch offen
1x Sölden, 2x Stubai, 2x Hintertux, 1x Obergurgl

Winter 17/18 (41 Tage):
2x Sölden, 1x Pitztal, 1x Stubai, 1x Hintertux, 1x Obergurgl, 7x Kitzbühel, 4x Skiwelt, 2x Kaltenbach, 2,5x Zillertalarena, 0,5x Spieljoch,1x Mayrhofen, 1x Alpbach, 1x Sillian, 1x Wildkogel, 1x Kühtai/Hochötz, 4x Serfaus, 2 x Ischgl, 1x Arlberg, 2x Gröden, 5x Trois Valleés

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Timm
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 141
Registriert: 16.07.2006 - 12:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 70806
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Stubaier Gletscher

Beitrag von Timm » 08.06.2011 - 22:31

Ich war am letzten Freitag dort. Vom Betrieb her war's ein Traum. Daunenferner war ziemlich ordentlich zu fahren, aber Eisjochzunge, vor allem an der Engstelle (der Rest war schon vermattet), ein Debakel und das schon bei meiner ersten Abfahrt um halb 10. Schade, dass die das eigentlich weder im Herbst noch im späten Frühjahr in den Griff kriegen :-( Bestimmt vernünftig, die Abfahrt zu schließen, da hat sich eigentlich jeder nur runtergekämpft.

Habe den Tag zum Ausprobieren meiner Cam benutzt, ein paar Eindrücke gibt's hier:
[youtube]0UCrvaRluZg?hd=1[/youtube]

P.S.: Tippfehler im Titel, es ist natürlich 2011...

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17082
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stubaier Gletscher

Beitrag von starli » 08.06.2011 - 23:10

Wie hält die Cam eigentlich auf dem Ski?
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Timm
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 141
Registriert: 16.07.2006 - 12:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 70806
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Stubaier Gletscher

Beitrag von Timm » 09.06.2011 - 09:33

Es handelt sich bei der Cam um die GoPro 960, im Lieferumfang (s.u.) sind zwei Klebehalter zur Befestigung auf Skiern, Boards u.ä, in die die Kamera geschoben wird. Die halten wirklich super. Man sieht ja ganz gut, welche Schneemassen die Cam abkriegt (und wie ich zu kämpfen habe ;-) ). Nur die Ausrichtung, obwohl bombig festgezogen, hat es ein paar mal nach hinten gekippt.
Bild

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17082
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stubaier Gletscher

Beitrag von starli » 09.06.2011 - 13:01

Ah ok. D.h. du hast einen Klebehalter fix auf den Ski geklebt und bist dann sozusagen an diese Position gebunden, kannst aber die Cam komplett um die eigene Achse drehen? Und musst vermutlich aufpassen, dass du mit dem anderen Ski nicht Cam oder Halter absägst bzw. hängen bleibst ...
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Benutzeravatar
oli
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3223
Registriert: 14.11.2002 - 08:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 32XXX
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Stubaier Gletscher

Beitrag von oli » 09.06.2011 - 13:11

Könnt Ihr das Video sehen? Ich nicht!
Ursache:
Leider ist dieses Video, das Musik von SME beinhaltet, in Deutschland nicht verfügbar, da die GEMA die Verlagsrechte hieran nicht eingeräumt hat.
Das tut uns leid.
Planungen 2018/2019
Dez: Opening in SFL________________Jan: Gruppentour Wilder Kaiser
Feb: Zermatt______________________Mrz: Herrentour Laax-Flims
Apr: ???__________________________Mai: Saisonabschluss im Stubai

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17082
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stubaier Gletscher

Beitrag von starli » 09.06.2011 - 13:27

Bei mir in AT geht's.
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Timm
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 141
Registriert: 16.07.2006 - 12:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 70806
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Stubaier Gletscher

Beitrag von Timm » 09.06.2011 - 19:44

starli hat geschrieben:Ah ok. D.h. du hast einen Klebehalter fix auf den Ski geklebt und bist dann sozusagen an diese Position gebunden, kannst aber die Cam komplett um die eigene Achse drehen? Und musst vermutlich aufpassen, dass du mit dem anderen Ski nicht Cam oder Halter absägst bzw. hängen bleibst ...
Korrekt und die Aufnahme ist so, dass du sie von beiden Seiten beschicken kannst. Neigen geht nur in der Horizontalen.

Ja, kann prinzipiell passieren, dass man mit dem anderen Ski auf die Kamera kommt. Bin mir sicher, dass das maximal auf die Halterung geht; das Gehäuse ist wasserdicht und (sehr) stoßfest.

Hier noch ein zweiter Versuch für das Video:
http://vimeo.com/24882915

jbb-thr
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 180
Registriert: 25.09.2010 - 14:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Stubaier Gletscher

Beitrag von jbb-thr » 09.06.2011 - 22:36

schöne Test-Aufnahmen, thx.
Die Qualität ist m.E. gut bis sehr gut im Preis-Leistungsverhältnis gesehen.
Was aber immer unabhängig der Cam sein wird: Sobald diese unterhalb der Knie angebracht wird hat es nach ein paar Metern immer den Wasserfilm oder eben Schnee auf der Linse.

Timm
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 141
Registriert: 16.07.2006 - 12:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 70806
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Stubaier Gletscher

Beitrag von Timm » 10.06.2011 - 16:48

Also extrem fand ich an der zweiten und dritten Zeitlupe zu sehen, wie ich da an der Eisjochzunge am "Arbeiten" war. Also für mich selber war's schon ein harter Kampf und über zwei Dritteln ging's wohl ähnlich. Da fuhren doch nur noch ein ganz kleiner Teil halbwegs elegant runter. Spaß gemacht hat's trotzdem, weil ich eigentlich mit den Skitagen durch war und in Ruhe die Cam ausprobieren konnte. Dass ich im Juni nochmal ins Stubai gehe (war letztes Jahr auch nicht viel besser), scheidet eher aus. Die Beschreibung im Forum über den Hintertuxer zur gleichen Zeit war ja auch nicht besser und der Kaunertaler war letztes Jahr im Vergleich zum Stubai toll zu fahren, aber die Anfahrt über den Pass :roll:

@jbb-thr: Man sieht ja auf den Testaufnahmen, dass Wasser und Schnee unter den Knien eigentlich ganz gut ablaufen; die "Linse" des wasserdichten Gehäuses ist auch noch einmal stark gewölbt, was zum Ablaufen bestimmt beiträgt.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17082
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stubaier Gletscher

Beitrag von starli » 13.06.2011 - 17:35

War heut von 11-14:30 oben.

- Nebel, schlechte Sicht, später wurde es etwas besser
- Erst leichter Nieselregen (somit kein Pappschnee), dann Eisregen, später starker Schneefall (somit dann doch noch Pappschnee)
- Ein paar waren unterwegs, insb. Trainingsgruppen, so zwischen ca. 13 und 14 Uhr war ich wohl alleine auf den Pisten
- geöffnet: 4KSB Rotadl + SL Daunferner (kurz), die beiden Abfahrten am SL Daunferner und die Abfahrt vom Daunferner zum Gamsgarten
- Rote Abfahrt am Daunferner im oberen Bereich grauenhaft präpariert (abgesetzte Stufen!), neben der Pistenmarkierung war's dagegen gut fahrbar.
- in Summe hat's aber mehr Spaß gemacht als gestern (trotz des schöneren Wetters gestern am Kaunertaler) - weil der Schnee auf den Pisten um einiges besser war.

Paar Fotos, anklicken zum Vergrößern:

Bild
^ Mittlerweile wird man gezwungen, auch die untere Schleife zu gehen - ein Plakat versperrt die Treppe. Und das kleine Treppenhaus links ist abgesperrt. Nervige Gängelei!

Bild
^ Traumwetter :-)

Bild
^ Die Sicht bessert sich, es wurde eine Spur präpariert

Bild
^ Gamsgarten hat sich schneemäßig nicht so viel geändert

Bild
^ Starker Schneefall am Nachmittag

Bild
^ Pitschnass nach dem starken Schneefall

Bild
^ .. aber die Goretex-Hose hielt dicht. Außer dort, wo ich sie flicken musste ..

Bild
^ Wasserfall an der Zufahrtsstraße

Bild
^ Wasserfall

Nachgefragt:
- bis 19.6. geht's auf jeden Fall
- ob der Skibetrieb um 1 Woche verlängert wird, wird im Laufe der Woche entschieden.
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Emilius3557
Namcha Barwa (7756m)
Beiträge: 7851
Registriert: 20.09.2002 - 11:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Stubaier Gletscher

Beitrag von Emilius3557 » 13.06.2011 - 19:13

Deines Ausdauer ist, wie immer, bewundernswert. Danke für diese Schlechtwetter-Impressionen.
Besinnung auf die Kernkompetenzen - altbewährte Dummschwätzerei...

Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2234
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Stubaier Gletscher

Beitrag von CV » 13.06.2011 - 22:51

... in der Tat heldenhaft... ;-)

Die Abfahrt Rotadl - Eisgrat - Toteisfeld - Gamsgarten ist nicht mehr fahrbar oder nur nicht offen?
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2010/2011“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast