Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Schladming 4-Berge Skischaukel

Archiv aus der Saison 2010 / 2011 "wie war der Winter?"
bis 31.08.2011

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Benutzeravatar
philipp23
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1586
Registriert: 06.01.2008 - 14:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Schladming 4-Berge Skischaukel

Beitrag von philipp23 » 24.12.2010 - 11:41

alpinistin hat geschrieben:Könnt ihr mir bitte sagen, ob es solche Events wie Skiopening in Schladming in allen Ski Amade Gebieten gibt?
So groß aufgezogen mit Konzerten von aktuellen Nummer 1-Leuten usw. wird das im Ski Amadé eigentlich nur in Schladming, kleinere Aktionen gibt's freilich anderswo auch, Flachau kooperiert bsp. mit Bayern 1. Am besten einfach mal zu gegebener Zeit im Herbst ein bisschen rumsuchen.
Skitage 15/16: 22 ..... 5x Hochkönig, 3x Werfenweng, 2x Saalbach, 2x Skiwelt, 1x Kitzsteinhorn, 1x Wagrain/Alpendorf, 1x 4 Berge, 1x Bad Gastein, 1x Obertauern, 1x Winklmoosalm/Steinplatte, 1x Kitzbühel, 1x Zauchensee, 1x Sportgastein, 0,5x Dachstein West, 0,5x Flachauwinkl/Kleinarl

Sommer 2015: 24 x Bergsteigen .. u.a. 8x Tien Shan, 6x Koralpe, 3x Rätikon, 3x Watzmann, 2x Tennengebirge


Benutzeravatar
rainer
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 603
Registriert: 21.06.2006 - 21:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Schladming 4-Berge Skischaukel

Beitrag von rainer » 27.12.2010 - 23:40

Kurzbericht 4 Berge vom 27.12.10/Haus top-Planai flopp
Alles offen, viel Schnee und viiiiiieeel los :wink:

Hauser Kaibling: sensationelle Pistenverhältnisse, v.a Kulmhofersteilhang, Prenner und Fis Talabfahrt, bis 09.30 super und nix los, danach enorm großer Andrang, Fis Talabahrt selbst bei der letzten Abfahrt ein Traum

Planai: extrem viel los, 15 min. Wartezeit an der Planaibahn, dazu die schlechtesten Pistenverhältnisse der Schischaukel, stellenweise wurde einfach draufgeschneit mit den Kanonen, deshalb enstand eine unkompakte Piste aus Eisplatten und Muggeln

Hochwurzen: nur am Sunjet gefahren, diese Abfahrt war einigermaßen gut in Form

Reiteralm: Nur Preuneggjet gefahren, tolle Bahn mit super Piste zum Heitzen, bis zur Talstation des ehemaligen Holzerliftes perfekte glatte Autobahn :) , dazu deutlich weniger los als auf den anderen Bergen
Fazit: 5,5/6
Winter 2017/18 bisher: 1 Skitag
1x 4-Berge

Coax
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 389
Registriert: 17.10.2010 - 12:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Schladming 4-Berge Skischaukel

Beitrag von Coax » 28.12.2010 - 20:28

rainer hat geschrieben:Kurzbericht 4 Berge vom 27.12.10/Haus top-Planai flopp
Alles offen, viel Schnee und viiiiiieeel los :wink:

Hauser Kaibling: sensationelle Pistenverhältnisse, v.a Kulmhofersteilhang, Prenner und Fis Talabfahrt, bis 09.30 super und nix los, danach enorm großer Andrang, Fis Talabahrt selbst bei der letzten Abfahrt ein Traum

Planai: extrem viel los, 15 min. Wartezeit an der Planaibahn, dazu die schlechtesten Pistenverhältnisse der Schischaukel, stellenweise wurde einfach draufgeschneit mit den Kanonen, deshalb enstand eine unkompakte Piste aus Eisplatten und Muggeln

Hochwurzen: nur am Sunjet gefahren, diese Abfahrt war einigermaßen gut in Form

Reiteralm: Nur Preuneggjet gefahren, tolle Bahn mit super Piste zum Heitzen, bis zur Talstation des ehemaligen Holzerliftes perfekte glatte Autobahn :) , dazu deutlich weniger los als auf den anderen Bergen
Fazit: 5,5/6
Schon mal was von Skiservice gehört? :P
Wenn man eisige Stellen einfach nur zuschiebt wirds auch nicht besser werden.
Ich war in den letzten Tagen auch immer Skifahren und bin 2mal von der Reiteralm bis nach Haus durchgefahren. Jedoch konnte ich auf keinem dieser Berge etwas ausschließen.
Ich mag es für meine Verhältnisse richtig hart und eisig und so wars auf allen 4 Bergen.

Benutzeravatar
rainer
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 603
Registriert: 21.06.2006 - 21:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Schladming 4-Berge Skischaukel

Beitrag von rainer » 29.12.2010 - 01:01

Coax hat geschrieben:
rainer hat geschrieben:Kurzbericht 4 Berge vom 27.12.10/Haus top-Planai flopp
Alles offen, viel Schnee und viiiiiieeel los :wink:

Hauser Kaibling: sensationelle Pistenverhältnisse, v.a Kulmhofersteilhang, Prenner und Fis Talabfahrt, bis 09.30 super und nix los, danach enorm großer Andrang, Fis Talabahrt selbst bei der letzten Abfahrt ein Traum

Planai: extrem viel los, 15 min. Wartezeit an der Planaibahn, dazu die schlechtesten Pistenverhältnisse der Schischaukel, stellenweise wurde einfach draufgeschneit mit den Kanonen, deshalb enstand eine unkompakte Piste aus Eisplatten und Muggeln

Hochwurzen: nur am Sunjet gefahren, diese Abfahrt war einigermaßen gut in Form

Reiteralm: Nur Preuneggjet gefahren, tolle Bahn mit super Piste zum Heitzen, bis zur Talstation des ehemaligen Holzerliftes perfekte glatte Autobahn :) , dazu deutlich weniger los als auf den anderen Bergen
Fazit: 5,5/6
Schon mal was von Skiservice gehört? :P
Wenn man eisige Stellen einfach nur zuschiebt wirds auch nicht besser werden.
Ich war in den letzten Tagen auch immer Skifahren und bin 2mal von der Reiteralm bis nach Haus durchgefahren. Jedoch konnte ich auf keinem dieser Berge etwas ausschließen.
Ich mag es für meine Verhältnisse richtig hart und eisig und so wars auf allen 4 Bergen.
Keine Sorge, meine Ski sind in guter Hand mit guten Kanten :wink: .
Ich bleib dabei, die Planai hatte gestern mit Abstand die schlechtesten Verhältnisse. Eisig und harte Pisten sind in Ordnung, solange die Pisten kompakt und nicht abgeschert mit Kunstschneebuckeln sind, in Haus haben sie gezeigt was möglich ist, trotz voller Auslastung!! 8)
Winter 2017/18 bisher: 1 Skitag
1x 4-Berge

Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4348
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Schladming 4-Berge Skischaukel

Beitrag von Stani » 29.12.2010 - 08:05

die Verhältnisse am Planai kann ich nur bestätigen, war vorgestern da und die Pisten waren alles andere als super, zumindest ab Mittag. Hingegen im Gebiet Hochwurzen waren die noch relativ gut.

Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9456
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Schladming 4-Berge Skischaukel

Beitrag von lanschi » 03.01.2011 - 20:59

Für all jene, die überlegen, in den nächsten Tagen ins Ennstal zu fahren: Gemäß steiermark.orf.at treiben sich auf der Planai aktuell rund 14.000 Leute täglich rum, man sei an der Kapazitätsgrenze angelangt.

http://steiermark.orf.at/stories/490859/
SKISAISON 2018/19: 7 Skitage
2x Kitzsteinhorn - 1x Mölltaler Gletscher - 1x Obertauern - 1x Wildkogel-Arena - 1x Dürrnberg/Zinken - 0,5x Eben - 0,5x Fageralm - 1x Dachstein-West - 2x Hochkönig - 1,5x Snow Space Salzburg - 0,5x Gastein - 1x Großarl/Dorfgastein - 1x Fanningberg

Benutzeravatar
philipp23
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1586
Registriert: 06.01.2008 - 14:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Schladming 4-Berge Skischaukel

Beitrag von philipp23 » 04.01.2011 - 19:54

Zwar nicht 4-Berge Skischaukel, aber ich pack's mal dazu:
Bericht von der Fageralm
http://alpinforum.com/forum/viewtopic.php?f=46&t=37813
Skitage 15/16: 22 ..... 5x Hochkönig, 3x Werfenweng, 2x Saalbach, 2x Skiwelt, 1x Kitzsteinhorn, 1x Wagrain/Alpendorf, 1x 4 Berge, 1x Bad Gastein, 1x Obertauern, 1x Winklmoosalm/Steinplatte, 1x Kitzbühel, 1x Zauchensee, 1x Sportgastein, 0,5x Dachstein West, 0,5x Flachauwinkl/Kleinarl

Sommer 2015: 24 x Bergsteigen .. u.a. 8x Tien Shan, 6x Koralpe, 3x Rätikon, 3x Watzmann, 2x Tennengebirge


techno alpine
Massada (5m)
Beiträge: 94
Registriert: 12.08.2010 - 11:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Schladming 4-Berge Skischaukel

Beitrag von techno alpine » 05.01.2011 - 15:55

wie sind die aktuellen Bedingungen auf der 4 Berge Skischaukel,

wenn man so bei Facebook oder im planai Gästebuch liest sollen es ja miserable Bedingungen sein?

http://www.facebook.com/Planai
http://www.planai.at/winter/de/service/Gaestebuch.html


ist es wirklich so schlimm?
Aus liebe zum Schnee

Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9456
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Schladming 4-Berge Skischaukel

Beitrag von lanschi » 05.01.2011 - 16:33

techno alpine hat geschrieben:wie sind die aktuellen Bedingungen auf der 4 Berge Skischaukel,

wenn man so bei Facebook oder im planai Gästebuch liest sollen es ja miserable Bedingungen sein?

http://www.facebook.com/Planai
http://www.planai.at/winter/de/service/Gaestebuch.html


ist es wirklich so schlimm?
...was mit einer Neuschneeauflage auf hart gefrorener Unterlage passiert, wenn insgesamt 14.000 Gäste weiß Gott wie oft drüberfahren kann sich jeder selbst denken, oder?
SKISAISON 2018/19: 7 Skitage
2x Kitzsteinhorn - 1x Mölltaler Gletscher - 1x Obertauern - 1x Wildkogel-Arena - 1x Dürrnberg/Zinken - 0,5x Eben - 0,5x Fageralm - 1x Dachstein-West - 2x Hochkönig - 1,5x Snow Space Salzburg - 0,5x Gastein - 1x Großarl/Dorfgastein - 1x Fanningberg

Nepumuk
Massada (5m)
Beiträge: 96
Registriert: 05.01.2009 - 11:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Graz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Schladming 4-Berge Skischaukel

Beitrag von Nepumuk » 05.01.2011 - 18:38

kurzer statusbericht von den 4 kunstschneebergen von gestern.

gestartet bin ich an der talstation des golden jet gleich mal richtung hochwurzen. dort mal eine wiederholungsfahrt mit der kombibahn. im oberen bereich keine gute pistenpräparierung. einige deutliche kanten in der piste.

danach bin ich weiter auf die reiteralm wo ich den grossteil des tages verbracht habe. der schlusshang am neuen preunegg jet war schon um halb elf komplett verbuckelt und für die vielen schwächeren skifahrer schwer fahrbahr.

dafür waren die standardpisten links und rechts am sepp´n jet auch tagsüber gut fahrbar. die beste piste aber wie fast immer reiteralm typisch die rote 3 an der gasselhöhebahn 2. ein carvingtraum auch noch am nachmitag. super präparierung, nicht eisig und verhältnismässig wenig leute. dort konnte man es ordentlich krachen lassen und ich bin einige male runtergeheizt.

gegen abend dann noch rüber auf die planai um mal die neue mitterhausbahn mitzumehmen. den weg haette ich mir aber sparen können. deutlich verbuckeltere bzw. härtere/eisige pisten als auf der reiteralm. von den teils bescheuerten sprüchen an den stützen der mitterhausbahn ganz zu schweigen.

fazit:
etwas weniger los auf der reiteralm als auf der planai/hochwurzen dazu auch noch eine bessere pistenpräparierung. leute hatte es natürlich durch die hochsaison bedingt jede menge. aber da die massen sich zum beispiel auf der reiteralm dauernd auf den preunegg jet stürzten konnte man am sepp´n jet oder an der gasselhöhe 2 super carven. dort hatte ich nicht das gefühl das es mehr leute wären als an einem typischen sonntag im jänner/februar wo viele tagesausflügler unterwegs sind. zudem konnte ich durch die single spuren an den liften relativ schnell wieder nach oben.

die talabfahrten sind dort wo ich unterwegs war kein genuss. relativ bald abgefahren und hart bzw. eisig. man merkt halt das es für die jahreszeit viel zu wenig naturschnee hat. es liefen auch auf einigen stellen den ganzen tag die schneekanonen. das ist auch bitter nötig wenn man bedenkt wie lange die saison heuer dauert.

resumee: empfehlenswert mit einigen einschränkungen ist die reiteralm. wenn man die überlaufenen pisten meidet kann man durchaus einen schönen skitag geniessen so wie ich gestern mit circa 47km gefahrenen pisten.

mfg
nepu

Benutzeravatar
chris1910
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 126
Registriert: 08.01.2010 - 21:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Schladming 4-Berge Skischaukel

Beitrag von chris1910 » 05.01.2011 - 23:14

Auch ich war gestern am Hauser Kaibling/ auf der Planai unterwegs.
Wartezeiten gab es so gut wie keine, am längsten musste ich an der 4KSB Quattralpina warten (ein wenig über 5min. )
An der Planaibahn war eigentlich auch wenig los, ich hatte einmal eine Gondel für mich.

Die Pisten sind leider weder am Hauser Kaibling die besten noch auf der Planai paradiesisch gewesen.
Es war eben eine komplette Kunstschneedecke, die nachmittags immer mehr Eis zum Vorschein brachte.
Das herrliche Wetter konnte aber die mäßigen Pistenverhältnisse wieder wett machen, vielleicht geht's übermorgen wieder auf die Planai.
Mal sehen wie viel los ist.
MfG

Christian

----------------------------------------

Coax
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 389
Registriert: 17.10.2010 - 12:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Schladming 4-Berge Skischaukel

Beitrag von Coax » 11.01.2011 - 22:05

lanschi hat geschrieben:
techno alpine hat geschrieben:wie sind die aktuellen Bedingungen auf der 4 Berge Skischaukel,

wenn man so bei Facebook oder im planai Gästebuch liest sollen es ja miserable Bedingungen sein?

http://www.facebook.com/Planai
http://www.planai.at/winter/de/service/Gaestebuch.html


ist es wirklich so schlimm?
...was mit einer Neuschneeauflage auf hart gefrorener Unterlage passiert, wenn insgesamt 14.000 Gäste weiß Gott wie oft drüberfahren kann sich jeder selbst denken, oder?
Genau so ists nämlich. Wenns jetzt 40 cm drauf schneit wird auch diese Schicht bei so vielen Gästen nicht halten. Es gibt einfach viel zu viele Jammerer die einfach alles auf die Pisten schieben wenn sie mit 15 Jahren alten Skiern aufkreuzen oder 1 mal im Jahr zum Skiservice gehen.
Seit froh wenn so viel Schnee auf den Pisten liegt, egal ob Kompakt oder Naturschnee.
Und würde nicht so eine harte Schicht bestehen dann könntet ihr auf dem Gras eure Schwünge ziehen!!!!
Ich bin wirklich jedes Wochenende auf der Planai und auch unter der Woche und ich frag mich wirklich teilweise wo um diese Jahreszeit Eisplatten die Piste schmücken.
Klar ist teilweise richtig hart wenn sehr nass beschneit wurde aber zu 70% wars jetzt immer griffig oder hart. Aber von eisig kann hier nicht die Rede sein.
Solchen Leuten empfiehle ich am 26.Jänner um 9:00 Uhr den Zielhang zu befahren denn dann ist die Rede von EIS :D

Winterhugo
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 517
Registriert: 15.08.2006 - 13:19
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Schladming 4-Berge Skischaukel

Beitrag von Winterhugo » 12.01.2011 - 14:39

Coax hat geschrieben:
lanschi hat geschrieben:
techno alpine hat geschrieben:wie sind die aktuellen Bedingungen auf der 4 Berge Skischaukel,

wenn man so bei Facebook oder im planai Gästebuch liest sollen es ja miserable Bedingungen sein?

http://www.facebook.com/Planai
http://www.planai.at/winter/de/service/Gaestebuch.html


ist es wirklich so schlimm?
...was mit einer Neuschneeauflage auf hart gefrorener Unterlage passiert, wenn insgesamt 14.000 Gäste weiß Gott wie oft drüberfahren kann sich jeder selbst denken, oder?
Genau so ists nämlich. Wenns jetzt 40 cm drauf schneit wird auch diese Schicht bei so vielen Gästen nicht halten. Es gibt einfach viel zu viele Jammerer die einfach alles auf die Pisten schieben wenn sie mit 15 Jahren alten Skiern aufkreuzen oder 1 mal im Jahr zum Skiservice gehen.
Seit froh wenn so viel Schnee auf den Pisten liegt, egal ob Kompakt oder Naturschnee.
Und würde nicht so eine harte Schicht bestehen dann könntet ihr auf dem Gras eure Schwünge ziehen!!!!
Ich bin wirklich jedes Wochenende auf der Planai und auch unter der Woche und ich frag mich wirklich teilweise wo um diese Jahreszeit Eisplatten die Piste schmücken.
Klar ist teilweise richtig hart wenn sehr nass beschneit wurde aber zu 70% wars jetzt immer griffig oder hart. Aber von eisig kann hier nicht die Rede sein.
Solchen Leuten empfiehle ich am 26.Jänner um 9:00 Uhr den Zielhang zu befahren denn dann ist die Rede von EIS :D
Aha....gibt es also neuerdings eine Regelung wie alt Ski sein dürfen und wie oft diese zum Service müssen? Dacht es liegt am Können? Dann müssten ja alle Skiausleih-kifahrer die besten Skifahrer sein, die nie Schnee verschieben....Oh, ja, jetzt hab ichs kapiert...
There's nothing like the first one


Benutzeravatar
rainer
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 603
Registriert: 21.06.2006 - 21:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Schladming 4-Berge Skischaukel

Beitrag von rainer » 23.01.2011 - 20:59

Hauser Kaibling-Planai-Hochwurzen 23.1.11
Kurzinfo von heute: bis jetzt mein bester Skitag in dieser Saison
fast überall sensationelle Pistenverhältnisse: griffig, glatte Autobahn, kompakt, auch die Sicht war meist absolut ok.
Beste Pisten: Kulmhofersteilhang, Gipfelbahnsteilhang, Höfiabfahrten
Auf der Prennertalabfahrt und auf der Schwungvollen auf der Planai wurde über Nacht draufgeschneit, deshalb wars hier nicht so toll, anonsten super, auch Wartezeiten waren absolute Seltenheit.
Fazit:5,9 von 6 :wink:
Bilder hab ich aufgrund kalter Temperaturen nicht gemacht..
Winter 2017/18 bisher: 1 Skitag
1x 4-Berge

Nepumuk
Massada (5m)
Beiträge: 96
Registriert: 05.01.2009 - 11:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Graz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Schladming 4-Berge Skischaukel

Beitrag von Nepumuk » 29.01.2011 - 21:20

Hauser Kaibling und Planai am 29.01.2011:

War heute an den beiden genannten Bergen unterwegs. Schneeverhältnisse überwiegend pulvrig und griffig. Halt das meiste Kunstschnee wie schon die ganze Saison. Aber überwiegend gut zu fahren.
Wartezeiten heute fast wie in den Weihnachtsferien. Die Parkplätze an der Hauser Kaibling EUB fast vollständig von Bussen belegt. Dementsprechend auch um halb zehn an die 15 minuten Wartezeit für die Bergfahrt. Allerdings entspannte sich das mit den Wartezeiten deutlich am Nachmitag.
Die besten Pisten heute die blaue 6 am Vormitag bzw. die kurze Abfahrt am Almlift.

Eine neue Bahn vom Start der schwarzen 6 bis zur Bergstation des Almliftes waere schon was. Das würde das Gebiet für Wiederholungsfahrten extrem aufwerten.

Auf der Planai ganztags gute Pistenverhältnisse am Planai 6er wo auch deutlich weniger los war. Dürfte an der nordseitigen Schattenlage liegen. Auch die rote Abfahrt an der Märchenwiesebahn war am Nachmitag gut zu fahren.

mfg
Nepu

Benutzeravatar
alpinistin
Massada (5m)
Beiträge: 26
Registriert: 27.10.2010 - 12:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Schladming 4-Berge Skischaukel

Beitrag von alpinistin » 01.02.2011 - 16:50

Ich war Anfang Januar in ski amade und es war zum Glück nicht so viel los. Ich habe auch den Damen Weltcup live gesehen! :D
Ich liebe Sport!

Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9456
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Schladming 4-Berge Skischaukel

Beitrag von lanschi » 27.02.2011 - 22:41

Reiteralm / 27.02.2011

Wir sind heute auf der Reiteralm gelandet. Angesagt war ja schlechtes Wetter von Beginn an, dem war aber auf der Insel der Seligen (= Reiteralm :) ) nicht so - bis nach 14 Uhr gab es hier perfekte Bodensicht und immer wieder auch eine zwischen den Wolken durchschimmernde Sonne.

Die Pisten waren in sensationellem Zustand (einer der besten Skitage für mich in diesem Winter!) - perfekt präparierter Kompaktschnee - ein absoluter Traum! Der Andrang hielt sich heute sehr in Grenzen, dementsprechend konnte man es heute krachen lassen. Ein Traum vor allem die Weltcupstrecke, die schwarze Abfahrt an der Gasslhöhe sowie die Holzerabfahrt (Letztere im neuen Teil etwas hart, aber noch okay). Gegen Mittag haben wir dann die Finale Grande für uns entdeckt - total leer, genialer Schnee - ein Wahnsinn!

Nach 14 Uhr hat es dann zu schneien begonnen - nach mehr als 12000 Höhenmetern haben wir es bleiben lassen und sind zufrieden nach Hause gefahren. :)

Noch ein Wort zum Preunegg-Jet: Eine massive Bereicherung für das Skigebiet. Die Abfahrten dort runter sind extrem genial und meist auch ausreichend breit. Die einzige Engstelle gibt es wie befürchtet an der Kreuzung Holzerabfahrt / neue Abfahrt vom Sepp'n-Jet kommend bis zur Hütte im Hang. Unterhalb ist wieder ausreichend Platz. Gefühlt wird das Skigebiet durch diese Bahn um etwa ein Viertel größer und dementsprechend dürfte auch die Situation im "alten" Gebietsteil entschärft werden.

Schneetechnisch heute jedenfalls ein rundum perfekter Tag.
SKISAISON 2018/19: 7 Skitage
2x Kitzsteinhorn - 1x Mölltaler Gletscher - 1x Obertauern - 1x Wildkogel-Arena - 1x Dürrnberg/Zinken - 0,5x Eben - 0,5x Fageralm - 1x Dachstein-West - 2x Hochkönig - 1,5x Snow Space Salzburg - 0,5x Gastein - 1x Großarl/Dorfgastein - 1x Fanningberg

Benutzeravatar
philipp23
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1586
Registriert: 06.01.2008 - 14:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Schladming 4-Berge Skischaukel

Beitrag von philipp23 » 28.02.2011 - 20:39

Shit. Die Entscheidung zwischen Alpendorf und Reiteralm fiel ca. 100 m vorm Knoten Pongau. Falsche Entscheidung getroffen :-|. Hab's fast befürchtet, da drüben hälts Wetter doch häufiger mal länger, aber das andere war halt näher...
Skitage 15/16: 22 ..... 5x Hochkönig, 3x Werfenweng, 2x Saalbach, 2x Skiwelt, 1x Kitzsteinhorn, 1x Wagrain/Alpendorf, 1x 4 Berge, 1x Bad Gastein, 1x Obertauern, 1x Winklmoosalm/Steinplatte, 1x Kitzbühel, 1x Zauchensee, 1x Sportgastein, 0,5x Dachstein West, 0,5x Flachauwinkl/Kleinarl

Sommer 2015: 24 x Bergsteigen .. u.a. 8x Tien Shan, 6x Koralpe, 3x Rätikon, 3x Watzmann, 2x Tennengebirge

Benutzeravatar
alpinistin
Massada (5m)
Beiträge: 26
Registriert: 27.10.2010 - 12:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Schladming 4-Berge Skischaukel

Beitrag von alpinistin » 03.03.2011 - 10:01

Denkt ihr, dass es sich lohnt, Ende März in die Ski amade zu fahren? Gibt es da noch Schnee zu dieser Zeit?
Ich liebe Sport!


Benutzeravatar
Christopher
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1246
Registriert: 22.11.2009 - 18:02
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Studium) / Zwickau (zu Hause)
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Schladming 4-Berge Skischaukel

Beitrag von Christopher » 03.03.2011 - 18:37

Das sollte sich auf jeden Fall lohnen! Es kann sein das ein paar Talabfahrten außer betrieb sind, aber du hast ja auch noch den Dachstein Gletscher für den Notfall!
Gruß Chris
_________
ASF

Benutzeravatar
philipp23
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1586
Registriert: 06.01.2008 - 14:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Schladming 4-Berge Skischaukel

Beitrag von philipp23 » 04.03.2011 - 16:03

Ob der Dachstein-Gletscher eine wirkliche Alternative darstellt, sei mal dahingestellt. Für mehr als einen Tag sicherlich nicht... Aber Sorgen musst du dir trotzdem nicht machen. Die Schneelage ist zwar schlecht, aber die Beschneiungsanlagen gut, sodass (insbes. auch auf den 4 Bergen, da du ja hier fragst) nahezu alle Abfahrten noch geöffnet sein sollten. Auf den Talabfahrten musst du natürlich aber mit weißen Kunstschneebändern rechnen.
In den (allerdings wenigen) höheren Gebieten wie Schlossalm (dort allerdings ohne Talabfahrten, die dürften eher schlecht oder zu sein) oder Zauchensee geht's dann sowieso noch gut.
Skitage 15/16: 22 ..... 5x Hochkönig, 3x Werfenweng, 2x Saalbach, 2x Skiwelt, 1x Kitzsteinhorn, 1x Wagrain/Alpendorf, 1x 4 Berge, 1x Bad Gastein, 1x Obertauern, 1x Winklmoosalm/Steinplatte, 1x Kitzbühel, 1x Zauchensee, 1x Sportgastein, 0,5x Dachstein West, 0,5x Flachauwinkl/Kleinarl

Sommer 2015: 24 x Bergsteigen .. u.a. 8x Tien Shan, 6x Koralpe, 3x Rätikon, 3x Watzmann, 2x Tennengebirge

Coax
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 389
Registriert: 17.10.2010 - 12:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Schladming 4-Berge Skischaukel

Beitrag von Coax » 04.03.2011 - 16:43

alpinistin hat geschrieben:Denkt ihr, dass es sich lohnt, Ende März in die Ski amade zu fahren? Gibt es da noch Schnee zu dieser Zeit?
Na klar. Auf den Pisten liegt genug Schnee der sich auch sehr gut hält.
Voriges Jahr waren die Talabfahrten bis zum Saisonende prächtig weiß da war niergendwo ein Schneeband zu finden.

Vorallem die 4 Berge-Skischaukel spricht bis April für beste Pistenverhältnisse

Benutzeravatar
rainer
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 603
Registriert: 21.06.2006 - 21:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Schladming 4-Berge Skischaukel

Beitrag von rainer » 05.03.2011 - 22:14

Haus-Planai-Hochwurzen-Reiteralm, genial!!

War heute auf allen 4 Bergen unterwegs: wolkenlos, angenehme Frühlingstemperaturen und perfekte Pisten bis ganz zum Schluss!!
Los war einiges, jedoch sind wir den Massen entgangen, nur einmal hieß es um 9.30 Uhr 4 min warten am Quattralpina, ansonsten max. 7 Sesseln (mit Singlezugang und richtiger Anstelltechnik :wink: ), auf der Hochwurzen und Reiteralm gar nix los. Auch auf den Pisten hatte man fast immer genug Platz, vor allem die Finale Grande auf der Reiteralm habe ich noch nie in so einem perfektem Zustand gesehen 8O.
Quattralpina war übrigens außer Betrieb als wir zum Kaibling zurückkamen, warum auch immer... hoffentlich läuft die Bahn morgen wieder.


Hier die Skiline: so umfährt man die Wartezeiten :wink:
http://www.skiline.cc/php/alturos/conte ... e_DE.UTF-8
1x Gipfelbahn fehlt.

Es geht genialst, nutzt die Gunst der Stunde!!
Winter 2017/18 bisher: 1 Skitag
1x 4-Berge

Benutzeravatar
philipp23
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1586
Registriert: 06.01.2008 - 14:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Schladming 4-Berge Skischaukel

Beitrag von philipp23 » 06.03.2011 - 22:31

Coax hat geschrieben:Na klar. Auf den Pisten liegt genug Schnee der sich auch sehr gut hält.
Das unterschreibe ich gerne.
Voriges Jahr waren die Talabfahrten bis zum Saisonende prächtig weiß da war niergendwo ein Schneeband zu finden.
Das nicht mehr so ganz; der Schnee reicht zwar, aber drumherum ist alles grün. Das dürfte jetzt schon so sein...

Beweis: 04.04.2010
Bild
Skitage 15/16: 22 ..... 5x Hochkönig, 3x Werfenweng, 2x Saalbach, 2x Skiwelt, 1x Kitzsteinhorn, 1x Wagrain/Alpendorf, 1x 4 Berge, 1x Bad Gastein, 1x Obertauern, 1x Winklmoosalm/Steinplatte, 1x Kitzbühel, 1x Zauchensee, 1x Sportgastein, 0,5x Dachstein West, 0,5x Flachauwinkl/Kleinarl

Sommer 2015: 24 x Bergsteigen .. u.a. 8x Tien Shan, 6x Koralpe, 3x Rätikon, 3x Watzmann, 2x Tennengebirge

Benutzeravatar
alpinistin
Massada (5m)
Beiträge: 26
Registriert: 27.10.2010 - 12:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Schladming 4-Berge Skischaukel

Beitrag von alpinistin » 01.04.2011 - 09:04

Na ja, das schaut gar nicht so schlecht aus! Aber dann frage ich mich, wie kann es sein, dass die Skisaison erst am 9.4. endet, mind. in ski amade? Zu dem Zeitpunkt gibt es doch sicher keinen Schnee mehr, oder?
Ich liebe Sport!


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2010/2011“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste