Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Ober-/Hochgurgl

Archiv aus der Saison 2010 / 2011 "wie war der Winter?"
bis 31.08.2011

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Benutzeravatar
falk90
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1811
Registriert: 31.03.2007 - 20:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ötztal
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Ober-/Hochgurgl

Beitrag von falk90 » 13.11.2010 - 18:12

molotov hat geschrieben:Was ist mit dem Rest aus den Pisten am Schermer? Fahrbar?
Also ich war heute auch oben, bin aber sehr sehr sehr langsam gefaren und bin so gar nicht mit dem Wurmkogl 2 und der Hohen Mut gefahren.
Die Piste in Hochgurgl geht nur bis zur Mittelstation der EUB, der letzte Hang oberhalb der Hotels hat zwei-drei Grasflecken, absolut kein Problem!
Ab Talstation Wurmkogl 1 / Schermer bis hoch zum Gipfel geniale Verhältnisse!

In Obergurg ist es etwas härter, aber auch sehr gut zu fahren oben am Festkogl. Am Gaisberg auch vereinzelte offene Stellen, teilweise leicht brauner Schnee aber nichts mit dem man die Brettln ruinieren kann!

Wie gesagt, hohe Mut kann ich nicht beurteilen!

Und noch etwas, es war richtig, richtig leer. Kein vergleich mit den Gletscherschigebieten!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
sebosebo
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 310
Registriert: 02.02.2007 - 21:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hatting, Tirol
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Ober-/Hochgurgl

Beitrag von sebosebo » 13.11.2010 - 18:16

jack90 hat geschrieben:
molotov hat geschrieben:Was ist mit dem Rest aus den Pisten am Schermer? Fahrbar?
Also ich war heute auch oben, bin aber sehr sehr sehr langsam gefaren und bin so gar nicht mit dem Wurmkogl 2 und der Hohen Mut gefahren.
Die Piste in Hochgurgl geht nur bis zur Mittelstation der EUB, der letzte Hang oberhalb der Hotels hat zwei-drei Grasflecken, absolut kein Problem!
Ab Talstation Wurmkogl 1 / Schermer bis hoch zum Gipfel geniale Verhältnisse!

In Obergurg ist es etwas härter, aber auch sehr gut zu fahren oben am Festkogl. Am Gaisberg auch vereinzelte offene Stellen, teilweise leicht brauner Schnee aber nichts mit dem man die Brettln ruinieren kann!

Wie gesagt, hohe Mut kann ich nicht beurteilen!

Und noch etwas, es war richtig, richtig leer. Kein vergleich mit den Gletscherschigebieten!
Hohe Mut Abfahrt war auch absolut okay, ansonsten kann ich alles bestätigen.
Schade, dass du Wurmkogl 2 nicht gefahren bist, hier wars imho am genialsten!
Übrigends war die Talabfahrt nach Pill auch fahrbar, musste halt auf braune Flecken aufpassen.
24 Skitage 2015/16
9x SFL
2x Obergurgl/Hochgurgl, Hochötz, Hochzeiger
1x Hintertux, Zillertalarena, Muttereralm, Rosshütte, Axamer Lizum, Skiwelt, Kitzbühel, Berwang/Bichlbach, Kühtai, Kaunertaler Gletscher

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5130
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 131 Mal
Danksagung erhalten: 481 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ober-/Hochgurgl

Beitrag von Arlbergfan » 13.11.2010 - 19:36

Boah, jetzt hab ich mich aber beeilt. Extra für euch:

My feelings for you - Obergurgl 13.11.2010
EIN FRANKE IM LÄNDLE

cMon
Brocken (1142m)
Beiträge: 1203
Registriert: 24.06.2006 - 13:53
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München Umgebung
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Ober-/Hochgurgl

Beitrag von cMon » 13.11.2010 - 19:43

So wie schauts aus?
Wer kommt mit morgen?
Ein kleines gemeinsames Obergurgl Meeting wäre doch nice!
Saisontage bisher: 44
Nächster Skitag: Saisonende!
2x Sölden, 2x Stubai, 3x Hintertux, 3x Obergurgl, 2x Serfaus, 3x Ischgl 2x Zillertal-Arena, 1x Mayrhofen, 1x Kaltenbach, 9x Kitzbühel, 1x Skiwelt, 1x Alpbach, 1x Berwang/Reutte, 1x Wildkogel, 9x Sella Ronda, 1x Kronplatz, 2x DreiZinnen

Winter 17/18 (41 Tage):
2x Sölden, 1x Pitztal, 1x Stubai, 1x Hintertux, 1x Obergurgl, 7x Kitzbühel, 4x Skiwelt, 2x Kaltenbach, 2,5x Zillertalarena, 0,5x Spieljoch, 1x Mayrhofen, 1x Alpbach, 1x Sillian, 1x Wildkogel, 1x Kühtai/Hochötz, 4x Serfaus, 2 x Ischgl, 1x Arlberg, 2x Gröden, 5x Trois Valleés

Benutzeravatar
Che
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 708
Registriert: 11.11.2008 - 14:27
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Ober-/Hochgurgl

Beitrag von Che » 13.11.2010 - 19:55

Schaut super aus würde ich sagen :) Hoffe dass das morgen was wird!
Hast ne PN;)

andyman1609
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 888
Registriert: 20.05.2007 - 21:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Ober-/Hochgurgl

Beitrag von andyman1609 » 14.11.2010 - 18:43

Hier ein paar Bilder von heute aus Obergurgl / Hochgurgl. Traumhafte Verhältnisse, keine Leute, frühlingshaft warm. Einer der besten Skitage überhaupt. Wer nicht dort war glaubt es nicht....

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Mfg, Andi

Benutzeravatar
sebosebo
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 310
Registriert: 02.02.2007 - 21:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hatting, Tirol
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Ober-/Hochgurgl

Beitrag von sebosebo » 14.11.2010 - 18:45

Hast recht, war heute auch oben, war wirklich genial, nochmals wesentlich besser als gestern.
Selbst der recht harte Bereich Festkogl/Hohe Mut war gut zu fahren.
24 Skitage 2015/16
9x SFL
2x Obergurgl/Hochgurgl, Hochötz, Hochzeiger
1x Hintertux, Zillertalarena, Muttereralm, Rosshütte, Axamer Lizum, Skiwelt, Kitzbühel, Berwang/Bichlbach, Kühtai, Kaunertaler Gletscher

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

molotov
Eiger (3970m)
Beiträge: 4015
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Ober-/Hochgurgl

Beitrag von molotov » 14.11.2010 - 21:07

Jepp war super!
Auch wir waren dort, in die Reihe der besten Skitage wird es dennoch nicht eingehen;) Aber alles in allem genial, bei der Talabfahrt nach Pill hab ich einmal abgeschnallt ;)
Touren >> Piste

Benutzeravatar
falk90
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1811
Registriert: 31.03.2007 - 20:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ötztal
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Ober-/Hochgurgl

Beitrag von falk90 » 14.11.2010 - 21:44

molotov hat geschrieben:Aber alles in allem genial, bei der Talabfahrt nach Pill hab ich einmal abgeschnallt ;)
Wir wollten eigentlich mit der EUB ins tal fahren, aber als da keine Gondeln mehr waren bleib nicht viel übrig!
Ich musste auch einmal abschnallen, aber manche haben ihre neuen Brettln gleich nochmal gescheid abgeschliffen :lol: .

molotov
Eiger (3970m)
Beiträge: 4015
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Ober-/Hochgurgl

Beitrag von molotov » 14.11.2010 - 23:02

Möchte mich noch beschweren: Haben die doch glatt um 1 vor 4 schon das Tor an der Wurmkogelbahn II runtergezogen ;)
Touren >> Piste

cMon
Brocken (1142m)
Beiträge: 1203
Registriert: 24.06.2006 - 13:53
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München Umgebung
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Ober-/Hochgurgl

Beitrag von cMon » 27.11.2010 - 23:13

war am Freitag oben
- beschissenes WEtter mit Nebel und Schneefall, arschkalt
- überwiegend super Pisten
- auf der Hohen Mut, Eisplatten in den Kehren
- Top-Express außer Betrieb gewesen, daher mit dem Auto nach Obergurgl rübergefahren
- nix los
- offiziell selbes Angebot wie das Wochenende davor, aber Plattach und Top-Express außer Betrieb; aber nicht schlimm gewesen
- Steinmannbahn am Nachmittag richtig gut zu fahren mit ugter Sicht
- tiefwinterliche Straßenverhältnisse
-Wertung: 3 von 6

--> lohnt sich natürlich auch weiterhin dort hin zu fahren
Saisontage bisher: 44
Nächster Skitag: Saisonende!
2x Sölden, 2x Stubai, 3x Hintertux, 3x Obergurgl, 2x Serfaus, 3x Ischgl 2x Zillertal-Arena, 1x Mayrhofen, 1x Kaltenbach, 9x Kitzbühel, 1x Skiwelt, 1x Alpbach, 1x Berwang/Reutte, 1x Wildkogel, 9x Sella Ronda, 1x Kronplatz, 2x DreiZinnen

Winter 17/18 (41 Tage):
2x Sölden, 1x Pitztal, 1x Stubai, 1x Hintertux, 1x Obergurgl, 7x Kitzbühel, 4x Skiwelt, 2x Kaltenbach, 2,5x Zillertalarena, 0,5x Spieljoch, 1x Mayrhofen, 1x Alpbach, 1x Sillian, 1x Wildkogel, 1x Kühtai/Hochötz, 4x Serfaus, 2 x Ischgl, 1x Arlberg, 2x Gröden, 5x Trois Valleés

Widdi
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2443
Registriert: 26.04.2008 - 18:54
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 45
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Markt Indersdorf
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Ober-/Hochgurgl

Beitrag von Widdi » 29.11.2010 - 20:46

Ab heute Praktisch Vollbetrieb, nur ein paar Varianten und 3 kleine Anlagen zu. Das werd ich mir morgen mal anschauen. :wink:

EDIT: Also die Übersicht im Internet hatte wohl der LEhrling gemacht. Offen waren gestern (30.11.) alle Anlagen, ausser die beiden Vorderen Wurmkogllifte und der Krumpwasserlift. Und die Schiroute an der Hohen Mut war sehr gut zu fahren. Kein Feindkontakt nur an einer Stelle schaute noch nen Brocken hervor, aber sehr gut einzusehen gewesen (trotz diffusem Licht, Bergfex.at hatte sich getäuscht). Sogar ne kleine, aber zur Buckelpiste ausgefahrene Variante unter der Steinmannbahn konnte ich fahren. Dafür wars an den Talabfahrten stellenweise sehr "gekiest", aber bei vorsichtiger Fahrweise problemlos. Nachmittags hats oben tw. ziemlich geblasen, aber alle Anlagen haben bis Feierabend durchgehalten.

mFg Widdi
Winter 2018/2019: 45 Tage
Sommer 2019 0x Rad 1x Baden 1x Wandern

Benutzeravatar
Gurglfan
Massada (5m)
Beiträge: 25
Registriert: 15.08.2010 - 13:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Göttingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Ober-/Hochgurgl

Beitrag von Gurglfan » 11.12.2010 - 15:08

Die gute Nachricht :ja: :ja: :ja:
Schneebericht - HEUTE 11.12.2010
SCHNEEBERICHT SKIGEBIET OBERGURGL/HOCHGURGL 11.12.2010, 09:00 Uhr

Obergurgl/Hochgurgl
  • Schneehöhe gesamt: 75cm
  • Neuschneezuwachs seit gestern: 20cm
  • Qualität: sehr gut

Skigebiet
  • Schneehöhe gesamt: 182cm
  • Neuschneezuwachs seit gestern: 50cm
  • Qualität: sehr gut

Die (für mich persönlich) schlechte Nachricht :nein: :nein: :nein:
GEMEINSAMER SKIPASS OBERGURGL-HOCHGURGL / SÖLDEN

VARIANTE II: Gemeinsamer Skipass ab 3 Tage - freie Skigebietswahl


Neu in dieser Wintersaison ist der gemeinsame Skipass mit dem Skigebiet Obergurgl-Hochgurgl ab 3 Tage mit freier Skigebietswahl.

Der gemeinsame Skipass ist in folgenden Zeiträumen erhältlich:

* 18.11.10 - 08.01.11
* 26.03.11 - 01.05.11
Im Zeitraum 09.01.11 bis 25.03.11 ist der bisherige gemeinsame Skipass gültig, mit dem 1-Tag im jeweils anderen Skigebiet möglich ist
(Aufpreis € 10,-).

Der Skipass ist für 3 - 14 Tage erhältlich.
Quelle: http://www.obergurgl.com

Es war wohl nur eine Frage der Zeit bis der gemeinsame Skipass Einzug hält. Ich persönlich bin darüber alles andere als erbaut. Glücklicherweise gibt es diesen Skipass nicht in der Zeit in der ich in Gurgl bin. Allerdings befürchte ich, dass sich das spätestens in 2-3 Jahren relativieren wird.

......schade.......

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
falk90
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1811
Registriert: 31.03.2007 - 20:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ötztal
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Ober-/Hochgurgl

Beitrag von falk90 » 11.12.2010 - 18:06

Wieso, ist doch eigentlich eine gute Sache!
Der Arlberg Ost hat ja auch ein gemeinsames Ticket mit dem Arlberg west!

Und der typische Sölden Gast interessiert sich sowieso nicht an der beschaulichen Idylle in Gurgl!
Ich würde sagen, da gewinnen die Gurgler Gäste sogar mehr als die Sölder, so kann man auch mal einen Tag in den Zirkus runter fahren!

Benutzeravatar
Gurglfan
Massada (5m)
Beiträge: 25
Registriert: 15.08.2010 - 13:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Göttingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Ober-/Hochgurgl

Beitrag von Gurglfan » 11.12.2010 - 20:43

Nun, es mag durchaus eine gute und auch eine wirtschaftlich sinnvolle Sache sein.
Ich persönlich werde damit nicht warm. Ich sehe die von Dir genannte "beschauliche Idylle"durch den "typischen Söldener Gast" durchaus gefährdet.
Genau diese Idylle ist für mich DER Hauptgrund warum ich seit inzwischen 10 Jahren in Ober-/Hochgurgl skifahren gehe. (Meine Freundin hatte heuer ihr 30jähriges Jubiläum in Gurgl ;-) )
Selbst wenn die Söldener Pisten-Party-Horden nur einen Tag in Gurgl einfallen um dann festzustellen dass Gurgl viel zu l0w für sie ist, wird es in Gurgl nicht mehr so sein wie es von jeher war.... vergleichsweise ruhig....

Lasst die Partypeople in Sölden und die anderen in Gurgl.

Nebenbei bemerkt habe ich bisher keinen Gurgler Skifahrer kennengelernt, der schonmal da unten im Zirkus war und da nochmal hin möchte. :-D

Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3451
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Ober-/Hochgurgl

Beitrag von Stäntn » 01.02.2011 - 19:25

Also ich war am Freitag in Obergurgl unterwegs, die besten Pistenverhältnisse die ich diesen Winter erleben durfte. Obendrein nichts los, zu keiner Zeit irgendwelche Wartezeiten irgendwo!

An der Hohen Mut sogar Offpiste möglich gewesen :-)

Leider einen kleinen Skandal erlebt der die Abendplanung über Bord geworfen hat, mehr dazu im Bericht der grad erstellt wird...

Bild
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5130
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 131 Mal
Danksagung erhalten: 481 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ober-/Hochgurgl

Beitrag von Arlbergfan » 05.02.2011 - 20:25

War heute mal wieder oben - und ich bleibe dabei. Für mich ist Obergurgl derzeit das beste Skigebiet in Tirol.

Spitzenverhältnisse auf allen Pisten! Voller Parkplatz, aber nie anstehen. Hammer! 8)
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Benutzeravatar
gipfelsonne
Massada (5m)
Beiträge: 71
Registriert: 05.01.2009 - 14:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bodensee + Tiroler Oberland
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Ober-/Hochgurgl

Beitrag von gipfelsonne » 05.02.2011 - 21:30

War heute ebenso in Ober-/Hochgurgl. Obwohl ich erst gegen 10.45 Uhr an der Talstation der Hochgurgl-Bahn ankam, gab es noch genügend Parkplätze. Die Pisten waren perfekt präpariert. Genial war "Schermer 3000" in Hochgurgl. Die Skiroute 2 in Obergurgl von der Hohen Mut runter war ebenso klasse zu fahren 8) .
***Nicht nichts, aber nicht viel ohne Skifahren...!*** (frei nach E. Fried)

Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3451
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Ober-/Hochgurgl

Beitrag von Stäntn » 06.02.2011 - 09:54

Seufz 8)

Jetzt ist das schon wieder eine Woche her... ;-)

Aber irgendwie brauchts jetzt mal Neuschnee damit es sich lohnt einen Urlaubstag rein zu hauen, Frühjahrsski hatten wir 2011 wohl genug... auch wenn Gurgl mit Pulver lockt :-)
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2923
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Ober-/Hochgurgl

Beitrag von münchner » 11.02.2011 - 19:01

Gibt es aktuelle Infos aus Gurgl?

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5130
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 131 Mal
Danksagung erhalten: 481 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ober-/Hochgurgl

Beitrag von Arlbergfan » 11.02.2011 - 21:32

Da kann sich in einer Woche nicht so viel geändert haben. Es waren vor einer Woche keine aperen Stellen zu sehen oder auch nur im Ansatz zu sehen. Du wirst Top Bedingungen haben.
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Martaein
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 3
Registriert: 14.02.2011 - 11:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Ober-/Hochgurgl

Beitrag von Martaein » 14.02.2011 - 11:20

Hi!
War schon jemand seit dem 03.02.2011 mal da und ist die Vordere Wurmkogel Sektion II gefahren. Wurde wohl seit 4 Jahren endlich wieder geöffnet.

Quelle: http://www.sporthotelideal.at/de/eroeff ... tion-2.php

Ich bin extremst gespannt. Kenne das Skigebiet ziemlich gut und wollte die Abfahrt immer mal fahren!
Fahre nächsten Samstag hin. Falls bis dahin nichts kommt, kann ich nach meinem Urlaub berichten

Benutzeravatar
sebosebo
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 310
Registriert: 02.02.2007 - 21:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hatting, Tirol
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Ober-/Hochgurgl

Beitrag von sebosebo » 14.02.2011 - 17:40

Ich war am 06.02. da und da war der Lift geschlossen. Die Abfahrt ist zwar präpariert aber nicht die Liftspur. Schade zwei Tage früher und es hätte geklappt :cry:
24 Skitage 2015/16
9x SFL
2x Obergurgl/Hochgurgl, Hochötz, Hochzeiger
1x Hintertux, Zillertalarena, Muttereralm, Rosshütte, Axamer Lizum, Skiwelt, Kitzbühel, Berwang/Bichlbach, Kühtai, Kaunertaler Gletscher

münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2923
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Ober-/Hochgurgl

Beitrag von münchner » 14.02.2011 - 20:35

Das wäre ja echt eine Überraschung, aber ich schreibe jetzt nicht zum 20.ten Mal das Hotel an, das den Lift betreibt, und frage nach... ansonsten ist es natürlich ein Pflichtziel für den nächsten Schitag.

münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2923
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Ober-/Hochgurgl

Beitrag von münchner » 19.02.2011 - 21:37

Der Lift läuft wirklich wieder, täglich von 11-15 Uhr. Mehr Bilder dazu und weitere Infos, ob ein Abriss geplant ist, ab morgen hier: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 46&t=38563

Ansonsten kann man nur sagen, dass Top-Bedingungen in Hochgurgl herrschen. Griffige Pisten (es gab vor ein paar Tagen Neuschnee), die gerade an den Schleppern (Kirchenkar & v. Wurmkogel) z.T. absolut leer sind.

Wer jetzt nicht dort hinfährt ist selbst schuld.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2010/2011“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste