Steinplatte/Winklmoos

Archiv aus der Saison 2010 / 2011 "wie war der Winter?"
bis 31.08.2011

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1726
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Steinplatte/Winklmoos

Beitrag von CHEFKOCH » 10.01.2011 - 17:07

War heute auf der Steinplatte / Winklmoos.
Wetter: Nebel mit tw. sehr geringen Sichtweiten, oben leichter Wind. Temperaturen waren knapp über 0 grad.
Schnee / Pisten: oben am Anfang noch relativ hart , je weiter runter es ging umso weicher wurde es.
Auch kamen an einigen Stellen Steine und Dreck durch . z.B. Sl-Trasse Scheiblberg(braun im steileren Stück) , sowie an einigen Geländeübergängen.
Beste Abfahrten: alle vom Gipfel ( vorallem die schwarze 8 ) sowie die Scheiblbergpiste. ( Scheibelberg war nebelfrei)

Los war nix, jedoch waren alle Bahnen voll ausgaragiert ( an der 4er Bäreck hätten auch 10 % der Sessel voll und ganz ausgereicht)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Schneeliebhaber
Massada (5m)
Beiträge: 24
Registriert: 13.11.2010 - 20:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 37308 Heiligenstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Steinplatte/Winklmoos

Beitrag von Schneeliebhaber » 12.01.2011 - 18:46

Ohjee jetzt kommt schon der Dreck durch.
Und eine große Tauwetterperiode kommt jetzt erst noch.... :(
Was soll das denn dann in den Winterferien werden, wenn die Massen wieder kommen.
O.o

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1726
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Steinplatte/Winklmoos

Beitrag von CHEFKOCH » 12.01.2011 - 21:06

Naja, noch war es mit dem Dreck nicht schlimm, (ok, man hat ja durch den Nebel auch nicht viel gesehen) aber aufgrund der Wetterlage bis zum Anfang nächster Woche wird´s wohl noch schlimmer werden.

Schneeliebhaber
Massada (5m)
Beiträge: 24
Registriert: 13.11.2010 - 20:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 37308 Heiligenstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Steinplatte/Winklmoos

Beitrag von Schneeliebhaber » 13.01.2011 - 14:18

Super. Heut haben sie auch noch alle Lifte geschlossen.
Wenn sowas in den Winterferien gemacht werden muss....ohoh da möcht ich nicht der liftbetreiber sein :surprised:

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

citta dei sassi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 687
Registriert: 02.02.2010 - 20:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schenna
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Steinplatte/Winklmoos

Beitrag von citta dei sassi » 13.01.2011 - 14:22

Schneeliebhaber hat geschrieben:Super. Heut haben sie auch noch alle Lifte geschlossen.
Wenn sowas in den Winterferien gemacht werden muss....ohoh da möcht ich nicht der liftbetreiber sein :surprised:
Wenns nicht geht gehts nicht. Ist sport in der freien Natur........
Mir gehts auf den Keks, ich bin weg.

911er
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 137
Registriert: 19.12.2007 - 09:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: viel zuweit weg von den Alpen!
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Steinplatte/Winklmoos

Beitrag von 911er » 13.01.2011 - 14:29

Schneeliebhaber hat geschrieben:Super. Heut haben sie auch noch alle Lifte geschlossen.
Wenn sowas in den Winterferien gemacht werden muss....ohoh da möcht ich nicht der liftbetreiber sein :surprised:
Ach ich hab schon Winter erlebt da war in den Winterferien das Gebiet komplett zu, weil es zu wenig Schnee hatte.
Damals waren aber auch die kosten für den Liftbetrieb nicht so teuer wie heute und es gab noch kein Kunstschnee.

Na schaun mer mal ab Dienstag ist ja wieder kälte und Neuschnee vorhergesagt.
Saison 2016/17 Schaun mer mal.... KW3 und 4 hab ich Urlaub.

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1726
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Steinplatte/Winklmoos

Beitrag von CHEFKOCH » 13.01.2011 - 15:30

citta dei sassi hat geschrieben:
Schneeliebhaber hat geschrieben:Super. Heut haben sie auch noch alle Lifte geschlossen.
Wenn sowas in den Winterferien gemacht werden muss....ohoh da möcht ich nicht der liftbetreiber sein :surprised:
Wenns nicht geht gehts nicht. Ist sport in der freien Natur........
Eben, da momentan eh nicht so viel los ist halte ich es auch für Sinnvoller an so einem Tag geschlossen zu lassen.
Ich war ja selbst am Montag oben ( nur Nebel, kein Regen) , da war auch schon tote Hose, also währen da Heute die Lifte für ne Hand voll Leute gelaufen.
Spass macht es heute bei dem rel. starken Dauerregen nicht. ( OK, ich weiß, es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung :twisted: )
Ich kann mir aber Vorstellen das man in der Hauptsaison trotzdem mit 3-4 Liften geöffnet hätte

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

icejur
Massada (5m)
Beiträge: 5
Registriert: 03.11.2007 - 10:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Forst
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Steinplatte/Winklmoos

Beitrag von icejur » 18.01.2011 - 14:29

Am 14.1.11 waren die Lifte auch geschlossen. Dafür wars am 15. traumhaft. Erst noch bis kurz vor mittag Schneefall, dann zunehmend heller und nachmittags sogar Sonne. Keine Leute, komischerweise knochenharte Pisten. Da konnte man endlich mal wieder richtig speed fahren. :) Selbst zum Schluss waren die Pisten noch in einem tadellosen Zustand. Am Sonntag wars dann schon wieder nicht so toll. Zwar sehr schöner Sonnschein und Fernsicht, aber reichlich Leute und viel zu warm. Da war nachmittag alles schon ganz schön zerschrotet. :sniff:

Schneeliebhaber
Massada (5m)
Beiträge: 24
Registriert: 13.11.2010 - 20:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 37308 Heiligenstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Steinplatte/Winklmoos

Beitrag von Schneeliebhaber » 18.01.2011 - 15:35

Hast du Bilder von den beiden Tagen??

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1726
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Steinplatte/Winklmoos

Beitrag von CHEFKOCH » 03.02.2011 - 20:18

Kurzbericht von heute:

Wetter: laut wetter.at sollte es ja eher stark bewölkt sein, dies war zum Glück nicht so, es gab bis ca. 15:00 Sonnenschein pur, dazu etwas Wind, Temperaturen knapp unter 0 Grad, jedoch durch den Wind als viel kälter empfunden. ( im Tal am Morgen -13.Grad)
Schnee / Pistenzustand: am Morgen harte , aber super griffige Abfahrten ( bis 10:30 war auch fast nix los). Im Tagesverlauf waren die Pisten dann an ein par Stellen etwas glatt und abgefahren , aber bis zum Schluss noch gut bis sehr gut zu fahren.

Wartezeiten hielten sich auch in grenzen , ab 10:30 so 1-5 Sessel, meistens jedoch max. 2 Sessel ( Haupsächlich am 8er Sessel und der Plattenkogelbahn, am Kapellen war´s wohl etwas voller)

Auf der Winkelmoosalm war ich nicht.

Fazit: wieder ein super Skitag, 5,5 von 6

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Schneeliebhaber
Massada (5m)
Beiträge: 24
Registriert: 13.11.2010 - 20:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 37308 Heiligenstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Steinplatte/Winklmoos

Beitrag von Schneeliebhaber » 05.02.2011 - 10:23

Seh ich genauso.
War am selben Tag auch anwesend ;).
Auch auf Winklmoosalm alles super, nur ab 11 Uhr ein bisschen voll.
Frühs in Seegatterl knappe -20 Grad.

Auch bei mir : 5,5/6 P.

grueni
Massada (5m)
Beiträge: 23
Registriert: 22.03.2007 - 15:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Steinplatte/Winklmoos

Beitrag von grueni » 07.02.2011 - 14:54

Also, ich schaue jetzt seit fast einer Woche die Webcam gerichtet auf die Steinplatte und jeden Tag verdammt tolles Wetter mit Sonne satt. Wie sind die Schneeverhältnisse ? Ich sehe das schon kommen, dass, wenn ich da bin, es mit Schneesturm und Wind ohne Ende losgeht, nachdem der gesamte Februar ja eigentlich gut werden soll. Aber was solls. Das Beste draus machen, ne Woche Urlaub ist Urlaub, aber schöner wäre es schon mit etwas Sonne ;-) Allen, die jetzt gerade die Zeit haben zum Skilaufen, super Zeit und Vollgas. Hat jemand schon irgend welche Wetterprognosen für den 26.02. bis 05.03.2011 ;-) Liebe Grüße

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1726
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Steinplatte/Winklmoos

Beitrag von CHEFKOCH » 15.02.2011 - 21:11

Kurzbericht vom 14. / 15. Februar:

Wetter: An Beiden Tagen viel Sonne und relativ warm.
Schneezustand:Oberhalb von ca. 1500 m gab es am Sonntag etwas Neuschnee, dementsprechend gut waren da ( vorallem Vormittags ) die Pisten. Im unteren Bereich war es morgen eisig und sehr unruhig, im laufe des Tages wurde es dann in den Sonnenexponierten Lagen immer weicher und tw. richtig tiefer Sulz.
Auf den steileren Nordseitigen Pisten blieb der Schnee den ganzen Tag über pulvrig, jedoch waren die Abfahrten ab ca. 14:00 sehr Abgefahren und somit immer glatter, tw. kamen auch größere Eisplatten hervor.
Insgesamt war es weniger Schnee als vor 1 Woche, Teilweise ist die Schneeauflage nicht mehr besonders groß ( Abfahrt rechts der Kapellenbahn ( von Tal aus) , da schaut der Untergrund schon Stellenweise durch, lieg aber auch den ganzen Tag in der Sonne ).

Wartezeiten: bis halb 11 nichts, danach max 5 Sessel, ab 12:00 bis 14:00 max 2-3 Sessel, danach wieder max 6 Sessel. ( An den Hauptanlagen)

BESONDERHEIT: von Montag Mittag bis Dienstag Abend war die 4 KSB Möseralmbahn wegen Seilkürzung ausser Betrieb ( war also lustig für alle die von Bayrischer Seite raufkamen, zumal es da hinten auch tiefen Sulzschnee gab )

Deswegen war ich auch nicht auf der Winklmoos.

Fazit: die oberen Abfahrten auf der Steinplatte sind bei den momentanen Temperaturen einfach optimal, da es dort den ganzen Tag relativ hart bleibt. ( einziger Nachteil: man fährt im Lift fast immer in Richtung Sonne, SONNENBRANDGEFAHR !!!! )
Wieder 2 gute Tage mit 5,5 von 6 am Montag und 5 von 6 am Dienstag ( weil es etwas voller war und die Pisten etwas eisiger ( mehr Eisplatten) waren.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1726
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Steinplatte/Winklmoos

Beitrag von CHEFKOCH » 30.03.2011 - 20:16

Kurzbericht von Heute (30.3.)

Start war pünktlich um halb 9 an der Steinplatten EUB.
Zu diesem Zeitpunkt waren die Pisten (in der Sonne) im Bereich der Kapellenbahn und der 8KSB Steinplatte schon leicht aufgefirnt, war also super zum gas geben.
Etwas später ging es dann zur Abfahrt an der 4 KSB Bäreck, auch hier war es schön aufgefirnt, so das es dort 5 mal runter ging.
Anschließend waren noch einige Abfahrten auf der schwarzen 8 ( hier war es auch am Mittag noch recht hart ) bzw. über den Südhang ( auch noch etwas härtere Piste) drann.
So gegen 1 binn ich dann nochmal an der Kapellenbahn runter gefahren, hier war es jetz natürlich schon sulzig, jedoch aufgrund der wenigen Leute ( an der Kapellenbahn war garnichts los ) noch super zum schnellen fahren. Nach 2 fahrten an der Möseralmbahn ( auch hier tote hose, es waren noch präparationsspuren großflächig sichtbar ) ging es über den Verbindungsweg zum 8er Sessel .( hier wird der Schnee langsam knapp) Anschließend nochmal runter zur Stallenalm (auch hier tw. schon etwas weniger Schnee) und nach der Bergfahrt mit dem 3er Sessel ging es dann sogegen halb 2 mit der EUB wieder in den Sommer zurück. (im Tal warens 18 grad)

Wetter: Sonne pur, ab Mittag einige Wolken, warm, leichter Wind.
Los war nicht viel, wie gesagt fuhren die Kapellen,Möseralm, Kammerköhrbahn quasi leer. An den anderen Bahnen war so ca. jeder 2. Sessel besetzt.
Offen ist noch alles ausser die Schwarzloferbahn.
Für den Tag kann man 8) 8) 8) 8) 8) 8) von 6 geben, war einfach nur geil.

Bild
^^ Steinplattentotale von ber Bergstation der Schwarzloferbahn aus ( ca. 12:30)
Bild
^^ 8)
Bild
^^ die geschlossene Schwarzloferbahn

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1726
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Steinplatte/Winklmoos

Beitrag von CHEFKOCH » 08.04.2011 - 17:20

Heute war der letzte Betriebstag auf der Steinplatte. Eigentlich sollte es noch bis zum Sonntag gehen, aber aufgrund der Schneesituation ist jetzt schon schluss.

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2010/2011“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast