Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Sulden am Ortler

Archiv aus der Saison 2011 / 2012 "wie war der Winter?"
bis 30.09.2012

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sulden am Ortler

Beitrag von Skihase » 15.11.2011 - 06:48

Auch wir sind so "verrückt", im November schon Ski fahren zu gehen und fahren dafür auch noch jeweils 5 Stunden! Aber es hat sich gelohnt...

Also, waren von Samstag bis Montag in Sulden, zum ersten Mal nicht im April, sondern im Herbst... anders, am WE deutlich voller, aber auch toll.

Das Wetter war drei Tage Sonne pur, es wurde jeden Tag etwas wärmer, die Pisten hatten Pulverschnee, alles wichtige hat Wiede in seinem schönen Bericht schon erzählt...

Ergänzend wäre noch zu sagen, dass am Sonntag 1200 Leute im Gebiet waren (lt. Seilbahnchef der stärkste Tag bisher in der Saison) und am Montag 250, davon 200 "Profis", 50 Touristen ;-). Am Sonntag war es in der Hochzeit manchmal auf den Pisten nicht ganz so Sulden-typisch leer, aber natürlich immer noch kein Vergleich zum Stubaier etc. 'Ne ganz tolle Sängerin hat auf der Madritschhütte sämtliche Hits der letzten Jahre zum Besten gegeben und gestern trainierten auch Fritz Dopfer und Felix Neureuther mit uns ;-). Am Nachmittag wurde übrigens die Trainingspiste vereist, heute sollen sie mal auf einer typischen WC-Piste trainieren.
Gestern war übrigens das Bergrestaurant zu (nur die Madritschhütte offen) und der Schöntauf 1 wurde recht bald abgestellt (Schöntauf 2 bedient ja alle Pisten).

Insgesamt ein Traumwochenende bzw. ein Traummontag vor allem; die Suldener schaffen es immer wieder, die Pisten so hinzukregen, dass man jeden Morgen denkt, es hätte über Nacht 1-2 cm draufgezuckert.

Die Kanzel wird permanent beschneit.

Ach ja, der Skibus fährt doch noch nicht in der Voraison.

Auf dem Heimweg zwischen Ehrwald und Garmisch hatten wir dann noch Riesenglück: Die Straße bei Griesen war in einer Kurve total vereist (oder ne Öllache?)... Zum Glück hatte uns ein entgegenkommender Lkw per Lichthupe gewarnt, dass gleich was komisches kommt und so waren wir etwas langsamer und konnten noch gegensteuern, hat aber schon ganz schön geschleudert...
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...


Benutzeravatar
exterminans
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 168
Registriert: 09.09.2009 - 17:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 60386 Frankfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sulden am Ortler

Beitrag von exterminans » 02.12.2011 - 09:46

Wir sind ab nächstem Freitag 09.12. in Sulden. Kann mir jemand sagen, ob dann die Kanzel offen sein wird?
Wenn man sich die Webcam anschaut, sieht es ja mit der Beschneiung nicht schlecht aus. (Genehmigung der Seilbahnen Sulden zum Posten der Bilder liegt vor)

Bild
Fassa-Tal rockt ;-)

Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sulden am Ortler

Beitrag von Skihase » 07.12.2011 - 14:55

Etwas komisch in Sulden: Auf der Homepage steht im aktuellen Laufband, dass 30 km Piste präpariert seien, aber die Liste der geöffneten Anlagen und Pisten sagt was ganz anderes... Oder meinen die mit "präparierte Pisten" nur, dass alles bereit ist?

http://www.seilbahnensulden.it/Deutsch/pisten.php
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...

Martin_D
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2253
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 204 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Sulden am Ortler

Beitrag von Martin_D » 07.12.2011 - 17:42

Die Informationen auf der Seite mit dem Öffnungsstatus sind sicher belastbarer als die Angabe im Laufband. Auf der Tabelle mit den Pisten sind die Längenangaben korrekt. Multipliziert man diese Länge mit dem "Stubai-Faktor", kommt man auf die 30 km.

Eigentlich ist die Öffnungssituation in Sulden noch fast genauso wie wie vor über 6 Wochen. Als einzige zusätzliche Piste hat inzwischen die 1a aufgemacht. Die Mittelstationsabfahrt ist nach wie vor geschlossen. Kanzel und Langenstein sowieso. Mal sehen, ob sich das am Wochenende ändert.
2017/2018
Sulden, Schnalstal, Flachau, Kleinarl/Flachauwinkl/Zauchensee, Skiwelt Wilder Kaiser, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Kitzsteinhorn/Maiskogel, Hochkönig/Loferer Alm, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Ofterschwang/Bolsterlang, Reiteralm/Hochwurzen, Flachau/Wagrain/St. Johann, Planai/Hauser Kaibling, Obertauern, Katschberg, Flachauwinkl/Kleinarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Rauris, Schmittenhöhe, Graukogel/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Hochkönig, Dorfgastein/Großarl, Graukogel/Dorfgastein/Großarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Sportgastein, Kitzsteinhorn

2018/2019
Hintertuxer Gletscher, Skicircus Saalbach, Sölden, Hochötz/Kühtai, Sölden, Hochgurgl/Obergurgl, Hochgurgl/Sölden/Vent, Nauders, Schöneben/Haideralm, Wildkogel Arena, Zillertal Arena, Speikboden, Klausberg, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Kronplatz, Speikboden, Garmisch Classic, Stubaier Gletscher, Ratschings, Schnalstaler Gletscher, Sulden, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Nauders, Serfaus/Fiss/Ladis

Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sulden am Ortler

Beitrag von Skihase » 07.12.2011 - 18:17

Martin_D hat geschrieben:Die Informationen auf der Seite mit dem Öffnungsstatus sind sicher belastbarer als die Angabe im Laufband. Auf der Tabelle mit den Pisten sind die Längenangaben korrekt. Multipliziert man diese Länge mit dem "Stubai-Faktor", kommt man auf die 30 km.
Naja, den "Stubai-Faktor" hab ich natürlich nicht berücksichtigt ;-)...
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...

Benutzeravatar
exterminans
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 168
Registriert: 09.09.2009 - 17:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 60386 Frankfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sulden am Ortler

Beitrag von exterminans » 07.12.2011 - 20:51

Also laut Informationen von unserem Hotel, sei die Mittelstationsabfahrt offen...die Kanzel werde erst zu Weihnachten aufgehen. Warum die dann da so eine Beschneiung und Präparierung machen, erschließt sich mir nicht.
Fassa-Tal rockt ;-)

Benutzeravatar
hook
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 599
Registriert: 01.02.2011 - 16:35
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Im Herzen Westfalens
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sulden am Ortler

Beitrag von hook » 08.12.2011 - 07:19

exterminans hat geschrieben:...die Kanzel werde erst zu Weihnachten aufgehen. Warum die dann da so eine Beschneiung und Präparierung machen, erschließt sich mir nicht.
Ich denke mal, dass das mit der Höhenlage von min 1900m zusammenhängt. Den taut so schnell nix mehr weg. Aber Wetterlagen um 0 Grad kommen schon vor, dann kann man kein Kunstschnee mehr machen. Also werden energetisch günstige Nächte (< -5 Grad) genutzt. So denke ich mir das, ist kein Insiderwissen.
Skitage 2017/18:
17.12.17 0,5 Willingen, Sauerland, Hessen
19.01.18 0,5 Winterberg Flutlicht, Sauerland, NRW
17.02-23.02.18 7 Tage Falcade, Passo San Pellegrino, Dolomiten, Trentino/Belluno
26.03-02.04.18 8 Tage La Villa, Alta Badia, Dolomiten, Südtirol
Skitage 2018/19:
19.12.18 0,5 Winterberg, Sauerland, NRW
01.02.19 0,5 Willingen Flutlicht, Sauerland, Hessen
10.03-16.03.19 7 Tage La Villa, Alta Badia, Dolomiten, Südtirol
geplant 2019/20:
--
Videos auf vimeo


Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3479
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Sulden am Ortler

Beitrag von Richie » 08.12.2011 - 14:45

Aufgrund der veränderten Klimabedingungen nutzen die Seilbahnen in der Regel jede Möglichkeit (=passende Temperaturen) zum Beschneien und bereiten ihre Pisten für die kommende Hochsaison vor. Denn man weiß ja nicht, ob und wann vor Weihnachten nochmal gute Bedingungen zur Beschneiung sind.

Martin_D
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2253
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 204 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Sulden am Ortler

Beitrag von Martin_D » 04.01.2012 - 22:33

Ich war am 2. Januar bei schlechtem Wetter in Trafoi und Sulden. Das Ortlergebiet leidet derzeit unter Schneemangel. In Trafoi und in den Suldener Teilgebieten Langenstein und Kanzel waren jeweils nur die unteren Sesselbahnen geöffnet. Im Teilgebiet Madritsch war die Talabfahrt selbst bis zur Mittelstation noch nicht geöffnet.
2017/2018
Sulden, Schnalstal, Flachau, Kleinarl/Flachauwinkl/Zauchensee, Skiwelt Wilder Kaiser, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Kitzsteinhorn/Maiskogel, Hochkönig/Loferer Alm, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Ofterschwang/Bolsterlang, Reiteralm/Hochwurzen, Flachau/Wagrain/St. Johann, Planai/Hauser Kaibling, Obertauern, Katschberg, Flachauwinkl/Kleinarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Rauris, Schmittenhöhe, Graukogel/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Hochkönig, Dorfgastein/Großarl, Graukogel/Dorfgastein/Großarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Sportgastein, Kitzsteinhorn

2018/2019
Hintertuxer Gletscher, Skicircus Saalbach, Sölden, Hochötz/Kühtai, Sölden, Hochgurgl/Obergurgl, Hochgurgl/Sölden/Vent, Nauders, Schöneben/Haideralm, Wildkogel Arena, Zillertal Arena, Speikboden, Klausberg, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Kronplatz, Speikboden, Garmisch Classic, Stubaier Gletscher, Ratschings, Schnalstaler Gletscher, Sulden, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Nauders, Serfaus/Fiss/Ladis

Benutzeravatar
fabi112
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 398
Registriert: 10.03.2011 - 16:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sulden am Ortler

Beitrag von fabi112 » 28.01.2012 - 10:36

Mittlerweile sind alle Anlagen und Pisten geöffnet. Mit 120cm Schnee am Berg, kann man allerdings nichtmals annähernd mit den nördlicheren Skigebieten mithalten :/
"640 Kilobytes ought to be enough for anybody." Bill Gates, 1981

Bild

Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sulden am Ortler

Beitrag von Skihase » 24.04.2012 - 07:14

Komme gerade aus Sulden zurück - aus dem tiefsten Winter! Am Sonntag 50 cm Neuschnee auf der Piste und um 14 Uhr hat's aufgerissen und ca. 80-100 Leute unterwegs - was für ein Traum!

Die Einheimischen sagten, das am Sonntag (und gestern hat's weitergeschneit) sei der stärkste Neuschneezuwachs in dieser Saison gewesen...
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...

Martin_D
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2253
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 204 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Sulden am Ortler

Beitrag von Martin_D » 14.05.2012 - 00:14

Saisonstart ist nächste Saison der 27.10.
Der Skibetrieb läuft dann durchgängig bis 1. Mai

Quelle: Homepage
2017/2018
Sulden, Schnalstal, Flachau, Kleinarl/Flachauwinkl/Zauchensee, Skiwelt Wilder Kaiser, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Kitzsteinhorn/Maiskogel, Hochkönig/Loferer Alm, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Ofterschwang/Bolsterlang, Reiteralm/Hochwurzen, Flachau/Wagrain/St. Johann, Planai/Hauser Kaibling, Obertauern, Katschberg, Flachauwinkl/Kleinarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Rauris, Schmittenhöhe, Graukogel/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Hochkönig, Dorfgastein/Großarl, Graukogel/Dorfgastein/Großarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Sportgastein, Kitzsteinhorn

2018/2019
Hintertuxer Gletscher, Skicircus Saalbach, Sölden, Hochötz/Kühtai, Sölden, Hochgurgl/Obergurgl, Hochgurgl/Sölden/Vent, Nauders, Schöneben/Haideralm, Wildkogel Arena, Zillertal Arena, Speikboden, Klausberg, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Kronplatz, Speikboden, Garmisch Classic, Stubaier Gletscher, Ratschings, Schnalstaler Gletscher, Sulden, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Nauders, Serfaus/Fiss/Ladis

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2011/2012“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast