Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Südtiroler Wipptal

Archiv aus der Saison 2011 / 2012 "wie war der Winter?"
bis 30.09.2012

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Benutzeravatar
Christopher
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1243
Registriert: 22.11.2009 - 18:02
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Studium) / Zwickau (zu Hause)
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Südtiroler Wipptal

Beitrag von Christopher » 30.11.2011 - 17:29

Ratschings öffnet ab Samstag die Gondel und die Wasserfalleralm, mit Blosegg und Wladabfahrt. Letztes Jahr lief bis auf die Talabfahrt schon alles!

Rosskopf verschiebt.
Gruß Chris
_________
ASF


Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Südtiroler Wipptal

Beitrag von Skihase » 01.12.2011 - 07:16

Kleine Ergänzung: Tageskarte kostet aber nur 20 EUR wegen des eingeschränkten Pistenangebots.

Ladurns? Ich finde keine aktuellen Infos auf der Homepage...
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...

Benutzeravatar
Manu
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 545
Registriert: 01.09.2007 - 21:43
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien, Brixen/Südtirol
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Südtiroler Wipptal

Beitrag von Manu » 01.12.2011 - 14:42

Ladurns macht nicht auf, laut einem Freund der dort arbeitet..abgesehen vom Talbereich konnte kaum Schnee gemacht werden..

FrankE
Massada (5m)
Beiträge: 21
Registriert: 17.11.2007 - 11:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Südtiroler Wipptal

Beitrag von FrankE » 06.02.2012 - 17:35

Wie sieht es aktuell in Ratschings aus ?

Benutzeravatar
Luisenhang
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 544
Registriert: 12.12.2011 - 11:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Mülheim an der Ruhr
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Südtiroler Wipptal

Beitrag von Luisenhang » 06.02.2012 - 18:01

http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 48&t=42464

Bericht von Widdi, viel geändert dürfte haben dürfte sich seitdem nicht, vllt ein paar cm mehr Schnee. Korrigiert mich wenn ich falsch liege :wink:

FrankE
Massada (5m)
Beiträge: 21
Registriert: 17.11.2007 - 11:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Südtiroler Wipptal

Beitrag von FrankE » 07.02.2012 - 17:07

Danke für die Info. :ja:

Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Südtiroler Wipptal

Beitrag von Skihase » 15.02.2012 - 14:01

Ich war am 11.02. in Ladurns und am 12. und 13.02.12 am Rosskopf skifahren.

Natürlich saukalt (-15 Grad und an einzelnen Hängen fieser eiskalter Wind dazu...Windchill gefühlt -25 Grad ;-)), aber vormittags jeweils sonnig, ab Mittag ist es immer zugezogen und war bewölkt, kein Schneefall.

Die Pisten waren super griffig bis hart, nur der etwas steilere Hang am Ende der Talabfahrt nach Ladurns abgeweht und dadurch eisig.

Anstehen gab es trotz Wochenende und Sachsen-Ferien nirgendwo, auf den Pisten war überall viel Platz, die Leute nett, das Essen gut, wir glücklich usw... wie immer halt in der Gegend ;-).

Ach ja, am Rosskopf wurde die Piste 8 Gringesboden stark verbreitert, an manchen Stellen wie der Kurve am Marterl mit dem Ausblick ist sie jetzt sicher doppelt so breit wie früher. Kann man jetzt drüber streiten ;-) (mir hat sie früher besser gefallen, als sie "altmodischer" war)...
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...


Benutzeravatar
Luisenhang
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 544
Registriert: 12.12.2011 - 11:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Mülheim an der Ruhr
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Südtiroler Wipptal

Beitrag von Luisenhang » 15.02.2012 - 19:09

Kurze Off-Topic:

Kann man das Südtiroler Wipptal eigentlich für eine Woche über Sylvester empfehlen? Ist es abwechslungsreich genug und nicht zu überlaufen?

Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Südtiroler Wipptal

Beitrag von Skihase » 15.02.2012 - 19:41

Richtig überlaufen ist es dort nie, aber an Silvester verlangen die Vermieter in der Regel extreme Zuschläge (geben sie auch ganz offen zu).

Das mit der Abwechslung ist natürlich sehr subjektiv. Wir langweilen uns auch mit zwei Tagen Rosskopf oder Ladurns nicht, da wir einfach gerne die selben Pisten, wenn sie toll sind, 5 bis 10mal fahren. Das Panorama der drei Wipptaler Skigebiete ist auf jeden Fall sehr verschieden: Ladurns eher eng zwischen recht dramatischen Felsen und dem malerischen Tribulaun eingeschlossen, Rosskopf offen, sonnig, toller Weit- und Talblick, Ratschings halt ne große Hochalm mit Ausblicken in verschiedene Richtungen...
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2011/2012“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast