Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Alpe Mondovi, Lurisia, Limone Piemonte

Archiv aus der Saison 2011 / 2012 "wie war der Winter?"
bis 30.09.2012

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Benutzeravatar
Mt. Cervino
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2674
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Alpe Mondovi, Lurisia, Limone Piemonte

Beitrag von Mt. Cervino » 22.12.2011 - 21:37

Nachdem es nun wirklich überall in den Alpen zum teil extremst geschneit hat, gibt es immer noch einen Bereich in dem es wie vor 2 Wochen fast überall in den Alpen aussah.
In Limone Piemonte und der Alpe Mondovi hat es immer noch null Schnee. Erste Pisten werden gerade mühsam beschneit seit die Temperature in den letzten Tagen gefallen sind.
In den nächsten Tagen werden erste einzelne Lifte geöffnet werden.

Limone:
http://www.simolimo.com/public/Images/H ... iciale.jpg
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Kanzelwand (AT) / Oberstdorf-Fellhorn-Söllereck (DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Walmendingerhorn (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17539
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 93
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 628 Mal
Kontaktdaten:

Re: Alpe Mondovi, Lurisia, Limone Piemonte

Beitrag von starli » 23.12.2011 - 13:16

.. gleiches gilt mindestens für die nach Osten angrenzenden Gegenden Ligurien, Toskana und Emilia Romagna, sowie auch für viele Teile der West- und Ost-Alpen abseits des Alpenhauptkamms...
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2674
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Alpe Mondovi, Lurisia, Limone Piemonte

Beitrag von Mt. Cervino » 03.02.2012 - 09:45

Nachdem es nun in den Südwestalpen in den letzten Tageg massiv (1-1,5 Meter) geschneit hat, können die Skigebiete (Limone, Alpe Mondovi, Lurisia etc.) nun verspätet in die Saison starten.
Bis Ende Januar waren in vielen Skigebieten in diesem Bereich nur einzelne künstlich beschneite Pisten offen, jetzt herrschen optimale Powderbedingungen und alle Lifte werden spätestens am Wochenende geöffnet.
Das gleiche gilt übrigens auch für die Toskana/Emiglia Roma, wo es tendenziell noch mehr geschneit hat.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Kanzelwand (AT) / Oberstdorf-Fellhorn-Söllereck (DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Walmendingerhorn (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH)

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2674
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Alpe Mondovi, Lurisia, Limone Piemonte

Beitrag von Mt. Cervino » 17.02.2012 - 13:48

War letzten Sonntag im Mondole Ski (Artesina, Prato Nevoso und Frabosa Soprano) unterwegs.
Fast alle Lifte (bis auf eininge aktuelle oder zukünftige LSAP Kandidaten) waren offen. Es lagen ca. 80 - 150 cm Schnee, allerdings ohne feste Grundlage, da dort bis vor 2 Wochen noch kein Schnee lag und es dann fast alles auf einmal drauf geschneit hat.

Am Montag war ich dann in Lurisia: Dort waren alle Lift bei ca. 1 m Schneehöhe geöffnet. Manche Pisten waren teilweise etwas knollig aufgrund der eisigen Temperaturen.
Im ganzen Skigebiet war es sehr leer, dennoch wurde alle Lifte offen gehalten.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Kanzelwand (AT) / Oberstdorf-Fellhorn-Söllereck (DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Walmendingerhorn (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH)

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2011/2012“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast