Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Gitschberg/Jochtal

Archiv aus der Saison 2011 / 2012 "wie war der Winter?"
bis 30.09.2012

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Gitschberg/Jochtal

Beitrag von Skihase » 22.02.2012 - 12:57

Weiß jemand, wie es a) dort zur Zeit mit der Schneequalität aussieht (sind ja nur 20-60 cm gemeldet) und b) wie es in den Krokusferien dort zugeht? Fahren viele Holländer dorthin in Urlaub?
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...


Benutzeravatar
Lothar
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 177
Registriert: 08.10.2007 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Gitschberg/Jochtal

Beitrag von Lothar » 11.03.2012 - 11:21

War jemand dort die letzten Tage zum Skifahren und kann was zu den aktuellen Verhältnissen sagen? Wäre sehr nett, danke!

Latemar
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1776
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Gitschberg/Jochtal

Beitrag von Latemar » 11.03.2012 - 14:45

Ich war vor einer Woche dort, allerdings sollte es inzwischen dort ca. 25cm geschneit haben.

Die Verhältnisse waren sehr schwierig. Kein Vollbetrieb mehr und die Pisten in teils schlechtem Zustand und meist nur noch schmal. Die Talabfahrten offen, aber ein Strich in der Landschaft.
Wir hatten viel spaß, auch weil wir fast alleine dort waren. Man gibt sich sehr viel Mühe, aber das Gebiet scheint sehr wärmeanfällig.


Gruß!
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta

Benutzeravatar
Lothar
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 177
Registriert: 08.10.2007 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Gitschberg/Jochtal

Beitrag von Lothar » 12.03.2012 - 11:45

Vielen Dank für die schnelle Antwort, ich hatte es befürchtet. Am Ende der Woche gibts wohl keine Talabfahrt mehr....

Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Gitschberg/Jochtal

Beitrag von Skihase » 12.03.2012 - 13:53

Ich war vor zwei Wochen dort und hatte am ersten Tag tiefen Sulz, aber ich mag das ja und dann zwei Tage stürmische Böen und dadurch sehr glatte, eisige, abgewehte Pisten. Die neue Verbindungsbahn und vor allem die Schillingbahn bergab waren für meinen etwas empfindlichen Mann der Horror, so sehr wackelten die und blieben leider auch öfter auf der Strecke stehen.

Was mir übrhaupt nicht gefallen hat (am Gitschberg): Zu jedem Lift gibt es eigtl. nur eine Piste, ab und zu mal zwei. Dadurch hatten wir das Gefühl, die ganze Zeit nur Lift gefahren zu sein und die Pisten waren echt voll; war aber noch Ende der Fachingsferien und leider am Samstag Radio Südtirol 1-Gratis-Skitag :-( (haben aber keine Gratiskarte ergattert bei 1300 Leuten an einer Ausgabestelle).

@lothar: Schreib dir gleich noch ne PN...
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2011/2012“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast