Mariborsko Pohorje

Archiv aus der Saison 2010 / 2011 "wie war der Winter?"
bis 31.08.2011

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5150
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 16/17: 56
Skitage 17/18: 20
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien

Mariborsko Pohorje

Beitrag von miki » 22.10.2010 - 19:47

Keine Angst, ein Saisonbeginn ist noch nicht in Sicht, die Schneekanonen sind auch noch nicht aufgestellt, immerhin sind die höchsten Pisten aber wenigstens angezuckert :P :
Bild

Bild

Auch auf der Koralpe sieht es ganz ordentlich weiss aus:
Bild
Saison 2017/18 beendet: 51 Skitage = 12x Petzen, 5.5x Mölltaler Gletscher, 4x Pohorje, Serre Che, 3x Kals - Matrei, 2.5x BKK, Turrach, 2x Nassfeld, Gerlitzen, Weinebene, 1.5x Hochstein, Ankogel, 1x Sillian, Obertilliach, Heiligenblut, Innerkrems, Hochrindl, Montgenevre, AdH, St. Jakob, 0.5 x Zettersfeld.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5150
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 16/17: 56
Skitage 17/18: 20
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien

Re: Mariborsko Pohorje

Beitrag von miki » 27.10.2010 - 19:09

Ein paar aktuelle Fotos nach dem zweiten Neuschnee der Saison, aufgenommen heute Vormittag im Bereich der Stolp - Piste und vom Aussichtsturm. Wetter: sonnig, windig, kalt - knapp unter Null:
Bild

Schneehöhe im gezeigten Beriech: 7 cm. Schneeart: unten Eis, oben Pulver.
Bild

Schneehöhe im Bereich Areh (dort wo hinten in Bildmitte die Pisker - Piste zu sehen ist): angeblich 15 cm:
Bild

Schneehöhe Tal: 0 cm :wink: :
Bild
Saison 2017/18 beendet: 51 Skitage = 12x Petzen, 5.5x Mölltaler Gletscher, 4x Pohorje, Serre Che, 3x Kals - Matrei, 2.5x BKK, Turrach, 2x Nassfeld, Gerlitzen, Weinebene, 1.5x Hochstein, Ankogel, 1x Sillian, Obertilliach, Heiligenblut, Innerkrems, Hochrindl, Montgenevre, AdH, St. Jakob, 0.5 x Zettersfeld.

Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4337
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Mariborsko Pohorje

Beitrag von Stani » 22.11.2010 - 14:59

hab grad entdeckt, sehr schöne Bilder, vor allem das letzte Photo gefällt mir

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5150
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 16/17: 56
Skitage 17/18: 20
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien

Re: Mariborsko Pohorje

Beitrag von miki » 26.11.2010 - 20:17

Seit Mittwoch Abend laufen die Kanonen auf den höchsten Pisten von Pohorje, selbstverständlich dass ich heute Nachmittag kurz vorbeischauen musste. Erste Station war die Pisker - Piste, hier hat man in der vergangenen Nacht die Piste wenigstens angezuckert. Zu diesem Zeitpunkt war es zwar stark bewölkt, aber noch trocken:
Bild

Cojzarica unten ... :
Bild

... und oben, entlang der etwa 800m langen Piste sind immerhin 11 Lenkos in Betrieb, IMO eine beachtliche Dichte:
Bild

Ruška, wird momentan wie jedes Jahr in der Vorsaison nur bis zum Zwischeneinstieg beschneit:
Bild

Bild

Ende des Ziehweges Cojzarica - Ruška, die Lanzen laufen noch nicht. Dafür hat aber inzwischen der 'richtige' Schneefall eingesetzt :P :
Bild

Inzwischen Schneefall bei -1 Grad auch in Maribor, und auf der Webcam kann man sehen dass inzwischen auch die Kanonen entlang der Sleme - Piste eingeschaltet wurden. Ich halte euch auf dem laufendem!
Saison 2017/18 beendet: 51 Skitage = 12x Petzen, 5.5x Mölltaler Gletscher, 4x Pohorje, Serre Che, 3x Kals - Matrei, 2.5x BKK, Turrach, 2x Nassfeld, Gerlitzen, Weinebene, 1.5x Hochstein, Ankogel, 1x Sillian, Obertilliach, Heiligenblut, Innerkrems, Hochrindl, Montgenevre, AdH, St. Jakob, 0.5 x Zettersfeld.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Eder
Massada (5m)
Beiträge: 21
Registriert: 08.12.2005 - 18:44
Skitage 16/17: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Ingolstadt

Re: Mariborsko Pohorje

Beitrag von Eder » 01.12.2010 - 18:35

In Slowenien scheint es ja ganz schön zu schneien :D
Da werden die Lifte am Pohorje bald laufen

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5150
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 16/17: 56
Skitage 17/18: 20
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien

Re: Mariborsko Pohorje

Beitrag von miki » 01.12.2010 - 22:51

^^ Ja, das mit dem vielen Neuschnee kann ich nur bestätigen. Ich war heute wieder mal am Pohorje unterwegs, da gibts bestimmt 50 - 60 cm Naturschnee (heute kamen wieder 10 - 15 dazu) und dazu laufen noch die Kanonen in Vollbetrieb, wie z. B. entlang der 6KSB Pisker:
Bild

... am Doppelschlepper Ruška:
Bild

... am Babylift und weiter entlang der DSB Sleme:
Bild

Bild

Highlight des Tages war aber die Talabfahrt, die Skisaison am Pohorje startet offiziell zwar am Samstag, aber die Talabfahrt wurde bereits am Montag bis Talstation der 4SB Poštela gewalzt, heute fielen auf diese Unterlage noch 10 cm Powder :P . Ich kann mich nicht erinnern wann ich das letzte Mal die Skisaison am Pohorje mit der Talabfahrt begonnen habe, normalerweise starten wir mit 2 - 3 Liften und Pisten im oberen Bereich, heute hingegen ... :
Bild

Selbst im Tal lagen heute knapp 30 cm Schnee, was etliche Skifanatiker für einen einen Powder - Tag ausgenutzt haben. Da die EUB noch im 'Sommerbetrieb - Modus' läuft, heisst das 1 Fahrt pro Stunde, ein paar Saisonkartenbesitzer haben das so gemacht. Mir war einmal genug (deshalb zähle ich den Tag nicht zu meinen Skitagen):
Bild
Saison 2017/18 beendet: 51 Skitage = 12x Petzen, 5.5x Mölltaler Gletscher, 4x Pohorje, Serre Che, 3x Kals - Matrei, 2.5x BKK, Turrach, 2x Nassfeld, Gerlitzen, Weinebene, 1.5x Hochstein, Ankogel, 1x Sillian, Obertilliach, Heiligenblut, Innerkrems, Hochrindl, Montgenevre, AdH, St. Jakob, 0.5 x Zettersfeld.

Benutzeravatar
Mark Jan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 206
Registriert: 20.02.2008 - 14:03
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Mariborsko Pohorje

Beitrag von Mark Jan » 02.12.2010 - 16:38

Tief winterlich, wunderbar. Dass gibt gute vorausblicken für dieser Saison.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5150
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 16/17: 56
Skitage 17/18: 20
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien

Re: Mariborsko Pohorje

Beitrag von miki » 06.12.2010 - 18:54

Ab Freitag gibt es am Pohorje offiziellen Skibetrieb, das Angebot war am vergangenen WE noch etwas bescheiden (nicht für die Jahreszeit, aber mit dem vielen Neuschnee habe ich eigentlich gehofft dass mehr geht): am Areh Vollbetrieb mit 6KSB Pisker und allen Schleppern (Cojzarica, Žigart, Areh und Ruška), im mariborer Sektor Teilbetrieb mit DSB Sleme, SCHL Habakuk und Bellevue und mit offiziell geschlossener, aber gewalzter Talabfahrt wo das Befahren offenbar tolleriert wurde.

Einige wenige Fotos gibts hier!
Saison 2017/18 beendet: 51 Skitage = 12x Petzen, 5.5x Mölltaler Gletscher, 4x Pohorje, Serre Che, 3x Kals - Matrei, 2.5x BKK, Turrach, 2x Nassfeld, Gerlitzen, Weinebene, 1.5x Hochstein, Ankogel, 1x Sillian, Obertilliach, Heiligenblut, Innerkrems, Hochrindl, Montgenevre, AdH, St. Jakob, 0.5 x Zettersfeld.

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5150
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 16/17: 56
Skitage 17/18: 20
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien

Re: Mariborsko Pohorje

Beitrag von miki » 11.12.2010 - 07:51

Trauriges Update vom Pohorje: in Betrieb das selbe wie am vergangenen WE, allerdings ohne SCHL Habakuk und ohne Talabfahrt (die waren damals nur mit Naturschnee hergerichtet). Was da in 3 Tagen Tauwetter schmolz, ist unglaublich 8O : wo ich vor 1 Woche noch buchstäblich bis zu meien Knien im Powder stand, war Donnerstag früh alles grün. Und dass nicht nur im Tal, sondern auch am Berg bis auf etwa 900m hinauf schmolz der ganze Naturschnee, nur ein paar (gottseidank noch nicht auseinandergewalzte) Kunstschneehaufen unter der 4SB Poštela leuchteten weiss vom grünen Pohorje :(, dann fielen zwar wieder ein paar cm Neuschnee, die aber bei weitem nicht gutmachen konnten, was der SW - Wind in 3 Tagen, wo wir bis zu +14 Grad hatten, und 3 Nächten wo die Temperatur nicht unter +10 (!!) gesunken ist, angerichtet hat.

Ein paar Fotos von gesten Nachmittag, man versucht nun eifrig mit Beschneiung den Zustand wieder zu verbessern:

Talstation Sleme und SCHL Habakuk: kaum zu glauben, am vergangenen Sonntag konnte man problemlos auf Naturschnee ins Tal fahren!
Bild

Beschneiung am Stolp (nocht nicht in Betrieb) ... :
Bild

... und am Pisker (nach 3 Tagen Pause ab heute wieder in Betrieb):
Bild
Saison 2017/18 beendet: 51 Skitage = 12x Petzen, 5.5x Mölltaler Gletscher, 4x Pohorje, Serre Che, 3x Kals - Matrei, 2.5x BKK, Turrach, 2x Nassfeld, Gerlitzen, Weinebene, 1.5x Hochstein, Ankogel, 1x Sillian, Obertilliach, Heiligenblut, Innerkrems, Hochrindl, Montgenevre, AdH, St. Jakob, 0.5 x Zettersfeld.

Benutzeravatar
Mark Jan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 206
Registriert: 20.02.2008 - 14:03
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Mariborsko Pohorje

Beitrag von Mark Jan » 13.12.2010 - 15:04

Wenn man die Vorheraussage glauben darf ist aber wieder viel Schnee im Aussicht und auch Kälte.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5150
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 16/17: 56
Skitage 17/18: 20
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien

Re: Mariborsko Pohorje

Beitrag von miki » 19.01.2011 - 22:57

Heute in der Früh habe ich kurz unter dem Pohorje vorbeigeschaut, wie es denn nach 14 Tagen Tauwetter ausschaut. Warum gerade heute? Weil es in der Nacht schneien sollte, und dann verdeckt der Neuschnee alle Spuren der Vergangenheit :wink: . OK, es gibt Webcams, ich kann aus dem Büro die Pisten ansehen, aber selbst auf der Piste zu stehen ist doch was ganz anderes. Angesichts der Wetterlage in den vergangenen 2 Wochen war der Pistenzustand überrachend gut.

Blaue Piste unter der EUB:
Bild

Bild

Rote Piste entlang der DSB, für den Weltcup war sie am WE leider zu wiech, aber für Normalskifahrer und auch zum Training der lokalen Skiklubs war sie heute ganz gut:
Bild

Wenn ich mich erinnere dass einige nach 2 - 3 Tagen Tauwetter bereits das Ende des Skibtriebs unter 1500m (auch auf beschneiten Pisten) vorhergesagt haben, muss ich nur lächeln. Es geht, nur die Beschneiung muss stimmen. Die paralelle Talabfahrt rechts der 4SB Poštela (hier nicht fotografiert), welche vor dem Tauwetter nur 4 Tage lang beschneit wurde, hat auch überlebt, wenn auch etwas braun - die Weltcuppiste ist hingegen makellos weiss. Mein Fazit: die Bergbahnen Pohorje sind da schon am richtigen Weg, nur sollten sie noch etwas konsequenter sein (mehr Kanonen, damit man gleichzeitig wenigtens 2 Talabfahrten beschneien kann, stärkere Pumpen und vor allem mehr Wasser). Immerhin musste in den vergangenen 2 Wochen keine der beschneiten und bereits geöffneten Pisten wieder gesperrt werden, und das bei einer Wetterlage wo es in Höhen zwischen 500 und 800m jeden Tag mindestens 10 Grad hatte.

Dass der Weltcup abgesagt werden musste, war einfach Pech mit dem Wetter, da würde es auch nichts helfen wenn auf der Piste 2m Schnee anstatt 'nur' 50 cm liegen würden. Wenn eine ganze Woche nicht mal die Tiefsttemperaturen unter Null fallen, kann man kaum was machen :( . Am Montag nach dem abgesagten Rennen hatte es dann zum ersten Mal nach 1 Woche wieder Morgenfrost :evil: .

PS: momentan schneit es am Pohorje endlich wieder, an der Bergstation der EUB liegen lt. Webcam schon 10 - 15 cm Schnee und bereits 200 HM oberhalb von Maribor ist es schon schön weiss. In der Stadt selbst blieb es bisher leider bei Schneeregen.
Saison 2017/18 beendet: 51 Skitage = 12x Petzen, 5.5x Mölltaler Gletscher, 4x Pohorje, Serre Che, 3x Kals - Matrei, 2.5x BKK, Turrach, 2x Nassfeld, Gerlitzen, Weinebene, 1.5x Hochstein, Ankogel, 1x Sillian, Obertilliach, Heiligenblut, Innerkrems, Hochrindl, Montgenevre, AdH, St. Jakob, 0.5 x Zettersfeld.

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5150
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 16/17: 56
Skitage 17/18: 20
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien

Re: Mariborsko Pohorje

Beitrag von miki » 13.02.2011 - 17:13

Auch das dritte grosse Tauwetter der Saison haben die Pisten vom Pohorje erstaunlich gut überlebt, wobei ich sagen muss, dass wenigstens bei uns dieses Februar - Tauwetter bei weitem nicht so schlimm war wie die beiden im Dezember bzw. Januar. OK, es wurden in Maribor auch mal +15 Grad gemessen, aber in den Nächten gab es immer leichte Minusgrade, die Luft blieb trocken und es gab kaum Wind.

Das Resultat: alle beschneiten Pisten sind immer noch in gutem Zustand, sowohl die rote Talabfahrt zur DSB Radvanje ... :
Bild

... wie auch die blaue zur EUB. Fast schon Dolomiten - Verhältisse :wink: :
Bild

Auch weiter oben genug Schnee, z. B. unter der 4SB Poštela:
Bild

Am Areh, wo ich heute nicht war, soll es noch besser sein. Die beiden Lifte dazwischen (Videc + Partizanka) inkl. Skiwege sind hingegen in dieser Saison immer noch bei genau 0 Betriebstagen :( .
Saison 2017/18 beendet: 51 Skitage = 12x Petzen, 5.5x Mölltaler Gletscher, 4x Pohorje, Serre Che, 3x Kals - Matrei, 2.5x BKK, Turrach, 2x Nassfeld, Gerlitzen, Weinebene, 1.5x Hochstein, Ankogel, 1x Sillian, Obertilliach, Heiligenblut, Innerkrems, Hochrindl, Montgenevre, AdH, St. Jakob, 0.5 x Zettersfeld.

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5150
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 16/17: 56
Skitage 17/18: 20
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien

Re: Mariborsko Pohorje

Beitrag von miki » 10.03.2011 - 20:30

Update von heute Vormittag: in Betrieb ist das selbe wie mehr oder weniger die ganze Saison - das heisst die 8EUB mit den beiden Talabfahrten (inkl. DSB Sleme und 4SB Poštela) sowie alle Lifte am Areh (6KSB + Schlepper Areh, Ruška, Cojzarica) ausser Žigart.

Ausnahmsweise war ich schon vor Betriebsbeginn an der Talstation:
Bild

Schnee liegt noch genug, nach sehr viel Reserve für ein längeres Tauwetter sieht es aber nicht aus. Da könnte es bei dieser Wetterprognose bald knapp werden, vor allem auf der sonnigeren und weniger beschneiten Pisten am SCHL Habakuk (der seit dem Ende der Winterferien nicht mehr in Betrieb ist) entlang:
Bild

Aber heute waren die firnigen Pisten am Vormittag ein Hochgenuss:
Bild

Bequemer Einstieg vom Ende der blauen Piste zur Gondelbahn:
Bild

Die Piste unterhalb der 4SB wird IMO noch eine Weile dem Frühling trotzen, sie liegt etwas schattig in einer Mulde und wurde auch mehr beschneit:
Bild

Hochgenuss mit Haken am Ende: rote Talabfahrt offen, perfekt gewalzt und leer, die DSB ist aber nur noch an Wochenenden in Betrieb, deshalb muss man vom Ende der Piste etwa 150m zur Talstation der EUB laufen. Geht gerade noch, vor allem wenn man es so macht wie ich heute: einmal auf der blauen direkt zur Gondel, einmal auf der roten und dann die 150m zu Fuss. Wenigstens blieb die Piste bis Mittag sehr gut, den meisten war der Fussweg auf die Dauer doch zu lang:
Bild

*Traummodus ein*: Dabei könnte man das Problem ganz einfach lösen, und zwar mit einem Skiweg der etwa 200m oberhalb dem Ende der roten Talabfahrt nach links zur Talstation der Gondel führen würde:
Bild

Ein bescheidener Skiweg, etwa 200m lang x 10m breit, das kann doch im Vergleich mit den anderen Neubauten am Pohorje wirklich kein Problem sein? Man könnte damit fast die ganze rote Talabfahrt befahren und dann statt der lahmen und kalten DSB die neue schnelle EUB benutzen. Keine Ahnung warum es so einen Skiweg noch nicht gibt?

Jetzt aber noch was anderes: erinnert sich noch an die Diskussion im entsprechenden News - Topic, es war Mitte September 2008:
Pilatus hat geschrieben: (...)
- Ist eine solche Anlage auf der Höhenlage auf dem Breitengrad nicht meschugge? 8O
miki hat geschrieben: (...)
Jetzt wage ich eine Wette: in den kommenden 3 Saisonen wird die heuer gebaute 6KSB samt Piste durchschnittlich mindestens 100 Betriebstage pro Saison in Betrieb sein, eher mehr (mein persönlicher Tipp: 110 - 120 Tage). Also beenden wir jetzt die Diskussion, im April 2012 können wir weiterreden. Falls bis zu diesem Zeitpunkt die Bahn nicht mindestens 300 Tage Skibetrieb hinter sich hat, erscheine ich beim Forumsopening 2012 in HiTux und spendiere jedem Forumler ein Bier, und Pilatus bekommt ne Flasche vom bestem slowenischen Wein :biggrin: !
Pilatus hat geschrieben:Das habe ich gehört :mrgreen:
Die Bilanz der 6KSB in den ersten 3 Wintersaisonen:

- 2008/09: vom 20. 12. bis 29. 3. = 99 Betriebstage (im Dezember wurden dabei wegen der traditionell zu spät fertiggestellten Schneeanlage mindestens 2 Wochen 'verschenkt')
- 2009/10: vom 18. 12. bis 4. 4. = 107 Betriebstage
- 2010/11 (Zwischenbilanz, es gibt oben noch genug Schnee): vom 3. 12. bis heute = 95 Betriebstage (2 Tage war die Bahn wegen Wind gesperrt, 1 Tag wegen Stromausfall)
----------------------------------------------------------------------------------------
Damit hatte die Bahn heute nach meiner Zählung heute den 301. Betriebstag, die durschnittlich 100 Tage pro Saison sind also geschafft :yau: . Meine 120 Tage waren wohl leicht überoptimistisch, 110 wird eher zutreffen - wenn man in der ersten Saison die 'verlorenen' 2 Wochen beachtet und heuer wird es IMO auch noch mindestens 2 Wochen gehen. Immerhin, myth busted :twisted: .

Apropos, am 25. 2. hatte die Bahn den 1.000.000 - ten Fahrgast befördert, der prompt mit einem Saisonskipass für 2011/12 belohnt wurde. Nette Geste :gut: ... und mein Neid ist dem Glückspilz (den ich übrigens sogar kenne) sicher. Quelle und Foto:
http://www.smucisca.net/forum/viewtopic ... &start=435
Saison 2017/18 beendet: 51 Skitage = 12x Petzen, 5.5x Mölltaler Gletscher, 4x Pohorje, Serre Che, 3x Kals - Matrei, 2.5x BKK, Turrach, 2x Nassfeld, Gerlitzen, Weinebene, 1.5x Hochstein, Ankogel, 1x Sillian, Obertilliach, Heiligenblut, Innerkrems, Hochrindl, Montgenevre, AdH, St. Jakob, 0.5 x Zettersfeld.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2010/2011“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast