Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Archiv aus der Saison 2010 / 2011 "wie war der Winter?"
bis 31.08.2011

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7395
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 189 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Fab » 03.04.2011 - 10:01

Heut früh ist der gesamte Sektor Schwarzsee geschlossen gemeldet.
Ob Lawinengefahr o. gestern weggeschmolzen?


Alpha
Massada (5m)
Beiträge: 9
Registriert: 25.10.2010 - 19:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Alpha » 03.04.2011 - 18:46

Ich bin zur Zeit auch in Zermatt.
Gestern nachmittag wurden am Schwarzsee einige Schneebretter weggesprengt. Heute war der Hörnli-Lift zu, ich denke mal, wegen hoher Nasslawinengefahr.

So warme Temperaturen hab ich den letzten Jahren noch nicht erlebt zu dieser Zeit. Hab leider keine kurzen Hosen mit... Die Schneeverhältnisse sind seit 2-3 Tagen auch nicht mehr so super: Bis Mittags sind alle Pisten unterhalb 2500-2600m, insbesondere Südhänge auch etwas darüber, recht vereist. Sehr gute Bedingungen gibt's noch oberhalb des Trockenen Stegs.

Zum Glück läuft morgen mein Skipass ab und ich lauf nur noch mit Tourenski den Berg hoch :D

realphilipp
Massada (5m)
Beiträge: 68
Registriert: 12.06.2007 - 16:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von realphilipp » 03.04.2011 - 18:52

Schwarzsee war gestern und heute wegen Lawinengefahr gesperrt. Dort wurde auch ordentlich gesprengt. Ebenso war Breitboden Riffelalp wegen Lawinengefahr gesperrt. Heute sind zwei Skifahrer vorne das Rothorn runter und haben eine kleine Lawine ausgelöst, die nur wenige Meter vor der geöffneten Kumme zum stehen kam. Das müssen totale Vollidioten gewesen sein, bei diesen Tempearturen und der Lawinengefahr dort runter zu fahren.
Insgesamt ist es super warm hier und ab Mittags ist alles unterhalb von 2500 Meter aufgesulzt. Richtig gut waren die Pisten nur noch auf dem Rothorn.
TS und Klein Matterhorn war ich heute noch nicht.
Bin mal sehr gespannt ob zu Ostern nicht doch einiges mangels Schnee geschlossen werden muss.

realphilipp
Massada (5m)
Beiträge: 68
Registriert: 12.06.2007 - 16:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von realphilipp » 03.04.2011 - 19:01

kurz noch zur Berter:

Sind dort heute runter gefahren. Die gesamte Piste ist im Winter anscheinend ordentlich künstlich einegschneit worden. Im oberen Teil ist der Kunstschnee vom Bulli auch verteilt und fetsgefahren wurden. Allerdings hat der Bulli die Piste nicht glatt gezogen, so dass jetzt dort ordentlich Bullispuren drinnen sind. Auf dem untersten Stück stehen noch zwei riesengroße Schneeberge die der Bulli nicht verteilt hat.
Auf meine Frage an den Litftmitarbeiter am Findellift, warum die Piste denn eingeschneit worden sei, wenn es doch anschneinend immer noch keine Konzession gäbe, habe ich keine Antwort erhalten. Anscheinend spricht man nicht gerne über das Thema, er regaierte nämlich recht ruppig.

Benutzeravatar
eMGee
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 711
Registriert: 26.09.2007 - 18:25
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von eMGee » 04.04.2011 - 07:49

Ich finde die Pistenverhaeltnisse ob des Schneemangels recht gut. Ich kenne z.B. die National um die Jahreszeit nur vereist.
Heute ist es etwas trueb, Niederschlag aber Fehlanzeige!

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7395
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 189 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Fab » 04.04.2011 - 09:21

eMGee hat geschrieben:Ich finde die Pistenverhaeltnisse ob des Schneemangels recht gut. Ich kenne z.B. die National um die Jahreszeit nur vereist.
Ich war ja vom 05. 19. März da. Selbst de Naturschneepisten waren in sehr gutem Zustand.
Auch die National war größtenteils griffig. Der Schlusshang aber war eine einzige Eisbahn.

Benutzeravatar
intermezzo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2392
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 188 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von intermezzo » 04.04.2011 - 09:22

Ich war das vergangene Wochenende (1.4. bis 3.4.) ebenfalls in Zermatt. Es war - mit Abstrichen - genial. Bildbericht kommt später. Wiederholt war hier von Schneemangel die Rede: Schneemangel in Zermatt ist für mich etwas anderes (ich spreche hierbei allerdings ab einer Höhenlage von 2200 Metern aufwärts). Für mein Empfinden ist die aktuelle Schneelage - gerade für Zermatter Verhältnisse - nach wie vor mehr als nur akzeptabel. Gut, ich war jeweils immer nur Ende Januar/Anfang Februar oben, dennoch... Beispiel Hörnli: Dort habe ich noch selten derart gute Verhältnisse angetroffen wie eben jetzt. Die schwarze unbeschneite Piste vom Hörnli war ein Traum: griffig, kompakt, perfekt zu fahren. Schade war einzig, dass gestern Sonntag der Schwarzsee-/Hörnli-Sektor wegen Lawinengefahr zu war.

Gesamtfazit: Die Zermatter Skipisten waren für meinen Geschmack zu überfüllt (bin allerdings nur Gornergrat und Schwarzsee-Theodul gefahren; Sunnegga/Rothorn habe ich ausgelassen). Die meiste Zeit war ich in Valtournenche und Teilen von Cervinia: dort war es herrlich - und das in allen Belangen. Insbesondere Valtournenche war fantastisch, sogar die Talabfahrt war in einwandfreiem Zustand.


Alpha
Massada (5m)
Beiträge: 9
Registriert: 25.10.2010 - 19:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Alpha » 04.04.2011 - 10:50

Laut Internet sind heute Hermetji und Momatt auf. Ist das ein Fehler? Die waren die ganze Woche gesperrt, und ausgerechnet ab heute wollte ich eigentlich nur noch mit Tourenski laufen und hab keinen Skipass mehr :( !

Benutzeravatar
eMGee
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 711
Registriert: 26.09.2007 - 18:25
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von eMGee » 05.04.2011 - 07:25

War gestern im Bereich Trockener Steg unterwegs, Sicht gleich null. Bin mittags rueber aufs Gornergrat, da wars etwas besser. Ein bisserl Dekoschnee ist gefallen im Skigebiet, aber nicht weiter erwaehnenswert.
Werd heute mal nen Abstecher nach Bella Italia machen.

ros33si
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 193
Registriert: 10.03.2009 - 20:25
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von ros33si » 05.04.2011 - 08:55

Ein paar Bilder vom Sonntag.

Motto: Unten braun, oben top Verhältnisse. (Wenigsten oberhalb 2500 m.)

Ich hoffe, das bis Ostern wenigsten die Abfahrten nach Furi offen bleiben.
Dateianhänge
DSC03715.JPG
DSC03720.JPG
DSC03721.JPG
DSC03727.JPG
DSC03748.JPG
DSC03743.JPG

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7395
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 189 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Fab » 06.04.2011 - 12:12

Es ist so warm, dass selbst der webcam zu warm ist
Bild
Nachdem die webcam Riffelberg wochenlang "out of order" war, jetzt wieder online mit neuer Perspektive.

Bild
Zuletzt geändert von Fab am 14.04.2011 - 09:06, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7395
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 189 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Fab » 07.04.2011 - 14:26

0°-Grenze bei 4000m.
Der April war mal ein schneereicher Monat.

leiter
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 489
Registriert: 09.09.2009 - 20:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von leiter » 07.04.2011 - 15:01

Uiuiui - ich wollte eigentlich unbedingt noch mal hin, aber wenn das so weitergeht kann ich das vergessen.


Benutzeravatar
eMGee
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 711
Registriert: 26.09.2007 - 18:25
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von eMGee » 07.04.2011 - 18:27

@leiter: kommt drauf an, wann Du gehen willst. Noch gehts gut. In richtung ostern wirds bei den temperaturen langsam schwierig.

leiter
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 489
Registriert: 09.09.2009 - 20:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von leiter » 07.04.2011 - 22:23

eMGee hat geschrieben:@leiter: kommt drauf an, wann Du gehen willst. Noch gehts gut. In richtung ostern wirds bei den temperaturen langsam schwierig.
Ja, danke. Ich bin blöderweise sehr mit Reisen eingespannt im Moment, das früheste wird der 16.4. sein, und das wird wohl knapp.

Ich bin irgendwie auch nicht so der frühlingsskifan, mir wirds dann alles schnell zu warm :)

Benutzeravatar
eMGee
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 711
Registriert: 26.09.2007 - 18:25
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von eMGee » 08.04.2011 - 07:10

Dann ist das gerade eh nicht dein wetter;-)
Einfach mal abwarten, vielleicht ergibt sich ja doch noch die gelegenheit!

Bei mir steht heute der letzte tag der saison an, leider!!

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7395
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 189 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Fab » 08.04.2011 - 13:24

Cervinia komplett zu (vento forte), Valtournenche offen, aber von Z aus nicht erreichbar.

Benutzeravatar
Theo
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3222
Registriert: 22.08.2003 - 19:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 146 Mal
Kontaktdaten:

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Theo » 08.04.2011 - 18:23

War heute im Bereich Nord unterwegs. Zum Fahren geht es besser als man von der Gondel aus meinen könnte. Man muss halt der Sonne nachfahren und nicht grad in aller früh schon rauf, ausser man geht auf den Gletscher.
Stockhorn war um 12 noch hart und machte nicht grad so viel Spass, eine Stunde später ware ideal gewesen. Tuftern ging um 14Uhr besser als die Weltcuppiste in CMA mitte Januar und die National ging um 15.30 noch tiptop. Talabfahrt vom Rothorn hält noch das Wochenende durch, danach dürfte an ein oder zwei Stellen dann schon mal kurz abschnallen angesagt sein. Denk mal in spätestens einer Woche ist die dann durch. Bis Ostern sollte es mit dem hauptangebot reichen, auch wenn es so warm bleibt. Ob es bei allen Anlagen bis zum 1. Mai reicht kann man derzeit nicht voaraussagen.
Bautagebuch 3S Bahn Klein Matterhorn
https://drive.google.com/drive/folders/ ... sp=sharing

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7395
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 189 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Fab » 12.04.2011 - 18:47

Der Sommer hat sich erst mal zurückgezogen. Im Skigebiet herrschen wieder Minustmperaturen.
Pünktlich vor Ostern solls noch mal ordentlich schneien.

Bild


ros33si
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 193
Registriert: 10.03.2009 - 20:25
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von ros33si » 13.04.2011 - 12:18

Wann genau vor Ostern ?

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7395
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 189 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Fab » 13.04.2011 - 18:55

Wäre :naja: am Wochenende gewesen. In bester GFS-Manier auf ein Minimum geschrumpft.

ros33si
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 193
Registriert: 10.03.2009 - 20:25
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von ros33si » 13.04.2011 - 22:23

Laut SF Meteo:

Schnefall im Südwallis möglich von Donnertag-Mittag bis Freitag-Mittag.

Mal schauen, was zusammen kommt.

ros33si
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 193
Registriert: 10.03.2009 - 20:25
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von ros33si » 14.04.2011 - 08:38

Es hat bis ins Dorf geschneit.

Bitte weiter so!

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7395
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 189 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Fab » 14.04.2011 - 09:07

Bild

Fabio
Massada (5m)
Beiträge: 75
Registriert: 15.11.2006 - 16:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Fabio » 19.04.2011 - 20:55

aktuelle Infos aus Zermatt:
Traumhaftes Wetter. Es ist tagsüber sehr warm, aber zum Glück gefriert es nachts noch bis runter ins Tal. Auf dem Geltscher morgens top und wer ein wenig intelligent fährt, hat bis auf die letzte Abfahrt geniale Pisten.
Zu empfehlen ist der Hörnli-Lift ab dem Mittag: Keine Menschenseele und traumhaft aufgefirnte Hänge...
Leider merkt man, dass doch recht wenig Schnee liegt um die Pisten herum... Vor allem auch in der Höhe.


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2010/2011“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast