Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Archiv aus der Saison 2010 / 2011 "wie war der Winter?"
bis 31.08.2011

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7118
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Pilatus » 20.04.2011 - 08:49

Valtorunenche Talabfahrt... zwar geschlossen, aber noch durchgehend fahrbar? Auf den Bilder von intermezzo sah es vor zwei Wochen auf jedenfall noch ganz ok aus...!
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.


Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7330
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Fab » 20.04.2011 - 08:52

Offiziell ist sie seit Tagen zu. Genau wie in Z die Talabfahrt von Patrullarve runter.

Benutzeravatar
Theo
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3163
Registriert: 22.08.2003 - 19:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 126 Mal
Kontaktdaten:

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Theo » 20.04.2011 - 19:09

Wenn ich sehe was es in Cervinia am Crataz weggeschmolzen hat kann ich mit Die Talabfahrt von Valtournenche beim besten willen nicht als noch irgendwie fahrbar vorstellen.
In Z ist jetzt keine Talabfahrt mehr offen, nin die vom Furi runter vorgestern noch gefahren. da war allerdings schon sehr viel Optimismus dabei.
Ansonsten kann ja Fabio mal reinschreiben wie er denn so vom Hörnlilift zurück in die Zivilisation gekommen ist.
Bautagebuch 3S Bahn Klein Matterhorn
https://drive.google.com/drive/folders/ ... sp=sharing

Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7118
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Pilatus » 20.04.2011 - 23:32

http://www.zermatt.ch/de/page.cfm/bahne ... ete_bahnen

Also die Piste nach Zermatt von Furi ist noch offen? Naja, Valtournenche habe ich wohl wieder mal verpennt... ;)

Ja Cretaz sieht übel aus, dort bin ich um die Jahreszeit also auch schon runter...
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.

Benutzeravatar
Theo
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3163
Registriert: 22.08.2003 - 19:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 126 Mal
Kontaktdaten:

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Theo » 21.04.2011 - 07:48

Ist sie halt wieder offen, gestern war sie jedenfalls am Nachmittag als geschlossen ausgewiesen. Wie es noch geht sieht aber eh jeder bei der Bergfahrt von der Gondel aus.
Bautagebuch 3S Bahn Klein Matterhorn
https://drive.google.com/drive/folders/ ... sp=sharing

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7330
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Fab » 21.04.2011 - 08:58

Bild

Benutzeravatar
intermezzo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2346
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 158 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von intermezzo » 21.04.2011 - 10:12

@Pilatus:
Valtournenche Talabfahrt... zwar geschlossen, aber noch durchgehend fahrbar? Auf den Bilder von intermezzo sah es vor zwei Wochen auf jedenfall noch ganz ok aus...!
Ja mein lieber Mann! Mittlerweile sind das fast drei Wochen her, seit ich dort runtergekurvt bin! Und drei Wochen bei diesen durchgängig hohen Temperaturen sind halt eine halbe Ewigkeit... Für mich wäre es jedenfalls keine Überraschung, wenn der Schnee auf der Talabfahrt nach Valtournenche in der Zwischenzeit arg dezimiert daherkommt, auch wenn es sich hierbei ausschliesslich um Kunstschnee handelt. Alles andere wäre denn auch eine Riesenüberraschung...oder etwa nicht?


Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7330
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Fab » 22.04.2011 - 15:08

Der Sektor "Schwarzsee" ist seit gestern zu. Ob final o. wg. Lawinengefahr weiß ich nicht, vermute aber final.

Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7118
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Pilatus » 22.04.2011 - 20:48

Dann darf ich mich wohl rühmen, die letzte Bergfahrt der Saison mit dem Hörnlilift gemacht zu haben (und das erst noch 30 Minuten vor offiziellem Liftschluss, jetzt fängt Zermatt auch schon mit dieser "Mode" an... :twisted: ).
Denke die Schliessung ist final, wegen Lawinengefahr kaum (es ist nichts mehr da, das runter kommen könnte... :lach: ).
Die Pisten am Hörnlilift sahen allerdings noch perfekt aus (konnte ja nur einmal die Piste von Schwarzsee her fahren, das geplante "Skitag ausklingenlassen" am Hörnlilift viel ja wegen dem vorgezogenen Betriebsschluss ins Wasser...), auch die Abfahrt nach Aroleid war bis auf die letzten vielleicht 80 Meter noch ganz gut (auf diesen 80 letzten Metern durfte ich aber nochmal ein hübsches Stück Skibelag abschreiben ;) ).

Valtournenche war schon sehr knapp mit Schnee, an eine geöffnete Talabfahrt war nicht zu denken. Pisten aber sehr gut, wenn (leider) auch einiges mehr frequentiert seit dem Sesselbahnen-Neubau (5 Jahre und 2 Tage vorher war man da praktisch alleine unterwegs: http://www.seilbahnbilder.ch/galerie/th ... p?album=68).

Lago Goilett war wiedermal ausgezeichnet, die Talabfahrt nach Cervinia dann aber nicht mehr so prickelnd. Wir sind dann noch ein paar mal am Pancheron gefahren. Zusammen mit dem MEX m.E. leider, leider die zweite falsch plazierte Anlage der letzen Jahre. Crettaz war nur noch in den morgenstunden als Zubringer geöffnet, die Pisten an der Anlage waren bereits komplett grün.

Sunnegga ist auch noch sehr gut, am Gornergrat sind aber nur noch die beschneiten Pisten zu empfehlen. Stockhorn wäre auch gegangen, mussten wir aus Zeitgründen aber auslassen.

Die Talabfahrt aber Furi ginge überigens noch bestens - wie wir aus der Gondel feststellen konnten. Nachdem wir das letzte Stück der (mit Steinen übersähten ;) ) Piste von Furi nach Zermatt durch den Matsch stapfen mussten, haben wirs nicht mehr gewagt (sind am Morgen über die Sunnegga ins Skigebiet eingestiegen und wussten desshalb nicht wie die Piste aussieht).
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7330
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Fab » 23.04.2011 - 08:28

Nun wurde auch die rote Naturschneepiste "Gifthittli" im Sektor Riffelberg geschlossen.

Fabio
Massada (5m)
Beiträge: 75
Registriert: 15.11.2006 - 16:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Fabio » 23.04.2011 - 18:57

Beim Hörnlilift ist die Rückfahrt ins Skigebiet das Problem. die Pisten sind am letzten Tag beide in einem ausgezeichneten Zustand gewesen. Die weiße Perle war da Hauptproblem. Am letzten Betriebstag (Piste war offen) konnte man nur mit mehrmaligem langen Abschnallen und durch den Matsch laufen zurück nach Furi kommen. (Bei meinem letzten Beitrag waren dies jeweils nur wenig Meter)
Stockhorn/Triftji ist wunderbar zu fahren. Ich hoffe, dass ich noch einige Bilder hochladen kann.

Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7118
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Pilatus » 25.04.2011 - 00:14

Noch ein paar Bilder von den "Schneestrassen von Zermatt" :lach:

Bild
^^ Gut, hier siehts öfter mal in der Art aus - evtl. nicht ganz so krass.

Bild
^^ Definitv mehr Sommer als Winter hat der Riffelberg Resort. Ich finds genial... :D

Bild
^^ Übersichtsfoto. Auch im Bereich National/Sunnegga vielen links und rechts der Piste die Kunstschneewände 1,5 Meter tief ab... :wink: Findeln sind wir nicht gefahren, sah aber viel besser aus als in anderen Jahren (v.A. scheinen noch alle Varianten sehr gut zu gehen). Da hat man wohl wegen den späten Ostern aus der vollen Kelle geschöpft beim Beschneien.
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.

Benutzeravatar
Jean-Bernard
Massada (5m)
Beiträge: 39
Registriert: 11.11.2008 - 17:20
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lausanne
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Jean-Bernard » 26.04.2011 - 16:48

Ich war am 16.4 in Zermatt. Es sah noch gut aus. Bin am Abend noch vom Kleinen Matterhorn bis ins Tal runtergefahren. :lach:
Bin auch vom Hörnli nach Furgg gefahren. Die Piste war zwar gesperrt. Der Bach rauschte schon durch die Piste bei dem Engpass. Es war schon ein bisschen eine Tollheit!
Dateianhänge
IMG_0166.JPG
Garten Buckelpiste


Fabio
Massada (5m)
Beiträge: 75
Registriert: 15.11.2006 - 16:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Fabio » 26.04.2011 - 18:21

Sehr schönes, aber auch sehr warmes Wetter in Zermatt heute.
Die Piste Riffelberg - Furi ist seit heute auch geschlossen.
Mal sehen, was noch alles bis zum Wochenende schließen muss, weil die Flachstücke/Wege sehr wenig Schnee haben...
Teilweise kommt man sich vor wie auf dem Mond. Weit und breit kein Mensch unterwegs.

Znuk
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 370
Registriert: 20.01.2008 - 23:36
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenchen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Znuk » 27.04.2011 - 08:56

Weiss eigentlich einer was mit dem Bumpbash ist? 2009 fand das legendäre Buckelpistenrennen letztmals statt.

Ist das definitiv gestorben?

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7330
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Fab » 27.04.2011 - 09:18

Hab auch nix gehört. Ostern gab es ein "iglu jump and bump" - keine Ahnung ob das die Ersatzveranstaltung war.

Edit:(Patrullarvesessel kein Betrieb) Patrullarve läuft. (Damit aus für die Pisten National, Tuftern und Brunnjeschbord.) Tuftern ist zu.

Znuk
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 370
Registriert: 20.01.2008 - 23:36
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenchen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Znuk » 27.04.2011 - 13:54

Auf bumpbash.com steht, dass dies eine Benefizveranstaltung für Japan war.

Denke nicht dass das ein Ersatz war.

leiter
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 489
Registriert: 09.09.2009 - 20:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von leiter » 27.04.2011 - 18:19

Kann jemand vor Ort sagen wie die aktuellen Bedingungen vor Ort sind? Hat man auf Gletscherseit bis nach Furgg und bis Plan Maison noch Spass, oder ist es schon zu sulzig? Ich bin am überlegen ob ich doch noch ein letztes Mal für die Saison komme am Wochenende...

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7330
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Fab » 27.04.2011 - 20:36

Von der aktuellen Qualität der Pisten weiss ich nichts. Es soll aber bewölkt sein am kommenden Wochenende.


ros33si
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 193
Registriert: 10.03.2009 - 20:25
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von ros33si » 27.04.2011 - 23:22

Stand vom Sonntag:

Kl. Matterhorn bis ca. Tr. Steg Pulverschnee, unterhalb nass. Aber nicht sehr nass.

Kl. Matterhorn bis kurz unter Testa Pulverschnee. Unterhalb sehr klebriger und nasser Neuschnee, ca. 5-10 cm. Auf Plan Maison habe sich die ersten 2-3 Steine auf der Piste präsentiert.

Ergo, war recht gut zum Fahren.

Und: Am Donnerstag-Freitag könnte alles ein wenig gezuckert werden....


Das Gletscherprojekt soll anscheinend im Juni anlaufen.

leiter
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 489
Registriert: 09.09.2009 - 20:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von leiter » 27.04.2011 - 23:34

Toll danke, ist eine Überlegung wert. Danke Dir.

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7330
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Fab » 28.04.2011 - 09:27

Die Wetterprognose fürs Wochenende hat sich deutlich verbessert. Von den 20mm Niederschlag sind nur Reste geblieben. Wird auch viel mehr Sonnenscheinstunden vorhergesagt wie gestern noch.

ros33si
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 193
Registriert: 10.03.2009 - 20:25
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von ros33si » 28.04.2011 - 14:04

Ich werde wohl auch am WE den Saisonabschluss machen.

ros33si
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 193
Registriert: 10.03.2009 - 20:25
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von ros33si » 29.04.2011 - 12:01

Schneefall in Cervinia........

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7330
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Fab » 30.04.2011 - 14:21

Valtounenche hat offenbar Saisonende. Ab wann hab ich übersehen.
In Cervinia ist auch nur noch wenig auf.
In Z ist bis auf den Gletscher ab Mo auch Ende.


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2010/2011“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast