Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Engelberg-TITLIS

Archiv aus der Saison 2010 / 2011 "wie war der Winter?"
bis 31.08.2011

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Benutzeravatar
Bumps
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 394
Registriert: 20.10.2005 - 16:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schweiz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Engelberg-TITLIS

Beitrag von Bumps » 27.10.2010 - 14:35

Mad Banana hat geschrieben:^^ habe eine ähnliche Antwort erhalten.
Ich will noch immer nicht verstehen, weshalb man die Revisionen am Titlis immer in den November legt und dann nicht mal an den Wochenenden öffnet... :fluchen:
ganz einfach, irgendwann muss es sein, und dann nimmt man wohl die erfahrungsgemäss schwächsten Wochen, die werden schon wissen wann das ist.

Nehme mal an ungefähr in der Zeit hat's am wenigsten Asiaten (würde im Nov. auch nicht unbedingt in die CH reisen :? ).
Die paar Skifahrer, die am Wochenende im Nov. zusätzl. zu den Saisonkarten für zwei kurze Lifte kommen, kannst Du wahrscheinl. an einer Hand abzählen. Und wann hats schon im Nov. genug Schnee für Stand Trübsee, was vielleicht mehr Leute anlocken würde, 1x in 10 Jahren?, weniger?
Rotegg, die erst beide Inseln verbinden würde, kannst Du im Nov. ohnehin knicken...

Ich würde es umgekehrt sehen und nicht fluchen, nur dank der hohen Frequenzen der Asiaten läuft die ganze Achse fast das ganze Jahr und nur deswegen ist die ganze Infrastruktur, die's drum herum braucht dauernd in Betrieb (Essen, Heizung, Putzen, etc. etc.). Dies und die Tatsache, dass es für ein vernünftiges, der Jahreszeit gerechtes Pistenangebot nur noch 2-3 Lifte mehr braucht (Rotegg, Ice F., Laubersgrat), also rel. wenig Zusatzaufwand im Vergl. zu anderen Gebieten, erlaubt es uns zu ungewöhnlichen Zeiten in Engelberg zu fahren.
Welches andere Gebiet lässt im Mai die Pisten bis zur letzten Schneeflocke offen und öffnet ein so kleines Gebiet mit derartigem Aufwand beim Zubringer so früh????

Also Dank an Asien und Akzeptanz dass man zur schwächsten Asiaten-Zeit zusperrt.
Schöne Pisten sind GELB!


schneesucher
Brocken (1142m)
Beiträge: 1159
Registriert: 09.10.2006 - 17:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Engelberg-TITLIS

Beitrag von schneesucher » 27.10.2010 - 22:09

bamigoreng hat geschrieben:"Hallo Sandro! Bis zu den Revisionen am 8. November werden voraussichtlich nur die Gletscherpisten offen sein. Das Pistenteam ist momentan wie wild am Arbeiten (Gletscherlift unter der Schneemasse ausgraben...) und Pisten präparieren, damit ihr ab morgen super Pisten vorfindet. Liebe Grüsse"

8)
Ich war heute oben. Die Pisten auf dem Gletscher waren natürlich in sehr gutem Zustand, der Schnee abseits der Piste jedoch windgepresst, z. T. hatte es einen Deckel. Den Satz "damit ihr ab morgen super Pisten vorfindet" empfinde ich allerdings als ziemlichen Hohn. Die Abfahrten Stand-Trübsee, hatten genug Schnee waren jedoch von den Pistenbullyfahrern total verwüstet und praktisch nicht befahrbar.
Manchmal habe ich das Gefühl, dass man die geschlossenen Pisten mit Absicht verwüstet, damit man nicht abfahren kann.
Nicht gut finde ich auch, die kurzfristige Information über die Öffnung. Wenn man von weiter her kommt, ist das gar nicht möglich, weil man erst unmittelbar vor Öffnung des Gebietes im Bilde ist.

Insgesamt gibt das gar kein gutes Gesamtbild ab. Ich würde keine Aktien von diesem Unternehmen kaufen.

Benutzeravatar
bamigoreng
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 584
Registriert: 03.01.2010 - 20:50
Skitage 17/18: 1
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 8856 Tuggen
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal

Re: Engelberg-TITLIS

Beitrag von bamigoreng » 27.10.2010 - 22:31

Die Abfahrten Stand-Trübsee, hatten genug Schnee waren jedoch von den Pistenbullyfahrern total verwüstet und praktisch nicht befahrbar.
Manchmal habe ich das Gefühl, dass man die geschlossenen Pisten mit Absicht verwüstet, damit man nicht abfahren kann.
Denke ich nicht. Diese Pisten werden eher aufgrund der Föhnvoraussage grundpräpariert worden sein damit der Schnei eher hält und nicht wegweht.

Das mit der Informationspolitik ist natürlich so eine Sache. Als kleiner Tipp, die Handy-Page (welche man mit dem Smart-Phone angezeigt bekommt), ist sehr übersichtlich gestaltet und sehr einfach. Kurz ins Internet rein und nachgucken sollte wohl machbar sein ;)
Ansonsten Wettervoraussagen studieren und halt riskieren. Wind ist oft unberechenbar...

Grüsse
HEAD GS.RD 18/19 193cm | HEAD SL.RD 17/18 165cm | Stöckli FIS SX 15/16 190cm | Stöckli Y85 177cm

Dolomites #first, but can we please say 3V #second?

leiter
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 489
Registriert: 09.09.2009 - 20:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Engelberg-TITLIS

Beitrag von leiter » 30.10.2010 - 08:33

Titlis bleibt heute zu wegen Sturm

schneesucher
Brocken (1142m)
Beiträge: 1159
Registriert: 09.10.2006 - 17:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Engelberg-TITLIS

Beitrag von schneesucher » 30.10.2010 - 08:39

bamigoreng hat geschrieben:
Die Abfahrten Stand-Trübsee, hatten genug Schnee waren jedoch von den Pistenbullyfahrern total verwüstet und praktisch nicht befahrbar.
Manchmal habe ich das Gefühl, dass man die geschlossenen Pisten mit Absicht verwüstet, damit man nicht abfahren kann.
Denke ich nicht. Diese Pisten werden eher aufgrund der Föhnvoraussage grundpräpariert worden sein damit der Schnei eher hält und nicht wegweht.

Das mit der Informationspolitik ist natürlich so eine Sache. Als kleiner Tipp, die Handy-Page (welche man mit dem Smart-Phone angezeigt bekommt), ist sehr übersichtlich gestaltet und sehr einfach. Kurz ins Internet rein und nachgucken sollte wohl machbar sein ;)
Ansonsten Wettervoraussagen studieren und halt riskieren. Wind ist oft unberechenbar...

Grüsse
Klar heute ist wegen Wind geschlossen. Häufig ist aber nicht wegen dem Wind geschlossen. Titlis Rotair ist häufig in Betrieb das Skigebiet aber nicht. Wenn Rotair betrieben werden kann, dann kann auch das Skigebiet betreiben. Und da ist man häufig nicht in Lage am Vorabend zu informieren? Es gibt schon einige Gäste, die aus Deutschland kommen. Sollen die am Morgen auf gut Glück losfahren und dann auf halber Strecke umkehren?

Benutzeravatar
bamigoreng
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 584
Registriert: 03.01.2010 - 20:50
Skitage 17/18: 1
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 8856 Tuggen
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal

Re: Engelberg-TITLIS

Beitrag von bamigoreng » 30.10.2010 - 19:09

Morgen um 7.30 bin ich schlauer, ob der Föhn mir nun das verlängerte Wochenende verdorben hat oder ob ich entlich auf den Schnee kann! :D Dann geben sie nämlich auf der Homepage bekannt, ob Skibetrieb ist. Und bitte... drückt mir alle Daumen! 8)
HEAD GS.RD 18/19 193cm | HEAD SL.RD 17/18 165cm | Stöckli FIS SX 15/16 190cm | Stöckli Y85 177cm

Dolomites #first, but can we please say 3V #second?

leiter
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 489
Registriert: 09.09.2009 - 20:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Engelberg-TITLIS

Beitrag von leiter » 31.10.2010 - 08:01

Heute wieder zu :(


Benutzeravatar
bamigoreng
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 584
Registriert: 03.01.2010 - 20:50
Skitage 17/18: 1
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 8856 Tuggen
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal

Re: Engelberg-TITLIS

Beitrag von bamigoreng » 01.11.2010 - 18:57

Wow, was für ein Tag! :D

Habe heute mein Opening auf dem Titlisgletscher gemacht. Im Gletschergebiet war alles geöffnet, und die Mittelstationsabfahrt Richtung Trübsee konnte man auch hinter sich bringen. Wetter war perfekt, Temperaturen waren gerade so um den Gefrierpunkt.

Schneelage ist sehr hart oben auf dem Gletscher, perfekt für mich aber eher weniger für andere. Richtung Trübsee runter pulvrig/weich.
Auf dem Gletscher gibts viele kleine Steine auf den Pisten, an manchen Orten schaute sogar das leere Eis heraus. Der Schnee ist sehr windgepresst und neben der Piste gibt es schöne Verwehungen und Muster im Schnee.

Waren viele Rennkiddies unterwegs, der gesamte linke Teil war fest in ihrem Besitz. Ich brauche nicht zu erwähnen wie es mit Rucksäcken, Taschen usw. in der Rondair war... :twisted: Einzelne von ihnen haben noch nicht bemerkt, dass ein Bügel für 2 Personen gedacht ist. Wohl auch besser wenn einzelne alleine fahren, weil es immer wieder Probleme gab beim An/Abbügeln mit denen....


Grüsse
HEAD GS.RD 18/19 193cm | HEAD SL.RD 17/18 165cm | Stöckli FIS SX 15/16 190cm | Stöckli Y85 177cm

Dolomites #first, but can we please say 3V #second?

leiter
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 489
Registriert: 09.09.2009 - 20:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Engelberg-TITLIS

Beitrag von leiter » 06.11.2010 - 20:18

War heute oben. Insgesamt ein schöner Tag. Sonne, recht starker Wind. Pisten recht hart und verblasen, aber war trotzdem schön. Bis 14:00 ein paar Minuten Wartezeit am SL, dann nichts mehr.

Benutzeravatar
Bumps
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 394
Registriert: 20.10.2005 - 16:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schweiz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Engelberg-TITLIS

Beitrag von Bumps » 17.11.2010 - 16:36

Start zur Wintersaison am Samstag 20. November 2010. Der Gletscherlift, die Sesselbahn Ice Flyer sowie die Sesselbahn Laubersgrat werden geöffnet.
Link http://www.titlis.ch/de/skigebiet/titli ... itlis_live
Schöne Pisten sind GELB!

Benutzeravatar
TITLIS
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1342
Registriert: 18.06.2004 - 16:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Basel-Stadt Schweiz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Engelberg-TITLIS

Beitrag von TITLIS » 23.11.2010 - 20:50

Jochpass öffnet kommendes Wochenende:

http://ausflugsziele-news.com/2010/11/2 ... rg-titlis/
Besucht meine eigene TITLIS-Homepage!
https://www.facebook.com/pages/TITLIS-W ... =bookmarks

Benutzeravatar
TITLIS
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1342
Registriert: 18.06.2004 - 16:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Basel-Stadt Schweiz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Engelberg-TITLIS

Beitrag von TITLIS » 30.11.2010 - 16:25

Talabfahrt (denke via Kanonenrohr) öffnet nächsten Freitag!
Besucht meine eigene TITLIS-Homepage!
https://www.facebook.com/pages/TITLIS-W ... =bookmarks

schneesucher
Brocken (1142m)
Beiträge: 1159
Registriert: 09.10.2006 - 17:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Engelberg-TITLIS

Beitrag von schneesucher » 22.01.2011 - 09:23

Heute katastrophaler Andrang am Titlis. Nichts geht mehr!


Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7118
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Re: Engelberg-TITLIS

Beitrag von Pilatus » 27.03.2011 - 15:20

War gestern am Titlis. Das Gebiet gefällt mir immer noch nicht, aber die Verhältnisse sind den umständen entsprechend nicht schlecht.

Auf dem Titlis oben auf dem Gletscher wie immer sehr, sehr gute Pistenverhältnisse (extrem griffig), aber halt sehr kurze Hänge.

In einem guten Zustand ist auch die Buckelpiste runter zum Stand hat sehr viel Schnee, kein Eis! Aber streng zum fahren, da man das unterste Stück nicht präpariert hat und man wirklich praktisch bis zur Station Stand Buckelpiste fahren muss (sonst ist es präpariert sobald der Steilhang aufhöhrt).

Stand hat, zumindest als wir da gefahren sind, nicht aufgefirnt und war entsprechend hart.
Jochpass ist gut und aufgefirnt gewesen, allerdings ziemlich braune Piste 8O
Engstelnalp hingegen perfekt, wenn auch nicht immer ganz so griffig. Jochstock haben wir nicht gemacht wegen Nebel.

Talabfahrt auch noch sehr gut. Keine einzige braune Stelle oder Grasfleck. Am Brunni läuft kaum noch was. Evtl. ist die Standardafahrt an der 3SB noch geöffnet, Klostermatte ist +/- grün.
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.

schneesucher
Brocken (1142m)
Beiträge: 1159
Registriert: 09.10.2006 - 17:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Engelberg-TITLIS

Beitrag von schneesucher » 07.05.2011 - 21:56

Es geht noch was, am Titlis. Schöner Firn auf harter Unterlage. Wer bereit 2*15 m abzuschnallen kommt noch nach Trübsee. 1200 hm dürfte derzeit das Maximum an Höhenunterschied in der Schweiz sein.

Benutzeravatar
b12
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 407
Registriert: 01.11.2004 - 12:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: amstelveen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Engelberg-TITLIS

Beitrag von b12 » 08.05.2011 - 10:33

1200 hm dürfte derzeit das Maximum an Höhenunterschied in der Schweiz sein.
Die Abfahrt am Glacier3000 nach Oldenalp ist auch noch offen, das sind schon auch noch 1150 hm.
10. /17 märz LAAX

Benutzeravatar
junglist
Massada (5m)
Beiträge: 8
Registriert: 15.04.2011 - 21:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bremen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Engelberg-TITLIS

Beitrag von junglist » 08.05.2011 - 19:09

in Zermatt sind die pisten 64/65/66 auch noch offen.
demnach kann man wohl vom KM (3883m) bis nach Furgg (2432m) abfahren.
~1450 hm
der MEX ist aber laut Fahrplan auch ab morgen dicht (bis auf die Sektion Z-Furi)

schneesucher
Brocken (1142m)
Beiträge: 1159
Registriert: 09.10.2006 - 17:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Engelberg-TITLIS

Beitrag von schneesucher » 29.05.2011 - 10:06

Gestern wars noch mal richtig gut am Titlis. Feinster Pulverschnee, ca 20 cm.
Der Schnee wird langsam selbst auf der Rotteg-Abfahrt knapp. Ein paar ganz unerschrockene sind gestern sogar noch bis Trübsee runtergefahren.
Heute ist leider der letzte Skitag am Titlis. Lange würde es ohnehin nicht mehr gehen.
Schade, dass die Rotteg Abfahrt nicht beschneit wird. In diesem Fall könnte man schon im Oktober wieder ein attraktives Angebot bieten.

Bester Pulverschneetag der Saison, 15.Mail 2011:
Bild

Benutzeravatar
McMaf
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3760
Registriert: 03.10.2003 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bonn
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Engelberg-TITLIS

Beitrag von McMaf » 29.05.2011 - 10:29

Mist, hatte eigentlich überlegt da heute nochmal hinzufahren. War mir über die Angaben zum Saisonschluss nicht sicher. So war für gestern schon die Saisonabschlussparty angesagt.


schneesucher
Brocken (1142m)
Beiträge: 1159
Registriert: 09.10.2006 - 17:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Engelberg-TITLIS

Beitrag von schneesucher » 29.05.2011 - 10:36

McMaf hat geschrieben:Mist, hatte eigentlich überlegt da heute nochmal hinzufahren. War mir über die Angaben zum Saisonschluss nicht sicher. So war für gestern schon die Saisonabschlussparty angesagt.
Naja gestern um die Mittagszeit wars mit dem Pulvertraum grösstenteils schon wieder vorbei.

Benutzeravatar
TITLIS
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1342
Registriert: 18.06.2004 - 16:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Basel-Stadt Schweiz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Engelberg-TITLIS

Beitrag von TITLIS » 29.05.2011 - 18:31

schneesucher hat geschrieben:Gestern wars noch mal richtig gut am Titlis. Feinster Pulverschnee, ca 20 cm.
Der Schnee wird langsam selbst auf der Rotteg-Abfahrt knapp. Ein paar ganz unerschrockene sind gestern sogar noch bis Trübsee runtergefahren.
Heute ist leider der letzte Skitag am Titlis. Lange würde es ohnehin nicht mehr gehen.
Schade, dass die Rotteg Abfahrt nicht beschneit wird. In diesem Fall könnte man schon im Oktober wieder ein attraktives Angebot bieten.

Bester Pulverschneetag der Saison, 15.Mail 2011:
Bild
Hast du noch mehr Bilder? :)
Besucht meine eigene TITLIS-Homepage!
https://www.facebook.com/pages/TITLIS-W ... =bookmarks

schneesucher
Brocken (1142m)
Beiträge: 1159
Registriert: 09.10.2006 - 17:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Engelberg-TITLIS

Beitrag von schneesucher » 29.05.2011 - 18:37

TITLIS hat geschrieben:
schneesucher hat geschrieben:Gestern wars noch mal richtig gut am Titlis. Feinster Pulverschnee, ca 20 cm.
Der Schnee wird langsam selbst auf der Rotteg-Abfahrt knapp. Ein paar ganz unerschrockene sind gestern sogar noch bis Trübsee runtergefahren.
Heute ist leider der letzte Skitag am Titlis. Lange würde es ohnehin nicht mehr gehen.
Schade, dass die Rotteg Abfahrt nicht beschneit wird. In diesem Fall könnte man schon im Oktober wieder ein attraktives Angebot bieten.

Bester Pulverschneetag der Saison, 15.Mail 2011:
Bild
Hast du noch mehr Bilder? :)
Ja hab schon noch ein paar, man sieht aber nicht besonders viel, es war z. T. neblig. Gestern war das Wetter zum Fotographieren ein Traum, hatte die Kamera in der Tasche, dachte aber sie wär zuhause, daher gestern keine Bilder gemacht. :wall:


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2010/2011“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste