Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Flims Laax Falera

Archiv aus der Saison 2010 / 2011 "wie war der Winter?"
bis 31.08.2011

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
GregorH
Massada (5m)
Beiträge: 102
Registriert: 04.01.2010 - 20:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Flims Laax Falera

Beitrag von GregorH » 09.11.2010 - 10:04

heute Wetterbedingt geschlossen


Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5320
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Flims Laax Falera

Beitrag von Whistlercarver » 14.11.2010 - 21:04

Hallo
War gestern oben. Am Vorab ist genügend Schnee, auch dürfte Plaun nach den nächsten Schneefällen bis auf ca. 1500m und/oder einer Kälteperiode aufgehen.
Geregnet hat es am Freitag bis auf ca. 2800m darüber gab es Pulverschnee auf der Piste. Darunter war die Piste am morgen steinhart wurde aber im laufe des Tages super zum fahren und an der Talstation von den Schleppern auch leicht sulzig am Nachmittag.

Gruß Andreas

Benutzeravatar
BigE
Brocken (1142m)
Beiträge: 1208
Registriert: 20.09.2006 - 00:43
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grüsch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Flims Laax Falera

Beitrag von BigE » 18.11.2010 - 00:00

VORAB - MITTWOCH, 17. 11. 2010

nachdem ich letzten samstag nur bis hinterkant warteschlange gekommen war (d.h. nichtmal auf die treppe vor der talstation) hatte es heute natürlich weniger leute, sodass wir nicht wieder umkehren mussten :tongue:
anreise mit dem auto, weil der öv nach laax schon immer erbärmlich war und mit the rocks leider noch weiter verschlechtert wurde.

ANLAGEN: laax - crap sogn gion - crap masegn - fourcla - vorab und ein skilift offen
PISTEN: die beiden gletscherpisten offen.
WETTER: blauer himmel, einzig die gipfelwolken an vorab pign und teilweise am bündner vorab waren manchmal nervig. aufkommender südwind.
SCHNEE (PISTE): pulverschnee!
TIEFSCHNEE: sowohl die route 77 (vorab pign) als auch crap masegn - fourcla hatten unzählige spuren drin. mir selber hatte es in der gegend fuorcla aber noch zu wenig schnee. selbst im november 2009 war es dort unten noch prekär gewesen, und das bei viel mehr schnee und einer herrlichen flanke am vorab pign. aber diesen november - nein danke. unmittelbar neben der piste war der schnee ziemlich windgepackt und entsprechend unregelmässig.
ANDRANG: nix da!
TALABFAHRT: laax ist herrlich weiss, aber die schneedecke ist noch viel zu dünn um ernsthaft an höhenlagen jenseits der 2k zu denken.
Saison 07/08: 92. Saison 08/09: 53. Saison 09/10: 70. Saison 10/11: 66. Saison 11/12: 68. Saison 12/13: 77. Saison 13/14: 69
Saison 14/15: Gotschna/Parsenn 38, Madrisa 9, Rinerhorn 3, Jakobshorn 4, Schatzalp 1, Grüsch Danusa 1, Brambrüesch 3, Lenzerheide/Arosa 1, Flims/Laax 1, Brigels/Waltensburg 1, Tschappina 1, Diavolezza 4, Corviglia 1, Samnaun/Ischgl 2, Livigno 1, Skitour 2 - Total: 73
skiing all day keeps the doctor away!

Benutzeravatar
McMaf
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3760
Registriert: 03.10.2003 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bonn
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Flims Laax Falera

Beitrag von McMaf » 18.11.2010 - 00:19

Und was hat der ganze Spass für die beiden Gletscherpisten gekostet?

Benutzeravatar
BigE
Brocken (1142m)
Beiträge: 1208
Registriert: 20.09.2006 - 00:43
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grüsch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Flims Laax Falera

Beitrag von BigE » 18.11.2010 - 00:25

je chf 975.-- fürs jahresabo :wink:

die auto-kosten von vielleicht 50 franken kommen natürlich noch hinzu. aber eine tageskarte für so wenig skifahren hätte ich mir nun auch nicht gerade leisten wollen...auch wenn die piste relativ lang, der schnee gut und das panorama toll sind.
Saison 07/08: 92. Saison 08/09: 53. Saison 09/10: 70. Saison 10/11: 66. Saison 11/12: 68. Saison 12/13: 77. Saison 13/14: 69
Saison 14/15: Gotschna/Parsenn 38, Madrisa 9, Rinerhorn 3, Jakobshorn 4, Schatzalp 1, Grüsch Danusa 1, Brambrüesch 3, Lenzerheide/Arosa 1, Flims/Laax 1, Brigels/Waltensburg 1, Tschappina 1, Diavolezza 4, Corviglia 1, Samnaun/Ischgl 2, Livigno 1, Skitour 2 - Total: 73
skiing all day keeps the doctor away!

Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5320
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Flims Laax Falera

Beitrag von Whistlercarver » 18.11.2010 - 21:18

Hallo
Am Samstag habe 38 Franken bezahlt für die Tageskarte :lol: 8)
Anstehen musste ich nur 3 Reihen vor der Türe zur Gondel, bin mit der ersten hoch gekommen.

Gruß Andreas

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9244
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal
Kontaktdaten:

Re: Flims Laax Falera

Beitrag von F. Feser » 18.11.2010 - 22:18

Klasse. Für liftfreaks im Moment wohl die beste Moglichkeit viele Anlagen zu fahren und wenige Pisten fahren zu müssen :-).
Mal ernsthaft: warum tun sich die Bergbahnen das an? Das kann sich doch so gar nicht lohnen, oder ich hab in BWL nicht aufgepasst :-).

Entweder massiv in Beschneiung investieren, vgl molltaler und einen hoch gelegenen kunstgletscher aufbauen (dann hast aber immer noch das erreichbarkeitsproblem... Hach vertrackt). Aber michi Meier hat ja schon grandiose Neuerungen (das wäre für mich eine Direktverbindung plaun - vorab und eine giga beschneiungsanlage für die dortigen hänge ;-)) angekündigt. Vgl. News Topic. Und jetzt b2t: wird dieses we irgendwas zusätzliches aufgehen?
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

wir brauchen Hilfe! meldet euch bei uns! HILFE!


Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5320
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Flims Laax Falera

Beitrag von Whistlercarver » 19.11.2010 - 20:04

Hallo
@ Warteschlange am Samstag: Die kam durch ein Problem bei der Eub auf den Vorab zu stande. Nach der fahrt zum Crap Sogn Gion war erst einmal Schluß da die EUB nicht lief. Auf den Crap Masegn ging es erst weiter als die EUB endlich lief. Da hatte sich beim ausgaragieren eine Kabine verkeilt und die da hinter sind auf die verkeilte aufgefahren.

Bei der Talfahrt vom Vorab nach Fuorcla sind die Kabinen nicht von alleine an die Kuppelstelle gekommen sondern mussten von der nachfolgenden Kabine geschoben werden. Ist das normal?

Gruß Andreas

spfelsberg
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 335
Registriert: 21.08.2010 - 19:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Flims Laax Falera

Beitrag von spfelsberg » 19.11.2010 - 21:59

Normal ist das glaub nicht, aber diese Störung hatte sie vor ein paar Jahren mal im Winter, allerdings ist dann gar nichts (nur die Gondeln in die Stationen holen) mehr gegangen und wir mussten von Fuorcla zur Piste nach Plaun hochlaufen ( :tot: ).

Benutzeravatar
starli2
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3105
Registriert: 23.10.2004 - 20:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Flims Laax Falera

Beitrag von starli2 » 22.11.2010 - 13:03

F. Feser hat geschrieben:Mal ernsthaft: warum tun sich die Bergbahnen das an? Das kann sich doch so gar nicht lohnen, oder ich hab in BWL nicht aufgepasst :-).
Verglichen mit Livigno (4-9 Tage Gratis Skitage, je nachdem ob sie die Woche über offen hatten oder nicht) bleibt sicher mehr im Topf ...

Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5320
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Flims Laax Falera

Beitrag von Whistlercarver » 24.11.2010 - 18:08

Hallo
Laax hat morgen mal wieder zu, weil die PB auf den Crap Sogn Gion einen defekt hat.

Gruß Andreas

spfelsberg
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 335
Registriert: 21.08.2010 - 19:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Flims Laax Falera

Beitrag von spfelsberg » 24.11.2010 - 19:39

Ja, die scheint so ihre Probleme zu haben, am Eröffnungstage zeigte sie immer wieder Überlast an.

Benutzeravatar
Foto-Irrer
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4302
Registriert: 23.11.2006 - 13:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Flims Laax Falera

Beitrag von Foto-Irrer » 24.11.2010 - 20:09

hier scheinen ja mehrere bei facebook "like" bei Laax geklickt zu haben :mrgreen:
The Dark Side of Photography
https://www.facebook.com/mowidusktilldawn


Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5320
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Flims Laax Falera

Beitrag von Whistlercarver » 24.11.2010 - 20:11

Arlberg-Irrer hat geschrieben:hier scheinen ja mehrere bei facebook "like" bei Laax geklickt zu haben :mrgreen:
Hallo
Was du ja nicht gemacht hast oder? :roll: :lol: 8)

Ich dachte schon ich wäre nicht der erste der es hier rein schreibt, da andere User von hier sich schon auf Facebook dazu geäußert haben.

Gruß Andreas

Benutzeravatar
Foto-Irrer
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4302
Registriert: 23.11.2006 - 13:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Flims Laax Falera

Beitrag von Foto-Irrer » 24.11.2010 - 22:16

naja, ich bin kein Facebook-Junkie sondern nur AF :mrgreen:

(doch, hab beim Fressebuch auch bei Laax geklickt)

Wie wäre es mit nem eigenen Thread, bei welchen Skigebieten man bei FB auf "Like" gedrückt hat? :P
Der Arlbergfan übt dort sogar ganz offen Kritik an Lech-Zürs-Tourismus
The Dark Side of Photography
https://www.facebook.com/mowidusktilldawn

Fizzy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 305
Registriert: 18.05.2009 - 15:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Graubünden
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Flims Laax Falera

Beitrag von Fizzy » 25.11.2010 - 21:14

Ab 27.11. werden neben dem bereits seit Anfang November geöffneten Vorab Gletscher weitere Anlagen durchgehend geöffnet: 

NEU AB  27.11. (durchgehend in Betrieb)
- Arena Express Flims - Plaun
- Sesselbahn Plaun
- Beginnerlift Crap

Abhängig von den Schneeverhältnissen ist die Piste Crap Sogn Gion – Plaun (Nr. 66) geöffnet.
Quelle: laax.ch

Sind zwar positive Neuigkeiten,ich hätte jedoch mehr erwartet.
Saison 16/17: 1 Skitag (1x Gotschna/Parsenn)

Benutzeravatar
Firnfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 247
Registriert: 15.08.2007 - 09:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Flims Laax Falera

Beitrag von Firnfan » 26.11.2010 - 13:49

Das ist einfach nur sackschwach: Es öffnen wohl mehr Bahnen, pistenmässig werden aber einzig die Gletscherpisten und die Beginnerpiste beim Crap offen sind, evt zusätzlich Plaun. Wenn ich da mit Davos vergleiche:

> Jakobshorn, abgesehen von Jatz und Brämabüel alles offen;
> Parsenn, mit Rapid und Total die wohl 2 wichtigsten Bahnen ebenfalls offen.

Leider habe ich meine FeWo in der Alpenarena und nicht in Davos, andernfalls gäbe es morgen Samstag keinen Grund, hier statt in Davos zu fahren. Dennoch werden wohl morgen Samstag viele hier sein, ic erwarte hier in der Alpenarena auf den wenigen Pisten "ameisenhafte" Verhältnisse, mir grauts ....

Heute übrigens ist wegen "Sturm" geschlossen, wie übrigens bereits die ganze Woche entweder Wetter- oder defektbedingt keine einzige Bahn lief, während das nur wenige Kilometer entfernt liegende Davos trotz stärkerem Neuschneezuwachs es schafft, täglich zu öffen.

Fazit: Davos hat sich bezüglich Kundenorientierung im positiven Sinnmeilenweit von Laax abgehoben; dies gilt insbesondere für die Vor- und Nachsaisons als auch bezüglich Infopolitik (viel früher werde ich dort auf einer viel schnelleren Website über das erwartete Bahn- und Pistenangebot informiert).

GregorH
Massada (5m)
Beiträge: 102
Registriert: 04.01.2010 - 20:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Flims Laax Falera

Beitrag von GregorH » 26.11.2010 - 15:16

Die Leute kommen ja trotzdem in Schaaren.Wieso sollten Sie dann schon mehr öffnen.

Curnius/Mutta Rodunda/La Siala müsste man nach diesem Schneefall sicherlich öffnen können.

Ich hoffe das am Mittwoch 8. Dezember (Maria Empfängnis) mehr offen ist, als nur gerade diese paar
Pisten.

Benutzeravatar
paddington
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 703
Registriert: 08.04.2005 - 11:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Flims Laax Falera

Beitrag von paddington » 26.11.2010 - 16:41

am Grauberg ist Skifahren und Boarden möglich
ja klar 20min :lach:

http://www.20min.ch/winterspecial/news/ ... n-21690272


Die Bergbahnen Savognin müssen unbemekrt kräftig investiert haben
Voraussichtlich drei Sechser-Sessellifte werden in Betrieb genommen.
:nein:


Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Flims Laax Falera

Beitrag von ATV » 26.11.2010 - 16:46

Whistlercarver hat geschrieben:Hallo
Laax hat morgen mal wieder zu, weil die PB auf den Crap Sogn Gion einen defekt hat.

Gruß Andreas
Papier öhhhh Facebook ist geduldig. :lol: :lol: :lol:
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.

Benutzeravatar
Firnfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 247
Registriert: 15.08.2007 - 09:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Flims Laax Falera

Beitrag von Firnfan » 29.11.2010 - 08:30

FlimsLaaxFalera (FLF), 26./27.11.2011

26.11.2011 (Freitag):
Kein Lift war in Betrieb, angeblich wegen Sturm, ich selbst bewegte mich bis auf Curnius ins Skigebiet und fand keinen auffälligen Wind vor, einmal mehr in der Vorsaison ist "Sturm" bei FLF das Synonym für "keine Lust zu öffnen wegen nur geringen Frequenzen".

27.11.2011 (Samstag):
WETTER: Traumhaft schön bis ca. 11h, dann Wetterverschlechterung mit aufkommenden Wind und grossflächiger Bewölkung, kalt;
ANLAGEN: Laax-Curnius-Crap, Beginnerlift Crap, Masegn, Furcla-Vorab, Skilifte Vorab, Beginnerlift Crap, Arena-Express bis Plaun
PISTEN: Plaun, Beginnerpiste Crap, Vorabpisten; Piste Plaun nur auf etwa 2/3-Breite präpariert. Herrlich war off-Pistenabfahrt vom Crap nach Falera.
SCHNEE: Grundsätzlich Pulver, bei Plaun v.a. im mittleren und im Schlussteil aber eher kugellagerartiger Kunstschnee
ANDRANG: Ging mit 1. Achtergondel los, daher unten keine Leute, Plaun 1' Wartezeit, Beginnerlift 5'-10', auf Vorab war ich nicht. Hatte mehr Leute erwartet, vergleichbar besseres Angebot in anderen Skiorten wurde offensichtlich von Kunden wahrgenommen.

Fazit (I), Angebot: War sehr enttäuscht über Mager-Angebot, nur Vorabpisten und "Teil"-Plaun sowie Kurzpiste Crap. Zudem war Plaun vorsaisontypisch lieblos präpariert (ich liess mich mal von den Laaxer Experten belehren, dass Kunstschneepisten am Anfang immer so miserabel seine, aber da ich in Davos und in der Lenzerheide in den letzten 2 Jahren auf frischeröffneten Kunstschneepisten Super-Verhältnisse vorfand, bin ich etwas unsicher bezüglich Kompetenz dieser Experten ...). Und ich werde wohl nie verstehen, warum man nicht mit aller Energie Muotta Rotunda frühzeitig bereitzustellen versucht - diese Anlage liegt auf vergleichbarer Höhe wie das Jakobshorn, das seit rund 3 Wochen offen ist. Und ökonomischer wäre das Ganze erst noch. Vermutlich meinen die Laaxer, dass es alle superläss finden, zuerst 1h rauf- und nachher wieder runterzugondeln, für eine einzige Piste (man beachte das Verhältnis von Bahnen zu Pisten: 8 Bahnen mussten laufen gelassen werden, um 3 Pisten zu bedienen ...). Mit viel gutem Willen hätte man zudem sicher auch Dado-verkürzt und die Piste Crap-Curnius öffnen können.

Fazit (II), Kommunikation: Bezüglich Kommunikation fühlte ich mich am Freitag an alte sowjetische Nichtkommunikation erinnert. Ilustriere dies gerne mit folgendem Erlebten, alles am Freitag 26.11.2010:
a) Freitag-Mittag, Besuch auf dem Verkehrsbüro in Falera, meine Frage: "Oeffnen heute Nachmittag noch ein paar Lifte?" Antwort: "Nein, nur Vorab sei offen (Vorab war wie alle anderen Anlagen geschlossen ...)".
b) Anruf Freitag, 16h, bei den Bergbahnen (nachdem ich auf der ultralangsamen, unübersichtlichen Website keinerlei Infos vorfand): Automatisches Telefon verwies mich auf Website, keinerlei Infos zu geöffneten Bahnen. Dann Anruf auf der individuellen Auskunft der Bergbahnen, meine Frage dann nach den am Samstag geöffneten Bergbahnen: "Ja, das sei noch nicht def klar, VORAUSSICHTLICH neben Gletscherliften auch Plaun." Ich staune einfach nur über das Selbstverständnis der Bergbahnen - die können sich nicht vorstellen, dass wir tumben Unterländer vielleicht im Laufe der Woche ein Weekend planen und das gerne dort verbringen, wo ein halbwegs attraktives Pistenangebot zur Verfügung steht. Muss diesbezüglich als Musterbeispiel wieder mal Davos erwähnen (ja, ich gebe es zu, werde zunehmend Anhänger dieses Skigebiets, zumindest bezüglich deren Kundenverständnis, Gelände selbst gefällt mir in FLF immer noch besser).
c) Fernsehkanal: In der Region FLF hat die Tourismusorganisation einen eigenen Fernsehkanal zur Verfügung: Null-Infos zu geöffneten Anlagen und Pisten, einzige Webcam zeigt Caumasee - der interessiert mich Ende November natürlich mega ...

Juanito
Massada (5m)
Beiträge: 108
Registriert: 05.06.2006 - 14:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Flims Laax Falera

Beitrag von Juanito » 29.11.2010 - 09:55

Reiht sich ein in die Kette von extrem frustrierenden Erlebnissen in Laax, wo sich anscheinend alles um kurzfristigen Ebitda, Marketing und die richtige Positionierung der Bergbahn in der Value Chain dreht, aber skifahren an sich jedes mal weniger Spass macht. Eine einzige neue Anlage in 13 Jahren (Mutta) und unzureichende Beschneiungsinfrastruktur mögen gut für den Cash-Flow der Bergbahn sein, für die Destination gerade langfristig sehr schädlich. Unzählige Ärgernisse wie oft miserable Pistenpräparierung, nicht geöffnete Anlagen, ellenlange Warteschlangen an den Kassen und sehr hohe Preise für Tickets und v.a. Nebenleistungen verleiden einem regelmässig die Freude an der an sich wunderschönen, schnell erreichbaren und schneesicheren Bergwelt der Alpenarena.

GregorH
Massada (5m)
Beiträge: 102
Registriert: 04.01.2010 - 20:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Flims Laax Falera

Beitrag von GregorH » 29.11.2010 - 11:13

war wenigstens die Piste 31 vom Vorab nach Fuorcla auf??

Die könnten (müssten) viel mehr aufmachen können, aber wie
schon erwähnt machen sie immer no viel zuviel umsatz.

Juanito
Massada (5m)
Beiträge: 108
Registriert: 05.06.2006 - 14:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Flims Laax Falera

Beitrag von Juanito » 01.12.2010 - 12:16

Auf den Webcams ist zu erkennen, daß zumindest Mutta Rodunda und Curnius präperiert wurden/werden, so daß mit denen am WE zu rechnen ist. Bin gespannt, ob sie auch schon Talabfahrten hinbekommen und ob evtl Masegn/Vorab/Fuorcla und La Siala öffnen. Bin allerdings insbesondere bei den letztgenannten sehr skeptisch.

Benutzeravatar
paddington
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 703
Registriert: 08.04.2005 - 11:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Flims Laax Falera

Beitrag von paddington » 01.12.2010 - 13:49

La Siala hat bis jetzt immer erst kurz vor Weihnachten geöffnet.

Die PB scheint doch ein etwas komplizerteren Defekt zu haben, seit einigen Tagen sind ja die 12 EUB Larnax und die Curnius KSB als Zubringer offen.


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2010/2011“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast