Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Davos Klosters Mountains

Archiv aus der Saison 2010 / 2011 "wie war der Winter?"
bis 31.08.2011

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Benutzeravatar
Schöditaz
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1256
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Davos
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Davos Klosters Mountains

Beitrag von Schöditaz » 26.03.2011 - 15:15

Vor ein paar Jahren, als das Ende der Parsenn- Talabfahrt noch weiter oben lag, war es noch viel schlimmer. Da mussten alle den "Rösslistutz", der praktisch immer vereist war, hinunter gehen :? . Die Lösung mit der beheizten Treppe ist zwar nicht die beste, aber immerhin. Die Lösung mit Rolltreppen finde ich eigentlich auch besser.
Ich finde auch, dass dort zu viele Leute runterrutschen. Mit der Verbindung Strela- Parsenn wäre auch eine leichte Talabfahrt möglich.
So richtig im nirgendwo endet die Talabfahrt von der Schatzalp.
^^ Doch, vor meiner Haustüre :mrgreen: Bei älteren Pistenplänen sind noch zwei Abfahrtsrouten auf der Schatzalp eingezeichnet (8+9)
Bild
^^ Vom Ende der präparierten Talabfahrt kann man aber mit einem ganz kurzen Fussmarsch die Bushaltestelle "Post Horlauben " erreichen.
Praktisch wäre, wenn man die Schlittelbahn auch für Skifahrer öffnen würde. Heute wird die Schlittelbahn ja nicht mehr wie früher hergerichtet (Vereisung in den Kurven etc.).

Ich finde, dass das Rinerhorn die besten Talabfahrten hat. Die punktuelle Beschneiung reicht eigentlich aus. Aber der Brand dürfte auch mal ein paar Schneekanonen vertragen...


Benutzeravatar
BigE
Brocken (1142m)
Beiträge: 1208
Registriert: 20.09.2006 - 00:43
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grüsch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Davos Klosters Mountains

Beitrag von BigE » 26.03.2011 - 16:22

MADRISA - SAMSTAG, 26. 3. 2011 - frühling am sonnenhang

wohl zum letzten mal diese saison war ich heute auf madrisa.

ANLAGEN: alle ausser glatteggen offen
PISTEN: alle ausser fis, ruchläger, obersäss und schafcalanda direkt offen.
WETTER: bewölkt, warm, leichter schneefall auf dem schaffürggli
SCHNEE (PISTE): sulzhaufen...die pisten haben seit montag extrem gelitten. es ist von dem her nicht weiter tragisch, dass morgen saisonende ist
TIEFSCHNEE: sulz
ANDRANG: am madrisalift habe ich im ganzen talkessel niemanden anders gesehen...
TALABFAHRT: prekär. zwar noch bis ca. 50 m vor der kanonenbar ohne abschnallen fahrbar, aber zwischen barriere und erika stelleinweise nur noch ein schmales schneeband. sonst viele braune stellen, steine und sogar ein fels mitten auf der piste...

das sportliche highlight heute wird definitiv der match. hopp schwiiz! :mrgreen:

@kilano: wenn du die talabfahrten nicht den hit findest, bist du wohl noch nie müli, teufi, brand, post/spina, besenbinder, schöni, serneus oder küblis gefahren :twisted: (auch wenn diese im moment wohl alle keine gute idee wären, da nicht beschneit. aber eine beschneite talabfahrt kommt niemals an den reiz der oben genannten heran)
Saison 07/08: 92. Saison 08/09: 53. Saison 09/10: 70. Saison 10/11: 66. Saison 11/12: 68. Saison 12/13: 77. Saison 13/14: 69
Saison 14/15: Gotschna/Parsenn 38, Madrisa 9, Rinerhorn 3, Jakobshorn 4, Schatzalp 1, Grüsch Danusa 1, Brambrüesch 3, Lenzerheide/Arosa 1, Flims/Laax 1, Brigels/Waltensburg 1, Tschappina 1, Diavolezza 4, Corviglia 1, Samnaun/Ischgl 2, Livigno 1, Skitour 2 - Total: 73
skiing all day keeps the doctor away!

Benutzeravatar
MF3330
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 850
Registriert: 27.08.2006 - 14:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Davos Klosters Mountains

Beitrag von MF3330 » 26.03.2011 - 16:39

BigE hat geschrieben:
@kilano: wenn du die talabfahrten nicht den hit findest, bist du wohl noch nie müli, teufi, brand, post/spina, besenbinder, schöni, serneus oder küblis gefahren :twisted: (auch wenn diese im moment wohl alle keine gute idee wären, da nicht beschneit. aber eine beschneite talabfahrt kommt niemals an den reiz der oben genannten heran)
Ich spreche von Talabfahrten die präpariert werden und für allen begehbar. Wenn man 65 bzw 68 CHF für eine Tageskarte verlangt sollen auch richtige Talabfarhten dabei sein. (Beschneit, Ausgebaut, Planiert...)

Wenn man Davos mit den nachbarn Skigebiet vergleicht, hat Davos in diesem Bereich wirklich Verspätung. Ich sage damit aber nicht dass Davos nix Wert ist. Ganz im Gegenteil.

Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7118
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Re: Davos Klosters Mountains

Beitrag von Pilatus » 26.03.2011 - 18:45

Naja, die Davoser Skigebiete bieten - gemessen am Potential des Geländes und dem Renommee des Ortes - eh enttäuschend wenig. Die Schatzalp müsste schon lange (mit Pisten bitte und nicht so Silbervogel-Zeugs ;) ) an Parsenn angebunden werden. Man könnte sogar die Talabfahrten der beiden Gebiete "crosslinken", halt ein Ziehweg mehr, aber das wär wirklich praktisch.

Auch beim Rinerhorn/Jakobshorn würde so einiges drin liegen. Und zwar mit Pisten und nicht so eine Peak to Peak Gondel... Diese können sie dannvon mir aus zwischen der Schatzalp und der Ischalp aufstellen, wie man diese beiden Talseiten anständig verbinden könnte ist mir sonst nämlich noch nicht eingefallen... ;) Das wär dann auch mal eine richtig gute Touristenattraktion!

Das Problem da oben ist m.E. halt einfach, dass die Skigebiete etwa so zum Angebot gehören wie das Hallenbad, das Kongresshaus und das Eisfeld. Es ist einfach eine Dienstleitung mehr, die die Stadt Davos zu bieten hat. Die Zeiten von Davos als klassischer Wintersportort sind wohl schon seit einiger Zeit vorbei...
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.

spfelsberg
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 335
Registriert: 21.08.2010 - 19:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Davos Klosters Mountains

Beitrag von spfelsberg » 26.03.2011 - 20:47

bitte löschen

Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7118
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Re: Davos Klosters Mountains

Beitrag von Pilatus » 26.03.2011 - 21:04

Gabs eigentlich Piste 6 oben auf dem Pistenplan noch lange? Die ist absolut genial, das Gelände dort ist der Hammer, dachte das sei von den bestehenden Anlagen nicht erreichbar gewesen...
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.

Benutzeravatar
Blue Boarder
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 807
Registriert: 21.04.2005 - 22:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Ostschweiz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Davos Klosters Mountains

Beitrag von Blue Boarder » 26.03.2011 - 21:31

Piste 6 war auf dem Pistenplan 96/97 auch noch eingezeichnet, zwei Jahre später 98/99 nur noch als Tiefschneeabfahrt (gelb-schwarz markiert).


Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7118
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Re: Davos Klosters Mountains

Beitrag von Pilatus » 27.03.2011 - 15:11

Ok, merci :)

Die Lifte auf der Schatzalp liegen eh ziemlich komisch in der Landschaft...
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.

Benutzeravatar
Schöditaz
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1256
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Davos
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Davos Klosters Mountains

Beitrag von Schöditaz » 27.03.2011 - 18:08

Wie meinst du das? Einzig die Sesselbahn finde ich deplatziert. Aber als es die Gondelbahn (siehe Avatar) noch gab, war es lifttechnisch eigentlich noch ganz gut erschlossen.

Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7118
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Re: Davos Klosters Mountains

Beitrag von Pilatus » 27.03.2011 - 18:21

Also die Sesselbahn ist gar nicht schlecht? Die Pisten dort haben wenigstens Neigung, zudem entspricht der heutige Zustand auch dem Zustand vor dem Bau der Gondelbahn. Aber der Strelaalp Lift ist ja so flach, dass man fast Bergab schieben muss...

Kann man die zweite Talabfahrt ab Höhenweg eigentlich noch fahren (Nr. 10?).
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.

Benutzeravatar
Schöditaz
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1256
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Davos
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Davos Klosters Mountains

Beitrag von Schöditaz » 27.03.2011 - 19:38

Pilatus hat geschrieben:Also die Sesselbahn ist gar nicht schlecht? Die Pisten dort haben wenigstens Neigung, zudem entspricht der heutige Zustand auch dem Zustand vor dem Bau der Gondelbahn. Aber der Strelaalp Lift ist ja so flach, dass man fast Bergab schieben muss...
Strelapasslift meinst du?
Pilatus hat geschrieben:Kann man die zweite Talabfahrt ab Höhenweg eigentlich noch fahren (Nr. 10?).
Fahren kannst du schon, sie wird aber nicht mehr markiert geschweige denn präpariert.

Ist eigentlich schon wahnsinnig, wie viele Pisten verloren gegangen sind:

http://www.alpineskimaps.com/htm/swit/davos/schatl.htm

Benutzeravatar
BigE
Brocken (1142m)
Beiträge: 1208
Registriert: 20.09.2006 - 00:43
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grüsch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Davos Klosters Mountains

Beitrag von BigE » 27.03.2011 - 21:36

GOTSCHNA/PARSENN - SONNTAG, 27. 3. 2011


ANLAGEN: 2-ksb schwarzseealp sowie tallifte zu, rest in betrieb
PISTEN: groubenalp-wolfgang und furka links gesperrt. gruobenalp rechts, serneus, saas und küblis nicht offen. rest offen
WETTER: bewoelkt, zeitweise leichter schneefall, um -1 grad.
SCHNEE (PISTE): sulz
TIEFSCHNEE: sulz
ANDRANG: kein problem
TALABFAHRT: meierhof-wolfgang ueberraschend gut! im steilhang ein paar steine, denen man sehr einfach ausweichen kann. unten auf dem weg deutlich mehr steine. wer abfahrten wie diese beschneit, ausgebaut und planiert haben will, der soll ewig in eine skihalle verbannt werden :mrgreen: :wink:
Saison 07/08: 92. Saison 08/09: 53. Saison 09/10: 70. Saison 10/11: 66. Saison 11/12: 68. Saison 12/13: 77. Saison 13/14: 69
Saison 14/15: Gotschna/Parsenn 38, Madrisa 9, Rinerhorn 3, Jakobshorn 4, Schatzalp 1, Grüsch Danusa 1, Brambrüesch 3, Lenzerheide/Arosa 1, Flims/Laax 1, Brigels/Waltensburg 1, Tschappina 1, Diavolezza 4, Corviglia 1, Samnaun/Ischgl 2, Livigno 1, Skitour 2 - Total: 73
skiing all day keeps the doctor away!

Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7118
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Re: Davos Klosters Mountains

Beitrag von Pilatus » 27.03.2011 - 22:33

Interessant ist auch die zweite Talabfahrt von der Madrisa 8O

Ein Wunder eigentlich dass es die Pisten nach Wolfgang noch gibt...
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.


Benutzeravatar
BigE
Brocken (1142m)
Beiträge: 1208
Registriert: 20.09.2006 - 00:43
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grüsch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Davos Klosters Mountains

Beitrag von BigE » 27.03.2011 - 23:03

flue...die war eh fast immer wegen schneemangel geschlossen.
Saison 07/08: 92. Saison 08/09: 53. Saison 09/10: 70. Saison 10/11: 66. Saison 11/12: 68. Saison 12/13: 77. Saison 13/14: 69
Saison 14/15: Gotschna/Parsenn 38, Madrisa 9, Rinerhorn 3, Jakobshorn 4, Schatzalp 1, Grüsch Danusa 1, Brambrüesch 3, Lenzerheide/Arosa 1, Flims/Laax 1, Brigels/Waltensburg 1, Tschappina 1, Diavolezza 4, Corviglia 1, Samnaun/Ischgl 2, Livigno 1, Skitour 2 - Total: 73
skiing all day keeps the doctor away!

Benutzeravatar
Tripelmayr
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 316
Registriert: 13.12.2005 - 02:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Davos Klosters Mountains

Beitrag von Tripelmayr » 28.03.2011 - 00:43

Flue ist ein teils recht schmaler Forstweg, ist wegen der Enge und der schlechten Einsehbarkeit bei der stets fehlenden Präparierung eher unangenehm zu fahren. Ein paar Bilder (Januar 2011):
Bild

Bild

Bild

Blablupp
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 212
Registriert: 10.04.2009 - 22:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Davos Klosters Mountains

Beitrag von Blablupp » 28.03.2011 - 12:54

Pilatus hat geschrieben:Naja, die Davoser Skigebiete bieten - gemessen am Potential des Geländes und dem Renommee des Ortes - eh enttäuschend wenig. Die Schatzalp müsste schon lange (mit Pisten bitte und nicht so Silbervogel-Zeugs ;) ) an Parsenn angebunden werden. Man könnte sogar die Talabfahrten der beiden Gebiete "crosslinken", halt ein Ziehweg mehr, aber das wär wirklich praktisch.

Auch beim Rinerhorn/Jakobshorn würde so einiges drin liegen. Und zwar mit Pisten und nicht so eine Peak to Peak Gondel... Diese können sie dannvon mir aus zwischen der Schatzalp und der Ischalp aufstellen, wie man diese beiden Talseiten anständig verbinden könnte ist mir sonst nämlich noch nicht eingefallen... ;) Das wär dann auch mal eine richtig gute Touristenattraktion!

Das Problem da oben ist m.E. halt einfach, dass die Skigebiete etwa so zum Angebot gehören wie das Hallenbad, das Kongresshaus und das Eisfeld. Es ist einfach eine Dienstleitung mehr, die die Stadt Davos zu bieten hat. Die Zeiten von Davos als klassischer Wintersportort sind wohl schon seit einiger Zeit vorbei...

Also von einer Peak2Peak zwischen Jaki und Rinerhorn halt ich auch nicht viel, vor allem weil das Gelände geniale Abfahrten bietet (man kann da ja auf beiden Seiten offpiste runter). Mein Lebenstraum ist, dass man Jaki + Rinerhorn über Abfahrten verbindet, und dann Rinerhorn mit der Schatzalp und natürlich die Verbindung Schatzalp Parsenn wieder öffnet (oder noch besser eine Pistenverbindung schafft). Dann hätte man ein riesiges kompaktes Gebiet, dass ausgesprochen Abwechslungsreich wäre. Aber das ist alles sehr illusorisch ;)
Was den Bergbahnen fehlt ist eine Vision, wie das Skigebiet in 10-15 Jahre aussehen soll.

Mit deiner Feststellung, dass die Skigebiete nur ein Teilaspekt der Stadt Davos sind hast du vollkommen recht. Das ist sicher ein Nachteil den Davos durch seine Angebotsvielfalt hat. (Die natürlich auch große Vorteile hat ;) )

Benutzeravatar
Schöditaz
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1256
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Davos
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Davos Klosters Mountains

Beitrag von Schöditaz » 28.03.2011 - 13:03

Ich bin mal im Sommer über die Flue gewandert. Geht zum Teil noch ziemlich steil dort hinunter. Kann mir schon vorstellen, dass es dort einige Unfälle gab.

De Pistenplan von der anderen Talseite möchte ich euch nicht vorenthalten - http://www.alpineskimaps.com/htm/swit/davos/pischa.htm

^^ Der damalige zustand der Pischa war genial - Beim Mäderlift 2 1/2 Pisten, im Bereich Mitteltäli/ Mittelgrat etwa 5 Pisten und dazu noch 3 Talabfahrten!
Pilatus hat geschrieben:Interessant ist auch die zweite Talabfahrt von der Madrisa 8O

Ein Wunder eigentlich dass es die Pisten nach Wolfgang noch gibt...
Die werden von Saison zu Saison immer weniger präpariert. Hoffe schon, dass der Besebinder nicht zur Abfahrtsroute degradiert wird.

Dass die Bergbahnen nur ein Teil des Angebotes von Davos- Klosters (Wir gehören touristisch gesehen eng zusammen), stimmt irgendwie schon, aber ich kenne halt nichts anderes.

Pilatus hat auf bergbahnen.org eine schöne Karte zur Verbindung Strela- Parsenn gepostet: http://www.bergbahnen.org/forum/viewtop ... hat#p16485

Benutzeravatar
Schöditaz
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1256
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Davos
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Davos Klosters Mountains

Beitrag von Schöditaz » 29.03.2011 - 20:40

JAKOBSHORN - 29.03.2011

ANLAGEN:Bolgenlift und Geissloch- Lift geschlossen, sonst alles offen
PISTEN: Mattawald, Teufi gesperrt, Mühli geschlossen. Sonst alles offen.
WETTER: Hat doch noch einige Wolken gehabt. Temperatur auf dem Jakobshorn um 0 °C
PISTENZUSTAND: In den oberen Bereichen noch hart aber griffig :) , kurz vor den Talstationen Jatz und Clavadeler sulzig. Bräma rot muss man gut schauen wo man hin fährt, dort hat es einige Steine oder Grasstellen. Talabfahrt habe ich nicht gemacht.
ANDRANG: Kaum, Bräma hat man eigentlich fast für sich alleine gehabt 8)

Bilder werden hier aufgeschaltet: http://www.bergbahnen.org/forum/viewtop ... 371#p17371

Bild

Benutzeravatar
Blue Boarder
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 807
Registriert: 21.04.2005 - 22:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Ostschweiz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Davos Klosters Mountains

Beitrag von Blue Boarder » 31.03.2011 - 20:16

Das Jakobshorn verschiebt das Saisonende vom 1.Mai auf Ostermontag 25.April.
Ist sicherlich die richtige Entscheidung. Durch den allgemein schneearmen Winter, die warmen Temperaturen und die späten Ostern sind und werden jetzt nur noch wenige Leute auf den Pisten sein.


Benutzeravatar
MF3330
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 850
Registriert: 27.08.2006 - 14:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Davos Klosters Mountains

Beitrag von MF3330 » 31.03.2011 - 21:35

Ach! Schlechte Nachrichte von Davos! :sniff:

Dann haben halt nur noch Corvatsch, Samnaun und Diavolezza in Graubünden nach dem 25.April offen.

Zermatt, Glacier 3000, Elsigenalp? Wer hat noch offen nach dem 25. April?

Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7118
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Re: Davos Klosters Mountains

Beitrag von Pilatus » 31.03.2011 - 22:14

Die richtige Entscheidung??? Wenn ich da noch gebucht hätte, käme ich mir schwer verarscht vor!
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.

Chrigi
Massada (5m)
Beiträge: 78
Registriert: 24.11.2010 - 23:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Davos Klosters Mountains

Beitrag von Chrigi » 31.03.2011 - 22:56

Hallo zusammen

Ich kanns irgendwie schon verstehen. Allerdings sehe ich schon am 20. April den Meter Neuschnee...
Naja, mir ist es egal, an Ostern ist so oder so mein letzter Skitermin wenn überhaupt.

Gruss Chrigi

Benutzeravatar
BigE
Brocken (1142m)
Beiträge: 1208
Registriert: 20.09.2006 - 00:43
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grüsch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Davos Klosters Mountains

Beitrag von BigE » 01.04.2011 - 00:10

eine echte enttäuschung! habe ich doch die topcard vorallem wegen dem späten saisonschluss dem snowpass vorgezogen. aber naja, gehe ich eben auf eine skitour an jenem wochenende :wink: ...oder, je nach schneelage, mit dem mountainbike aufs jakobshorn :biggrin:
Saison 07/08: 92. Saison 08/09: 53. Saison 09/10: 70. Saison 10/11: 66. Saison 11/12: 68. Saison 12/13: 77. Saison 13/14: 69
Saison 14/15: Gotschna/Parsenn 38, Madrisa 9, Rinerhorn 3, Jakobshorn 4, Schatzalp 1, Grüsch Danusa 1, Brambrüesch 3, Lenzerheide/Arosa 1, Flims/Laax 1, Brigels/Waltensburg 1, Tschappina 1, Diavolezza 4, Corviglia 1, Samnaun/Ischgl 2, Livigno 1, Skitour 2 - Total: 73
skiing all day keeps the doctor away!

Blablupp
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 212
Registriert: 10.04.2009 - 22:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Davos Klosters Mountains

Beitrag von Blablupp » 01.04.2011 - 02:08

mir ists dieses jahr egal, (ich hatte eigtl für das 1. mai WE schon gebucht (flüge)), aber da meine Oma 90 wird wär das wohl eh nix geworden ;)

Aber wenn man für das WE gebucht hätte, wär das schon eine bittere Enttäuschung,
vor allem falls sich an der dürftigen Schneelage noch etwas ändern sollte...


Btw: Ich bin heut auf der Parsenn gewesen und dann den Besenbinder abends runter, geht meines Erachtens besser als die Standard :)

GregorH
Massada (5m)
Beiträge: 102
Registriert: 04.01.2010 - 20:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Davos Klosters Mountains

Beitrag von GregorH » 01.04.2011 - 10:16

BigE hat geschrieben:eine echte enttäuschung! habe ich doch die topcard vorallem wegen dem späten saisonschluss dem snowpass vorgezogen. aber naja, gehe ich eben auf eine skitour an jenem wochenende :wink: ...oder, je nach schneelage, mit dem mountainbike aufs jakobshorn :biggrin:
Mit der Topcard kannst du ja nach Laax gehen und die haben bis am 1. Mai offen


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2010/2011“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste