Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Pitztaler Gletscher & Riffelsee

Archiv aus der Saison 2011 / 2012 "wie war der Winter?"
bis 30.09.2012

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5320
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Pitztaler Gletscher & Riffelsee

Beitrag von Whistlercarver » 27.08.2012 - 18:06

Scheint es auf dem Webcam Bild nur so oder ist der untere teil vom Mittelbergferner nicht mehr mit dem oberen Verbunden? Der Gletscherbereich ist momentan schön weis und dann geht einmal ein Felsriegel quer durch im Bereich des letzten Steilhang der Abfahrt.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17539
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 93
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 632 Mal
Kontaktdaten:

Re: Pitztaler Gletscher & Riffelsee

Beitrag von starli » 09.09.2012 - 22:59

Paar Fotos von meiner Mutter vom 29.8.2012, die Gletscher werden auch langsam sichtbar schmäler und zahmer ... da muss man bald keine Spalten mehr Stopfen...

Bild

Bild
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Benutzeravatar
noisi
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3915
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 266 Mal
Danksagung erhalten: 208 Mal
Kontaktdaten:

Re: Pitztaler Gletscher & Riffelsee

Beitrag von noisi » 10.09.2012 - 08:19

Mit Zahmer könntest du leider wirklich recht haben - wo kein Eis mehr gebildet wird gibts keinen Naschub und kaum mehr Fließgeschwindigkeit --> keine/kaum Spalten

Wieso vermattet man eigentlich immer noch die Zufahrt zur Ex-Mittelstation?
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17539
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 93
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 632 Mal
Kontaktdaten:

Re: Pitztaler Gletscher & Riffelsee

Beitrag von starli » 10.09.2012 - 12:03

naja, wirklich vermattet hat man ja nicht die Zufahrt, sondern man hat ein Schneedepot angelegt - vielleicht ist die dortige Position aus irgendeinem Grund besser gewesen ...
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2642
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 17/18: 2
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Re: Pitztaler Gletscher & Riffelsee

Beitrag von Lord-of-Ski » 10.09.2012 - 18:13

Bin mal gespannt wann der SL vielleicht durch eine EUB ersetzt wird.

Eine größere Stütze da wo jetzt die Stütze von der Materielseilbahn ist,
eine ganz große Stütze mit einem weiten Spannfeld unterhalb vom Grat auf
der rechten Bildseite und ganz oben am Grat die Bergstation.
ASF

Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5320
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Pitztaler Gletscher & Riffelsee

Beitrag von Whistlercarver » 10.09.2012 - 18:25

Welche Stütze der materialseilbahn meinst du? Die links oder rechts vom SL?

Matze
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 238
Registriert: 21.06.2008 - 17:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Würzburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Pitztaler Gletscher & Riffelsee

Beitrag von Matze » 11.09.2012 - 10:27

man scheint die herannahende Kaltfront und den gemeldeten Schneefall nutzen zu wollen; heute sieht man bereits einen größeren Schneeberg vom Snowmaker. Mal gespannt wie ergiebig der Neuschnee werden wird. Vielleicht besteht ja die Chance auf ein Opening am 22.09.12 :roll:

Außerdem ist die Wildspitzbahn am laufen. Vermute mal noch mit Einstellarbeiten und noch nicht im Testbetrieb. Die Kabinen sind ja auch noch eingepackt.
auf geht es in die neue Saison

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

piotre22
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 655
Registriert: 14.08.2006 - 22:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Pitztaler Gletscher & Riffelsee

Beitrag von piotre22 » 11.09.2012 - 11:49

Matze hat geschrieben:heute sieht man bereits einen größeren Schneeberg vom Snowmaker.
auf welcher webcam siehst du den denn?
Head i.Peak 78 PR Pro - Modell 2011/2012
Völkl Racetiger Speedwall SL UVO - Modell 2015/2016

Matze
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 238
Registriert: 21.06.2008 - 17:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Würzburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Pitztaler Gletscher & Riffelsee

Beitrag von Matze » 11.09.2012 - 12:05

auf der vom Gletschersee; und der Schneehaufen liegt hinter dem See weil anscheinend ein Förderband "über die Piste" geht auf die Seite des Gletschersees.
Ich hoffe ch bin nicht ganz blind; lasse mich aber auch gerne berichtigen
auf geht es in die neue Saison

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5364
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 376 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal
Kontaktdaten:

Re: Pitztaler Gletscher & Riffelsee

Beitrag von christopher91 » 11.09.2012 - 12:40

Also da ist definitiv ein Schneehaufen ja, und ein Förberband geht auch über die Piste hinüber.

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17539
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 93
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 632 Mal
Kontaktdaten:

Re: Pitztaler Gletscher & Riffelsee

Beitrag von starli » 11.09.2012 - 12:50

Ihr meint jetzt aber nicht das Depot auf der linken Abfahrt der Mittelberg-8EUB, oder?
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

molotov
Eiger (3970m)
Beiträge: 4015
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Pitztaler Gletscher & Riffelsee

Beitrag von molotov » 11.09.2012 - 13:33

Haha, es lebe die optische Täuschung, das Depot, das ihr meint liegt ein ganzes Stück weit entfernt und ist tatsächlich an der Mittelbergabfahrt.
Touren >> Piste

piotre22
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 655
Registriert: 14.08.2006 - 22:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Pitztaler Gletscher & Riffelsee

Beitrag von piotre22 » 11.09.2012 - 14:26

molotov hat geschrieben:Haha, es lebe die optische Täuschung, das Depot, das ihr meint liegt ein ganzes Stück weit entfernt und ist tatsächlich an der Mittelbergabfahrt.

genau das denke ich mir nämlich auch...optische Täuschung...: http://mobotix.wildspitz.eu/kristall/cam1.jpg

Man kann auch sehen das eine Stütze von der Mittelberg Gondelbahn VOR dem Schneehaufen steht, sprich der Schneehaufen also HINTER der Mittelberggondelbahn ist.
Head i.Peak 78 PR Pro - Modell 2011/2012
Völkl Racetiger Speedwall SL UVO - Modell 2015/2016

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2642
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 17/18: 2
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Re: Pitztaler Gletscher & Riffelsee

Beitrag von Lord-of-Ski » 11.09.2012 - 17:03

Ich meine die Linke stütze, also neue Trasse links vom jetzigen SL
ASF

Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5320
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Pitztaler Gletscher & Riffelsee

Beitrag von Whistlercarver » 11.09.2012 - 17:21

Ja der Schneehaufen vom Snowmaker ist dad Depot an der Mittelbergabfahrt.

Meine Varainte einer neuen Bahn als Ersatz für den Sl würde rechts von selbigem Verlaufen da dort weniger Gletscher in der Breite vorhanden ist.

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2642
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 17/18: 2
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Re: Pitztaler Gletscher & Riffelsee

Beitrag von Lord-of-Ski » 12.09.2012 - 14:36

Sorry hab ich falsch geschrieben, natürlich von unten aus rechts vom SL
ASF

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10828
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 1273 Mal

Re: Pitztaler Gletscher & Riffelsee

Beitrag von ski-chrigel » 17.09.2012 - 23:42

Im Infrastrukturtopic ein paar Luftbilder mit der heutigen Schneesituation: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... start=1850
Auf übermorgen sollte es dann ja aber überall weiss werden... ;D
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Wiede
Eiger (3970m)
Beiträge: 4002
Registriert: 12.09.2003 - 19:22
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ostalb - www.schwaebische-ostalb.de
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Pitztaler Gletscher & Riffelsee

Beitrag von Wiede » 20.09.2012 - 12:12

Kommendes Wochenende wird es am Pitztaler Gletscher leider doch noch nicht los gehen. 20 cm Neuschnee sind zwar gefallen, aber das reicht ja nicht. Quelle: http://www.pitztaler-gletscher.at/de/se ... 122013_715
Skisaison 2018/2019: *** leider nur 4 Tage ***

Klinovec
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 655
Registriert: 07.04.2012 - 11:51
Skitage 17/18: 22
Skitage 18/19: 17
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Pitztaler Gletscher & Riffelsee

Beitrag von Klinovec » 22.09.2012 - 21:30

Vielen Dank an ski-chriegel für die sehr aufschlussreichen Bilder vom Pitztaler Gletscherskigebiet. Ich bin ja mal gespannt, welchen Kurs man dort in den nächsten Jahren fährt. Man wirbt mit der höchsten Seilbahn Österreichs, mit dem höchsten Skigebiet in Tirol. In der Praxis gehören Sie aber zu den ersten Gletschern, die Anfang/Mitte Mai zumachen und auch nicht eher als die anderen aufmachen, Mitte/Ende September. Wenn man die Bilder sieht, wird der Abstand vom Gletscherrand zu den Talstationen von Wildspitzbahn oder Brunnenkogelschlepper immer größer. Zur Zeit hilft man sich mit den Schneedepots. Doch wie lange wird das reichen. Sollte man, ähnlich wie am Mölltaler oder Tuxer einen Teil der Gletscherfläche und den Bereich bis zu den Talstationen massiv beschneien und im Sommer vermatten (siehe TFH oder auch Diavolezza). Oder setzt man auf den Snowmaker. Es erscheint mir aber recht aufwendig, den Schnee vom Snowmaker dann auf der riesigen Fläche vom Gletscherrand bis zu den Talstationen zu verteilen. Von den Gegebenheiten müsste man eigentlich in der Lage sein, einen Skibetrieb wie am Mölltaler anzubieten, also Ganzjahresbetrieb an der Wildspitzbahn, ausgenommen 4-6 Wochen Revisionspause von Mitte Mai bis Ende Juni. Das wird aber wahrscheinlich erst zur Diskussion stehen, wenn es mal eine Verbindung ins Ötztal geben sollte.
Saison 2013/14 4x Alpin; 1x Langlauf
Saison 2014/15 8x Alpin; 5x Langlauf
Saison 2015/16 8x Alpin; 4x Langlauf
Saison 2016/17 10x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2017/18 13x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2018/19 Alpin: 1x Fichtelberg; 4x Klinovec; 1x Eibenstock; 1x Falkenau; 1x Erlbach; 1x Lößnitz; 1x Plesivec; 1x Hinterstoder
LL: 2x Bozi Dar; 1x Fichtelberg; 1x Holzhau; 2x Geyer

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10828
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 1273 Mal

Re: Pitztaler Gletscher & Riffelsee

Beitrag von ski-chrigel » 22.09.2012 - 22:09

Klinovec hat geschrieben:Vielen Dank an ski-chriegel für die sehr aufschlussreichen Bilder vom Pitztaler Gletscherskigebiet.
Gern geschehen :)
Ich hoffe, ich kann in etwa in einem Jahr wieder darüber fliegen und dann gut vergleichen.
Klinovec hat geschrieben: In der Praxis gehören Sie aber zu den ersten Gletschern, die Anfang/Mitte Mai zumachen
Noch vor wenigen Jahren hatten sie jeweils bis 30.5. offen. Ich war aber ein paar Mal Ende Mai dort, und es waren trotz schönstem Wetter manchmal kaum 20 Leute auf der Piste. War immer supergenial für mich, aber so viel, dass es für die Bahn rentiert, habe ich dann doch nicht im Restaurant konsumiert :D
Klinovec hat geschrieben: und auch nicht eher als die anderen aufmachen, Mitte/Ende September.
Indem sie die Mittelstation der Wildspitzbahn aufgegeben haben, haben sie diese Chance mutwillig verspielt. Oft war doch anfangs/mitte September die Piste erst bis dort offen.
Klinovec hat geschrieben: Von den Gegebenheiten müsste man eigentlich in der Lage sein, einen Skibetrieb wie am Mölltaler anzubieten, also Ganzjahresbetrieb an der Wildspitzbahn, ausgenommen 4-6 Wochen Revisionspause von Mitte Mai bis Ende Juni.
Der Mölltaler Gletscher war dieses Jahr aber auch nicht mehr den ganzen Sommer offen. Da sind sie aber in guter Gesellschaft. Nachdem in den letzten 10 Jahren u.a. der Stubaigletscher, Kaprun, Engelberg und Sölden auch aufgeben mussten, kenne ich nur noch Zermatt, Hintertux und das Stilfserjoch (und da ist es sauknapp), die den ganzen Sommer fahren. Wer sonst noch? Ich denke in wenigen Jahren wird es nirgends mehr durchgehend möglich sein.
Klinovec hat geschrieben: Das wird aber wahrscheinlich erst zur Diskussion stehen, wenn es mal eine Verbindung ins Ötztal geben sollte.
Bis diese kommt, wenn überhaupt, wird das sowieso nicht mehr möglich sein.
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
DiggaTwigga
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1511
Registriert: 09.07.2010 - 00:05
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 28
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ulm
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Re: Pitztaler Gletscher & Riffelsee

Beitrag von DiggaTwigga » 23.09.2012 - 10:49

@Ski-Chrigel: Saas-Fee und Tignes fallen mir spontan auch ein die im August offen haben!
16/17: 3 x Sölden, 2 x Pitztaler, 4 x Hochzeiger, 3 x Gurgl, 1 x Planai, 1 x Zauchensee, 1 x Serfaus-Fiss-Ladis, 1 x Bolsterlang, 1 x Höchötz/Kühtai, 3,5 x Ischgl, 0,5 x Galtür, 1 x Kappl, 2 x Davos/Parsenn, 1 x Ofterschwang, 1 x Kitzbühel/Jochberg, 2 x Saalbach-Hinterglemm, 2 x Fellhorn, 1 x Golm, 1 x Ifen, 3 x St. Moritz, 6 x Les 3 Vallées, 1 x Sölden
17/18: 6 x Gurgl, 1 x Bolsterlang, 1 x Oberjoch, 3 x Corvatsch, 2 x Corviglia, 1 x Diavolezza/Lagalb, 2 x Laax, 1 x Parsenn, 1x Ifen, 1 x Ofterschwang, 4 x Lenzerheide, 2 x Pitztaler Gletscher, 7 x Dolomiten, 3 x Skitour Kleinwalsertal
18/19: 4 x Dolomiten, 6 x La Plagne / Paradiski, 1 x Berwang, 3 x Gurgl , 1 x Laax, 2 x Großvenediger, 4 x Graubündentour, 6 x 4V, 1 x Fellhorn

Meine Bilder-Homepage: niklas-bayrle.com

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10828
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 1273 Mal

Re: Pitztaler Gletscher & Riffelsee

Beitrag von ski-chrigel » 23.09.2012 - 12:10

DiggaTwigga hat geschrieben:@Ski-Chrigel: Saas-Fee und Tignes fallen mir spontan auch ein die im August offen haben!
Wie konnte ich bloss SaasFee vergessen... Tignes hingegen kenne ich nicht.
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Klinovec
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 655
Registriert: 07.04.2012 - 11:51
Skitage 17/18: 22
Skitage 18/19: 17
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Pitztaler Gletscher & Riffelsee

Beitrag von Klinovec » 23.09.2012 - 14:49

Mir leuchtet schon ein, daß es wirtschaftlich wenig Sinn macht, auf allen Gletschern im Sommer Skibetrieb anzubieten. Aber in Verbindung mit den Sommertouristen müsste es doch möglich sein, zumindest auf dem einen oder anderen Gletscher, und da würde ich den Pitztaler durch die Höhe und durch die schöne Piste an der Wildspitzbahn dazuzählen, Skibetrieb anzubieten. Und schneetechnisch müsste es doch möglich sein, den Hang bis zur Talstation offen zu halten. In Tux wird es doch auch praktiziert und es funktioniert ganz gut. Der Nachteil (eigentlich ist es aber ein Vorteil) am Pitztaler ist, daß das Tal relativ dünn besiedelt ist und nicht so hohe Bettenkapazitäten sind. Deshalb weiter oben der Verweis auf die Verbindung nach Sölden. Zusammen mit den
Gästen des Ötztales könnte ich mir schon vorstellen, daß es funktioniert. Die Wildspitzbahn läuft im Sommer ja sowieso.
Saison 2013/14 4x Alpin; 1x Langlauf
Saison 2014/15 8x Alpin; 5x Langlauf
Saison 2015/16 8x Alpin; 4x Langlauf
Saison 2016/17 10x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2017/18 13x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2018/19 Alpin: 1x Fichtelberg; 4x Klinovec; 1x Eibenstock; 1x Falkenau; 1x Erlbach; 1x Lößnitz; 1x Plesivec; 1x Hinterstoder
LL: 2x Bozi Dar; 1x Fichtelberg; 1x Holzhau; 2x Geyer

Benutzeravatar
Winter210
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 433
Registriert: 28.05.2012 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Pitztaler Gletscher & Riffelsee

Beitrag von Winter210 » 23.09.2012 - 18:16

Hallo,

kann mir jemand sagen, wie es ungefähr Mitte Oktober dort aussehen soll?
Also, welche Pisten erwartungsgemäß geöffnet sind...
Wintersportsfreund Jannik
Saison 18/19 (10): 4x Madonna di Campiglio; 4x Hochzillertal-Hochfügen; 1x Passo Tonale; 1x Pejo
Saison 17/18 (10): 6x Arosa-Lenzerheide; 4x Hochzillertal-Hochfügen
Saison 16/17 (10): 5x 4Vallees; 5x Ischgl
Saison 15/16 (05): 5x Zermatt-Cervinia
Saison 14/15 (10): 5x Ischgl; 5x Sölden
Saison 13/14 (16): 6x Ischgl; 6x Laax; 2x Hochzillertal; 1x SiMo; 1x skiwelt
Saison 12/13 (14): 6x Pitztaler Gletscher; 3x Zillertal Arena; 2x Kitzbühel; 2x Wildkogel; 1x Winterberg
Saison 11/12 (18): 6x Serfaus; 6x Sexten; 3x Mayrhofen; 2x Hochzillertal; 1x Sellaronda Saison 10/11 (07): 6x Sölden; 1x Willingen
Saison 09/10 (09): 5x Mayrhofen; 4x Hochzillertal

Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5320
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Pitztaler Gletscher & Riffelsee

Beitrag von Whistlercarver » 23.09.2012 - 21:52

Letztes Jahr waren die Pisten an der Mittelbergbahn bis zur Mittelstation offen. Am Brunnenkogel SL waren alle Pisten offen. Die Piste runter zur Gletschersee KSB war offen und der ganze Hang an der Wildspitzbahn. Zur Talstation von der KSB und der EUB war nur die Piste direkt an der KSB offen die anderen waren alle noch geschlossen wegen Schneemangel.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2011/2012“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast