Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Mölltaler Gletscher

Archiv aus der Saison 2011 / 2012 "wie war der Winter?"
bis 30.09.2012

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Benutzeravatar
bastian-m
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 667
Registriert: 10.12.2008 - 11:10
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von bastian-m » 22.10.2011 - 09:14

Laut Homepage nun doch:
http://www.gletscher.co.at/de/aktuelles/wetterschnee/

"Neue 4er Sesselbahn ALTECK
ab HEUTE, Samstag 22. Oktober 2011 in Betrieb!"

Aber laut dem interaktiven Pistenplan sind an der Alteckbahn alle Abfahrtsvarianten geöffnet. Ich sage mal vorsichtig ... naja.


Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5383
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von miki » 24.10.2011 - 09:27

Nachdem bereits Sascha einen ausführlichen Bericht vom Samstag im entsprechenden Topic gepostet hat, nun mein Kurzbericht vom Sonntag:

Klassisches Foto zum Anfang: der Gletscherbereich ist inzwischen fast schon Perfekt, Schnee gibt es genug (die Turmkanonen unten laufen trotzdem noch jede Nacht), die Trainingspiste war ab etwa Mittag stangerlfrei und auch für Touris normal befahrbar:
Bild

Entlang der DSB Klühspiess war die rechte Piste offen und in sehr gutem Zustand, in der Mitte im Flachstück zwar noch schmal, aber dort braucht nun wirklich keiner mehr als eine Raupenspur :wink:, im letzten Abschnitt zur Talstation dann wieder normal breit, durchwegs steinfrei:
Bild

DSB Klühspiess, direkte Piste: wurde den ganzen Tag mit ca. 10 Kanonen beschneit und oben auch schon grundpräpariert, sieht mehr oder weniger fertig aus. Bis Wochenmitte sollte sie IMO offen sein, zum WE auf jeden Fall:
Bild

Grosse Frage: Talabfahrt. Gestern standen mindestens 22 Kanonen (von der Gondel gezählt, mag sein dass ich die eine oder andere ausgelassen habe) entlang dieser Piste und bis auf 1 oder 2 liefen am Nachmittag alle. Der untere Steilhang, der in der Vorsaison oft problematisch (= steinig) sein kann, wird schon seit 4 Tagen beschneit und sieht mehr oder weniger fertig aus, im flachen Mittelteil fehlt noch einiges an Schnee. Aber wenn sie dort gescheit (also eher schmal) beschneien, könnte es sich bis zum WE ausgehen:
Bild

Zwei generelle Bemerkungen zm gestrigen Tag:
- Wetter nicht ganz so genial wie es ALLE (ORF, Weatheronline, Snowforecast etc.) vorhergesagt haben: es gab zuerst hohe Wolken, dann etwas Sonnenschein, etwas Nebel und dann wieder Sonnenschein. Das Skigebiet lag genau an der Wetterscheide, man konnte gut beobachten wie es gegen Süden generell wolkig war, nur wenige km nördlich hingegen blauer Himmel
- sehr wenig los an den Liften; nur an der 6KSB musste man am Vormittag so 2 oder 3 Minuten anstehen, nach 12 Uhr auch dort nicht mehr. An der DSB mussten wir niemals mehr als 2 oder 3 Sessel abwarten!

Ach ja, etwas fehlt noch ... was denn? Genau:
Bild

Kurz gefasst: die neue 4SB läuft, die Pisten waren OK, wenn auch noch nicht perfekt - vor allem die steile war noch sehr knollig und ein paar Steine sind auch zu finden, da hat man IMO die Kanonen 2 Tage zu früh weggebracht. Mehr zum Thema poste ich, wenn ich Zeit dazu habe, im Newstopic, wo sich bereits alle Komentare zum Pistenbau befinden ... bei der Verbindungsabfahrt haben sich meine Befürchtungen (leider) bestätigt :? .
Saison 2018/19 beendet: 53 Skitage = 14x Petzen, 5x Pohorje, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Gerlitzen, 2x Sillian, BKK, Hochkönig, Ankogel, Nassfeld, La Thuile, Moterosa Ski, Turrach, 1.5 x Hochstein, 1x Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Simonhöhe, Courmayeur, Pila, Kanin, 0.5x Zettersfeld.

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5383
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von miki » 27.10.2011 - 14:12

miki hat geschrieben:Grosse Frage: Talabfahrt. Gestern standen mindestens 22 Kanonen (von der Gondel gezählt, mag sein dass ich die eine oder andere ausgelassen habe) entlang dieser Piste und bis auf 1 oder 2 liefen am Nachmittag alle. Der untere Steilhang, der in der Vorsaison oft problematisch (= steinig) sein kann, wird schon seit 4 Tagen beschneit und sieht mehr oder weniger fertig aus, im flachen Mittelteil fehlt noch einiges an Schnee. Aber wenn sie dort gescheit (also eher schmal) beschneien, könnte es sich bis zum WE ausgehen:
Bild
Offensichtlich doch:
ab Samstag, 29. Oktober
TALABFAHRT geöffnet!!
(Quelle: http://www.gletscher.co.at/)

Damit haben die Mölltaler am kommenden WE wohl die am tiefsten gelegene Abfahrt der Gletscherskigebiete in AT offen: Sommerberg in HiTux und Langwied in Kaprun werden wahrscheinlich noch nicht öffnen (?), was ist mit Ochsenalm 1 am Kaunertaler? Auf jeden Fall tolle Meldung, 900 HM Ende Oktober gibts sonst nur noch am Stubaier :gut: !
Saison 2018/19 beendet: 53 Skitage = 14x Petzen, 5x Pohorje, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Gerlitzen, 2x Sillian, BKK, Hochkönig, Ankogel, Nassfeld, La Thuile, Moterosa Ski, Turrach, 1.5 x Hochstein, 1x Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Simonhöhe, Courmayeur, Pila, Kanin, 0.5x Zettersfeld.

Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4348
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von Stani » 27.10.2011 - 20:12

OFF

in Kaprun könntest du bis zur Kristallbahn runterfahren, das macht ca 800Hm aus, Langwied ist noch gesperrt - wenn sie mit der Beschneiung etwas früher begonnen hätten und nicht am Montag , dann wäre eine Talabfahrt schon möglich.

ON

randy_random
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 332
Registriert: 29.09.2010 - 15:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von randy_random » 28.10.2011 - 16:08

Quelle Facebook:
Mölltaler Gletscher
Ab morgen (Samstag, 29.10.2011) ist unsere Talabfahrt geöffnet!! :-)

Also dann doch 2:1 für die Mölltaler ;-)

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5383
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von miki » 30.10.2011 - 21:34

Aktueller Bericht vom 30. 10. 2011 (mit Talabfahrt): http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 46&t=40599
Saison 2018/19 beendet: 53 Skitage = 14x Petzen, 5x Pohorje, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Gerlitzen, 2x Sillian, BKK, Hochkönig, Ankogel, Nassfeld, La Thuile, Moterosa Ski, Turrach, 1.5 x Hochstein, 1x Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Simonhöhe, Courmayeur, Pila, Kanin, 0.5x Zettersfeld.

Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9451
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von lanschi » 08.11.2011 - 08:57

Der Mölltaler dürfte im Zuge der Föhn-Wetterlage laut Homepage etwa 20 cm Neuschnee abbekommen haben - wenn dem wirklich so ist, sind das sehr gute Voraussetzungen für das Wochenende. :)

Die Alteck-Sesselbahn ist übrigens seit mindestens gestern außer Betrieb - hoffentlich läuft die am Wochenende wieder.
SKISAISON 2018/19: 7 Skitage
2x Kitzsteinhorn - 1x Mölltaler Gletscher - 1x Obertauern - 1x Wildkogel-Arena - 1x Dürrnberg/Zinken - 0,5x Eben - 0,5x Fageralm - 1x Dachstein-West - 2x Hochkönig - 1,5x Snow Space Salzburg - 0,5x Gastein - 1x Großarl/Dorfgastein - 1x Fanningberg


Widdi
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2457
Registriert: 26.04.2008 - 18:54
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 45
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Markt Indersdorf
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von Widdi » 08.11.2011 - 17:59

Mit Alteck wäre das glatt eine Option für Samstag, aber leider ist die Anfahrt aus München extralang. Macht höchstens Sinn zumindest heimwärts über die Autoschleuse mittels Zug nach Bad Gastein abzukürzen, da spar ich mir gegenüber der kürzesten Normalstrecke (für die muss ich eh spätestens 4:00 losfahren, sollte aber kein Aufstehproblem darstellen, wenn man unter der Woche nach kurzem Schlaf am Abend um 23:00 raus muss) einige Kilometer und den Felbertauern, wobei die Autoverlad auch ihre 17€ glaub ich kostet.

mFg Widdi
Winter 2018/2019: 45 Tage
Sommer 2019 0x Rad 1x Baden 1x Wandern

Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9451
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von lanschi » 09.11.2011 - 08:09

Im Mölltal sieht's in der Tat seeeeeeehr winterlich aus - der Sonntag ist somit gebongt! 8)
SKISAISON 2018/19: 7 Skitage
2x Kitzsteinhorn - 1x Mölltaler Gletscher - 1x Obertauern - 1x Wildkogel-Arena - 1x Dürrnberg/Zinken - 0,5x Eben - 0,5x Fageralm - 1x Dachstein-West - 2x Hochkönig - 1,5x Snow Space Salzburg - 0,5x Gastein - 1x Großarl/Dorfgastein - 1x Fanningberg

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5383
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von miki » 10.11.2011 - 11:04

Ein paar winterliche Fotos von gestern (oder Tomi war bereits zum 21 x Mal in dieser Saison am Mölltaler :ja:):

http://www.smucisca.net/forum/viewtopic ... &start=105
Saison 2018/19 beendet: 53 Skitage = 14x Petzen, 5x Pohorje, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Gerlitzen, 2x Sillian, BKK, Hochkönig, Ankogel, Nassfeld, La Thuile, Moterosa Ski, Turrach, 1.5 x Hochstein, 1x Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Simonhöhe, Courmayeur, Pila, Kanin, 0.5x Zettersfeld.

Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9451
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von lanschi » 10.11.2011 - 17:39

miki hat geschrieben:Ein paar winterliche Fotos von gestern (oder Tomi war bereits zum 21 x Mal in dieser Saison am Mölltaler :ja:):

http://www.smucisca.net/forum/viewtopic ... &start=105
Womit der Sonntag wohl nun definitiv gebongt ist - solche Verhältnisse hat man sonst wohl im Moment nirgends... Ö:wink:
SKISAISON 2018/19: 7 Skitage
2x Kitzsteinhorn - 1x Mölltaler Gletscher - 1x Obertauern - 1x Wildkogel-Arena - 1x Dürrnberg/Zinken - 0,5x Eben - 0,5x Fageralm - 1x Dachstein-West - 2x Hochkönig - 1,5x Snow Space Salzburg - 0,5x Gastein - 1x Großarl/Dorfgastein - 1x Fanningberg

piotre22
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 655
Registriert: 14.08.2006 - 22:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von piotre22 » 10.11.2011 - 17:58

habe mir gerade mal die Bilder von obigen Link angeschaut, leider bin ich der Sprache nicht mächtig: Wieso spritzen die denn da Wasser auf die Piste???
Head i.Peak 78 PR Pro - Modell 2011/2012
Völkl Racetiger Speedwall SL UVO - Modell 2015/2016

Benutzeravatar
bamigoreng
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 584
Registriert: 03.01.2010 - 20:50
Skitage 17/18: 1
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 8856 Tuggen
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von bamigoreng » 10.11.2011 - 18:45

piotre22 hat geschrieben:habe mir gerade mal die Bilder von obigen Link angeschaut, leider bin ich der Sprache nicht mächtig: Wieso spritzen die denn da Wasser auf die Piste???
Zum den Schnee kompakter und härter, also eisig zu machen.

Übrigens, ein neuer Pistenplan wurde heute noch auf Facebook veröffentlicht. Die linke Piste beim Alteck ist nun als Skiroute eingezeichnet.

Neu:
Urheberrechte/Medienrechte nicht beachtet. Beim nächsten Mal gibts ne Verwarnung. MfG F. Feser
Falls jemand den Version 1 Plan vom kommenden Winter noch findet, nur her damit :wink:

Tante Edith sagt:
Ah, gefunden! (Ein Bild von Miki, hoffe geht klar! :wink: )
Bild
HEAD GS.RD 18/19 193cm | HEAD SL.RD 17/18 165cm | Stöckli FIS SX 15/16 190cm | Stöckli Y85 177cm

Dolomites #first, but can we please say 3V #second?


Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5383
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von miki » 10.11.2011 - 22:55

Danke für den Pistenplan, bamigoreng (und das mit meinem Foto ist in Ordnung - ich hab da ein wenig eigenartige Vorstellungen vom Urheberrechten: was ich im Net, egal ob in Foren oder auf FB poste, ist öffentlich und jeder kann es nach Willen benutzen. Bilder die ich für mich behalten will, poste ich nicht im Net. Punkt!)

Um zurück zum Thema zu kommen: der auf FB veröffentliche Pistenplan entspricht m. E. noch am besten den tatsächlichen Gegebenheiten. Wenn ich mal einen Ausschnitt aus meinem eigenen Foto poste ... :
Bild

... und das Bild ein wenig verunstalte ... :
Bild

... kann man sehen, dass von der Bergstation der 4SB wirklich rechts ein Skiweg geht (das wäre der Anfang der roten 15), von diesem kann ich mir gut einen schwarzen Starthang vorstellen der die bestehende Piste dort erreicht wo jetzt die Verbindungspiste abzweigt. Die rote 15 ginge dann weiter runter, dort wo sich schon etliche die Spur abseits der Piste gesucht haben, und kreuzt die 14 knapp unterhalb des momentan kritischen Bereiches. Wie gesagt, ich finde diese Pistenführungen absolut logisch und realistisch, dafür müsste man halt im Sommer 2012 noch ein paar Kubikmetter Fels bewegen :twisted: - aber wesentlich weniger als heuer. Evtl. wird da auch schon in dieser Saison was gewalzt, wenn es einmal genug Naturschnee geben soll. Es bleibt interessant ...
Saison 2018/19 beendet: 53 Skitage = 14x Petzen, 5x Pohorje, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Gerlitzen, 2x Sillian, BKK, Hochkönig, Ankogel, Nassfeld, La Thuile, Moterosa Ski, Turrach, 1.5 x Hochstein, 1x Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Simonhöhe, Courmayeur, Pila, Kanin, 0.5x Zettersfeld.

Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2294
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von CV » 11.11.2011 - 15:44

braucht man von der "neuen" 15 dann nicht einen Tunnel durch den Lawinenwall oder kommt man "rechts rum" auch noch in fahrbares Gelände bis zur Talstation
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you

Widdi
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2457
Registriert: 26.04.2008 - 18:54
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 45
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Markt Indersdorf
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von Widdi » 11.11.2011 - 18:12

Bei mir ist trotz der abartig langen Anfahrt (310km, 4 Stunden) auch die Entscheidung für den Mölltaler gefallen, zum Glück hab ich morgen genug Zeit. Danach gibts erstmal 3 wenns weiter so trocken ist 4 Wochen Pause. Zudem einzige Talabfahrt dzt. bis praktisch ganz runter (bloss die Mittelstations-4SB geht etwas tiefer) (ja ok man muss die SSB danach nehmen, aber vor 1996 war ja dort die Straße die Zufahrt, also zählts grad so)

mFG widdi
Winter 2018/2019: 45 Tage
Sommer 2019 0x Rad 1x Baden 1x Wandern

tzi
Massada (5m)
Beiträge: 67
Registriert: 24.06.2010 - 20:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Salzburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von tzi » 12.11.2011 - 05:54

Scheinbar wird sogar am Gletscher tagsueber beschneit (siehe Bergfex Webcam von gestern). Ich schau mir das mal heut genauer an .. ;-)
Der Winter ist (fast) da!
2014/15: 5 Jahre SSSC - 14 Skitage und bald 5 Tage Dolomiti Super Ski
2013/14: SSSC - >30 Skitage + 5 Tage Dolomiti Super Ski
2012/13: SSSC again! -> 30 Skitage + 6 Tage Dolomiti Super Ski
2011/12: SSSC again! - >30 Skitage
2010/11: SSSC - 4x Kitzsteinhorn, 4x Reiteralm, 2x Hauser-Kaibling, 1x Planai, 7x Zillertal Arena, 5xMühlbach, 1xGrossarltal, 1xKatschberg, 1xSHL, 2xDachstein-West, 5xSt. Anton, 1xObertauern, 1xMölltaler Gleschter :-)

Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9451
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von lanschi » 13.11.2011 - 20:41

Ich war heute auch im Mölltal - der Schneemangel ist auch hier deutlich sichtbar. Dennoch eigentlich sehr gute Pistenverhältnisse, wenn auch mit kleineren Schönheitsfehlern (Gletscher relativ hart und am Nachmittag etwas abgefahren, Alteck im untersten Drittel zu vergessen, Talabfahrt noch nicht ideal,...). Dennoch, insbesondere unter Berücksichtigung der momentanen äußeren Umstände, wie gesagt sehr gut.

Am Besten war die rote Abfahrt an der Panoramabahn, vor allem am Nachmittag. Bilder folgen, sobald ich mehr Zeit habe (sofern nicht in der Zwischenzeit jemand anders einen Bericht schreibt).

Wartezeiten: bis etwa 12 Uhr doch erheblich (Gletscher Jet bis ca. 5 Minuten, Panoramabahn geringfügig darüber, DSB 3000 nicht in Betrieb). An der Alteckbahn nix - das verwundert aber auch nicht, das Geld hätte man aus meiner Sicht besser wo anders investiert.

Fazit heute: 5 von 6 Punkten
SKISAISON 2018/19: 7 Skitage
2x Kitzsteinhorn - 1x Mölltaler Gletscher - 1x Obertauern - 1x Wildkogel-Arena - 1x Dürrnberg/Zinken - 0,5x Eben - 0,5x Fageralm - 1x Dachstein-West - 2x Hochkönig - 1,5x Snow Space Salzburg - 0,5x Gastein - 1x Großarl/Dorfgastein - 1x Fanningberg

Benutzeravatar
Skikaiser
Brocken (1142m)
Beiträge: 1159
Registriert: 01.12.2007 - 09:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von Skikaiser » 13.11.2011 - 21:34

Ich habe vor nächsten Sonntag raufzufahren, bekomme jetzt aber Zweifel aufgrund der Wartezeiten (nächstes Wochenende Gratis-Skitest).
Welchen Gletscher würdet ihr mir empfehlen (Mölltal oder KSH) von der Wartezeiten bzw. den Schneeverhältnissen her?
Dachstein fällt aus, weil der Bus am Sonntag vom 6.11-18.12. nicht fährt! :x

EDIT: oder doch gar Gurgl?
SKISAISON 2015/16: 13 Skitage!
1x Porters, 1x Temple Basin, 1x Mount Olympus, 1x Craigieburn, 1x Roundhill, 2x Ohau, 1x Treble Cone
(alle NZ), 1x Hochkar, 1x Turracher Höhe, 1x 4Berge, 1x Schmittenhöhe, 1x Kitzsteinhorn


Widdi
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2457
Registriert: 26.04.2008 - 18:54
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 45
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Markt Indersdorf
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von Widdi » 14.11.2011 - 14:30

Hattest dir wenigstens keinen üblen Stein reingefahren. So einer Hätte mir Samstag beinahe die Kante abgebrochen (grad noch Glück gehabt, aber nächste Saison werd ich mir wohl neue Schi holen, weil da ja doch ein heftiger Schaden drin ist, Fahrverhalten, merk ich keinen Unterschied. Aber sicherlich nur wieder Vorjahresmodelle. Ad Gletscherwahl, würde wohl eher den Mölltaler nehmen, geht ja doch etwas weiter rauf (100hm).
Alteck fand ich nett, da hättens aber mehr Beschneien sollen kurz vor der Öffnung und die Rote Verbindungspiste geht gar ned, da müssens auf nächste Saison noch bissl was umbauen.

mFg Widdi
Winter 2018/2019: 45 Tage
Sommer 2019 0x Rad 1x Baden 1x Wandern

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5383
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von miki » 14.11.2011 - 22:57

lanschi hat geschrieben:Bilder folgen, sobald ich mehr Zeit habe (sofern nicht in der Zwischenzeit jemand anders einen Bericht schreibt).
Falls du mich damit meinst: ich überlasse dir gerne die Ehre :wink: , von mir gab es in diesem Herbst eh schon genug Berichte vom Mölltaler. Nur ein allerletztes Foto, aufgenommen um 16 Uhr, will ich euch trotzdem nicht vorenthalten - welches Gletscherskigebiet ist Mitte Novenber um vier noch so sonnig 8) ?:
Bild

Ein paar weitere Fotos von gestern: klick !
Saison 2018/19 beendet: 53 Skitage = 14x Petzen, 5x Pohorje, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Gerlitzen, 2x Sillian, BKK, Hochkönig, Ankogel, Nassfeld, La Thuile, Moterosa Ski, Turrach, 1.5 x Hochstein, 1x Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Simonhöhe, Courmayeur, Pila, Kanin, 0.5x Zettersfeld.

Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9451
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von lanschi » 15.11.2011 - 20:11

miki hat geschrieben:Ein paar weitere Fotos von gestern: klick !
Kannst du mir dieses Foto größer schicken? Ich meine, mich darauf erkennen zu können (linker Pistenrand, gelb-grüne Hose, schwarze Jacke)! :wink:

Bild

EDIT: Bericht online! http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 46&t=41089
SKISAISON 2018/19: 7 Skitage
2x Kitzsteinhorn - 1x Mölltaler Gletscher - 1x Obertauern - 1x Wildkogel-Arena - 1x Dürrnberg/Zinken - 0,5x Eben - 0,5x Fageralm - 1x Dachstein-West - 2x Hochkönig - 1,5x Snow Space Salzburg - 0,5x Gastein - 1x Großarl/Dorfgastein - 1x Fanningberg

Widdi
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2457
Registriert: 26.04.2008 - 18:54
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 45
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Markt Indersdorf
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von Widdi » 17.11.2011 - 19:38

Und ich mach morgen meinen Bericht. Bei der Pause bis Dezember bleibts, aber trotzdem, weil ich dieses WE auspennen will und nächstes im Erzgebirge bin (non-ski) trotzdem.
Ärger mich immer noch, Nicht meine ganz alten genommen zu haben, da wärs Wurst gewesen, aber nach 2 Saisons schon wieder neue Schi, geht etwas ins Geld. Kann aber auch sein dass ich Pech hatte und der einzig Große vorhandene Stein ausgerechnet meine als Ziel gewählt hatte. Gesehen hab ich das Mistding übrigens nicht, sprich der war versteckt.

mFg Widdi
Winter 2018/2019: 45 Tage
Sommer 2019 0x Rad 1x Baden 1x Wandern

Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9451
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von lanschi » 21.11.2011 - 20:04

Am Mölltaler Gletscher ist jetzt auch die schwarze Abfahrt an der EUB Eissee geöffnet.
SKISAISON 2018/19: 7 Skitage
2x Kitzsteinhorn - 1x Mölltaler Gletscher - 1x Obertauern - 1x Wildkogel-Arena - 1x Dürrnberg/Zinken - 0,5x Eben - 0,5x Fageralm - 1x Dachstein-West - 2x Hochkönig - 1,5x Snow Space Salzburg - 0,5x Gastein - 1x Großarl/Dorfgastein - 1x Fanningberg

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5383
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von miki » 21.11.2011 - 23:13

Das mit der schwarzen Abfahrt kann ich bestätigen:
Bild

Der Zustand war den Umständen entsprechend gut bis sehr gut, tlw. noch etwas knollig da die Piste ja frisch gemacht wurde, da und dort war ein kleiner Stein zu finden. Insgesamt aber eine nette Bereicherung des Angebotes:
Bild

Bild

Generell (vom Sonntag): voller Parkplatz, trotzdem an den Liften überraschend kurze Wartezeiten: STSB um 9 Uhr ersten Zug erwischt, EUB nur beim ersten Mal 2 - 3 min, bereits um 11 und die ganze Zeit danach keine Wartezeiten. Selbst die DSB Panoramabahn nach Mittag ohne Wartezeit (!), nur am Gletscher musste man den ganzen Vormittag etwa 5 min anstehen. Kaiserwetter, Pisten generell hart (unbedingt Kanten schleifen !), an der neuen 4SB Alteck eisig - die Pisten dort sind, wenn überhaupt, nur vor 10 Uhr zu empfehlen, danach ists einfach zu abgerutscht. Die rote Talabfahrt ist fast schon perfekt, oben im flachen sowieso, aber auch in letzten Steilhang gibt es nun deutlich mehr Schnee als noch vor 1 Woche, nur ganz vereinzelt finden sich noch ein paar Steine.

Ach ja, hab ich schon gesagt dass es ein schöner Tag war :wink: ?
Bild
Saison 2018/19 beendet: 53 Skitage = 14x Petzen, 5x Pohorje, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Gerlitzen, 2x Sillian, BKK, Hochkönig, Ankogel, Nassfeld, La Thuile, Moterosa Ski, Turrach, 1.5 x Hochstein, 1x Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Simonhöhe, Courmayeur, Pila, Kanin, 0.5x Zettersfeld.


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2011/2012“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste